Cinefacts

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    35
    Beiträge
    3.500

    Die Verfluchten der Pampas

    Werbung

    Die UHD Blu-ray ist gestern bei mir angekommen.

    Zunächst zu den technischen Daten:
    Tatsächlich mit HDR, damit glaube ich die erste Deutschland-Exclusive VÖ in diesem Format.
    Tonspuren:
    Deutsch: Dolby Atmos
    Deutsch: DTS-HD MA 7.1
    Englisch: DTS-HD MA 2.0

    Der Film ist ca. 52GB groß, was bei einer Lauflänge von ca. 90 Minuten kein schlechter Wert ist.

    Der englische Ton lag nicht vollständig vor und wechselt daher zwischendurch kurz auf den deutschen Ton mit englischen Untertiteln. Wie viele Minuten das insgesamt sind, weiß ich nicht. Gestern beim Springen durch den Film ist mir nur eine Stelle aufgefallen.

    Zum Bild:
    Wie auch schon vorher zu lesen war, scheint es sich wirklich um die Abtastung einer Kino-Kopie zu handeln. Der Vorspann ist mit deutschen Texteinblendungen und ist qualitativ nicht gut. Danach wird das Bild aber deutlich besser. Es ist trotzdem noch deutlich erkennbar, dass das Quellmaterial so einige Defekte und Macken hatte. Teilweise gibt es auch kurze Bildsprünge. Weiße Flächen überstrahlen teilweise (und sind durch HDR sehr hell), in dunklen Szenen saufen dann manchmal die Details ab. Immerhin ist schwarz wirklich schwarz und nicht grau. Die Farben sehen auch meist recht frisch aus. Grain ist fast stets zu sehen, verschwindet dann aber auch mal bei großen, relativ homogenen Flächen wie Himmel usw. Vielleicht eine Folge der Retuschierung der Defekte?

    Hört sich jetzt erst mal recht negativ an, aber die Bildschärfe ist (wenn auch schwankend) teilweise wirklich sehr gut und auch problemlos als UHD erkennbar. Es ist also eher die "Grindhouse" Ausgabe in UHD. Für die 11,99€ (Amazon, da sind selbst die 5€ Versand nicht mehr so schlimm), die ich bezahlt habe, trotzdem eine lohnende Disc nach den ersten Eindrücken.

    PS: Gratulation an das Authoring Studio: Die erste deutsche Disc, die im Player Menü des Samsung Players mit Vorschau-Bild und Titel gezeigt wird.
    Geändert von q-tip (21.12.16 um 11:54:57 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.02
    Beiträge
    559

    AW: Die Verfluchten der Pampas

    Interessant wäre ein Vergleich zur Blu Ray um festzustellen ob sich die UHD überhaupt absetzen kann.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    35
    Beiträge
    3.500

    AW: Die Verfluchten der Pampas

    War keine Blu-ray dabei. Aber die ist im Moment eh nur einen Euro günstiger.

  4. #4
    Joints & Heineken
    Registriert seit
    27.09.16
    Ort
    Niederlande
    Alter
    32
    Beiträge
    235

    AW: Die Verfluchten der Pampas

    Laut bluray-disc.de ist der Film geschnitten kann daß wer bestätigen?

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.114

    AW: Die Verfluchten der Pampas

    Kann noch gar nix ymzu sagen außer das es zwei Deutsche HD7.1 und eine deutsche 2.0 Spur gibt. Diese ist bei mir unter Englisch versteckt.

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.16
    Alter
    35
    Beiträge
    553

    AW: Die Verfluchten der Pampas

    Zitat Zitat von Dani1985 Beitrag anzeigen
    Laut bluray-disc.de ist der Film geschnitten kann daß wer bestätigen?
    Laut dem Backcover läuft die Blu-ray, 4K Blu-ray 94 Minuten. Die ungeschnittene soll laut imdb 112 Minuten Laufzeit haben. Somit ist die Fassung ganz klar geschnitten. Es wird die MGM Cutfassung sein.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.06.11
    Beiträge
    160

    AW: Die Verfluchten der Pampas

    Ja, der Film läuft eigentlich länger. Eventuell ist das jetzt hier nur die deutsche KF. Obwohl Hembus die mit 121 min angibt.

    Welches Format hat der Film denn hier? 2,35:1 oder 2,2:1?

  8. #8
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    14.777

    AW: Die Verfluchten der Pampas

    Zitat Zitat von Dani1985 Beitrag anzeigen
    Laut bluray-disc.de ist der Film geschnitten kann daß wer bestätigen?
    Bei Schnittberichte steht, dass der Film ungeschnitten sei.

    Was stimmt denn jetzt?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.114

    AW: Die Verfluchten der Pampas

    Ich schaue daheim bin über die Feiertage weg.

    Hatten den nur ganz kurz eingelegt.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.114

    AW: Die Verfluchten der Pampas

    94 Min geht die UHD. Also 11.99 in den gelben Sack schmeißen?

    Und wo ist der Unterschied der beiden deutschen 7.1 Upmixe?

    EDIT Ah die erste ist Atmos mit True HD Kern und die zweite DT-HD MA.
    Geändert von Daywalker1987 (27.12.16 um 12:41:47 Uhr)

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    35
    Beiträge
    3.500

    AW: Die Verfluchten der Pampas

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Kann noch gar nix ymzu sagen außer das es zwei Deutsche HD7.1 und eine deutsche 2.0 Spur gibt. Diese ist bei mir unter Englisch versteckt.
    Die 2.0 Spur ist Englisch. Mit 3-4 Minuten Deutsch, weil man wohl nicht die komplette Tonspur hatte.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Verfluchten (Der Untergang des Hauses Usher)
    Von The Undertaker91 im Forum Wicked-Vision Media
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.09.16, 15:15:49
  2. Die Verfluchten - The Fall of the House of Usher
    Von jacca im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 23.09.14, 21:55:18
  3. Die Verfluchten (1960) mit Vincent Price
    Von Jomei2810 im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.06.14, 16:08:56
  4. Sommer der Verfluchten
    Von Shark83 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 22:38:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •