Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. #1
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)




    Darsteller: Will Smith, Jaden Smith, Isabelle Fuhrman, Sophie Okonedo, David Denman
    Regisseur(e): M. Night Shyamalan
    Format: Widescreen
    Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Spanisch (DTS-HD 5.1)
    Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
    Region: Alle Regionen
    Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
    FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
    Studio: Sony Pictures Home Entertainment
    Erscheinungstermin: 17. Oktober 2013
    Produktionsjahr: 2013
    Spieldauer: 100 Minuten

    HD Trailer:





    Exklusives Steelbook bei Saturn für 16,99: http://www.saturn.de/mcs/product/Aft...html?langId=-3

    Außerdem in 4k gedreht: http://www.sony.de/pro/article/broad...ith-f65-camera

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Und was ist an der Vö in 4K - nichts... Der Titel ist Quatsch. Passt aber irgendwo auch wieder zum grottigen Film

  3. #3
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Dazu auch:

    After Earth: Sechs Verbindungen zwischen Film und Scientology:


    http://www.filmjunkies.de/news/after...ogy-50300.html



    Gib's hier auch jemand,der positives zum Film schreiben möchte?

    @Daywalker1987 : Du wirst es wahrscheinlich nicht glauben,aber auf der Rückseite des Steelbooks steht:

    Mastered in 4k.
    Geändert von lucky (17.10.13 um 21:25:34 Uhr)

  4. #4
    hmpf!
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    NRW
    Alter
    33
    Beiträge
    6.082

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Mastered in 4k.
    Ich glaub das schon, aber das wird weder der Blu-ray, noch der DVD was bringen.

  5. #5
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Und selbst wenn er in 8K gemastert wäre, ist und bleibt der Film leider totale Grütze.

  6. #6
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Ich konnte "After Earth" tatsächlich etwas abgewinnen. Deswegen steht der auch schon hier.
    Zum größten Teil liegt das aber daran, daß ich mich ziemlich oft ungläubig über, das was so geschieht, beömmelt habe - Stichworte beispielsweise Vulkan und Adler-Mutter. Ich tendiere dazu, das alles doch in Richtung "Abenteuerfilm für Kinder" zu schieben. Oder eben: "Will Smith schreibt die besten lustigen Geschichten, die eigentlich nicht so gemeint waren"
    Andererseits jedoch hatte mir auch hier das irgendwie aus den 70ern stammende SF-Feeling, auch vom eigewilligen Design her, gefallen. Und das Ursa-Viech fand ich wirklich toll. Schade, daß es nicht soviel von dem zu sehen gibt. Aber besser als nix.

    Schau mir nachher mal die Disc an, ich denke von der Qualität wird das grandios ausschauen. Steelbook ,wie in etwa 90 Prozent der Fälle, unnötig.
    Ärgerlich war mal wieder der Amazon-Preis...Saturn hatte den gestern für 12,99 herumliegen, bestellt hatte ich bei Amazon für 16,99 vor fünf Wochen oder so. Jetzt auf 14,99 runter, aber dennoch... In letzter Zeit habe ich öfters festegestellt, daß ich bei Amazon ein bis drei Euro mehr gezahlt habe. Sonst war Saturn immer die Apotherke....wenn ich das nicht vermehrt über Gutscheine regeln würde, dann wäre Saturn, zumindestens der am Hansaring in Köln, momentan, wenn ich alles so zusammenzähle, die günstigere Alternative gewesen.

  7. #7
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Hab den Gestern gekauft und muss sagen Fehlkauf des Jahres für mich.
    Erstmal vom Bild fand ich Oblivion besser und vom Film selbst her auch!
    Im Grunde war das was man sieht ein Rennen durchn Wald. Sehr schade, hatte mir da mehr erhofft. Naja.

  8. #8
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Man muß wissen, worauf man sich einläßt. Blind hätte ich den niemals gekauft. Vorher anschauen lege ich eigentlich jedem nah. Ist einfach zu seltsam und unfreiwillig komisch, dieser Film. Die Basis des Drehbuchs, die im Film dann dramaturgisch vollkommen in sich versagende Vater-Sohn-Konstellation, hatte, soweit ich weiß, übrigens überhaupt nix mit SF zu tun. Das wurde später drangeschraubt.

    Und Vergleiche mit Oblivion sind gesetzlich verboten.

  9. #9
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    War auch nur auf das angebliche 4K Bild bezogen!

  10. #10
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Ok. Dann fällt die Strafe einfach heute flach.

  11. #11
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Es war der definitiv letzte Shyamadingenskirchen-Film, auf den ich rein gefallen bin - und dabei hab ich seine letzten Filmversuche sogar ausgelassen. Keine Ahnung, was mich geritten hat, den gestern im MediaMarkt einzutüten. Geistige Umnachtung? Reizüberflutung durch ringsum liegende andere Neuerscheinungen? Nein. Nein. Nein. Selten hab ich mich über einen BD-Kauf schon während des Schauens so geärgert. Und das Schlimme ist: Ich kann gar nicht genau festmachen, was mich alles an dieser Grütze stört.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Na alleine schon der Begriff des "Ghostens" ist Grütze vor dem Herren. Ich ghoste euch jetzt mal einen, oder wie?!

  13. #13
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Na alleine schon der Begriff des "Ghostens" ist Grütze vor dem Herren. Ich ghoste euch jetzt mal einen, oder wie?!
    Absout! Überhaupt diese Einleitung, hätte man auch weglassen können. Naja, direkt wieder abgestoßen!

  14. #14
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    ...... der Titel des Threads passt natürlich nicht so ganz. Der Film ist und bleibt auf der BD nur 1080p

  15. #15
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Eben noch geschaut, inklusive der Making-Of-Segmente, die großen Aufschluss darüber geben, daß Will Smith ganz begeistert von seinem Mega-Sohn mit Fellmütze, der zugenommen hat, damit er älter wirkt (toll!), ist, die Beziehung der beiden im Film aufdröselt, komplexe, völlig falsch umgesetzte Charakterinteraktionen (die schon aufgrund der leidenden zweieinhalb Gesichtsausdrücke vom Sohnemann scheitern MÜSSEN) groß und breit erklärt, und man einfach weiß: (U)M.Nacht(et) war einfach nur der Inder, der im Auftrag von Herrn Schmidt gegen den Baum pinkelt und für ein paar Dollar mehr ALLES macht. Zu sagen hatte der wohl ziemlich wenig, da er auffällig wenig am Set zu sehen ist. Dafür hängt Herr Schmidt immer herum:-) Ist aber auch egal, da Midnight S. sowieso nicht allzuviel kann.

    Übrigens: Wichtige Szenen, die dem Film tatsächlich ein wenig aus dem irrsinnigen Sumpf des egomanen Wahnwitzes ziehen hätten können, wurden lediglich als superduper Storyboards angefertigt.

    Wieder habe ich viel gelacht. Bizarr.
    Bild und Ton waren auf sehr hohem Niveau.

  16. #16
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    War auch ein Blindkauf bei mir. Hatte schon die Befürchtung, dass der kacke ist, aber wenn ich schon im MM davor stehe wollte ich mir den Weg in die Videothek sparen.
    Aber der Film war einfach nur billigste ScienceFiction, lachhaft und völlig öde inszeniert.
    Bin ich kurz mal weggepennt, weil ich sowieso müde war, der Film hat dann für den Rest gesorgt.
    Die Kulisse wirkt so uninspiriert. "Laufen wir halt mal 100m durch einen Wald" (Hat mich etwas an Ghosts of Sherwood erinnert )
    Die Effekte waren eigentlich gut, nur sah halt alles nicht echt aus. Der Adler wäre in einem Animationsfilm gut gekommen, sah hier aber fehlplatziert aus.

    Der kommt zu rebuy und auch wenn die Quali okay ist, irgendeinen großen Vorteil sehe ich nicht, dass der mastered in 4k ist. Da kenn ich bessre Discs!

  17. #17
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Ich konnte "After Earth" tatsächlich etwas abgewinnen. Deswegen steht der auch schon hier.
    Zum größten Teil liegt das aber daran, daß ich mich ziemlich oft ungläubig über, das was so geschieht, beömmelt habe - Stichworte beispielsweise Vulkan und Adler-Mutter. Ich tendiere dazu, das alles doch in Richtung "Abenteuerfilm für Kinder" zu schieben. Oder eben: "Will Smith schreibt die besten lustigen Geschichten, die eigentlich nicht so gemeint waren"
    Andererseits jedoch hatte mir auch hier das irgendwie aus den 70ern stammende SF-Feeling, auch vom eigewilligen Design her, gefallen. Und das Ursa-Viech fand ich wirklich toll. Schade, daß es nicht soviel von dem zu sehen gibt. Aber besser als nix. .


    Du bist bis jetzt der zweite,dem der Film gefallen hat.





    Haltet mich von mir aus, für verrückt. Ich bin nicht besoffen,oder bekifft. Und ich höre auch nicht der Scientology Sekte an.

    Aber ich hab mich prächtig unterhalten. Und ich meine das echt ernst.


    Ziemlich pathetisch,hervorsehbar, und klischeehaft. Und zum Schluß etwas zu kitschig geraten.
    Aber die Kulisse mit der lebensfeindlichen Mutter Erde,der Vater Sohn Konflikt,der Endkampf auf dem Vulkan. Ich fand das alles okay. Ziemlich okay sogar.... Auch die Effekte waren gut. Da hab ich schon weitaus schlimmeres gesehen. Und Actionmäßig wars auch ausreichend.
    Bild und Ton sind tadellos. Ich fand das Bild von Oblivion aber noch einen Tacken besser.


    Und morgen werde ich mir nach der Arbeit,aus dem Saturn das extrem schicke Steel eintüten.

    Geändert von lucky (18.10.13 um 22:13:51 Uhr)

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Wegen mir können sie da auch drum packen was sie wollen; ich fand den Film auch Grütze. Seit langem einer der schlechtesten und vor allem ideeenlosesten Filme, die ich gesehen habe. Der Streifen hat sich in Sachen Handlung und Score an einem halben Dutzend Meisterwerken "bedient" und auf mich wie ein reiner "Aufbaufilm" für Herrn Smith Sohnemann gewirkt, dazu dann noch die endlosen Logiklöcher-fertig war die Katastrophe.

    Aso wo lucky es gerade schreibt; vorhersehbar bis in die letzte Handbewegung. Das Steel taugt aus meiner Sicht nur um es den Machern dieses "Werks" an den Kopf zu werfen.

  19. #19
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Ich schwimme ja gerne gegen den Strom. Weißt du ja.
    Aber das ganze ist Popcorn Kino. Höchst unterhaltsam,zumindest hab ich das so empfunden. Und ich werde ganz bestimmt nicht,gegen meine Überzeugung hier ins gleiche Horn blasen, wie alle anderen. Der Earther hat mich sehr an einen Starship Troopers
    Bug erinnert. Fand ich aber auch nicht besonders schlimm. Ich fand den Film sogar relativ heftig,für eine FSK 12 Freigabe.
    After Earth überzeugt optisch bzw visuell,und ist gute Sci-Fi Unterhaltung für einen lockeren Kinoabend.Nicht mehr,und nicht weniger.

    Vorhersehbar,sind die Filme doch fast alle heute.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Beiträge
    85

    AW: After Earth in 4K (Exklusives Steelbook)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Vorhersehbar,sind die Filme doch fast alle heute.
    Ganz genau. Wer damit ein Problem hat, das Filme wie AFTER EARTH platte und vorhersehbare Geschichten haben, der darf (sollte) sich solche Filme einfach nicht anschauen bzw sich eben nicht darüber aufregen. Denn diese Filme sind so wie sie sind. Manchen Leuten gefällt das sehr gut. Auch gerade weil sie so platt und vorhersehbar sind. Daher verstehe ich immer diesen Aufschrei nicht. Jedes Kind weiß mittlerweile, dass Blockbuster-Filme sich eben nicht durch eine großartige Geschichte hervortun. Bei dieser Gattung kommt es nur auf eine gute Atmosphäre und coole Settings/Effekte an. Wichtig sind zudem noch halbwegs passable Darsteller und eine absolut mitreißende Inszenierung. In dieser Hinsicht hat AFTER EARTH fast alles richtig gemacht. Hin und wieder gibt es leider mal ein paar Schwächen in der Inszenierung. Der Film hätte durchaus noch etwas packender sein können. Aber AFTER EARTH nun wegen seiner Blockbusterausrichtung zu kritisieren, finde ich kindisch. Ich esse auch keine Kirschen wenn mir diese nicht schmecken.

    Dieses ganze 4K und 8K Gequatsche finde ich persönlich totalen Quatsch. Was soll das denn bitte schön bringen? So lange es kein echtes 4K auf Blu-ray oder Nachfolgemedium gibt, bin ich auch nicht bereit dafür extra zu zahlen. Aber es gibt sicherlich genügend Käufer die das trotzdem kaufen, es steht ja 4K drauf, muss ja gut sein. :-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •