Cinefacts

Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.047

    Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    Werbung

    Es gibt bisher keinen eigenen Thread zu dem Film, bzw. zur deutschen Blu-ray Veröffentlichung.
    Bisher mußte man sich seine Informationen in unübersichtlichen Sammelthreads suchen und dabei hat der sehr gute Film und die tolle Koch Veröffentlichung echt einen eigenen Blu-ray Thread verdient.


    Zum Film in der internationalen Langfassung:
    STECKNADEL gehört mit Sicherheit zu den Aushängeschildern des Giallo, weil er wirklich alle typischen Zutaten des Genres beinhaltet und sich doch durch Eigenständigkeit abhebt.
    Ein klassischer Giallo und trotzdem ein Unikat!
    Bei STECKNADEL begeistert das London Setting, die hervorragende Kamerarbeit und die einfühlsame, ins Ohr gehende Musik von Ennio Morricone.
    In epischen Cinemascope Bildern erzählt und mit einer besonderen Darsteller Riege, die allesamt sehr gute Leistungen abliefern.
    Joachim Fuchsberger gibt meiner Meinung nach, den besten Kommissar der gesamten Wallace Serie ab, weil seine Rolle in jedem Moment sehr ernsthaft angelegt ist und er diese wirklich perfekt ausfüllt und zum ersten mal seine Mimik, selbst wenn er nichts sagt, eine Rolle spielt.
    Karin Baal scheint laut Interview, unverständlicherweise nicht besonders viel für den Film übrig zu haben, hat aber definitiv eine ihrer interessantesten Rollen im Genre Film und glänzt durch eine fantastische Perfomance.
    Ich liebe ihre Auseinandersetzungen mit Fabio Testi, welche bei ihr noch besonders rüberkommen, weil sie in der ersten Hälfte des Films fast ungeschminkt ist und dies ihren Charakter noch glaubhafter erscheinen lässt.
    Auch wenn der Film unübersehbare Sleaze Anteile besitzt, werden diese durch eine gute und spannende Story, eine edle Kameraführung, einen perfekten Schnitt und eine hochwertige Regie in eine harmonische und anspruchsvolle Form gegossen.

    Ein definitiver A Klasse Giallo!

    10/10

    Zur Koch Veröffentlichung:

    Die Blu-ray liefert wirklich ein Spitzen Bild und ist sogar noch einen angenehmen Tick heller als die Arrow Blu-ray.
    Im Anlegen des deutschen Tons an die Langfassung, hat Koch wirklich ganze Arbeit geleistet, weil man die Übergänge zwischen den deutschen und italienischen Stellen fast nicht bemerkt.
    Allerdings hätte ich es bevorzugt, die nicht synchroniserten Stellen mit der englischen Version aufzufüllen, weil diese nicht nur zum London Setting besser passend, sondern Fabio Testi auch in der englischen Version mit seiner eigenen Stimme spricht.
    Die Blu-ray beinhaltet auch den italienischen und englischen Ton.
    Nach wie vor bemängle ich bei Koch, dass man keine Untertitel für die englischsprachige Version anbietet und dadurch diese Version stiefmütterlich behandelt.
    Koch geht wohl davon aus, dass bei einem italienischen Film, die dementsprechende Version, die Originalversion sein muß. Leider ist dies "oft" nicht der Fall, wie zum Beispiel bei FOOTPRINTS und diversen ähnlich gearteten Filmen.
    Lobenswert ist, dass Koch allen relevanten Bonus der Arrow Blu-ray übernommen hat und zusätzlich noch ein eigenproduziertes neues Interview + deutschen Trailer und italienischen Vorspann als Feature, sowie eine sehr gute Bildergalerie anbietet.
    Auch der Booklet Text kann überzeugen, insofern er noch mit einem brandneuen Interview der Solange Darstellerin gänzen kann.

    Fazit:
    Eine mehr als gelungene deutsche Veröffentlichung und echter Kauftipp!
    Einziges Manko ist, für den eigens von Koch produzierten Audiokommentar keine deutschen Untertitel anzubieten. Das Englisch ist zwar recht gut verständlich, wird aber sehr schnell gesprochen und das verlangt dem Zuhörer einiges an Konzentration ab.

    Oh ganz vergessen.
    Sehr sehr löblich, dass man die echte deutsche Edgar Wallace Kinoversion zusätzlich in HD abgetastet zu haben scheint und auf Disc 2 anbietet.




    Nun hoffe ich inständig, dass Koch sich auch noch dem wunderbaren Wallace Giallo DAS RÄTSEL DES SILBERNEN HALBMONDS aka SEVEN BLOODSTAINED ORCHIDS von Umberto Lenzi annimmt.
    Geändert von Robinson (21.05.17 um 09:27:36 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    5.564

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    Danke, Robi, für den Thread und deine Rezension.
    Gut geschrieben und völlig zustimmungsfähig. 1+

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.03
    Beiträge
    1.854

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    dito!

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Nun hoffe ich inständig, dass Koch sich auch noch dem wunderbaren Wallace Giallo DAS RÄTSEL DES SILBERNEN HALBMONDS aka SEVEN BLOODSTAINED ORCHIDS von Umberto Lenzi annimmt.
    Das wäre toll. Ich würde mich auch besonders über Riccardo Fredas DAS GESICHT IM DUNKELN in der ungeschnittenen Italien-Fassung freuen. Die deutsche Schnittfassung ist - wie auch bei den anderen beiden Italo-Wallace-Filmen - nicht besonders gelungen.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.01.17
    Alter
    32
    Beiträge
    1.012

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    Sehr sehr zu empfehlender Film! Bin sicher Koch hat dem Film ne ordentliche Vö spendiert, die er auch verdient hat.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    5.564

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    Zitat Zitat von Stephen Beitrag anzeigen
    dito!
    Das wäre toll. Ich würde mich auch besonders über Riccardo Fredas DAS GESICHT IM DUNKELN
    Ich kenne nur "Richard Freda".
    Hoffe aber sehr, dass Koch auch beiden andern Giallo-Wallaces (gibt's da eigentlich kein Kofferwort? Wie wär's mit "Giallace"?) rausbringt.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.047

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    Im Bezug auf SEVEN BLOODTAINED ORCHIDS hat sich Koch Micha vor einiger Zeit etwas ablehnend aber nicht wirklich nein sagend verhalten.
    Er meinte, wenn ich das noch richtig zusammen bringe, dass den Universum bestimmt selbst rausbringt.
    Wahrscheinlich ist Koch Micha, möglicherweise in Unkenntnis des Films, der Stellenwert nicht bewusst oder es liegt daran, dass "noch" kein HD Master existiert. Alles reine Mutmaßung meinerseits.
    Code Red hat den Film aber schon vor ein paar Monaten in HD angekündigt. Vielleicht wartet man ja auch darauf um nicht selbst eine HD Fassung abtasten zu müssen.

    Fakt ist: Der Film ist es wert und wenn Koch Solange bekommen konnte, dann sicherlich auch diesen.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    5.579

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange


  8. #8
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    35
    Beiträge
    19.641

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    Aber mit korrigierten Farben was hier wohl das entscheidende ist.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    5.579

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    ^^^ Da düftest Du Recht haben.

    Ich kenne den Film nicht und hab' entsprechend auch noch keine Version, mein Interesse wurde jetzt aber geweckt. Subjektiv gefallen mir ehrlich gesagt die Farben der Arrow besser (ich mag diesen Look), richtiger dürfte aber wohl in der Tat die Koch sein. Muss ich mal gucken, welche ich mir ggf. mal zulege.

  10. #10
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    23.482

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Fakt ist: Der Film ist es wert und wenn Koch Solange bekommen konnte, dann sicherlich auch diesen.
    Vor allem wenn er bei Amazon aktuell 19,97 kostet.


  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    44
    Beiträge
    22.403

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    Gerade eben gesichtet und muss zugeben, den Film auch das erste Mal gesehen zu haben. Ein Hammer! Wirklich sehr genialer Giallo und eine richtig tolle Blu-ray! Sehr schön von Koch umgesetzt.
    Das Interview mit Karin Baal sagt auch einiges. Die scheint echt nichts für den Streifen über zu haben. "Es waren schöne Tage in England und Italien. Und die Kohle hat gestimmt" Da habe ich mich fast weggeschmissen

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    5.564

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    Na dann, willkommen im Club!

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    44
    Beiträge
    22.403

    AW: Das Geheimnis der grünen Stecknadel / Solange

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Na dann, willkommen im Club!
    Danke

    Der Film hat mir auch deutlich besser gefallen, als der oft viel gelobte "Blutige Seide". So muss es sein! Ich freue mich immer wieder, wenn ich solche alten Perlen für mich entdecke

    Geändert von Gargi (13.08.17 um 10:32:15 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Douglas Sirk (Was der Himmel erlaubt, Wunderbare Macht, Solange es Menschen gibt...)
    Von Roy Morgan im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.11.16, 13:06:43
  2. UK - Das Geheimnis der grünen Stecknadel von Arrow
    Von lucky im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.15, 08:18:25
  3. Ice Age - Stecknadel im Heuhaufen!
    Von Turrican im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 16:06:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •