Cinefacts

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 61 bis 67 von 67
  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.05.04
    Beiträge
    4.017

    AW: Neue Maschine ist fällig

    Werbung

    Das ASUS ist klar das bessere Mainboard.
    Das MSI ist mATX mit nur 2 Arbeitsspeicher Slots, die 16GB sind sicherlich 2x8GB, 32GB ist da nicht drinn.

    Für 700€ würde ich aber versuchen ein 1700X zu bekommen.

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.05.04
    Beiträge
    4.017

    AW: Neue Maschine ist fällig

    Ein Ryzen 5 1600X (3,6 GHz / 4,0 GHz) wäre auch eine sehr gute Wahl, vielleicht sogar besser als der 1700, kostet sogar etwas weniger.

  3. #63
    U.S
    U.S ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.06
    Beiträge
    768

    AW: Neue Maschine ist fällig

    @Dringi
    Zu Deinen Anwendungen, vorausgesetzt Du arbeitest ressourcenschonend (d.h. nur eine Hauptanwendung ist gestartet):

    -für Office sind beide schnell genug
    -für ältere Spiele ist der Intel i7, dank der höheren Singlethread-Leistung (10-20%) überlegen, allerdings werden beide wahrscheinlich durch Deine GTX 960 ausgebremst und langsam ist der Ryzen auch nicht
    -zu der Datenbank kann ich jetzt nichts sagen

    Wenn Du allerdings auf die Idee kommst, alles gleichzeitig aufzumachen und im Hintergrund laufen zu lassen, hat der i7 keine Chance mehr gegen den Ryzen 7.

    Vorteil Ryzen 7:
    -modernere Plattform
    -doppelte Anzahl Prozessorkerne
    -besserer Boxed-Kühler
    -problemlos auf mindesten 3,7GHz übertaktbar

    Vorteil i7:
    -höhere Singlethread-Leistung
    -etablierte Architektur, d.h. Anwendungen wurden und werden pauschal dafür optimiert
    -integrierte Grafikeinheit (immer wieder praktisch, wenn mal was mit der Grafikkarte nicht stimmt)

    Ich habe selbst vor, mir zum Jahresende ein (übertaktetes) Ryzen 7 1700 System zusammenzubauen.

    Zitat Zitat von --A-- Beitrag anzeigen
    Ein Ryzen 5 1600X (3,6 GHz / 4,0 GHz) wäre auch eine sehr gute Wahl, vielleicht sogar besser als der 1700, kostet sogar etwas weniger.
    Bei dem muß man aber aufpassen, dass man ihn mit Kühler kauft. Die normale Boxed-Version ist WOF (Without Original Fan).

  4. #64
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.062

    AW: Neue Maschine ist fällig

    Danke Euch beiden. Ihr seid eine große Hilfe.
    Das mit dem mATX-MB z.B. hatte ich komplett nicht auf den Schirm.

    Ich schwanke gerade noch zw. i7 und Ryzen, weil man keine klaren Aussagen bekommt bzw. beide zu nahe beieinander.
    Jeder hat so seine Vor- aber auch Nachteile.
    Ich glaub' ich muss da nochmal 'ne Nacht drüber schlafen.

  5. #65
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.062

    AW: Neue Maschine ist fällig

    Danke für die Unterstützung.

    Es ist nun ein Kaby Lake Core i7 7700K (4.2 Ghz / 4.5 Ghz) auf einem ASRock Z270 Pro4 und 32 GB RAM (4 x 8 GB) geworden.
    Grund ist, dass ich nochmal in der IT bei uns fragte und man mir dem Core i7 empfahl. Ich denke bzw. hoffe, dass das keine schlechte Wahl war.

    Ein Tipp noch: Wer noch Windows 7 hat und das auch noch bis zum Support-Ende 2020 nutzen will: Kaby Lake-Prozessoren und Windows 7 ist nicht. Selbst wenn man die fehlende USB 3.0 Unterstützung von Windows 7 mit PS/2-Komponenten umgangen hat, zumindest ich konnte dann elementare Treiber für das ASRock MB nicht mehr finden.
    Es wurde also ein Zwangsumstieg auf Windows 10.

    Aber bis auf mein Mailprogramm - The Bat in der Version 4 - als auch mein DU Meter wurde alle Software und Hardware gut mitgenommen. Für The Bat gibt es aber die W10-kompatible Version 7 Und für DuMeter funktioniert NetSpeed Monitor unter W10 im Kompatiblitätsmodus hervorragend.
    Geändert von Dringi (18.06.17 um 00:21:29 Uhr)

  6. #66
    Universal-Dilettant
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Carpet remnant world
    Alter
    45
    Beiträge
    7.045

    AW: Neue Maschine ist fällig

    Die meisten MB-Hersteller sollen doch Win7-Treiber auf ihren Seiten haben. Ist hier nix dabei?

  7. #67
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.062

    AW: Neue Maschine ist fällig

    Ich habe mir die Treiber von der Installations-DVD installiert. Die dürften genau das gleiche Alter haben: VGA ging gerade eben noch. USB-Treiber wurden installiert, funktionierten aber nicht und PCI-Treiber fand er überhaupt nicht mehr.

    Es könnte in der Tat sein, dass es über die HP andere Treiber gab, allerdings wäre das dann super-aufwendig gewesen: USB ging nicht, also CD brennen oder per Tastatur versuchen auf der HP zu navigieren. De Hürden liegen verdammt hoch, dass On-The-Fly zu machen oder benötigt eines an Vorarbeit bei einem noch laufenden System. Wobei: Ohne Zweitsystem hätte ich auch dumm aus der Wäsche geschaut, weil ich ja eine Win10-Installations-DVD brennen musste.
    Ganz nebenbei: Wenn ich mir die VGA-Treiber anschaue, dann gibt es explizit für Kaby-Lake nur eine Beta-Version von Januar 2017 und da das Board auch Skylake kann vermute ich, dass viele Treiber noch Skylake sind.

    Ich arrangiere mich gerade mit Win 10: Positiv: Ich hatte eine Win7-Upgrade (von Vista)-Lizenz, der man auf umwegen vorgaukeln musste, dass Vista installiert sei, die wurde von Win 10 ohne Murren geschluckt.

    Nunja, zumindest sollte man sich auf etwas Ärger bei der Win7-Installation einstellen. Mit: "Die Basisinstallation von Windows ist in 30 Minuten durch" ist es definitiv nicht mehr.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •