Cinefacts

Seite 6 von 44 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 863
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Aber er hat halt recht ... Und warum sollte er seine Meinung nicht sagen dürfen?
    Weil die Realität noch sowas wie Anstand kennen sollte. Das war kein anonymes Statement im Internet, wo manche es genießen, alles sagen zu dürfen, was sie glauben, der Welt nicht vorenthalten zu können. In der Presse hat nun mal alles Konsequenzen und darum kann man nicht alles sagen, noch nicht einmal "die Wahrheit".
    Wenn Danneberg ein Profi ist, dann sollte er nicht über Kollegen schimpfen. Um es dennoch tun zu können, distanziert er sich zuvor von ihm durch die Verwendung von Attributen wie "Theaterschauspieler". Wer weiß, wie es in der Synchronbranche inzwischen zugeht, kann das nicht anders interpretiert werden. Das ist ein dermaßen exklusiver Club geworden, dass es weh tut. Auf der einen Seite die verhassten Promisprecher und nun auch noch "Theaterschauspieler" aus "Österreich".
    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Dennoch finde ich es gut, dass der Synchron-Sprecher selber das Vorgehen von Concorde Scheiße findet, und das öffentlich kundtut. ;P
    Genau das tut er ja nicht, wenn er über den Kollegen herzieht. Es richtet sich gegen den völlig Falschen.
    Geändert von Slartibartfast (20.11.13 um 10:59:48 Uhr)

  2. #102
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von ZeddicusZu'lZorander Beitrag anzeigen
    ... Das Ergebnis wird aller Wahrscheinlichkeit ein schlechtes Einspielergebnis sein und keiner will die Verantwortung dafür tragen, wie immer in unser heutigen Gesellschaft!


    Davon träumst du vielleicht. Was passiert eigentlich, wenn mal ein Synchronsprecher verstirbt? Meidest du dann alle weiteren Werke des Schauspielers?

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.06.10
    Beiträge
    71

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen


    Davon träumst du vielleicht. Was passiert eigentlich, wenn mal ein Synchronsprecher verstirbt? Meidest du dann alle weiteren Werke des Schauspielers?
    Aus dem Zusammenhang zu zitieren ist um einiges missverständlicher, als das Ganze zu betrachten! Natürlich kann es alternative Synchros geben, wenn denn die Stimme zur Person/Charakter passt. Wenn man das ordentlich macht, dann kann man die zukünftigen Werke auch mit einem anderen Sprecher genießen, ansonsten halt nicht - so einfach ist das. Bei Escape Plan könnte ich das leider nicht.

  4. #104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.12.10
    Alter
    39
    Beiträge
    200

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von ZeddicusZu'lZorander Beitrag anzeigen
    Aus dem Zusammenhang zu zitieren ist um einiges missverständlicher, als das Ganze zu betrachten! Natürlich kann es alternative Synchros geben, wenn denn die Stimme zur Person/Charakter passt. Wenn man das ordentlich macht, dann kann man die zukünftigen Werke auch mit einem anderen Sprecher genießen, ansonsten halt nicht - so einfach ist das. Bei Escape Plan könnte ich das leider nicht.
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen! Wenn ein Synchrosprecher verstirbt ist es was ganz anderes! Wenn dann ein ähnlich klingender oder einer, der zu dem Charakter passt verwendet wird, geht es völlig in Ordnung.

    Beste Beispiel wo das vernünftig umgesetzt wurde: Ian McKellen in Der Hobbit.

  5. #105
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von ZeddicusZu'lZorander Beitrag anzeigen
    Ich habe mich auch auf den Film gefreut, da ich seit den 80ern auf einen gemeinsamen Actionfilm mit Schwarzenegger und Stallone in je einer Hauptrolle warte. (...) Als ich dann von der tatsächlichen Kinosynchro hörte und mir erste Szenen im Internet angehört habe, ist meine Vorfreude unter Null gesunken bzw. der Kinogang wurde komplett gestrichen!
    Solltest Dir den Film dennoch im Kino geben. Lohn sich. Und die Stimme ist, wie bereits geschrieben, zwar am Anfang etwas ungewohnt, passt letztlich aber ganz gut zur Rolle und ist auch (weit) besser eingesprochen, als es der im Netz kursierende Soundschnipsel vermuten lässt. Zudem weißt Du ja nun bereits vor dem Kinobesuch, dass das Problem besteht und wirst nicht erst im Kinosessel überrascht.

    Ist natürlich nur meine Meinung, aber die großen Probleme an der Sache kann ich, vor allem nach dem Kinobesuch, nur schwerlich nachvollziehen. Besonders, wenn die entsprechenden Leute den Film gar nicht sahen und sich nur auf den erwähnten Ausschnitt beziehen.



    Und ja, Danneberg find' ich im Kurzinterview auch etwas arschig.

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.12.10
    Alter
    39
    Beiträge
    200

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Und ja, Danneberg find' ich im Kurzinterview auch etwas arschig.
    Stell dir mal vor, du bist in eurer Firma exklusiv für einen Großkunden von der Betreuung her zuständig, hast auch schon jahrelang da die Verhandlungen geführt und alles gut geregelt und auf einmal soll bei einem aktuellen Geschäftsabschluss ein kleines Licht diesen Deal verhandeln. Wärst du da nicht arschig? Ich kann den Mann gut verstehen.

    Unabhängig davon: Ich hätte, wäre dieser Fehlentschluss von Concord nicht gewesen, nie angenommen, das Danneberg auch Stallone Synchronisiert sowie diverse andere Stars. Auch bei Expandables 2 war mir wie vielen das nicht aufgefallen. Er hätte ohne Probleme hier beide Parteien sprechen können. Das war einfach von einer Person übervoreilt und nicht genau durchdacht entschieden worden. Und gerade wenn man aus dieser Branche kommt, sollte man doch wissen, was manche Synchrosprecher können und was nicht.
    Geändert von Ghost79 (20.11.13 um 12:35:06 Uhr)

  7. #107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    edit
    Geändert von Slartibartfast (20.11.13 um 12:42:23 Uhr)

  8. #108
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von Ghost79 Beitrag anzeigen
    Stell dir mal vor, du bist in eurer Firma exklusiv für einen Großkunden von der Betreuung her zuständig, hast auch schon jahrelang da die Verhandlungen geführt und alles gut geregelt und auf einmal soll bei einem aktuellen Geschäftsabschluss ein kleines Licht diesen Deal verhandeln. Wärst du da nicht arschig? Ich kann den Mann gut verstehen.
    Nicht, wenn es letztlich zum Wohl der Firma geschieht und das kleine Licht auch noch einen besseren Deal aushandeln kann. Der Vergleich ansich ist aber natürlich völlig banane ... verstehen kann man ihn in gewisser Weise natürlich, schließlich geht ihm da auch etwas Kohle flöten - aber den Filmgenuss beeinträchtigt die Umbesetzung halt eher wenig.

    Ich schließe mich hier aber denen an, die sein Verhalten, zumindest im Interview, für unprofessionell und falsch halten. Hätte ich Probleme mit der Umbesetzung und würde ich emotionaler an die Sache herangehen, würde es evtl. auch anders aussehen. Ist (hier) aber nu'ma' nicht der Fall.

  9. #109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.12.10
    Alter
    39
    Beiträge
    200

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    @Slaritbartfast Ich glaube in Dannebergs Alter würde ich sagen "Drauf gesch***" Wenn man allerdings noch ein paar Jahre in seinem Job vor sich hat wäre ich vielleicht auch etwas diplomatischer gewesen, wobei ich da auch sicher andere Worte für meinen Unmut gefunden hätte.
    Geändert von Ghost79 (20.11.13 um 12:40:21 Uhr)

  10. #110
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.12.10
    Alter
    39
    Beiträge
    200

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Nicht, wenn es letztlich zum Wohl der Firma geschieht und das kleine Licht auch noch einen besseren Deal aushandeln kann. Der Vergleich ansich ist aber natürlich völlig banane ... verstehen kann man ihn in gewisser Weise natürlich, schließlich geht ihm da auch etwas Kohle flöten - aber den Filmgenuss beeinträchtigt die Umbesetzung halt eher wenig.

    Ich schließe mich hier aber denen an, die sein Verhalten, zumindest im Interview, für unprofessionell und falsch halten. Hätte ich Probleme mit der Umbesetzung und würde ich emotionaler an die Sache herangehen, würde es evtl. auch anders aussehen. Ist (hier) aber nu'ma' nicht der Fall.
    Wenn du mir jetzt sagst, das der Schischar oder wie der heisst nen besseren Job macht, dann kommt hier von mir zum ersten mal der Facepalm. Und mir würde es den Filmgenuss versauen. Wenn du da anders gestrickt bist sei froh.

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von Ghost79 Beitrag anzeigen
    auf einmal soll bei einem aktuellen Geschäftsabschluss ein kleines Licht diesen Deal verhandeln. Wärst du da nicht arschig? Ich kann den Mann gut verstehen.
    Genau darum geht es ja: "Arschig" wäre jeder. Aber würdest du es in einem Zeitungsinterview in dieser Form zugeben, dann kannst du sicher sein, das du auch künftig keinen Deal mehr in dieser "Firma" verhandelst.

    PS: Ich finde es kurios, wie sehr sich alle an dieser Formulierung "kleines Licht" (ursprünglich von "Useldinger") aufhängen. Jetzt wird sie inzwischen auf die vermeintliche "Gegenpartei", also Ralph Schicha, angewendet, um den Diskussionsgegnern in diesem Thread eins auszuwischen. Dabei übersieht man, dass Ralph Schicha sicherlich nicht der Schuldige ist. Die Art, wie hier diskutiert wird, ist hochgradig unfair und wird dem Kern der Sache nicht mehr gerecht.

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.12.10
    Alter
    39
    Beiträge
    200

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    @Slaritbartfast Ich denke, in das "kleine Licht" misst du aber jetzt zu viel Bedeutung rein

    Gemessen an dem was Danneberg in den letzten zig Jahren gemacht hat ist Schischa nun mal "klein". Das hat nichts damit zu tun, das er z.B: ein kleines Würstchen ist, sondern das er noch nicht so viel "weltbewegendes" gemacht hat. Jedenfalls ist es bei mir so gemeint. Er hatte einfach noch keine grossen Stars bisher regelmässig synchronisiert. Thats all

    Und wenn, dann soll er bitte bitte mit Newcomern anfangen und nicht mit einem, wo zig Jahre jemand anders synchronisiert hat und beim Zuschauer ein Gewohnheitsmuster vorherrscht oder halt eben jemand ist verstorben und dem seine Stimme passt wie die Faust aufs Auge.
    Geändert von Ghost79 (20.11.13 um 12:49:51 Uhr)

  13. #113
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von Ghost79 Beitrag anzeigen
    Wenn du mir jetzt sagst, das der Schischar oder wie der heisst nen besseren Job macht, dann kommt hier von mir zum ersten mal der Facepalm. Und mir würde es den Filmgenuss versauen. Wenn du da anders gestrickt bist sei froh.
    Was heißt denn hier schon "besser"? Ich kenne die Originalversion (noch) nicht, und kann daher natürlich auch nicht abschließend beurteilen, ob der Sprecher da ganz gut heranreicht. Einen (kompletten) Vergleich mit Danneberg gibt es, vom ersten/zweiten Trailer abgesehen, auch nicht. Diese Trailer berücksichtigt würde ich aber sagen, dass Schicha zumindest keine schlechtere Arbeit abliefert. Es ist, wie erwähnt, im ersten Moment höchstens etwas ungewohnt - nur sollte man sich davon (imho) nicht den Kinobesuch/Filmgenuss verderben lassen und deshalb etwas "open minded" an die Sache treten.

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.12.10
    Alter
    39
    Beiträge
    200

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    @Marzellus

    Ich denke wir kennen doch beide Arnis Filme aus der Vergangenheit und wissen wie Danneberg da war. Ich denke nicht, das er seinen Job schlechter oder anders gemacht hätte. Dafür ist er zu lange dabei. Schischa mag für seine Verhältnisse vielleicht gut gewesen sein (hab ihn bisher nicht woanders gehört gehabt, gebe ich zu) aber auch ihm sollte bewusst gewesen sein, das er da in grosse Fussstapfen tritt und es kompliziert mit den Fans werden könnte. Und wenn nicht ihm, dann wirklich Concorde.

    Zum Filmgenuss beneide ich dich halt, da kennst du ja nun meine Meinung

  15. #115
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    469 bis jetzt. Ihr habt doch bestimmt ein paar Arbeitskollegen,die event. mit unterzeichnen würden....

    https://www.openpetition.de/petition...lm-escape-plan

  16. #116
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von Ghost79 Beitrag anzeigen
    Ich denke wir kennen doch beide Arnis Filme aus der Vergangenheit und wissen wie Danneberg da war.
    Schlechter macht Schicha den Job dann auch nicht - ist eben nur, wie oftmals erwähnt, eine Sache der Gewöhnung.

  17. #117
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    469 bis jetzt. Ihr habt doch bestimmt ein paar Arbeitskollegen,die event. mit unterzeichnen würden....

    https://www.openpetition.de/petition...lm-escape-plan
    Neben der Petition ist auch Amazon ein gutes "Forum" um Druck zu machen.
    Die Bewertungen der Blu-ray gehen ja schon deutlich in die richtige Richtung

    Schreibt dort auch ein paar Zeilen zu eurer 1 Sterne Bewertung ... kostet kaum Zeit und hilft der Sache!

    http://www.amazon.de/Escape-Plan-Blu...ds=escape+plan

  18. #118
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Ich frage mich wie lange es dauert, bis Amazon die 1-Sterne-Rezensionen löscht. War ja damals bei "EIn Quantum Trost" auch so, wo sich alle tierisch über den FSK-Flatschen auf dem Steelbook aufgeregt haben.

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Ich frage mich wie lange es dauert, bis Amazon die 1-Sterne-Rezensionen löscht. War ja damals bei "EIn Quantum Trost" auch so, wo sich alle tierisch über den FSK-Flatschen auf dem Steelbook aufgeregt haben.
    Zu recht, die ganzen Kino-Boykott-Aufrufe sind wirklich absoluter Quatsch. Die Fans sollten lieber ins Kino gehen, wenn die Einnahmen stimmen, wird sich Concorde bei einer Peition sicherlich leichter bei der Entscheidung tun, nochmal in eine Neu-Synchro zu investieren.

  20. #120
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Escape Plan 27.3.2014 (Inkl. Petition für Original-Arnie-Synchro)

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Zu recht, die ganzen Kino-Boykott-Aufrufe sind wirklich absoluter Quatsch. Die Fans sollten lieber ins Kino gehen, wenn die Einnahmen stimmen, wird sich Concorde bei einer Peition sicherlich leichter bei der Entscheidung tun, nochmal in eine Neu-Synchro zu investieren.
    klar

Seite 6 von 44 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •