Cinefacts

Seite 30 von 31 ErsteErste ... 20262728293031 LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 600 von 605
  1. #581
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    12.760

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Werbung

    Störche 3D: auch toller Film. Unbedingt man ansehen. Tolles 3D und prima lustige Story.
    Sage nur Wolfsformation hahahahah :-)

  2. #582
    4195 Filme gesehen!
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    34
    Beiträge
    8.553

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Zitat Zitat von Nighteyes Beitrag anzeigen
    3d ist tot ok wa ales

    Es gibt bereit diesen Abgesang mit dem Titel "Remember 3D."

    Anhang 120817
    So wie angekündigt, nun gesichtet.
    https://youtu.be/3pxz8mDJCwMmDJCwM
    Film war übrigens echt sehenswert!


  3. #583
    4195 Filme gesehen!
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    34
    Beiträge
    8.553

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Zitat Zitat von VIRUS-X Beitrag anzeigen
    So wie angekündigt, nun gesichtet.
    https://youtu.be/3pxz8mDJCwMmDJCwM
    Film war übrigens echt sehenswert!

    Übrigens:

    Auch hier nochmal ein kurzes aber dickes Danke an den ein oder anderen der mir ein Abo da gelassen hat. (50 Abos)
    Hätte gar nicht gedacht das es überhaupt so viele 3D Fans bei YT gibt.
    Grüße

  4. #584
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.05
    Beiträge
    137

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Gestern GHOST IN THE SHELL gesichtet... und was soll ich sagen. Ich glaub ich brauch noch einen Tag um die ganze Gänsehaut vom Körper zu kriegen

    Genau solche Filme zeigen, wie extrem die Immersion gesteigert werden kann, wenn man 3D richtig einsetzt. In Worten zu beschreiben was ich Gestern Abend bei der Sichtung von GitS gefühlt habe ist nicht möglich. Auf jedenfall hatte ich bei ein paar Szenen echt Freuden-Pipi in den Augen

    Soviel zum Thema "Ist 3D tot"... solche audiovisuellen Meisterwerke zeigen zum Glück noch eine andere Momentaufnahme.

  5. #585
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    12.760

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Muss ich die Tage auch sichten nochmal im Heimkino.

    Ansonsten heute Boss Baby gesehen. Der Film ist nicht soooo gut, aber wirklich ok. Dafür tolles 3D mit Tiefeneffekt und sogar einige Popouts :-)

  6. #586
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    12.760

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Robinson Crusoe gestern in 3D gesehen. Auch toller Film. Nicht super aber wirklich gut. Sehr gute Farben, gestochen Scharf und super Tiefe mit Popouts im Vorspann vor dem Film und paar kleine im Film: wie Schnabel von dem gelb-blauen Vogel, Fernrohr und Co.

    Habe im Making Of dann die 2D Version gesehen: arggsss: nie wieder, wenn man den Film mal in 3D gesehen hat.

  7. #587
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    12.760

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Ghost in the Shell, auch super vom 3D :-)

  8. #588
    4195 Filme gesehen!
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    34
    Beiträge
    8.553

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Auch ich könnte endlich den neuen Kong sehen. Nachdem Ama ewig zum verschicken gebraucht hat, wollte mich nun noch die böse Männergrippe daran hindern tztz Nix da! Und ich sah das er gut war! Geiles 3D! https://youtu.be/IXiratrC49Q

    So als nächstes jetzt xXx

  9. #589
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    12.760

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Gute Besserung dir und hat man gar nicht so mit dem kränkeln gemerkt!!! Super Review :-) Leider hat mir der Film ja nicht soooo gut gefallen beim ersten sichten wie King Kong, aber vielleicht ja beim zweiten sichten :-)

    Würde aber sagen bei Xxx wirst du wenn zumindest nicht so begeistert wie bei Kong sein vermute ich.

  10. #590
    4195 Filme gesehen!
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    34
    Beiträge
    8.553

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Zitat Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
    Gute Besserung dir und hat man gar nicht so mit dem kränkeln gemerkt!!! Super Review :-) Leider hat mir der Film ja nicht soooo gut gefallen beim ersten sichten wie King Kong, aber vielleicht ja beim zweiten sichten :-)

    Würde aber sagen bei Xxx wirst du wenn zumindest nicht so begeistert wie bei Kong sein vermute ich.
    Danke.
    Ich fand das super erfrischend nicht immer die selbe Story zu sehen. Sprich der große Kong möchte sein King in die kleine Königin stecken. Und weil das nicht geht wird die Stadt zertrümmert Naja etwa so...
    Natürlich etwas überspitzt formuliert aber genau diesen Ablauf hatte ich erwartet. Das 3D bietet hier auch einen deutlichen Mehrwert.
    Story würde ich eine 7/10 geben und das 3D bekommt 9\10

  11. #591
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.05
    Beiträge
    137

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Klasse Reviews und Kanal Virus-X! Danke für Dein Engagement...

    Auf Kong freue ich mich auch tierisch... fand den schon im Kino klasse, nur leider damals nur in 2D.

    Aber ich warte jetzt mit Neusichtungen bis der neue Beamer eingetroffen ist!

    Was mich im moment tierisch nervt ist die 3D-Politik von Warner. Sowas überhebliches und kundenunfreundliches ist ja echt zum Kotzen. Scheinbar wird das gang und gäbe die 2D/3D-Kombi nur noch in überteuerten Steelbooks anzubieten.

    Warum man es aber in der UK und den USA fertigbringt, ganz normale 2D/3D-Kombis rauszuhauen, bleibt mir echt ein Rätsel.

  12. #592
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.08.17
    Ort
    Hausen
    Alter
    27
    Beiträge
    6

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Ich muss Popups bei 3d auch nicht haben. Habe mir damals einen angeschafft und ab und zu schaue ich immer noch 3D filme mit Brille. Beim nächsten TV werde ich aber nicht auf 3D achten. Dafür habe ich das daheim einfach zu selten genutzt.

  13. #593
    I'm Tromatized!!!!
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    2.852

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    @ Toxic Twin


    JA das mit Warner sehe ich auch nicht ein. Hätte mir echt gerne die Phantastische Tierwesen angesehen aber bei der aktuellen 3D Lage kommt mir keine 3D only VÖ mehr ins Haus. Bei Kong ja dasselbe und hoffentlich nicht auch bei Wonder Women.

    Vor allem da ich am Liebsten auf Sonder Verpackungen verzichte da ich eh jetzt schon keinen PLatz mehr habe.

  14. #594
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.05
    Beiträge
    137

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    @Flo[HKC]
    Mir schwant übles was Wonder Woman angeht. Mein Händler hat wieder eine 3D-Only-Version und ein Steelbook für über 50.- gelistet

    Und bei Kong hat sich das ja leider auch bewahrheitet. Von Warner kriege ich natürlich - wie konnte ich so naiv sein - auch kein Statement warum der Deutsche Markt mit der 3D-Politik wiedermal gesondert behandelt wird.

    Und wiedermal sind wir ehrlichen Kunden die seit Jahrzehnten Filme kaufen und sammeln wiedermal die abgezockten und gelackmeierten. Wie mich das immer mehr einfach nur ankotzt...

  15. #595
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    6.389

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    In den USA ist Warner auch gerade dabei 3D abzusägen...

    Dort gab es Kong und King Arthur zu Release mit folgender Ausstattung/Preisen:

    Kong 2D, Dolby Atmos, mit Slipcover, $24.99
    Kong 2D & UHD, Dolby Atmos, mit Slipcover, $29.96
    Kong 2D & 3D, 5.1 ohne Dolby Atmos, ohne Slipcover, $36.61

    King Arthur 2D, Dolby Atmos, mit Slipcover, $24.99
    King Arthur 2D & UHD, Dolby Atmos, mit Slipcover, $29.96
    King Arthur 2D & 3D, 5.1 ohne Dolby Atmos, ohne Slipcover, $37.61

    Bei Wonder Woman sehen die Pre-order bei Amazon genau so aus.

  16. #596
    Kennichnich
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    37
    Beiträge
    2.108

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Ich kaufe von Warner schon gar keine 3D BDs mehr. Habe bei Kong und Lego Batman nur die normale BD genommen und von WW die UHD vorbestellt. Auf die bonusmaterialbefreiten 3D Einzeldiscs in DD 5.1 kann ich gut verzichten.

  17. #597
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    312

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Verstehe die Aufregung wegen den 3D-Only Verkauf nicht. Erstens sind die entsprechend günstiger und zweitens kriegt man die 2D Scheiben irgendwann sowieso für ein paar Euros überall hinterher geschmissen.

    Wir haben die beigelegten 2D Scheiben auch noch nie genutzt. Da kommt mir der günstigere Preis mehr entgegen.
    Geändert von Idel (17.08.17 um 08:13:01 Uhr)

  18. #598
    4195 Filme gesehen!
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    34
    Beiträge
    8.553

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Zitat Zitat von Idel Beitrag anzeigen
    Verstehe die Aufregung wegen den 3D-Only Verkauf nicht. Erstens sind die entsprechend günstiger und zweitens kriegt man die 2D Scheiben irgendwann sowieso für ein paar Euros überall hinterher geschmissen.

    Wir haben die beigelegten 2D Scheiben auch noch nie genutzt. Da kommt mir der günstigere Preis mehr entgegen.
    Warner 2D\3D lagen immer bei 20€ ohne 2D liegen die Preise bei 18€. Wegen 2€ freust du dich?
    Dazu komt das Warner Titel immer schnell im Preis fallen. Erst auf 15€ dann auf 13€ und am Ende bei 10€. Das geht seit Jahren so.
    Wer beides will zahlt drauf.

  19. #599
    Fthagn!
    Registriert seit
    07.06.02
    Ort
    R'lyeh
    Alter
    47
    Beiträge
    2.726

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Mich stört daran vor allem dies:

    Zitat Zitat von Drum-Stick Beitrag anzeigen
    ... die bonusmaterialbefreiten 3D Einzeldiscs ...
    Geändert von Black Smurf (17.08.17 um 08:39:41 Uhr)

  20. #600
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    50
    Beiträge
    27.961

    AW: Ist 3D wirklich tot?

    Zitat Zitat von Black Smurf Beitrag anzeigen
    Mich stört daran vor allem dies:

    Zitat Zitat von Drum-Stick
    ... die bonusmaterialbefreiten 3D Einzeldiscs ...
    Liegt wahrscheinlich daran, daß 3D inklusive vieler Tonspuren den Speicherplatz der Scheibe ziemlich ausreizt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •