Cinefacts

Seite 13 von 14 ErsteErste ... 391011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 263
  1. #241
    Fuck the bonus!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    46
    Beiträge
    13.348

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Werbung

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Im Moment leider kaum Zeit. Zu dem schau ich die Folgen nur auf Deutsch an und hänge somit sowieso immer ein paar Tage hinten dran.

  2. #242
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    49
    Beiträge
    1.994

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    So still hier. Haben die meisten aufgegeben?
    Würde mir nicht im Traum einfallen, selbst wenn die restlichen Folgen aus ein und derselben statischen Einstellung ohne Dialog bestehen würden.

    Folge 9 knüpft weiter Verbindungen und zeigt, dass viele Szenen in den vorangegangen Folgen nicht nur Füllmaterial ohne Zusammenhang waren.
    Von der Art zu drehen ist vieles soo schräg, was die Länge der Einstellungen betrifft und das, was bzw. wie es gezeigt wird. Dieses Immer-irgendwie-daneben-liegen erzeugt eine Irritation, die schwer zu beschreiben ist. Eine Art Parallel-TV-Welt, wie sie kein anderer Serien-Regisseur jemals umsetzten würde. Twin Peaks Staffel 3 ist eben nicht eine Serie, die ein bisschen auf verrückt macht, sondern ein Werk, dass kompromisslos den Intentionen der Macher folgt, ohne auf Einschaltquoten Rücksicht zu nehmen. Das ist meiner Meinung nach mindestens so innovativ und erfrischend wie es seinerzeit Staffel 1 gewesen ist.

    Ich hoffe, dass es noch mehr Folgen wie Episode 3 und 8 geben wird.
    Wird sicher noch rund gehen.
    In diesem Sinne: Let's rock.

  3. #243
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    42
    Beiträge
    11.559

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Okay, ich hab jetzt die ominöse achte Folge gesehen. Was ein Gerät. Ich hab schon vieles gesehen, aber die Folge stellt dann doch irgendwie alles in den Schatten. Das ganze sieht aus, wie ein ziemlich übler Ayahuasca-Trip. Ich will nicht wissen, welche Kröten David Lynch so ein seiner Freizeit abschlabbert.

    Wahnsinn. Ich muss das erstmal sacken lassen.

  4. #244
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    49
    Beiträge
    1.994

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Wie alle anderen Folgen habe ich mir auch diese zum zweiten Mal angesehen.
    Mit überwältigenden Bildern/Szenen kann Episode 9 nicht aufwarten, dafür mit einer fein geölten Dramaturgie, die einen geschmeidig durch die knapp 60 Minuten gleiten lässt. Solche Eigenheiten, wie der kindisch-albern lachende Ermittler, gefallen mir gut. Gab überhaupt wieder einige sehr witzige Dialoge. Auch die Coffee-and-Doughnuts-Fraktion dürfte an der Folge gefallen gefunden haben.
    Dass das Johnny Horne war, der da gegen die Wand gerannt ist, war mir nicht klar.
    Grandios gespielt ist die Szene, als Hastings von Tammy verhört wird.
    Jerry Horne wird langsam eine meine Lieblingsfiguren. Die Szene im Wald war klasse: I am not your foot.

    Ich finde die Serie ist auf einem sehr guten Weg und ich bin für die zweite Hälfte absolut positiv gestimmt.

  5. #245
    Sé Lest
    Registriert seit
    11.10.07
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    253

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Wenn ich Folge 9 direkt nach der 8 hätte schauen können, käme sie wahrscheinlich besser weg in Form eines ruhigen Kontrasts zu dem Brett, welches die achte Folge darstellt. So war es eher okay. Ich muss sagen: So mehr wir ins Mysterium auftauchen - und das wurde in der neunten Folge ja stark getan - stören mich diese Ausreißerszenen wie mit Andy und Lucy oder eben die drei Brüder. Gerade bei Andy und Lucy finde ich es schade, weil sie diesmal einfach nur TOTAL verblödet dargestellt werden. In Staffel 1+2 hatten sie so ihre Momente, und waren auch da nicht die Schlausten, aber sie waren Teil der Geschichte und wurden von ihrem Umfeld mit Respekt behandelt. Das fehlt hier. Szenen mit Andy und Lucy sind halt bisher fast ausschließlich Szenen zwischen den beiden.

    Kann man viel drüber diskutieren, ob diese ganzen Einzelszenen so gewollt sind - siehe auch Sky Ferreiras Gastauftritt am Ende, aber mir geben sie nix mehr. Vielleicht war die Gewichtung in Episode 9 auch schlicht nicht so gut.

    Vorfreude auf Episode 10 ist dennoch ganz hoooooooch.

  6. #246
    Fuck the bonus!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    46
    Beiträge
    13.348

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime



    Geändert von Andrew Woo (17.07.17 um 11:40:28 Uhr)

  7. #247
    Fuck the bonus!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    46
    Beiträge
    13.348

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Gute Mischung heute. Der reine "Krimi-Plot" geht voran, aber ein paar Mystery-Andeutungen gibt es auch. Gordon Cole, wie immer, Brüller und "Oh, Dougie!".


  8. #248
    Fuck the bonus!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    46
    Beiträge
    13.348

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime


  9. #249
    Sé Lest
    Registriert seit
    11.10.07
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    253

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Weniger zerfahren als Episode 9, aber ich werde dennoch etwas unruhig, wie das alles zusammengeführt werden soll. Kann mir vorstellen, dass der Subplot mit Richard gar nicht oder super leicht aufgelöst wird - ganz im Sinne von Twin Peaks: Alltagsszenen sehr viel Raum geben, "wichtigen" Szenen dafür nur wenig. Es ist schon bizarr, wenn man drüber nachdenkt. Da sind neun Folgen 'rum und es kommen Szenen wie Dougie und dessen Entjungferung. Die Szene war unheimlich lustig, aber eben auch bizarr - die Frage taucht dann schon auf, was und wieso man sich das gerade ansieht.

  10. #250
    DJ Schlüpferstürmer No. 1
    Registriert seit
    23.04.02
    Ort
    Bielefeld / NRW
    Beiträge
    2.624

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Okay, ich hab jetzt die ominöse achte Folge gesehen. Was ein Gerät. Ich hab schon vieles gesehen, aber die Folge stellt dann doch irgendwie alles in den Schatten. Das ganze sieht aus, wie ein ziemlich übler Ayahuasca-Trip. Ich will nicht wissen, welche Kröten David Lynch so ein seiner Freizeit abschlabbert.

    Wahnsinn. Ich muss das erstmal sacken lassen.
    Auf mich wirkte das wie eine Aneinanderreihung von Experimentalfilmen. Das "Froschinsekt" war jedenfalls schön creepy, da werden Erinnerungen an Eraserhead wach.

  11. #251
    Erbsenzähler
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Würzburg
    Alter
    44
    Beiträge
    454

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Ich hab jetzt die neun Folgen gesehen und ziehe meinen Hut vor der Konsequenz mit der Herr Lynch das durchzieht! Ein Urteil ist auch zur Halbzeit unmöglich zu fällen, da das Ganze wohl viel zu sehr als Gesamtwerk zu sehen ist und auch erst als solches beurteilt werden kann und will. Lynch hatte ja auch glaube ich irgendwo erwähnt, dass es mehr ein sehr langer Spielfilm ist, als eine Serie von Folgen. Auch wenn natürlich einzelne Folgen herausstechen, wie Nummer 8.

    Der Fan der alten Serie in mir hat so seine Schwierigkeiten, weil mir einfach zu wenig "klassisches Twin Peaks", zu wenig der alten Charaktere und Cooper (bis jetzt?) in der Serie sind.
    Der Lynch-Fan in mir, der Lost Highway und Mulholland Drive vergöttert, ist dagegen verzückt über all das, was er bisher bekommen hat. Gerade diese unerfüllte Erwartungshaltung und die frische Herangehensweise begeistern mich sehr. Letztlich hat ja auch Twin Peaks damals mit vielen Sehgewohnheiten gebrochen und gilt bis heute ja gerade deshalb als etwas Besonderes.

    Meine Prophezeiung: Wir werden den richtigen Cooper gar nicht oder nur in der letzten Folge beim "Erwachen" zu sehen bekommen. Und in der "Gesamtrhythmik" des Werkes betrachtet, werden wir vermutlich als Folge 13 und Finale noch zwei besonders schräge Folgen bekommen. (3, 8, 13, 18)


    Sehr interessant fand ich auch folgendes Video:

  12. #252
    DJ Schlüpferstürmer No. 1
    Registriert seit
    23.04.02
    Ort
    Bielefeld / NRW
    Beiträge
    2.624

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Finde es schön dass man auf diesem Weg Abschied von Miguel Ferrer nehmen kann, bei jeder Szene mit ihm werde ich irgendwie wehmütig. Das wird dann wohl bei Carrie Fisher in Episode VIII ähnlich sein.

  13. #253
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    2.915

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Ja, von ihm und von Catherine E. Coulson (Log Lady).

  14. #254
    Fuck the bonus!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    46
    Beiträge
    13.348

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Ja, von ihm und von Catherine E. Coulson (Log Lady).
    Ich finde es auch ganz stark von ihr, daß sie trotz vorgeschrittener Erkrankung, noch mitgemacht hat.

  15. #255
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    49
    Beiträge
    1.994

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Zitat Zitat von Vaka Beitrag anzeigen
    Gerade bei Andy und Lucy finde ich es schade, weil sie diesmal [Folge 9] einfach nur TOTAL verblödet dargestellt werden.
    Die Szene mit dem Stuhlkauf finde ich im Gegenteil ganz rührend und gelungen. Klar, die beiden wirken schon sehr naiv, aber nicht verblödet.
    Einige andere Szenen in früheren Folgen sind total überzogen. Zum Beispiel, wenn Lucy vom Stuhl fällt, weil sie anscheinend nicht weiß, was ein Handy ist. Auch wenn das bewusst überzogen inszeniert wird, reduziert es die Charaktere auf Lachnummern. Es gab noch andere, ähnliche Szenen. In den Letzten Folgen kamen Andy und Lucy besser weg.

    Beim zweiten Sehen gewinnen die Folgen hinzu. In Episode 10 hat mir gut gefallen, dass weiter Handlungsstränge abgearbeitet werden.
    Sandie, Mandie und Candie finde ich total super sowie alle Szenen mit den Mitchum Brothers. Da kommt diese ganz besondere Mischung zwischen amüsant, schräg und bedrohlich wunderbar zur Geltung.
    Es gab viele weitere erinnerungswürdige Momente: Richard Horne, Johnny in all seiner Verzweiflung auf dem Boden liegend, die Laura-Vision Coles, Janey-Es Gesichtsausdruck während Dougies Untersuchung, die Bettszene, die Log Lady und Hawk, Dr. Jacobys Wutrede, der Silent-Drape-Store, das Bild mit dem New Yorker Glaskasten und dem bösen Cooper...
    Kam mir wieder sehr kurz vor.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime-17peaks-master768.jpg  

  16. #256
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    2.915

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen
    Klar, die beiden wirken schon sehr naiv, aber nicht verblödet.
    Einige andere Szenen in früheren Folgen sind total überzogen. Zum Beispiel, wenn Lucy vom Stuhl fällt, weil sie anscheinend nicht weiß, was ein Handy ist. Auch wenn das bewusst überzogen inszeniert wird, reduziert es die Charaktere auf Lachnummern.
    Ich hätte da auch nicht so ein Problem mit, wenn sie schon immer so gewesen wären, aber vor allem bei Lucy stört mich das extrem.
    Schaue gerade die alte Serie, da wirkt sie zwar auch etwas naiv, aber oft auch ziemlich pfiffig und schlagfertig, das geht der "neuen" Lucy ja völlig ab und sie kommt rüber, als hätte sie eine Lobotomie hinter sich. Vorallem bei der Szene, in der sie zugibt, diesen Schokohasen gegessen zu haben - hätte die "alte Lucy" so früher nie gebracht. Die hätte etwas schnippisch geschaut und "Na und? Hab' ich ihn eben gegessen" oder sowas in der Art gesagt. Aber nicht so'n Gestammel, wie da jetzt von ihr kam.
    Auch bei Hawk stört mich sein Verhalten, auch wenn es bei ihm nicht annähernd so krass ist. Dennoch wirkt auch er etwas "blöder" als früher.
    Die sind alle irgendwie mehr oder weniger leicht "out of character", und das lässt sich auch nicht mal eben mit "sind halt 25 Jahre vergangen" wegerklären.
    Allerdings rechne ich auch mit keiner anderen Erklärung mehr und werde mich wohl damit abfinden müssen.
    Geändert von Jan Tenner (20.07.17 um 10:00:09 Uhr)

  17. #257
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    49
    Beiträge
    1.994

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Vorallem bei der Szene, in der sie zugibt, diesen Schokohasen gegessen zu haben - hätte die "alte Lucy" so früher nie gebracht. Die hätte etwas schnippisch geschaut und "Na und? Hab' ich ihn eben gegessen" oder sowas in der Art gesagt. Aber nicht so'n Gestammel, wie da jetzt von ihr kam.
    Na ja, war ja immerhin Beweismaterial.
    Bei Lucy und Andy gab es aber definitiv Szenen, die weh getan haben.


    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Auch bei Hawk stört mich sein Verhalten, auch wenn es bei ihm nicht annähernd so krass ist. Dennoch wirkt auch er etwas "blöder" als früher.
    Davon habe ich keine Anzeichen sehen können.


    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Die sind alle irgendwie mehr oder weniger leicht "out of character", und das lässt sich auch nicht mal eben mit "sind halt 25 Jahre vergangen" wegerklären.
    Bei den anderen finde ich schon, dass das passt. Auch bei Charakteren wie Dr. Jacoby und Jerry Horne.
    Bei Lucy und Andy im Prinzip auch, nur das man etwas überzogen hat.
    Generell muss der Zuschauer einfach damit zurecht kommen, dass seine alte Serie nicht mehr wiederzuerkennen ist.

  18. #258
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    2.915

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Da bäumt sich aber dann gerade die Frage in mir auf, warum dann überhaupt die Fortsetzung zustande kommt?
    Nicht, daß ich sie nicht gut finde, aber .... verstehst, was ich meine? Wozu dann das Ganze - wenn doch offensichtlich - wenn überhaupt - etwas ganz anderes gewünscht wird?!
    Jetzt mal ganz vorsichtig gefragt.

  19. #259
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    49
    Beiträge
    1.994

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Da bäumt sich aber dann gerade die Frage in mir auf, warum dann überhaupt die Fortsetzung zustande kommt?
    Nicht, daß ich sie nicht gut finde, aber .... verstehst, was ich meine? Wozu dann das Ganze - wenn doch offensichtlich - wenn überhaupt - etwas ganz anderes gewünscht wird?!
    Jetzt mal ganz vorsichtig gefragt.
    Berechtigte Frage.
    Es hieß, Staffel 3 werde die Fortsetzung, 25 Jahre später. Dann wurde bekannt, dass ein Großteil der alten Schauspieler wieder mit dabei ist. Kein Wunder also, dass die Fans eine Serie ähnlich der von 1991 erwarteten.
    Nur: Lynch hat eine ganz andere Herangehensweise an seine Filmprojekte als der Durchschnittsregisseur. Lynch stellt seinen künstlerischen Anspruch und sein subjektives Empfinden, wie Twin Peaks auszusehen hat, in den Vordergrund. Die Charaktere, der Ort und die Geschichte sind Inspiration für ihn, aber in einer sehr offenen und progressiven Art und Weise. Über Inland Empire haben auch viele Lynch-Fans den Kopf geschüttelt. Und den Film muss man im Hinterkopf haben, wenn man sich vergegenwärtigen will, wo Lynch steht, was seine filmische Vision betrifft.

    As a Lynch-crazed buddy of mine said last week, “Everybody thinks they’re ready for more David Lynch, but are they ready for pure, uncut, post–Mulholland Drive, mind-fucking, T.S. Eliot-I-will-show-you-fear-in-a-handful-of-dust David Lynch?

    Maybe he won’t give us that because he knows most of us can’t handle it.

    But I bet he will.
    Dieses Zitat ist aus einem sehr interessanten Artikel (klick), der vor dem Serienstart erschienen ist und die Problematik treffend vorausgesehen hat.
    Geändert von Roy Morgan (20.07.17 um 21:37:31 Uhr)

  20. #260
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    2.915

    AW: Twin Peaks kehrt 2016 zurück. Auf Showtime

    Schon interssant alles. Und schön, sich mit weiteren TwinPeaks-Fans nach all den Jahren auseinander setzen zu können!
    Bin sehr gespannt, wie das alles weiter geht!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •