Cinefacts

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Das Unverdorbene
    Registriert seit
    22.10.02
    Ort
    Gut Vorwald
    Beiträge
    1.284

    Frage Zu ruppiges "Betanken" der WV Mediabooks?

    Werbung

    Moin,
    habe heute die Lady und Die Hexe des Grafen Dracula auf dem Postwege erhalten.
    - Verpackung gut und unversehrt: ja
    - Einschweißfolie unversehrt: ja
    - Geräusche beim Schütteln (lose Disks/ Plastik) der noch verschweisten MBs: nein
    Also beide geöffnet.

    Die Lady war einwandfrei, die Hexe leider nicht :-( Es gab seitlich an der vorderen Diskhalterung
    beidseitig große Ausbrüche, die mir bei der Prüfung entgangen waren. Interessanterweise befanden sich die fehlenden Plastikteile nicht in der Verpackung. Desweiteren befindet sich auf der Vorderseite ca. 2cm parallel vom Rand eine durchgängige dünne Delle - in Folie ebenfalls nicht vorhanden und zu erkennen - welche genau den Mittelpunkt der Ausbrüche "markiert". Hier scheint also arg gedrückt worden zu sein und aufgrund der exakten Parallelität vermutlich irgendwie maschinell.

    Zu ruppiges "Betanken" der WV Mediabooks?-smaba_a.jpg
    Zu ruppiges "Betanken" der WV Mediabooks?-smaba_b.jpg
    Zu ruppiges "Betanken" der WV Mediabooks?-smaba_c.jpg

    Besonders interessant finde ich, dass die ausgebrochenen Plastikteile nicht vorhanden sind (es hatte ja auch nichts gerappelt), was für mich darauf hindeutet, dass das ganze vorm Einschweissen, also bereits beim Hersteller passiert sein könnte.

    Für mich ist das bereits der zweite Fall nach den Dienerinnen des Satans. Das Fehlerbild war ähnlich, allerdings war bei diesem der entsprechende Ausbruch in der Verpackung enthalten, womit ja auch ein Transportschaden nicht ausgeschlossen werden kann.

    Zu ruppiges "Betanken" der WV Mediabooks?-dds_a.jpg

    Bin ich der erste mit diesen Problemen? Extrem ärgerlich, da man bei dieser Verpackung nichts mehr selbst fixen kann...

  2. #2
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.544

    AW: Zu ruppiges "Betanken" der WV Mediabooks?

    Ach herje. Ganz einfach: PN = Austausch.

    Aber mal eine andere Frage: Die hast du so nicht von mir bekommen, oder? Wo hast du bestellt?

    Reklamationsrate bei unseren Books ist so gering, dass ich es gar nicht in Prozent fassen kann.

  3. #3
    Das Unverdorbene
    Registriert seit
    22.10.02
    Ort
    Gut Vorwald
    Beiträge
    1.284

    AW: Zu ruppiges "Betanken" der WV Mediabooks?

    Vielen Dank für die schnelle Reaktion. PN ist raus. Da hat mich wohl der "Curse of the crimson Altar" heimgesucht...
    Geändert von Todd Tomorrow (13.09.17 um 07:10:28 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. McQuade der Wolf Mediabooks
    Von Der Fuchs im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.09.17, 15:40:48
  2. Der Affe im Menschen (Mediabooks)
    Von Der Fuchs im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.05.17, 19:47:25
  3. Concorde und Tele5: "Meisterwerk-Reihe" (Mediabooks)
    Von _ROCKY_ im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.11, 03:18:23
  4. Mediabooks
    Von hessen-hoschie im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.01.10, 10:04:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •