Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. #1
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.521

    Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Werbung

    Seit Ende März zeigt Netflix "Tote Mädchen lügen nicht", als 13-teilige Serie, die auf dem gleichnamigen Roman von 2007 basiert. Kurz zur Handlung:

    Hannah ist ein 17-jähriges Mädchen, welches sich selbst umbrachte und vorher 13 Kassetten aufgenommen hat, auf denen sie die Gründe für ihre Tat erzählt. Jede Kassette ist dabei einem Mitschüler gewidmet, der sie verletzt hat oder demütigte. Ihr Freund Clay erhält diese Kassetten und erfährt Stück für Stück von Hannahs Geheimnissen. Man sieht dann in Rückblicken was passiert ist, während er die Kassetten hört und mit den besagten Mitschülern den High School-Alltag durchstehen muss.



    Habe vor einigen Tagen die erste Folge gesehen und fand sie so interessant, dass ich in den nächsten Tagen die komplette Serie sah. Die Art und Weise wie die Story erzählt wird, hat mir genauso gefallen wie die Darsteller. Gegen Ende fand ich das Gezeigte schon recht heftig, mir blieb das ganze jedenfalls im Gedächtnis und habe viel darüber nachgedacht. Die Botschaft der Serie ist jedoch klar: hab Anstand und ein offenes Ohr, man weiß nie was dein Gegenüber alles durchmacht und sich dabei fühlt. Was für einen selbst nicht unangenehm wäre kann für den anderen besonders schlimm sein.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.09.04
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    146

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Ich fand die Serie auch gelungen. Einige Handlungen bzw. Charaktere fand ich etwas zu plakativ. Meiner Meinung nach hätte man die Handlung auch in 8 Folgen erzählen können und auf 3 bis 4 Charaktere "verzichten sollen". Sehr sympathische Hauptdarstellerin die - für mich- eine unglaubliche "Bildpräsenz" hat. Interessantes und wichtiges Thema mit klarem Zielpublikum Richtung Highschool-Alter.
    Für jüngere Menschen vor allem wegen der Thematik eine Empfehlung. Leider verläuft sich der Plot an einigen Stellen, währen die Hauptdarsteller zu überzeugen wissen und dadurch die Serie insgesamt ansehnlich machen. Ich würde 7/10 Punkte geben und hoffe, dass man von der Hauptdarstellerin noch mehr hören wird.

  3. #3
    snowsurfer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lüneburger Altbau
    Beiträge
    1.362

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Fand die Serie auch gelungen mit schöner abwechslungsreicher Musik. Zum Schluss hätte noch bisschen mehr aufgeklärt werden können, wie "alles" zu Ende geht. Aber vielleicht soll für eine 2. Staffel was offen bleiben...8/10

  4. #4
    the quiet behind the riot
    Registriert seit
    08.01.02
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    37
    Beiträge
    1.704

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Zitat Zitat von Freezer Beitrag anzeigen
    Fand die Serie auch gelungen mit schöner abwechslungsreicher Musik. Zum Schluss hätte noch bisschen mehr aufgeklärt werden können, wie "alles" zu Ende geht. Aber vielleicht soll für eine 2. Staffel was offen bleiben...8/10
    Wird sicherlich eine 2. Season geben, da es ja 13 Kassetten sind und die 1. Season bei Episode 13 (Kassette 7, Seite A) endet. Oder interpretiere ich dies falsch?

  5. #5
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.521

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Ich denke die Kassetten sind durch, da es ja auf Seite A und B jeweils um eine andere Person ging und es somit 13 waren. Kassette 7 Seite B war ja auch leer, sodass Clay dort das Geständnis aufnehmen konnte. Netflix hat wohl bislang noch nicht entschieden ob es eine Staffel 2 geben wird.
    Geändert von The Undertaker91 (10.04.17 um 18:54:24 Uhr)

  6. #6
    snowsurfer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lüneburger Altbau
    Beiträge
    1.362

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Zitat Zitat von Andi Bogart Beitrag anzeigen
    Wird sicherlich eine 2. Season geben, da es ja 13 Kassetten sind und die 1. Season bei Episode 13 (Kassette 7, Seite A) endet. Oder interpretiere ich dies falsch?

    Ne, Kassetten sind durch.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    8.488

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Geniale Serie!!!

    Bitte keine 2. Staffel. Die Staffel ist so einfach perfekt.


    RGVEDA

  8. #8
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.689

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Tolle Serie, auch wenn ich auch der Meinung bin, das man die Handlung hätte straffen sollen.

    Typen wie Zach waren ja jetzt nicht von grundauf böse Arschlöcher.

    Das Ende war irgendwie zu offen imho, obwohl man sich vermutlich denken kann was noch kommen würde.

    Der Suizid war so dermaßen grafisch und schockierend, das mich das allerdings ziemlich umgehauen hat. Sehr schwer zu ertragen.

    Zweite Staffel ? Wohl kaum, wo soll man da den Stoff für hernehmen ? Das ist absolut nur für eine Staffel angelegt.

  9. #9
    WHAT A LOVELY DAY!!!
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    928

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Eine grandiose Serie! Vor allem wegen dem offenen Ende! So kann der Zuschauer sich sein "Wunschende" zusammenreimen.
    Bitte, bitte, bitte keine zweite Staffel. So ist es perfekt.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.08.14
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    85

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Zweite Staffel ? Wohl kaum, wo soll man da den Stoff für hernehmen ? Das ist absolut nur für eine Staffel angelegt.
    Das hat einige aber auch schon nicht davon abgehalten dann zB. noch eine zu drehen mit selbem Thema und anderen Leuten z.B.
    Hoffe aber auch es bleibt dabei.

  11. #11
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    35
    Beiträge
    10.456

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Wobei der Buchschreiber die Idee nicht so schlecht findet das man eine weitere Staffel ohne weitere Buchvorlage dreht, ich habe jedenfalls auch das Gefühl das es hier eine weitere Staffel geben wird.

  12. #12
    snowsurfer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lüneburger Altbau
    Beiträge
    1.362

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Mal ne Frage :Ist Tyler einfach nur ein Waffennarr oder warum hat er eine Waffe gekauft und eine Waffenkiste in seinem Zimmer? Warum hat er am Ende Alex' Foto von der Leine genommen? Danach kam ja die Mitteilung, dass Alex sich in den Kopf geschosssen hat und verwundet ist... Irgendein Zusammenhang?


    Grüße

  13. #13
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.689

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Das ist wohl Absicht, um eine evtl. zweite Staffel zu drehen. Evtl. geht das ganze noch auf ein Amoklauf zu.

    Fände ich aber alles totalen Mist. Ähnlich wie bei Prison Break, wo die erste Staffel genial war (ebenso der Einfall und das Drehbuch), aber ab der zweiten Staffel die Serie so richtig gen Boden ging.

  14. #14
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    19.894

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Das Ende war irgendwie zu offen imho, obwohl man sich vermutlich denken kann was noch kommen würde.
    War mir auch zu offen ja. Das Ende hat für mich die absolut perfekte Serie(nstaffel) leider etwas beschädigt. Nur minimal aber das Ende war mir zu sehr auf Staffel 2 gebürstet. Hätte nicht gedacht das Netflix sowas nötig hat, denen muss doch auch klar sein das man nicht immer eine zweite Staffel machen muss.

    Ansonsten war ich durch und durch überwältigt. Geschichte, Erzählstruktur, Darsteller hat mich alles umgehauen. Ich war emotional voll drin. Das ist mir selten so passiert wie hier. Einige Folgen haben mich einfach überrollt. Besonders die Folge mit Clays Tape war ein richtiger Brocken. Aber auch die Finale Folge, eben bis zu dem offenen Ende, war ein echter Schlag in den Magen.

    Ich hoffe eigentlich das keine zweite Staffel kommt, will aber eigentlich auch einen runderen Abschluss haben als das was ich jetzt am Ende bekommen habe.

  15. #15
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.127

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Vorweg: Bitte *keine* 2. Staffel. Ich fand das offene Ende absolut gut. Das Buch heisst "13 Reason why" und eben diese wurden beantwortet. Im realen Leben wird auch nicht alles beantwortet. Daher fand ich das Ende recht passend.

    So gesehen: 9/10 Punkten.

    So, eine Frage hätte ich aber auch noch:
    Bryce - der (mindestens) 2-fache Vergewaltiger - hat der die Kassetten überhaupt gehört? Ich hatte so den Eindruck - gerade im Verhalten mit Jessica - dass er die Kassetten nie zu Gehör bekommen hat. Auch die "wir müssen was gegen Clay tun"-Gruppe war immer ohne Bryce.

  16. #16
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.521

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Zitat Zitat von Dringi Beitrag anzeigen
    So, eine Frage hätte ich aber auch noch:
    Bryce - der (mindestens) 2-fache Vergewaltiger - hat der die Kassetten überhaupt gehört? Ich hatte so den Eindruck - gerade im Verhalten mit Jessica - dass er die Kassetten nie zu Gehör bekommen hat. Auch die "wir müssen was gegen Clay tun"-Gruppe war immer ohne Bryce.
    Ich meine nicht, ich habe es so verstanden, dass die Kassetten in der Reihenfolge an die entsprechenden Leute verteilt worden sind, wie sie von Hannah darauf als Schuldige genannt werden und Bryce ist erst bei Kassette/Folge 12 dran, also nach Clay. Demnach kannte er die noch nicht und hätte sie als nächster hören sollen.

  17. #17
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    19.894

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Zitat Zitat von Dringi Beitrag anzeigen
    Vorweg: Bitte *keine* 2. Staffel. Ich fand das offene Ende absolut gut. Das Buch heisst "13 Reason why" und eben diese wurden beantwortet. Im realen Leben wird auch nicht alles beantwortet. Daher fand ich das Ende recht passend.

    So gesehen: 9/10 Punkten.

    So, eine Frage hätte ich aber auch noch:
    Bryce - der (mindestens) 2-fache Vergewaltiger - hat der die Kassetten überhaupt gehört? Ich hatte so den Eindruck - gerade im Verhalten mit Jessica - dass er die Kassetten nie zu Gehör bekommen hat. Auch die "wir müssen was gegen Clay tun"-Gruppe war immer ohne Bryce.
    Er hat sie bisher nie gehört. Neben der Reihenfolge, in der Bryce erst nach Clay dran ist, wird das doch im letzten Dialog zwischen Justin und Bryce deutlich. Dort wundert sich Bryce woher Clay seine Vergewaltigung von Hannah wissen konnte und Justin erzählt ihm erstmals von den Tapes. Clay lässt Bryce ja dann am Ende auch bewusst aus und geht zum letzten Schuldigen der Liste, da Bryce die Tapes vermutlich zerstören würde.

  18. #18
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    42
    Beiträge
    5.127

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    @Undertaker & C4rter: Danke, ihr habt Recht. Ich hatte Bryce mit Justin verwechselt. Die 1. Vergewaltigung durch Bryce ist nicht seine Kassette sonder Justins 2. Kassette.

  19. #19
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    42
    Beiträge
    5.772

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Da hat netflix wieder 'ne richtige Bombe am Start. Haben wir innerhalb von zwei Tagen geschaut...das Gesehene bleibt haften.
    Fabelhafte Serie die in allen Belangen überzeugt: Großartiges Drehbuch, Top-Regie, tolle Bildkompositionen, ein wunderbares Darstellerensemble, allem voran natürlich die grandios spielende, sympathische und hübsche Katherine Langford, von der ich zuvor noch nie etwas gehört hatte, für mich die beste Neuentdeckung seit langem. Ich bin mir sicher, von ihr wird man in Zukunft noch mehr sehen, einfach eine ganz Tolle mit viel Talent. In der Serie habe ich ihr einfach ALLES abgenommen. Bin baff!


  20. #20
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    33
    Beiträge
    8.403

    AW: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why)

    Bin Momentan bei Episode 10 .... werde deshalb hier erst später lesen

    Netflix steht kurz vor Bestellung von Season 2

    http://www.serienjunkies.de/news/rea...urz-82888.html

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche Soundtrack von Mädchen Mädchen 1 need help
    Von X-z3r0 im Forum Soundtracks & Musik allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.05, 23:25:55
  2. Ich bgrauch unbedingt HILfe suche das Titellied von Mädchen Mädchen
    Von X-z3r0 im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.05, 21:22:10
  3. Mädchen Mädchen auf Pro7 ?
    Von chungking im Forum Shows & Reality-TV
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.05, 20:41:35
  4. Mädchen Mädchen 2 kommt
    Von flomauer im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.06.04, 09:59:57
  5. Seven reasons why the Xbox can suck it
    Von Melvin im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.10.02, 11:05:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •