Cinefacts

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 74
  1. #1
    Star studded sham
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.233

    Android-Smartphone

    Werbung

    Ich hab ja mit Android persönlich nichts am Hut, aber mit dem üblichen "du hast doch Ahnung" bin ich jetzt gefragt worden, welches Smartphone im Preisbereich bis ca. 200€ denn zu empfehlen wäre. Hat da vielleicht jemand Tipps?

  2. #2
    Agent Provocateur
    Registriert seit
    01.07.04
    Ort
    Honeypot
    Beiträge
    3.934

    AW: Android-Smartphone

    Du bist doch jetz schon lange genug dabei, um zu Wissen, dass es ohne die Rahmenbedingen keine gezielte Empfehlung geben kann.

    Kommt natürlich darauf an was man will.
    Ich persönlich stehe ja auf pures Android und regelmäßige Updates. Und allein durch diese zwei Kriterien fallen 99% der Androiden raus.

    Ich finde die Motorolas (obwohl mittlerweile Lenovo) gut. Pures Android, angenehmer Preis für die G-Klasse. Ich habe das Moto G3 (läuft aber auf CustomROM) und bin zufrieden. Meine Frau hat ein Moto G4 und das bekommt immerhin noch Sicherheitsupdates für Android 7. Das G4 hat manchmal Probleme mit "Ghost touching" vom Display. D.h. es passieren Displaybetätigungen ohne Benutzerzutun. Hat das G4, das wir haben ganz selten und fast nur beim Aufladen. Lässt sich nur durch Neustart beheben.
    Dann finde ich die neuen Nokias 3 & 5 ganz interessant.

    Bei den anderen Marken kenne ich mich (nicht) mehr aus. Sony produziert ja fast nur noch Oberklasse, Samsung kommt mir nicht ins Haus und die ganzen Chinesen (Xiomi, OnePlus) sind mir irgendwie suspekt.

  3. #3
    Star studded sham
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.233

    AW: Android-Smartphone

    Zitat Zitat von FreaQ Beitrag anzeigen
    Du bist doch jetz schon lange genug dabei, um zu Wissen, dass es ohne die Rahmenbedingen keine gezielte Empfehlung geben kann.
    Ist für eine wenig technikaffine Frau, die noch nie ein Smartphone besessen hat. Morgen ist bei Aldi-Süd ein LG X im Angebot, von dem habe ich nach einem kurzen Blick uns Netz aber direkt abgeraten.

  4. #4
    Agent Provocateur
    Registriert seit
    01.07.04
    Ort
    Honeypot
    Beiträge
    3.934

    AW: Android-Smartphone

    Dann schau dir zu den Nokias und Motorolas nochmal Huawei an. Die sind recht simpel zu bedienen.

    Das Moto G4/G4Plus (bloß nicht das G4 Play) gibt es aktuell immer mal für ~150, weil schon ein Jahr "alt".

    Ansonsten würde ich sagen: Alles mit 2GB RAM und 16GB interner Speicher, plus SD-Slot sollte genügend sein, wenn man nicht exzessiv zockt, sondern Messenger, surft und ScialMedia-Apps nutzt.

  5. #5
    Altgefahrener Insider
    Registriert seit
    09.07.02
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.444

    AW: Android-Smartphone

    Von Huawei (und Honor) würde ich bei einer wenig technik-affinen Frau direkt abraten. Grausamer Aufsatz genannt EMUI. Sicherheitspatche kommen unregelmäßig, wenn man keine Beta-firmwares aus zweifelhafter Quelle flashen will. Da würde ich eher Bq oder Motorola ins Auge fassen.

  6. #6
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    28.944

    AW: Android-Smartphone

    Ich bin mit dem Galaxy J5/2016 von Samsung als Dual-SIM-Version ganz zufrieden. Das ist flott, handlich, robust und hat ein prima AMOLED-Display.

    Sollte es mittlerweile um 200 Muchten zu kaufen geben.

  7. #7
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.384

    AW: Android-Smartphone

    Samsung Galaxy A3

  8. #8
    4195 Filme gesehen!
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    34
    Beiträge
    8.627

    AW: Android-Smartphone

    Nubia?! Bin mit dem Z9 super zufrieden.

  9. #9
    Star studded sham
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.233

    AW: Android-Smartphone

    Besten Dank für eure Vorschläge. Insgesamt scheinen Android-Geräte dieser Preisklasse eher groß zu sein, typischerweise >5"?

    Soweit fände ich Nokia 5 oder Samsung Galaxy J5 ganz passend, beim Galaxy A3 sehe ich das always-on Display eher als Nachteil.

  10. #10
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    834

    AW: Android-Smartphone

    Lass dir mal Huawei/Honor nicht madig machen. Das Honor 5C/5X ist immer noch ein performantes Teil mit aktuellem Android und mittlerweile weniger auffälliger Benutzeroberfläche EMUI. Wer will, kann den klassischen App-Drawer einstellen. Habe selbst ein 5C und bin damit in diesem Preisbereich absolut zufrieden.

    MM und Saturn hauen das 6X derzeit für 179,- Piepen raus. Das 6A kostet bei selbigen und Amazon momentan 149,- Eier und bei Kauf bis 28.08. gibt es noch 20,- Euro Cashback. Da bleibt sogar noch Geld für ein Paar Schuhe übrig.

  11. #11
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.384

    AW: Android-Smartphone

    Ich habe ein A3 als Arbeitshandy und bei mir ist das Display nicht "always on".

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.167

    AW: Android-Smartphone

    Da ich grundsätzlich nur Smartphones mit wechselbarem Akku und SD-Kartenslot empfehle (und kaufen würde), würde ich bei dem Preis ebenfalls das Samsung J5 (ggf. DUOS) plus SD-Karte empfehlen. Mir bekannte Alternative wäre Moto G5 - das hatte ich aber nie selbst in der Hand.

    Ich hab' selbst ein Note 4 und meine Eltern haben beide ein J5. Am J5 gibt es m.E. für den Preis nichts auszusetzen.

    Dinge, die mir (abgesehen von der Performance in dieser Preisklasse) persönlich beim J5 fehlen würden (und bei welchen ich mit Erstaunen feststellen mußte, daß das nicht Standard ist): keine Benachrichtigungs-LED und kein integrierter Kompass. Meinen Vater stören beim J5 auch etwas die nicht beleuchteten Touch-Tasten. Ich weiß nicht, ob sich bei der DUOS Version dahingehend etwas geändert hat.

    Moto G5 hat eine Freundin und diese meinte zuletzt nur, daß sie die Kamera "nicht mag". Sie hatte vorher ein recht altes Galaxy und kurz ein etwas älteres iPhone.

    Ich denke jedenfalls, daß man mit dem Samsung J5 (DUOS) in der Preisklasse nicht viel falsch macht. Vor allem der Akku ist wirklich gut - ich schaue mir das bei meinen Eltern ab und zu mal an.

    Für mein Note 4 bekomme ich nach wie vor auch zumindest Sicherheitsupdates. Ob das bei allen Samsungs so ist, weiß ich nicht.

  13. #13
    Star studded sham
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.233

    AW: Android-Smartphone

    Das ist auch so eine Sache, die ich von Apple nicht kenne. Schon bei einem Android-Gerät vom letzten Jahr ist nicht gesagt, ob man morgen überhaupt noch Updates bekommt. Das steht z.B. gerade 8.0 Oreo in den Startlöchern und viele bekommen es gar nicht?

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.167

    AW: Android-Smartphone

    Ja, das ist ein großes Problem bei Android.

    Bei Samsung ist die ungeschriebene Regel, daß es zwei Android Versions-Updates gibt. Danach ist Schluß. Bei meinem Note 4 gab es praktisch 3, das aber auch nur, weil KitKat beim Release des Note 4 noch nicht fertig war. Das wurde erst kurz nach Release nachgeliefert. Nach L und M war beim Note 4 dann aber wie üblich Schluß.

    Aus dem Grund empfehlen viele auch Geräte mit stock android. Die passen mir persönlich aber auch alle nicht und scheitern (bei mir) i.d.R. schon am fest eingebauten Akku.

    Solange es Sicherheitsupdates gibt, sehe ich das Problem insbesondere für "normale" Nutzer (wie meine Eltern) aber auch eher unkritisch.

    Ansonsten hilft leider wirklich nur Apple, Windows bzw. Microsoft oder rooten nach Ablauf der Garantie (letzteres für Ottonormalverbraucher aber auch keine Lösung).
    Geändert von andreasy969 (22.08.17 um 17:50:48 Uhr)

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.167

    AW: Android-Smartphone

    ^^^ Die meisten haben das Problem wohl nicht, weil sie per Vertrag ohnehin alle zwei Jahre ein neues bekommen. Ich bin aber kein Fan dieser Wegwerfmentalität.

  16. #16
    Star studded sham
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.233

    AW: Android-Smartphone

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Ansonsten hilft leider wirklich nur Apple, Windows bzw. Microsoft oder rooten nach Ablauf der Garantie (letzteres für Ottonormalverbraucher aber auch keine Lösung).
    Apple fände ich gerade auch für Einsteiger besser, kann aber verstehen, wenn jemand die unverschämten Preise nicht zahlen will. Und so ein Nischenprodukt wie Microsoft hatte ich gar nicht in Erwägung gezogen. Sollte ich vielleicht...

  17. #17
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    28.944

    AW: Android-Smartphone

    Zitat Zitat von andreasy969
    Dinge, die mir (abgesehen von der Performance in dieser Preisklasse) persönlich beim J5 fehlen würden (und bei welchen ich mit Erstaunen feststellen mußte, daß das nicht Standard ist): keine Benachrichtigungs-LED und kein integrierter Kompass.
    Das ist in der Tat der einzige größere Wermutstropfen an dem Ding. Wegen des fehlenden Kompass ist das Teil als Navi nur sehr eingeschränkt verwendbar.

    Was die fehlende Benachrichtigungs-LED angeht, so kann man über "Einstellungen, Eingabehilfe, Hörbehinderung" den Kamerablitz als wirkungsvolle Benachrichtigungsfunzel "missbrauchen".

    Es gibt auch Apps ("NoLED"), die die Benachrichtigungsfunzel auf dem Display simulieren.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.167

    AW: Android-Smartphone

    Die Regel mit den 2 Android Versions-Updates bei Samsung gilt wohl auch nur für die Top- und Mittelklasse-Modelle (also z.B. wohl nicht für das J5). Siehe hierzu z.B.: http://www.connect.de/ratgeber/andro...t-3197450.html

    Die Sicherheitsupdates gibt es aber aber wohl wirklich für alle Modelle (wenn auch schleppend/verzögert). Auf die Android Updates hätte ich bis jetzt ehrlich gesagt aber auch allesamt verzichten können. KitKat war mir bis jetzt von allen Versionen am liebsten - bei L und M sehe ich wirklich null praktischen Mehrwert und teils sogar Verschlechterungen.

    Apple wäre auch meine letzte Wahl (und das auch in jeder Preisklasse): Fest verbaute Akkus, kein SD-Kartenslot, absolut überteuert und aktuell nicht mal mehr mit Klinke (Kopfhöreranschluß). Nee ...

    Bei Microsoft bin ich mir spontan nicht mal sicher, ob Windows Phone nicht sogar bereits offiziell wieder tot ist (?).

    Aus meiner Sicht führt momentan jedenfalls (leider) kein Weg an Android vorbei. Daher würde ich als praktisches "no frills" Smartphone ein J5 empfehlen.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.167

    AW: Android-Smartphone

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Das ist in der Tat der einzige größere Wermutstropfen an dem Ding. Wegen des fehlenden Kompass ist das Teil als Navi nur sehr eingeschränkt verwendbar.
    Yup. Mir würde es auch für "Sternegucken"-Apps fehlen.

    Was die fehlende Benachrichtigungs-LED angeht, so kann man über "Einstellungen, Eingabehilfe, Hörbehinderung" den Kamerablitz als wirkungsvolle Benachrichtigungsfunzel "missbrauchen".

    Es gibt auch Apps ("NoLED"), die die Benachrichtigungsfunzel auf dem Display simulieren.
    Wobei beides kein echter Ersatz für eine Standby-Benachrichtigungs-LED sein dürfte.

    Daß man das in der Preisklasse nicht einbaut, ist sicher auch pure Absicht, um die Leute zum Kauf der teureren Geräte zu bewegen. Schnellerer Prozessor usw. sehe ich ein, aber ein schnödes Feature wie so eine LED halte ich doch für absolute Schikane - das kann jedes "billige" DECT-Telefon.

  20. #20
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    28.944

    AW: Android-Smartphone

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Daß man das in der Preisklasse nicht einbaut, ist sicher auch pure Absicht, um die Leute zum Kauf der teureren Geräte zu bewegen. Schnellerer Prozessor usw. sehe ich ein, aber ein schnödes Feature wie so eine LED halte ich doch für absolute Schikane - das kann jedes "billige" DECT-Telefon.
    Die "Blitzlicht"-Benachrichtigung finde ich beinahe effektiver als eine Standard-LED. Das sieht man wenigstens. Die kleine Popel-Funzel an meinem früheren HTC, die hinter dem "Grill" vom Hörer versteckt war hätte man ebensogut weglassen können.

    Daß diese Gadgets fehlen, sieht man dem Handy von außen ja nicht an. Von daher dürfte die Rechnung, daß die Käufer das günstige J5 liegen lassen und statt dessen zu einem luxuriöseren Handy greifen, nicht ganz aufgehen.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mac iPhone - Alles über Apples Smartphone
    Von leeloo im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 3159
    Letzter Beitrag: 29.11.17, 10:48:13
  2. Kaufberatung Film-Datenbank/-Liste auf Android-Smartphone übertragen?
    Von K-Rated im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.13, 14:17:16
  3. [sonstiges] - Android 2.3 Smartphone für 99,00 € beim Lidl
    Von Silo im Forum Elektroartikel und sonstige Schnäppchen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.11, 12:55:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •