Cinefacts

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Berlin / Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    10.175

    Body Count - Bloodlust

    Werbung

    Unglaublich - der alte Mann Ice-T hat nochmal Lunte gerochen und mit Bloodlust mal eben das (IMO) zweitbeste Album der Band abgeliefert. (Persönlich finde ich Born Dead das beste, mit den ganz frühen punklastigen Dingern kann ich mich nicht so recht anfreunden.)

    Nachdem Manslaughter 2014 inhaltlich auf Grund mangelndem politischen Sprengstoff eher lahm war, haut er hier aber so richtig auf die Kacke. Jeder bekommt sein Fett weg, egal ob Trump, Polizeigewalt, Rassenunruhen, Establishment - Ice-T flucht wie in den frühen 90ern! Musikalisch ist das Ganze ebenfalls ein Hochgenuß mit vielen bekannten Gastmusikern wie Dave Mustaine oder Randy Blythe. Abwechslungsreiche Stücke, die von Punk bis Speedmetal reichen und unter anderem auch ein Tribute an Ice-T Lieblingsband Slayer enthalten (Raining Blood/Postmortem).

    Bloodlust macht einfach Spaß und ist sehr abwechslungsreich, es gibt praktisch keinen Totalausfall!

  2. #2
    Fear|---------------|Love
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Aperture Science
    Alter
    39
    Beiträge
    4.070

    AW: Body Count - Bloodlust

    Ja, gefällt mir auch richtig gut.

  3. #3
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    44
    Beiträge
    7.613

    AW: Body Count - Bloodlust

    Danke, hatte ich gar nicht auf dem Zettel. Würde die gerne mal wieder live sehen!

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.10
    Ort
    Dachsbau
    Beiträge
    824

    AW: Body Count - Bloodlust

    Habe mir das Album in Amerika bestellt und besitzte jetzt ein von Ice signiertes Booklet.

    Mir gefällt "Bloodlust" auch wieder richtig gut. Wobei die mit "Manslaughter" aber schon zu alter Stärke gefunden haben, nach dem durchschnittlichen "Murder 4 Hire". Hoffe, die lassen sich nochmal in Deutschland sehen. Das letzte Mal haben sie leider nur auf Festivals gespielt.

  5. #5
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Berlin / Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    10.175

    AW: Body Count - Bloodlust

    Zitat Zitat von kinodachs Beitrag anzeigen
    Habe mir das Album in Amerika bestellt und besitzte jetzt ein von Ice signiertes Booklet.

    Mir gefällt "Bloodlust" auch wieder richtig gut. Wobei die mit "Manslaughter" aber schon zu alter Stärke gefunden haben, nach dem durchschnittlichen "Murder 4 Hire". Hoffe, die lassen sich nochmal in Deutschland sehen. Das letzte Mal haben sie leider nur auf Festivals gespielt.
    Musikalisch war Manslaughter nicht schlecht, aber die Texte waren doch eher 08/15 und deutlich weniger politisch. Bitches und assholes - gäääähn.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.10
    Ort
    Dachsbau
    Beiträge
    824

    AW: Body Count - Bloodlust

    "Do you know how much blood is in the human body? You wanna see it motherfucker?"

    Der Text von "Institionalised 2014" läßt immer noch sehr schmunzeln. Der von "99 Problems" allerdings auch. Mir gefällt das Album sehr gut, wie schon gesagt, hatte ich nach dem durchwachsenen "Murder 4 Hire" nicht damit gerechnet. Außerdem bin ich großer KISS Fan, da steht es mir nicht zu, mich über 08/15-Texte zu beschweren.

    Gibt übrigens ein lustiges Video-Interview mit Ice und Ernie:
    https://www.youtube.com/watch?v=cM1AJ-BoJcE

  7. #7
    It's just a puzzle box!
    Registriert seit
    04.02.06
    Beiträge
    2.679

    AW: Body Count - Bloodlust

    Ich finde das Album ähnlich gut wie Manslaughter, also schon ziemlich! Allerdings bleibt das Debut natürlich das Must-Have und Highlight der Band sowohl lyrisch als auch musikalisch, Born Dead war mir insgesamt zu durchwachsen und enthielt nur wenige Kracher.

  8. #8
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    44
    Beiträge
    7.613

    AW: Body Count - Bloodlust

    So, heute beim Training das Album durchgehört und ich muss sagen, dass mir das sehr gut gefällt, kommt gleich nach "Copkiller" und vor "Born Dead". "The Ski Mask Way" und vor allem "Raining in Blood" sind meine bisherigen Highlights.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. USA - Count Yorga, Vampire (1970) & The Return of Count Yorga (1971)
    Von The Undertaker91 im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.16, 11:37:48
  2. Body Count - Manslaughter (neues Album)
    Von RayVinyard im Forum Soundtracks & Musik allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.14, 09:14:57
  3. Body Count Reunion?!?
    Von Glen Lantz im Forum Soundtracks & Musik allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.07.06, 12:16:10
  4. Body Count
    Von Der Doctor Schnabel von Rom im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.05, 20:37:10
  5. Body count UK uncut ?
    Von LOTZE im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.03, 21:54:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •