Cinefacts

Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Divergent

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    Divergent



    Sieht schon ein wenig nach einem Tribute Klon aus.

  2. #2
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Divergent

    Schon wer gesichtet? Also die ersten US-Kritiken von Fans waren ja ziemlich gut. Ich werde mir den Film ansehen.

  3. #3
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Divergent

    Wenn es genauso grundsolide wie das Buch ist, kann es für nen netten Abend reichen. Werde auch reingehen.

  4. #4
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Divergent

    Das Buch kenne ich nicht. Der Film an sich war insgesamt ganz nett. Pendelt irgendwo zwischen "Hunger Games" (gut) und "Twilight of Bones" (puuuuh). Man hätte viele Stellen kürzen können, so liegt das Gewicht viel zu sehr auf der ersten Hälfte - und das Finale ist im Gegenzug extrem gehetzt. Dazu wäre ein ironischer Bruch hier und da nicht verkehrt gewesen. So wirken manche Handlungen/Inszenierungsstile (die Beschützer-Kaste kann nur rennen) etwas albern.

  5. #5
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Divergent

    Na hört sich so an, als ob man einfach alle Probleme der Vorlage mit rüber genommen hat.

  6. #6
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Divergent

    7/10 war in der Vorpremiere am Dienstag. Wird sich Zuhause im O-Ton sicherlich steigern. Einige wichtige Szenen haben leider nicht den gleichen Impact wie im Buch, weil manche der Nebencharaktere trotz gesunder Laufzeit einfach zu kurz kommen. Visuell durchaus sehr ansprechend geworden. Durch die Einbindung von Songs in den Score wirkte es etwas zu sehr auf das vermeintliche Zielpublikum ausgerichtet (kauft den Soundtrack!). Obwohl man sich nach der Einleitung zur besseren Erklärung der DIVERGENT Welt schon ans Buch hält nimmt man sich am Ende hin mehr Freiheiten und bindet die böse Kate als Gegenspielerin stärker ein.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.05.02
    Beiträge
    164

    AW: Divergent

    Also ich bin ohne Vorkenntnisse einfach mal reingegangen und war positiv überrascht. Trotz einiger Längen habe ich mich nicht gelangweilt. Ich hätte allerdings gerne etwas mehr Informationen über die Lebensweise, den Krieg, das "außerhalb des Zauns" usw. bekommen, Zeit genug wäre ja gewesen...

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.05
    Ort
    Tirol, Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    618

    AW: Divergent

    Der Film war gut. Das Kinoerlebnis war leider zum vergessen. Bin leider neben vier 14jährigen Mädchen gesessen, die während dem gesamten Film miteinander lautstark gesprochen und gegackert haben. Das Ermahnen kann man sich leider auch sparen, da wird man nur frech angegrinst, am liebsten hätte ich denen ja eine aufgelegt, aber dann ist man ja selbst wieder der Böse. Aber zurück zum Film, der war wirklich sehr gut. Nachdem die letzten Young Adult Verfilmungen doch eher eine herbe Enttäuschung für mich waren, konnte mich Divergent wieder mal so richtig begeistern. Thematisch gibt's natürlich Parallelen zu Panem aber das im absolut positiven Sinne. Hat jedenfalls einiges an Potential und ich hoffe mal das es für weitere Teile reicht, nachdem mir meine Freundin, welche die Bücher gelesen hat, mitteilte das da noch einiges kommt und das Ende nicht so ist wie man es sich normalerweise erwarten würde bin ich mal gespannt. Und Shailene Woodley wird denke ich mal eine ähnliche Karriere hin legen wie JLaw. Das Talent und Aussehen dafür hat sie jedenfalls. 7.5/10

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.05
    Ort
    Tirol, Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    618

    AW: Divergent

    Zitat Zitat von fridolin2001 Beitrag anzeigen
    Also ich bin ohne Vorkenntnisse einfach mal reingegangen und war positiv überrascht. Trotz einiger Längen habe ich mich nicht gelangweilt. Ich hätte allerdings gerne etwas mehr Informationen über die Lebensweise, den Krieg, das "außerhalb des Zauns" usw. bekommen, Zeit genug wäre ja gewesen...
    Kenne die Bücher zwar nicht, aber gut vorstellbar das es da mehr Background in den nächsten Teilen gibt. Bei Panem war man da im ersten Teil ja auch recht spärlich.

  10. #10
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Divergent

    Ja, es reicht. Wird noch drei weitere Filme geben. Buch 3 wird wieder gesplittet. Und Spoiler Alert, das "außerhalb des Zauns" kommt noch. Teil 2 und eventuell auch die restlichen Streifen werden vom deutschen Regisseur Robert Schwentke übernommen.

  11. #11
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Divergent

    Alles das was man bei Panem bei den Verfilmungen richtig gemacht hat, lässt man bei Divergent leider aus. So kann ich nicht verstehen, wie diese Verfilmung die Fans der Vorlage zufrieden gestellt hat, in meinen Augen war das leider alles andere als gelungen.

    Die Schauspieler sind ok und die Hauptrolle sogar wirklich gut besetzt und auch optisch macht das ganze schon was her. Tja das war es dann aber leider auch mit den Vorteilen. Der Rest ist nun nicht wirklich schlecht, aber halt auch in keinster Weise überzeugend. Der erste Panem hat durch seinen dreckigen Look und die ruppige Inszenierung die Stimmung des Buchs ziemlich gut transportiert. Hier scheitert Divergent komplett, das PG-13 ist auch ein sehr niedriges. Bei Gewaltszenen wird so gut wie immer komplett weggeblendet und manche wichtigen Szenen die exentziell für die bedrohliche Atmosphäre gewesen wären, fehlen gleich komplett. So kommt über die kompletten 140 Minuten selten Spannung auf und in Sachen Stimmung scheitert der Film gleich komplett. Nie denkt man sich boah das ist aber eine harte und bedrohliche Welt. Wo im Buch in den ersten Kapiteln gleich massenweise Leute sterben, überleben im Film immer alle. Richtig schade auch um die ganze Nebencharaktere, die sowas von blass bleiben, dass deren Schicksale anders als im Buch mal so gar keinen Einschlag auf das Publikum haben.

    Sonst ist die Action zum Schluss zwar jugendfrei aber solide und das Setting kommt ganz passabel rüber. Für mich als Leser der das Buch nur solide Fand, ist der Film allerdings nur mittelmaß. Wer so versagt beim Spannung erzeugen verdient eigentlich keine weiteren Teile. Da hat mir die City of Bones Verfilmung letztes Jahr deutlich besser gefallen.

    6/10 Punkten

  12. #12
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.614

    AW: Divergent

    Hab den Film jetzt auch gesehen. - vergebe mal 6-7/10.

    Man muss ja leider mit den Hunger Games vergleichen und da zieht Divergent einfach auf ganzer Linie den kürzeren.

    Nicht, nur dass mir das Klassensystem ansich überflüssig vorkommt, wenn sich alle sowieso mehr oder minder frei bewegen können. Kommt in dem Fall eher einer Berufswahl gleich und hat nicht den Stellenwert des komplett abgeschotteten Panems. Shailene Woodley macht ihre Sache ganz gut - an eine Jennifer Lawrence kommt sie aber beiweitem schauspielerisch (und auch von der Optik) nicht ran.

    Aber gut, vor allem bezüglich meines ersten Kritkpunktes heißts wohl -> Bücher lesen

    Die Nachfolger (sofern sie kommen mögen), werde ich mir sicherlich auch ansehen, aber ein 2tes Huger Games ist das für mich definitiv nicht.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.07
    Beiträge
    1.092

    AW: Divergent

    Kenne das Buch nicht, Film wirkte auf mich wie ein Tribute-Klon, nur eben noch deutlich mittelmäßiger als das schon mittelmässige Tribute... Kurz, kann man sich imho sparen. 4/10

  14. #14
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Divergent

    Die Bücher waren wie gesagt schon besser, aber auch die hatten nen üblen lass uns Panem wiederholen Nachgeschmack.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •