Cinefacts

Seite 8 von 119 ErsteErste ... 4567891011121858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 2371
  1. #141
    Retired
    Registriert seit
    30.07.01
    Beiträge
    764

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Werbung

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Man wird sehen was passiert, ich gucke positiv in die Zukunft, vermag aber noch nicht mit Klarheit meine Glaskugel zu befragen, wie manch anderer
    Sehe das bis dahin genauso.

    Und du redest an meinem Post vorbei Ich schrieb nichts über das Medium an sich, sondern über die Tatsache, dass einige hier kategorisch ausschließen zu updaten, vor allem der Hardware wegen.
    Jein . Es ist die Panik des Sammlers, nun wieder umsteigen zu müssen, wenn sich das Format tatsächlich durchsetzen sollte. Da schließt man lieber kategorisch einen Neukauf der Hardware aus und hofft, daß möglichst viele Leute das genauso sehen, damit sich der Standard gar nicht erst durchsetzen kann.

  2. #142
    Meddl Loide
    Registriert seit
    28.01.07
    Ort
    Altschauerberg
    Alter
    30
    Beiträge
    2.242

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: Dein BD-Player spielt auch CDs (falls nicht mehr bekannt: ein verdammtes Medium aus den 80ern ).

    Ganz in diesem Sinne wäre es also sehr zu begrüßen, wenn auch der UHD-BD-Player in der Lage wäre, DVDs zu spielen. Es gibt nicht wenige Leute, die auch stattliche CD-Sammlungen besitzen und nicht nur MP3s auf der Platte haben.
    Die Absatzentwicklung der UHD-BD sehe ich auch nicht durch die CD gefährdet, sondern weiterhin durch die DVD.Wenn da nur ein Fünkchen etwas wahres dran ist, sollte man konsequent handeln und das einfach mal durchziehen.Wir Reden doch hier von einem Premium-Produkt?

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Da klingt dein vorheriger Post aber anders:
    Vermutlich habe ich mich missverständlich ausgedrückt.Ersteres bezog sich nur auf die UHDBD-Player.

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Du dumme Nuss.
    Die Player kannst du dir in den Arxxx stecken.
    ok

  3. #143
    Kennichnich
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    36
    Beiträge
    2.056

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Ich sehe kein Problem mit neuer Hardware. Man braucht doch für den Anfang nur einen neuen Player. Die Discs laufen dann halt in 1080p bis ein neuer TV fällig wird. Selbst wenn gerade erst ein neuer TV gekauft wurde, braucht man in absehbarer Zeit wieder was neues, weil zu klein, kaputt oder was auch immer. Bis dahin haben die Geräte alle das 4K Gedöns und der Player sowie die schon vorhandenen 4K Filme zahlen sich aus, weil weniger Upgrades nötig sind.
    Upgrades machen hier eh wieder viele, wenn sie mal angefixt sind, dann bricht der Augenkrebs beim ansehen alter Formate wieder voll aus.

  4. #144
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.156

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von Tom Bombadil Beitrag anzeigen
    Er schrieb von ein paar Doofis und meinte garantiert nicht alle.
    So und jetzt komm wieder raus aus dem Tal des Selbstmitleides...
    Alle die aufrüsten, sind für ihn doof. Was gibt es da misszuverstehen? Er schrieb zwar "wird schon ein paar doofe geben, die wieder aufrüsten", aber mit den "paar" sind ja letztendlich alle gemeint, die aufrüsten. Oder siehst du irgendwo eine Differenzierung? Und selbst wenn er eine Differenzierung drin hätte, wäre der Satz immer noch eine Frechheit.

    Und wo du da Selbstmitleid rausliest weißt bestenfalls du selbst. In meinem Post ist dazu nichts intendiert.

  5. #145
    Retired
    Registriert seit
    30.07.01
    Beiträge
    764

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von Tekkaman Beitrag anzeigen
    Die Absatzentwicklung der UHD-BD sehe ich auch nicht durch die CD gefährdet, sondern weiterhin durch die DVD.Wenn da nur ein Fünkchen etwas wahres dran ist, sollte man konsequent handeln und das einfach mal durchziehen.Wir Reden doch hier von einem Premium-Produkt?
    Nur, daß viele Leute neben BD auch noch eine Menge DVDs besitzen und sich dann zwei Geräte hinstellen müßten, was die Akzeptanz des Gerätes mehr in Frage stellt als die Unterstützung der DVD.

    Ein reines "Premium-Produkt" dürfte für die Industrie absolut uninteressant sein. Wir reden hier nicht von kleinen Klitschen, die wie Transrotor oder McIntosh High-End-Geräte für eine sehr kleine Klientel herstellen - wir reden von Filmverkäufen und einen großen Hersteller wie Sony, der alles an "HighEnd"-Unterstützung sein lässt, sobald sich das nicht massenmarktmäßig bemerkbar macht (siehe die Esprit-Sony-CD-Player, die sauteuer waren, aber für die längst keine Ersatzteile wie Laser mehr hergestellt werden, weil Markt zu klein. Für die "Normal"-CD-Player aus selben Hause gibt es noch Laser bis mindestens ins nächste Jahrhundert, zumal die Dinger von Sony an etliche Firmen unterlizensiert wurden).
    Kein Major hat Interesse an ein paar 100 verkauften "Premium"-Exemplaren pro Film. Da müßten ähnlich wie zu LD-Zeiten dann Unterlizensierungen an kleinere Klitschen stattfinden - nur dürfte die Produktion einer UHD sehr viel kostenspieliger und aufwendiger sein als z. B. eine Soundtrack-Vinyl oder eine SA-CD.

    Zitat Zitat von Drum-Stick Beitrag anzeigen
    Ich sehe kein Problem mit neuer Hardware. Man braucht doch für den Anfang nur einen neuen Player. Die Discs laufen dann halt in 1080p bis ein neuer TV fällig wird.
    Nach allem, was man bisher gelesen hat, wird neben dem Player noch ein neuer AVR fällig - das dürfte gerade bei Besitzern teurer Verstärker zu Ablehnung führen.

  6. #146
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.04
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    3.269

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von LaVerne Beitrag anzeigen
    Nach allem, was man bisher gelesen hat, wird neben dem Player noch ein neuer AVR fällig - das dürfte gerade bei Besitzern teurer Verstärker zu Ablehnung führen.
    Wird sicher, wie aktuell auch, Player mit 2 HDMI Ausgängen geben, so muss man das Bildsignal nicht durch den AVR schleifen, sondern gibt das Bild direkt an den TV/Beamer. An den AVR wird dann nur der Ton weitergegeben.

  7. #147
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    58
    Beiträge
    3.167

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von Drum-Stick Beitrag anzeigen
    Upgrades machen hier eh wieder viele, wenn sie mal angefixt sind, dann bricht der Augenkrebs beim ansehen alter Formate wieder voll aus.
    ...dann müsste man den bei "nicht 4K" Vorführungen im Kino inzwischen auch bekommen. Davon ist aber keine Rede, oder?

  8. #148
    Retired
    Registriert seit
    30.07.01
    Beiträge
    764

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von baitrunner Beitrag anzeigen
    Wird sicher, wie aktuell auch, Player mit 2 HDMI Ausgängen geben, so muss man das Bildsignal nicht durch den AVR schleifen, sondern gibt das Bild direkt an den TV/Beamer. An den AVR wird dann nur der Ton weitergegeben.
    Ah, ok, damit würde sich das Gegenargument schon wieder in Luft auflösen - ich kenne mich eh nicht sonderlich gut mit AVRs aus. Bei mir werkelt nach wie vor eine "normale" Stereo-Anlage. Bleibt noch das K.O.-Kriterium in Sachen dauernde Online-Verbindung. Wenn ich ein Medium kaufe, dann möchte ich solche Einschränkungen nicht. Mich nerven ja sogar User-Prohibitions und dauernde Vorspänne von wegen Raubmordkopie etc..
    Über die Gängelungen derjenigen, die tatsächlich noch bereit sind, für Filmvergnügen Geld hinzulegen, während die Raubmordkopierer eben solche Dinge in keinster Weise über sich ergehen lassen müssen, muß ich ja kein Wort mehr verlieren.

    Ich werde es wie seinerzeit beim "Umstieg" von DVD auf BD machen: Den Kauf von BDs ab Einführung des neuen Formats einstellen und abwarten, ob sich das neue Format tatsächlich halbwegs behauptet. "Umstieg" ist deswegen in Anführungszeichen gesetzt, weil er ja tatsächlich keiner war - beide Formate existieren bei mir immer noch ganz friedlich nebeneinander, zumal es teilweise keine Alternative zur DVD gibt oder ein Upgrade einfach nicht lohnt.
    Neuer TV kommt eh erst, wenn der Plasma sein Leben aushaucht. Mit den derzeitigen Beamern kann ich nix anfangen, weil mich ähnlich wie andere User sowohl Gitter- als auch Regenbogeneffekt nachhaltig stören.

  9. #149
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    5.745

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von LaVerne Beitrag anzeigen
    Gitter- als auch Regenbogeneffekt nachhaltig stören.
    ???

    vernünftiger HD Beamer mit LCD Technik und Du hast keine der o.g. Probleme...

    Das sind Relikte aus SD Zeiten mit DLP.

  10. #150
    Retired
    Registriert seit
    30.07.01
    Beiträge
    764

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    vernünftiger HD Beamer mit LCD Technik und Du hast keine der o.g. Probleme...

    Das sind Relikte aus SD Zeiten mit DLP.
    Habe ich erst letztens bei Tests zu HD-Beamern gelesen, daß das immer noch ein Problem sei - zumindest im halbwegs bezahlbaren Bereich.
    Nach Ankündigung von UHD interessieren mich die derzeitigen Beamer erstmal eh nicht mehr - das darf gerne auf "Halde" liegen, bis Klarheit um Qualität und Preise der nächsten Generation spruchreif sind.

    Ich hätte gerne einen "LaserBeamer", der aus kürzester Entfernung das maximalst größte Bild zaubert ohne Probleme im Schwarzbereich und sonstige Einschränkungen. Dann wäre die Beamer-Technik auch endlich mal für mich interessant. Allerdings auch erst dann, wenn sie bezahlbar ist.
    Geändert von LaVerne (12.06.15 um 03:41:49 Uhr)

  11. #151
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    58
    Beiträge
    3.167

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    ???

    vernünftiger HD Beamer mit LCD Technik und Du hast keine der o.g. Probleme...

    Das sind Relikte aus SD Zeiten mit DLP.
    Es gibt auch DLPs, wo der Regenbogeneffekt auf ein absolutes Minimum reduziert wird (über eine spezielle Ansteuerung des Farbrads) - ich besitze selbst so einen. Eine andere, aber leider kostspielige, Möglichkeit sind noch 3 Chip DLPs und auch Lcos...

    5000€ sollte man aber ausgeben wollen.

  12. #152
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    6.604

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Ich werde das Spiel erstmal beobachten und weiter BDs kaufen. Ich kaufe auch noch DVDs, wenn es nicht anders möglich ist.
    Bei der BD bin ich auch erst 2010 auf den Zug aufgesprungen.

    Falls ein Ultra Player nicht vollkommen DVD/BD/CD abwärtskompatibel ist hat das neue System sowieso keinerlei Chancen.

  13. #153
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von LaVerne Beitrag anzeigen
    Jein . Es ist die Panik des Sammlers, nun wieder umsteigen zu müssen, wenn sich das Format tatsächlich durchsetzen sollte. Da schließt man lieber kategorisch einen Neukauf der Hardware aus und hofft, daß möglichst viele Leute das genauso sehen, damit sich der Standard gar nicht erst durchsetzen kann.
    Aber wie bei 3D könnte auch die 4K-Technik schleichend Einzug halten ins Wohnzimmer und ob man dann umsteigt oder nicht oder die UHDBD erfolgreich sein wird oder nicht, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Das wollte ich aussagen.

    Nur war uns doch allen klar, dass auf kurz oder lang ein neues Medium kommen wird, es kam immer was neues und es wird nicht das letzte mal sein.

  14. #154
    Kennichnich
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    36
    Beiträge
    2.056

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    ...dann müsste man den bei "nicht 4K" Vorführungen im Kino inzwischen auch bekommen. Davon ist aber keine Rede, oder?
    Nein, davon ist keine Rede. Ich gehe aber davon aus, dass selbst kleine sichtbare Unterschiede Leute dazu bewegen Upgrades zu machen. Die BDs werden dann vermutlich nicht ganz so stark kritisiert, wie die DVDs damals, aber wenn es was besseres gibt, ist was altes so manchen nicht mehr gut genug. Ich fand das mit dem "Augenkrebs" damals bei DVDs auch übertrieben und schaue ja selber noch viele davon.

  15. #155
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.042

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Aber wie bei 3D könnte auch die 4K-Technik schleichend Einzug halten ins Wohnzimmer und ob man dann umsteigt oder nicht oder die UHDBD erfolgreich sein wird oder nicht, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Das wollte ich aussagen.

    Nur war uns doch allen klar, dass auf kurz oder lang ein neues Medium kommen wird, es kam immer was neues und es wird nicht das letzte mal sein.
    Wo ist denn 3D eingezogen? Wir Filmfreaks haben es. Den anderen wurde es aufgezwungen weil automatisch im TV drin aber ich kenne NIEMANDEN der nicht wie wir im Thema steckt und 3D daheim nutzt.

    Ich sehe die UHD BD als kein neues Medium. Ist immer noch eine BD nur mit einer anderen Auflösung. Und ich glaube auch danach ist es das gewesen. BD und Ende.

    Danach Streaming und fertig.

  16. #156
    TH
    TH ist offline
    Claire
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    48
    Beiträge
    6.890

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Die HD-DVD war auch ein neues Medium, und dennoch eine (weiterentwickelte) DVD.
    Oder nicht?

  17. #157
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    58
    Beiträge
    3.167

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von Drum-Stick Beitrag anzeigen
    Ich fand das mit dem "Augenkrebs" damals bei DVDs auch übertrieben und schaue ja selber noch viele davon.
    Hing und hängt auch zum großen Teil von der Hardware und der DVD ab. Sehe das so wie Du, und wundere mich auch heute noch manchmal, wie gut so manche DVD selbst auf Beamer aussehen KÖNNEN. Mit der BD bin ich (bis auf einige Ausnahmen) sehr zufrieden. Will heißen: es geht mir nichts ab - außer der eine oder andere Titel

    Ich gebe aber auch zu, dass a) die Zufriedenheit mit der BD und meinem Equipment und b) auch das Alter bei mir eine Rolle spielt, dass ich keinen gesteigerten Wert auf einen "Neustart" lege. Ich sammle nun seit 35 Jahren intensiv Filme - langsam möchte ich zur Ruhe kommen und einfach nur genießen.
    Geändert von alterfilmnarr (12.06.15 um 14:03:42 Uhr)

  18. #158
    Der Suchende
    Registriert seit
    10.09.06
    Beiträge
    2.509

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Hing und hängt auch zum großen Teil von der Hardware und der DVD ab. Sehe das so wie Du, und wundere mich auch heute noch manchmal, wie gut so manche DVD selbst auf Beamer aussehen KÖNNEN. Mit der BD bin ich (bis auf einige Ausnahmen) sehr zufrieden. Will heißen: es geht mir nichts ab - außer der eine oder andere Titel

    Ich gebe aber auch zu, dass a) die Zufriedenheit mit der BD und meinem Equipment und b) auch das Alter bei mir eine Rolle spielt, dass ich keinen gesteigerten Wert auf einen "Neustart" lege. Ich sammle nun seit 35 Jahren intensiv Filme - langsam möchte ich zur Ruhe kommen und einfach nur genießen.
    Da teile ich deine Meinung und dein Alter.
    Bei mir sind es sogar etwas mehr als 35 Jahre,
    fing mit Super 8 an.

  19. #159
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    35
    Beiträge
    3.464

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    UHD Player müssen zwangsläufig einen leistungsfähigeren Chipsatz haben, der theoretisch auch Vorteile beim Upscalen hat. Allein deshalb wäre es Quatsch, die DVD auszuklammern.


    Ich hatte bis vor kurzem noch nie etwas vom Regenbogeneffekt bei Beamern gehört. Letztens hat sich ein Bekannter einen (zugegeben relativ günstigen) Beamer gekauft und ich fragte mich, was ich da andauernd für komische Sachen sehe. Google hat mich dann auf das Thema gebracht. Soll wohl auch so sein, dass manche Leute da empfindlicher drauf reagieren und manche das gar nicht sehen. Als ich dann las, was man ausgeben muss, damit so was nicht passiert (oben erwähnte 3 Chips) hatte sich das Thema Beamer für mich mal wieder erledigt.


    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass jeder Kopierschutz - und sei er auch noch so ausgetüftelt - durchbrochen wird. Somit könnte die Industrie auf einen Unsinn wie permanente Internetanbindung von vorne herein verzichten.
    iTunes muss zum ersten aktivieren der Filme auch mit dem Internet verbunden sein. Ist manchen vielleicht nicht bewusst, weil man den Film ja eh aus dem Internet holt. Trotzdem ist der DRM Schutz geknackt. Wie soll die andere Seite auch merken, ob man nun online geht um den Film anzusehen oder um den Datenstrom zu kopieren? Die Freischaltung ist ja der gleiche Vorgang...

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    OK - habe ich übersehen. Sieht aber ziemlich gut aus dafür. Hmmm - ob ich mir nun doch noch die DVDs kaufe ??
    Die UK DVDs sind meiner Meinung nach gar nicht schlecht. Da wurde auch mit der Datenrate nicht gespart. Die deutschen DVDs kenne ich nicht. Abzuraten ist von den US DVDs, da die weniger der Normwandlung schlechter aussehen. Für die HD Version hat man die Titel Einblendungen neu gemacht. Ansonsten ist der Unterschied zur hochskalierten UK DVD wirklich marginal.

  20. #160
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    58
    Beiträge
    3.167

    AW: Neues Format: ULTRA HD BLU-RAY erste Filme

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    fing mit Super 8 an.
    Me too - Super 8 + "etwas mehr wie 35 Jahre"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •