Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. #1
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    Moving Target von Digi Dreams

    Versuchen wirs mal mit einem sachlichen Thread. Heute in der 10% Aktion bei Saturn gekauft noch in der Limited.

    Positiv:
    - Klar HD als Quelle
    - Bildqualität gut...

    Negativ:
    -...wenn man nicht so genau hinschaut
    - starkes DNR, aber nicht ganz so exzessiv wie bei Black Eagle
    - deutliche Klötzchenbildung, vor allem in dunklen und halbdunklen Szenen. Einfarbige Kleidungsstücke sehen oft nur noch wie ein großes Artefakt aus.
    - Verwischeffekte bei schnellen Bewegungen.

    Screenshots:


  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Taugt der Film an sich denn was?

  3. #3
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Versuchen wirs mal mit einem sachlichen Thread. Heute in der 10% Aktion bei Saturn gekauft noch in der Limited.

    Positiv:
    - Klar HD als Quelle
    - Bildqualität gut...

    Negativ:
    -...wenn man nicht so genau hinschaut
    - starkes DNR, aber nicht ganz so exzessiv wie bei Black Eagle
    - deutliche Klötzchenbildung, vor allem in dunklen und halbdunklen Szenen. Einfarbige Kleidungsstücke sehen oft nur noch wie ein großes Artefakt aus.
    - Verwischeffekte bei schnellen Bewegungen.

    Screenshots:

    Dummes Zeug! Die Scheibe ist weltbest und der Verkaufserfolg bestätigt das.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.08
    Ort
    Reichsgebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    1.192

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Der Film ist weltbest und der Verkaufserfolg bestätigt das.
    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Taugt der Film an sich denn was?

  5. #5
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Kann man den Thread diesmal bitte SOFORT schließen, bevor es wieder seitenlang ausartet???
    Sachliche Diskussionen kommen ja doch keine zustande.

  6. #6
    knocc out
    Gast

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Jetzt schon Platz 18.661 im Amazon Verkaufsrang! Digidreams steckt sie wieder alle in die Tasche.

  7. #7
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Bis zum Ende der Woche muß ich schon 1000 Stück nachpressen lassen.

  8. #8
    James Conway
    Gast

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Die PCE wird echt noch zum Cult-Label.

  9. #9
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Und das ist Fakt.

  10. #10
    Maverick
    Registriert seit
    28.05.03
    Ort
    Grossherzogtum Baden
    Alter
    36
    Beiträge
    1.977

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Wird es eigentlich nicht langsam langweilig? Der Großmeister ist weg, jetzt könnte man ja mal versuchen, sachlich drüber zu reden, oder?

  11. #11
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    exakt das Gleiche wurde bei Missing in Action 3 gemacht. da glaubten viele auch, es wäre gefiltertes HD. wurde mir aber bestätigt, dass es zermatschgefiltertes SD-Upscaling ist. und das kann man bei der Pampe kaum noch erkennen, was man drin war, was ja genau die Absicht ist: die Kundschaft zu täuschen.

  12. #12
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Und hast du dafür auch irgendeinen Beweis? Bei Black Eagle würde ich deine Skepsis teilen, aber Moving Target sieht doch schon deutlich nach HD aus, wenngleich es dem wackeligen Bildstand sowie den vielen Verschmutzungen nach zu urteilen um ein altes Master handelt. Ich denke nicht, dass ein SD-Master trotz Weichfilter soviel Detail herausarbeiten kann wie in den folgenden Screenshots zu sehen:



    Achte z.B. auf die Backsteinstrukturen, Jalousien, Baumrinde, Sofabezug, Weste oder das Hemd.

  13. #13
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    MOVING TARGET sieht nicht so scheisse aus wie BLACK EAGLE, die Details am Auto sind in SD bissl schwer, stelle ich mir vor. hatte da mal einen Vollhonl, der mir weissmachen wollte, dass DOUBLE TAP (HK) ein Upscale wäre, als ich ihm einen Shot einer anamorphen DVD zeigte, war er auf einmal still & weg... da MOVING TARGET aber für mich völlig uninteressanter Quark ist, kauf ich den nicht, um mir das genau anzusehen.

  14. #14
    Tafelblinder Dummlaller
    Registriert seit
    18.11.11
    Beiträge
    631

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Zitat Zitat von ultranox_media Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, damit diese Mythe von den HD-Transfers mal aufhört. Das was man dort sieht, kann ebenso ein Upscale von einem frischen anamorphen SD-Transfer sein.[...]
    Zitat Zitat von EselWesen Beitrag anzeigen
    MOVING TARGET sieht nicht so scheisse aus wie BLACK EAGLE, die Details am Auto sind in SD bissl schwer, stelle ich mir vor.[...].
    Abtasttheorem, Abtasttheorem! Ein guter SD Transfer nutzt Oversampling, die 2k Abtastung von Moving Target jedoch nicht ...ist also schon mal geringerer Auflösungsabstand.
    Hinzu kommt noch die Problematik mit dem abgedunkelten Bereichen auf dem Negativ, die Krekel selbst erwähnt hat.
    Moving Target von Digi Dreams-negativ1.jpg
    Was er nicht erwähnt hat, dass deswegen teilweise nur noch um die 1700px in der Horizontalen genutzt werden konnten ...also musste auf die vollen 1920px hochskaliert werden.
    +DNR
    +schlechte Kompression
    =weltbeste VÖ

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    42
    Beiträge
    804

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    In der Tat kein Gemälde wie bei "Black Eagle", aber auch so fürchterlich glattgebügelt.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    So soll gutes SD aussehen können, kann ich mir nicht so recht vorstellen?

  17. #17
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    - Verwischeffekte bei schnellen Bewegungen.
    Danke für dein Bericht, LJSilver.
    Und selbst wenn, wie Oliver Krekel sagte, hinter dem Korn nichts ist, keine Details flöten gingen, haben wir immernoch das Problem mit dem Nachzieheffekten die durch den DNR-Einsatz entstehen. Das stör mich eigentlich noch mehr
    als das fehlende Filmkorn. Und da wird wohl keiner sagen, das hat der Regisseur so gewollt, es gab nur damals nicht die Mittel dazu. Selbst wenn es nur Videonoise wäre lässt sich sowas nicht komplett entfernen ohne dabei andere Probleme zu verursachen. Daher entweder garnicht mit nem Denoiser arbeiten, oder aber dezenter, wenn es schon sein muss.

    Im Endeffekt macht er eh was er möchte und es scheint ja auch (leider) Leuten zu gefallen und Geschmäcker sind nunmal verschieden und das sollte man auch akzeptieren. Wenn jemand kein Filkorn magt, dem ist das halt lieber. Für Cineasten ist das natürlich ein Ärgernis und
    wir können nur weiter drauf hinweisen/aufklären.

    Mir ist schon bewusst, daß SD Maste als HD 'getarnt' werden, aber ohne Beweise glaube ich das auch nicht. Das Bild ist zwar weit von den Möglichkeiten entfernt, aber dennoch bin ich der Meinung daß hier eine echte HD-Abtastung vorliegt. Und ich habe die Scheibe gesehen und urteile nicht nur nach den Screenshots.

    Dazu muss man auch sagen, daß Grain das Bild durchaus schärfer wirken lässt, als es ist, als beispiel man ein bearbeiteter Screenshot von LJSilver.
    Geändert von twoflowers (13.11.13 um 00:05:40 Uhr)

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    2.561

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Also wenn man mal die ganze Krekel-Polemik herausnimmt, dann scheint die Veröffentlichung für so einen B-Film in Ordnung zu sein.

    finde die Screenshots auch ansprechend. Leichter DNR Einsatz gefällt mir sogar (auch wenn das auf Cinefacts nicht sagen darf)

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Nachzieher gehen gehen schonmal gar nicht auf Blu-ray. Das war schon auf DVD eine Krankheit und hat in der High Definition Welt schon rein gar nichts zu suchen. Aber das sieht man leider auch bei den großen mal, siehe Django von Studio Canal ... bäh!

  20. #20
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Moving Target von Digi Dreams

    Naja, diese nachzieher sind aber von der Intensität nicht mit NTSC-Wandel-Nachziehern auf DVD vergeichbar. Die hier vom DNR sind weitaus harmloser und kommen wirklich relativ selten vor.

    Was mich gestern aber zum Lachen gebracht hat, waren die teilweise dilettantischen Untertitel. Von Hemingway hat Krekel wohl noch nie was gehört, sonst wüsste er wie man den schreibt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •