Cinefacts

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    We live and learn ...
    Registriert seit
    20.08.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.445

    Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall

    Am 02. April 2018 veröffentlichen Marillion ihre fulminate Show vom Oktober 2017 in der Royal Albert Hall. Erhältlich als 2BD, 2DVD, 2CD und 2BD/2CD-Earbook via Racket Records.

    Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall-maril_rah.jpg

    Setlist:
    EL DORADO
    LIVING IN F E A R
    THE LEAVERS
    WHITE PAPER
    THE NEW KINGS
    TOMORROW'S NEW COUNTRY
    THE SPACE
    AFRAID OF SUNLIGHT
    THE GREAT ESCAPE
    EASTER
    GO!
    MAN OF A THOUSAND FACES
    WAITING TO HAPPEN
    NEVERLAND
    THE LEAVERS: V. ONE TONIGHT

    Alle Formate + Trailer unter:
    http://www.marillion.com/shop/dvd/al...ghtspecial.htm

  2. #2
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall

    Längst vorbestellt....

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.09.09
    Ort
    Hamburg
    Alter
    45
    Beiträge
    387

    AW: Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall

    Wird es die Special Edition auch im stationären Handel geben ? Hab keinen Bock mehr bei Racket Records zu bestellen, warte schon seit 2 Wochen auf meine "Brave Vinyl" Box.

  4. #4
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall



    Gänsehaut. Einfach nur Gänsehaut...!!!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.10.06
    Beiträge
    92

    AW: Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall

    Zitat Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
    Gänsehaut. Einfach nur Gänsehaut...!!!
    Erst recht, wenn man dabei war.

  6. #6
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall

    Die Blu-Ray wurde heute verschickt! Die Deluxe-Edition ist wohl nicht rechtzeitig fertig geworden.

  7. #7
    We live and learn ...
    Registriert seit
    20.08.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.445

    AW: Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall

    Die Blu Ray im schwarzen Case kam letzten Montag und wurde gleich gestern gesichtet (nur Konzert BD).
    Mit dem RAH-Konzert hat sich die Band im letzten Herbst nach fast 2 Jahrzehnten die fällige Anerkennung ihrer musikalischen Bedeutung gesichert. Als einmaliges Event mit großer Licht- und Bühnentechnik sowie im 2. Part mit zusätzlichen Musikern. Bild und Ton natürlich erwartbar gut bis sehr gut - nur die Kontraste fallen härter aus, als bei den bekannten Marillion Weekend BDs in fast schon familiärer Atmosphäre.
    Die Konzert BD ist in 2 Kapitel geteilt: 1. Das letzte Album FEAR komplett und 2. ein "Mini"-Best of mit Streichern etc.
    Zu 1: FEAR ist Marillions bisher finanziell erfolgreichstes Album in der Hogarth-Besetzung. Zudem ist es heute modern, Alben komplett zu spielen. Leider braucht dieses Album - wie schon mal von mir erwähnt - einen enormen Anlauf. "El Dorado" ist als Opener ein "No Burner", träge wälzt sich dieser fast 20-Minüter über die Bühne - und wird: abgefeiert. Ebenso ist die Single "Living in FEAR" kein Reißer. Fazit: ebenso abgefeiert.
    Dagegen ist das nun kommende Trio "The Leavers", "White Paper" und "The New Kings" ein musikalischer Glücksfall und beschehrt uns nach ca. 41 BD-Minuten in "The Leavers" das erste echte Steve Rothery Gitarrensolo. Natürlich alles ebenso abgefeiert und das mit Recht. Imho wäre lieber mit "The Leavers" begonnen worden und einen von Marillions legendären Longtracks wie "This Strange Engine" dazwischen gesetzt: es wäre mehr gewesen. Oder "Gaza" vom Vorgängeralbum als Opener ...
    Zu 2: Der zweite Konzertpart gleicht dagegen alles wieder aus. Eine gelungene Setlist von "Afraid of Sunlight" über "Easter" bis hin zum fulminanten Finale "Neverland" ist das Eine. Die zusätzlichen Musiker(innen), wie Streichquartet, French Horn und Querflöte sind der zweite Bringer. Fügen sich wunderbar in den Sound ein, ergänzen und runden ihn ab.
    Das Steve Hogarth sichtbar (gesichts-)gealtert ist, macht sich Gott-sei-dank nicht stimmlich bemerkbar. Seine enorme Bühnenpräsenz ist die halbe Miete, und zieht die Restband in allen Belangen mit. Die Veröffentlichung lohnt sich auch für "Nichtkenner", aber dann bitte Teil 2 vor Teil 1 gucken ...

  8. #8
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall

    Hab das Sahnestück nun auch endlich bekommen. Werde ich am Wochenende geniessen und dann meine Eindrücke nachreichen.

  9. #9
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    AW: Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall

    Disc 1 habe ich am Wochenende angeschaut. Bild und Ton finde ich spitze! Was die Scheibe aber wirklich zum Highlight unter den Live-Mitschnitten der Band macht (und ich besitze alle!), ist die fast greifbare Spielfreude. Es ist wahnsinnig schön anzuschauen, wie stolz die Jungs rüberkommen, in der RAH spielen zu dürfen. Man meint in manchen Momenten, sie können das selbst nicht fassen! Das überträgt sich förmlich in jeder Minute auf den Zuschauer. Alleine "Go!" - absolute Gänsehaut (ich will jetzt nicht spoilern, aber mich hat das fast zu Tränen gerührt!).

    Und: ich finde schon, daß man auch als "Nichtkenner" mit dem ersten Teil anfangen sollte. Das Album wird toll eingefangen, die Show ist alleine schon optisch ein Genuss, zudem H richtig gut bei Stimme. Ich finde das Album eh richtig stark.

    Nee,... ich finde keinen einzigen Kritikpunkt.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.10.06
    Beiträge
    92

    AW: Marillion - All One Tonight/Live at the Royal Albert Hall

    Zitat Zitat von Nadir Beitrag anzeigen
    Das Steve Hogarth sichtbar (gesichts-)gealtert ist, macht sich Gott-sei-dank nicht stimmlich bemerkbar.
    Irgendwie kommt h auf Konserve immer älter rüber. Hab ihn letzten Dezember noch bei einem h Natural gesehen und konnte mich anschließend kurz mit ihm unterhalten. Wenn ich mit 61 noch so aussehe, hab ich alles richtig gemacht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Who - Tommy Live At The Royal Albert Hall
    Von cgrage im Forum Musikmedien (weltweit)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.17, 12:33:43
  2. David Gilmour - Remember that Night: Live at the Royal Albert Hall
    Von cgrage im Forum Musikmedien (weltweit)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 09:41:53
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.07, 07:55:17
  4. SACD - The Who - Live At The Royal Albert Hall
    Von Salvadore im Forum Musikmedien (weltweit)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.03, 19:30:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •