Cinefacts

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 101 bis 106 von 106
  1. #101
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.873

    AW: VIRUS-X baut sich ein Heimkino

    Werbung

    Super Gratuliere.

    Da hast du aber auch wa schönes daheim stehen

  2. #102
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.371

    AW: VIRUS-X baut sich ein Heimkino

    Das ist wirklich wunderschön und sehr professionell gemacht, aber (ich hab schon schon mal gesagt) mit dieser vergleichsweise winzigen 16:9-Leinwand könnte ich nicht einen Tag leben

  3. #103
    4195 Filme gesehen!
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    34
    Beiträge
    8.622

    AW: VIRUS-X baut sich ein Heimkino

    Wie meinst du das? Sind immer hin über 2m in der Breite bei nur 1,80 Sitzabstand.

  4. #104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.02.04
    Ort
    Altes Land
    Beiträge
    504

    AW: VIRUS-X baut sich ein Heimkino

    Moin Virus!

    Gerade dein Heimkino entdeckt bzw den sehr detallierten Bau. Von den Maßen her bin ich fast identisch (4x3,20). Meine erste Idee war auch Kinobestuhlung,aber wie der ein oder andere schon schrieb, die Dinger sind irgendwann unbequem. Ne Kuschelbank sollte es schon sein,aber wenn man in der Mitte meistens sitzt zu zweit ist ne 2&2 Variante blöd,bei vier Leuten mit ner 1-2-1 Variante auch nicht optimal falls 2 Pärchen gucken. Hmmm..

    Hier mal ein Anbieter mit gebrauchten Stühlen : http://xn--gebrauchte-kinosthle-5ec.de/angebote/

    Jetzt haben wir uns schon Ideen bei IKEA und Co geholt und das ein oder andere Lümmelplätzchen gefunden. Stylischer ist da Deine Variante schon. Die 1,90 Sitzabstand in der 1.Reihe - auch wenn es "nur" 2 Meter Leinwandbreite sind - finde ich persönlich zu krass! Aber... Geschmacksache. Leinwand bin ich noch am überlegen,also 2 Meter oder eine Nummer größer. Müssen theoretisch noch 2 Boxen links und rechts dorthin. Am liebsten wären mir flache Lautsprecher die man an die Wand hängt,aber da ich mir ein max fürs Budget setze (Receiver (DENON AVR X4300 oder 4400 + hinten 2(4) und vorne Standard 3+ Sub (nen Klipsch habe ich schon stehen dafür) für 2500-3000) muß man schon gucken!Auf Teufels kleine Brüllwürfel Consono (oder auch die Columna/Varion Säulen) habe ich so keine Meinung, obwohl ich hier viel fürs Geld bekomme!Gibt ja nicht eine schlechte Review auf deren Seite!

    Speaker ist ja bei Dir 5.1 wenn ich dein Profil richtig gesehen habe!?!

    ATMOS für die Decke soll auch mit rein. Die Frage ist ja : 2 oder 4? Macht das nen großen akustischen Unterschied bei der Raumgröße? Habe da keine Erfahrung und kenne da auch niemanden! Ich glaub auf der ersten Seite kam ne Bemerkung von einem User.

    Oder ist eine 5.1.4 Variante einem 7.1.2 System eher vorzuziehen,also die Backsurrounds weglassen? Der 4300/4400 mit externe Endstufe kann ja auch 7.1.4 hochgehen. Technische Voraussetzung ist ja vorhanden! Bin mir das ziemlich unschlüssig. Aber da man hier ja kluge Tipps bekommt lasse ich mich überraschen!

    Die Idee mit dem rückseitigem Regal hatte ich auch schon,würde man ja einiges reinbekommen. Allerdings müsste man die Backsourrounds im Regal unterbringen was dann auch nicht so schick aussieht.

    Für wie viele Filme ist denn dort Platz? Ich gehe von der 3 Meter Breite aus und nicht 4,oder? Bei mir ist die 3,20 die Breite!

    Fakt ist,Du hast mir schon einige Ideen gebracht. Mal gucken was wird. Hausbau steht wohl ab Februar/März an und wenn die Frage kommt warum es nur ein so kleiner Raum ist wenn man eh schon neu baut : Weil qm Geld kosten und das eigentlich schon ein netter Luxus ist. 16 oder 20qm hätten mir auch gefallen Irgendwo muß MANN aber auch leider Abstriche machen damit FRAU in ihrem Hobbyraum den MANN nett verpflegen kann

    Fakt ist auch, hast Dir was ganz schickes gebastelt. Hut ab!

    Gruß

    Sneaky
    Geändert von sneaky71 (24.09.17 um 17:30:45 Uhr)

  5. #105
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.17
    Alter
    29
    Beiträge
    8

    AW: VIRUS-X baut sich ein Heimkino

    Zitat Zitat von sneaky71 Beitrag anzeigen
    Moin Virus!

    Gerade dein Heimkino entdeckt bzw den sehr detallierten Bau. Von den Maßen her bin ich fast identisch (4x3,20). Meine erste Idee war auch Kinobestuhlung,aber wie der ein oder andere schon schrieb, die Dinger sind irgendwann unbequem. Ne Kuschelbank sollte es schon sein,aber wenn man in der Mitte meistens sitzt zu zweit ist ne 2&2 Variante blöd,bei vier Leuten mit ner 1-2-1 Variante auch nicht optimal falls 2 Pärchen gucken. Hmmm..

    Hier mal ein Anbieter mit gebrauchten Stühlen : http://xn--gebrauchte-kinosthle-5ec.de/angebote/sub/avr/

    Jetzt haben wir uns schon Ideen bei IKEA und Co geholt und das ein oder andere Lümmelplätzchen gefunden. Stylischer ist da Deine Variante schon. Die 1,90 Sitzabstand in der 1.Reihe - auch wenn es "nur" 2 Meter Leinwandbreite sind - finde ich persönlich zu krass! Aber... Geschmacksache. Leinwand bin ich noch am überlegen,also 2 Meter oder eine Nummer größer. Müssen theoretisch noch 2 Boxen links und rechts dorthin. Am liebsten wären mir flache Lautsprecher die man an die Wand hängt,aber da ich mir ein max fürs Budget setze (Receiver (DENON AVR X4300 oder 4400 + hinten 2(4) und vorne Standard 3+ Sub (nen Klipsch habe ich schon stehen dafür) für 2500-3000) muß man schon gucken!Auf Teufels kleine Brüllwürfel Consono (oder auch die Columna/Varion Säulen) habe ich so keine Meinung, obwohl ich hier viel fürs Geld bekomme!Gibt ja nicht eine schlechte Review auf deren Seite!

    Speaker ist ja bei Dir 5.1 wenn ich dein Profil richtig gesehen habe!?!

    ATMOS für die Decke soll auch mit rein. Die Frage ist ja : 2 oder 4? Macht das nen großen akustischen Unterschied bei der Raumgröße? Habe da keine Erfahrung und kenne da auch niemanden! Ich glaub auf der ersten Seite kam ne Bemerkung von einem User.

    Oder ist eine 5.1.4 Variante einem 7.1.2 System eher vorzuziehen,also die Backsurrounds weglassen? Der 4300/4400 mit externe Endstufe kann ja auch 7.1.4 hochgehen. Technische Voraussetzung ist ja vorhanden! Bin mir das ziemlich unschlüssig. Aber da man hier ja kluge Tipps bekommt lasse ich mich überraschen!

    Die Idee mit dem rückseitigem Regal hatte ich auch schon,würde man ja einiges reinbekommen. Allerdings müsste man die Backsourrounds im Regal unterbringen was dann auch nicht so schick aussieht.

    Für wie viele Filme ist denn dort Platz? Ich gehe von der 3 Meter Breite aus und nicht 4,oder? Bei mir ist die 3,20 die Breite!

    Fakt ist,Du hast mir schon einige Ideen gebracht. Mal gucken was wird. Hausbau steht wohl ab Februar/März an und wenn die Frage kommt warum es nur ein so kleiner Raum ist wenn man eh schon neu baut : Weil qm Geld kosten und das eigentlich schon ein netter Luxus ist. 16 oder 20qm hätten mir auch gefallen Irgendwo muß MANN aber auch leider Abstriche machen damit FRAU in ihrem Hobbyraum den MANN nett verpflegen kann

    Fakt ist auch, hast Dir was ganz schickes gebastelt. Hut ab!

    Gruß

    Sneaky
    Schön geschrieben, das sehe ich ganz ähnlich!

    Cool wäre es, wenn du uns auch auf deine Reise mitnehmen würdest. Ist wie du siehst ja sehr interessant!

  6. #106
    4195 Filme gesehen!
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    34
    Beiträge
    8.622

    AW: VIRUS-X baut sich ein Heimkino

    Hi sneaky71

    Also nach 2 Jahren Heimkino, bin ich immer noch überzeugt von den Sitzen. Mal davon ab das die Neu fast 2000€ Kosten wohlgemerkt einer!
    Ist es optisch was feines und bequem finde ich die auch. Ich wollte halt vermeiden das man einpennt, passiert mir gern mal und 1-2 Gästen ist es auch schon passiert. Nach 8 Stunden Maloche aber auch kein Wunder egal wie der Film ist.
    Sitzabstand ist für mich genau an der Grenze. Mittlerweile sitze ich Vorne das war in der ersten Zeit anders aber kennt man ja, man gewöhnt sich so schnell dran. Gerade in 3D macht das echt Spaß. Aber muss natürlich jeder selber wissen.

    Bei so einem kleinen Raum muss man mit dem Sound bissle gucken, nach hinten geht kaum was aber für mich reicht das.
    Generell reichen mir die 5.1. mit dem THX System verteilt sich das wie ich finde echt super, gerade bei Regen Szenen denkt man oben sei ne Box. Deswegen habe ich da bis jetzt auch nichts geändert. Kabel liegen bereit (Atmos wäre kein Problem), auch für ein IBeam aber bisher passt das noch.

    Tatsächlich würde ich auch vorher den Beamer Updaten wobei der ja mehr als nur ordentlich ist
    Da aber Kind 2 unterwegs ist, ist das Thema Heimkino aber erst mal abgeschlossen.
    Ich habe übrigens in meinem Youtube Kanal ein Video meines HK drin, dort Stelle ich es etwas vor. Link in der Signatur.

    Aufjedenfall bin ich auf dein Projekt gespannt! Also Thread aufmachen und Bilder immer mal rein machen

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •