Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.07.12
    Beiträge
    148

    AW: Kaffeevollautomat oder Siebträger

    Werbung

    Zitat Zitat von Eric666 Beitrag anzeigen
    Bisher hat mir mein "Stammitaliener" immer Kaffee mitgebracht, wenn er welchen in Italien gekauft hat. Da waren fast immer unterschiedliche Marken dabei, viele kannte ich vorher nicht. Der Kontakt hat sich aber jetzt erledigt.
    Ich kann aber "Mocambo Gran Bar" und "Barbera Mago" empfehlen. Ich werde mich heute aber in Köln mal umschauen, z.B. beim Espresso Perfetto.


    Mein angebot steht noch

    Und trinke nur Segafredo Intermetzo
    Geändert von Rizi (12.10.17 um 08:17:06 Uhr)

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    53
    Beiträge
    2.078

    AW: Kaffeevollautomat oder Siebträger

    Bäh, Italiener und Kaffee geht gar nicht, können die auch nicht.
    Nen mickrigen Espresso ok, das geht noch.Aber Kaffee....widerlich.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.01.17
    Alter
    33
    Beiträge
    1.309

    AW: Kaffeevollautomat oder Siebträger

    Zitat Zitat von grizzlywonda Beitrag anzeigen
    Im Leben nicht , max. 30€ für alles:







    muß reichen, mehr wird für Kaffee nicht ausgegeben.
    Bei mir ne andere Kaffeesorte aber sonst genau so. Zu 90% trinke ich Kaffee so.

    Für selten habe ich noch eine dolce gusto Kapsel Maschine - brauche ich aber eher selten.

  4. #24
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    44
    Beiträge
    8.769

    AW: Kaffeevollautomat oder Siebträger

    Zitat Zitat von Rizi Beitrag anzeigen


    Mein angebot steht noch

    Und trinke nur Segafredo Intermetzo
    Bin aber nicht aus Hamburg. Und wenn ich in Hamburg wäre, dann nur Streuselkuchen im "Petit Café" in Eppendorf!

    Habe mir heute diesen Espresso zugelegt:



    Gerade probiert, schmeckt sowohl als Espresso als auch als Cappuccino sehr gut. Kostet 25€ im Netz, 27€ im Laden.

  5. #25
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.326

    AW: Kaffeevollautomat oder Siebträger

    Unsere lokake Rösterei bietet jetzt einen Espresso mit 75% Robusta an. Hab mal ne Probepackung gekauft, bin mal gespannt...

  6. #26
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    21.564

    AW: Kaffeevollautomat oder Siebträger

    Bin absoluter Gelegenheitskaffeetrinker und auch nicht gerade wer weiß wie verwöhnt. Jacobs, Dalmayr, Markus vom Aldi ist auch gar nicht mal so schlecht. Für zu Hause hab ich so ne kleine Maschine für eine Tasse (bis 0,4 l). Hatte ich jetzt aber schon ein paar Monate nicht mehr in Betrieb.

    Auf der Arbeit haben wir eine kleine Nespresso, für die 1 bis 2 Tassen am Tag, die die ich da vielleicht trinke, geht die echt okay.

  7. #27
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    32
    Beiträge
    11.210

    AW: Kaffeevollautomat oder Siebträger

    Nespresso habe ich auch jahrelang gehabt und war sehr zufrieden. Aber die Portionen sind halt teuer und Drittanbieterkapseln zum halben Preis schmeckten nicht so gut bzw bieten kaum Abwechslung.

    Habe daher im Frühjahr diese durch einen guten und günstigen Vollautomaten (Delonghi 22.110 - ohne großes Zusatzgedöhns, trinken eh nur Schwarz) ersetzt und damit höchst zufrieden. Kann man auch komplett selber reinigen, in Gegensatz zu den Jura Dingern die das 3-fache kosten.

  8. #28
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.326

    AW: Kaffeevollautomat oder Siebträger

    Wir haben auf der Arbeit ne Nespresso und die Nachmach-Kapseln sind schon sehr unterschiedlich. Richtig gut finde ich Lavazza (8 Armonico) und Dallmayr Capsa (Barista und Indian Sundara).

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    53
    Beiträge
    2.078

    AW: Kaffeevollautomat oder Siebträger

    Also ich finde es gut, wenn mir die Sekretärin den Kaffee ins Büro bringt, muß ich mir um Gerätschaften keine Gedanken machen . Bin aber leider nur einmal die Woche im Büro .

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.07.12
    Beiträge
    148

    AW: Kaffeevollautomat oder Siebträger

    ...damals nur eine Tasse Cafe, heute eine ganze Wissenschaft oder Studium

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaffeevollautomat
    Von FabioTesti im Forum Offtopic
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.01.13, 08:18:08
  2. Geblitzt...oder doch nicht? Oder wie oder was??
    Von Will Parker im Forum Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.06.12, 14:45:01
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.08, 16:49:38
  4. [Offtopic] Erfahrung mit Kaffeevollautomat
    Von fogelberg1 im Forum Umfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.06, 23:43:14
  5. Wieder mal ne Frage...oder zwei, oder drei?
    Von Toni Montana im Forum Lautsprecher & Verstärker/Receiver
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.08.02, 17:44:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •