Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 70
  1. #41
    remedeX
    Gast
    Ihr habt schon recht, der Oscar ist eine absolut hirnlose Auszeichnung da Regisseursgrößen wie David Fincher, Stanley Kubrick, Martin Scorsese und Orson Welles nicht ausgezeichnet wurden. Da stimme ich euch absolut zu!

    Woody Harrelson sollte ihn noch für Natural Born Killers bekommen (bester Hauptdarsteller) und Clint Eastwood für "Erbarmungslos", "Für eine handvoll Dollar", "Für ein paar Dollar mehr" und "Zwei glorreiche Hallunken"!

    Hat eigentlich Francis Ford Coppolla je einen Regieoscar bekommen? Wenn nein, bin ich schockiert!
    Ich weiß nicht ob folgende Filme Oscars in der Sparte bester Film und beste Regie bekommen haben, wenn nein, dann sind das meine weiteren Vorschläge:
    Der Pate I-III
    Apocalypse Now Redux

  2. #42
    Insider
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.266
    Original geschrieben von remedeX
    Ihr habt schon recht, der Oscar ist eine absolut hirnlose Auszeichnung da Regisseursgrößen wie David Fincher, Stanley Kubrick, Martin Scorsese und Orson Welles nicht ausgezeichnet wurden. Da stimme ich euch absolut zu!

    Woody Harrelson sollte ihn noch für Natural Born Killers bekommen (bester Hauptdarsteller) und Clint Eastwood für "Erbarmungslos", "Für eine handvoll Dollar", "Für ein paar Dollar mehr" und "Zwei glorreiche Hallunken"!

    Hat eigentlich Francis Ford Coppolla je einen Regieoscar bekommen? Wenn nein, bin ich schockiert!
    Ich weiß nicht ob folgende Filme Oscars in der Sparte bester Film und beste Regie bekommen haben, wenn nein, dann sind das meine weiteren Vorschläge:
    Der Pate I-III
    Apocalypse Now Redux
    schön, dass du schockiert bist, aber clint hat für erbarmungslos nen oscar bekommen....

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    1.013
    Original geschrieben von remedeX
    Hat eigentlich Francis Ford Coppolla je einen Regieoscar bekommen? Wenn nein, bin ich schockiert!
    Ich weiß nicht ob folgende Filme Oscars in der Sparte bester Film und beste Regie bekommen haben, wenn nein, dann sind das meine weiteren Vorschläge:
    Der Pate I-III
    Apocalypse Now Redux
    FFC hat aber nen Oscar als Best Director 1975 für Der Pate 2 bekommen.Ein Filmfreund wie du sollte sowas aber schon wissen.

  4. #44
    Ösi-Power forever
    Registriert seit
    27.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    352
    Original geschrieben von Bug Trooper
    Für was soll der einen Oscar bekommen ?

    Es ist bisher noch kein Stund-Oscar vergeben worden.

    Aber irgendwann erhält er einen Ehrenoscar, keine Sorge
    Bester Schauspieler! Wirst sehen, den bekommt er spätestens 2005

    Pass auf das du dir nicht noch ein Fettes Minus einhandelst

  5. #45
    Bug
    Gast
    Original geschrieben von Mike00X
    Bester Schauspieler! Wirst sehen, den bekommt er spätestens 2005

    Obwohl du absolut recht hast, denn Schwarzenegger würde ihn schon eher bekommen



    Sag ich doch !

  6. #46
    The VIP
    Gast
    David Lynchs Mulholland Drive hätte es letztes Mal verdient.

  7. #47
    remedeX
    Gast
    Original geschrieben von anno nym
    schön, dass du schockiert bist, aber clint hat für erbarmungslos nen oscar bekommen....
    regie oder hauptdarsteller?

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    1.013
    Original geschrieben von remedeX
    regie oder hauptdarsteller?
    Best Director, als Best Actor hatte er nur ne Nominierung.

  9. #49
    Globetrottel
    Registriert seit
    30.01.02
    Beiträge
    1.893
    Und bei Unforgiven hat er auch noch gleich den Oscar für den Besten Film eingesammelt

  10. #50
    SAMURAI
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    44
    Beiträge
    1.336
    Original geschrieben von Immo
    "2001 - Odyssee im Weltraum" hätte weiland den Oscar "Beste Maske" für die Sequenz "The Dawn Of Man" verdient. Den hat - mir angesichts dieser Konkurrenz völlig unverständlich - dann "Planet der Affen" erhalten.

    Ganz überhaupt ist es eine Schande, dass Kubrick nie einen Oscar als Regisseur erhalten hat.
    Hitchcock auch nicht!

  11. #51
    Taxifahrer
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.854
    DARREN ARONOFSKY hätte meines Erachtens den Regie-Oscar für Requiem for a Dream verdient.

    Und CHOW YUN FAT liefert ebenfalls jedes Mal eine Oscar-würdige Darstellung ab. Ich habe sogar das Gefühl, dass er eines Tages sogar so weit kommen wird, wenn er ein wenig an seinem Englisch arbeitet und auch mal in Dramen mitspielt. "Anna und der König" ging schon mal in die richtige Richtung. Und wer den Action-Chow vermisst, kann sich ja die alten Woo's noch mal angucken.

  12. #52
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    also Darren Aronofsky hätte ihn aber eher für Pi verdient gehabt, denn Requiem... variiert seinen Erstling in punkto Stil lediglich

    Chow Yun Fat ist DIE Ikone des Actionfilms, aber die haben (zurecht ) keine Chancen auf Academy Awards

  13. #53
    Bug
    Gast
    Original geschrieben von Howie Munson
    also Darren Aronofsky hätte ihn aber eher für Pi verdient gehabt, denn Requiem... variiert seinen Erstling in punkto Stil lediglich

    Chow Yun Fat ist DIE Ikone des Actionfilms, aber die haben (zurecht ) keine Chancen auf Academy Awards
    Chow Yun Fat soll erstmal die Mimik des Chinesischen Theaters ( Übertriebene Grimassen ) ablegen dann kann er sich bei der Komission melden

  14. #54
    Iron Mike
    Registriert seit
    25.07.02
    Ort
    Frankfurt/main
    Alter
    35
    Beiträge
    645
    Mickey Rourke nachträglich für Angel Heart

  15. #55
    DJ Schlüpferstürmer No. 1
    Registriert seit
    23.04.02
    Ort
    Bielefeld / NRW
    Beiträge
    2.676

    AW: Wer hat den OSCAR verdient?

    Einen Darsteller-Oscar hätten verdient:

    Harvey Keitel - Bad Leutenant
    Edward Norton - American History X
    Christian Bale - The Machinist

  16. #56
    Banause
    Registriert seit
    30.06.06
    Ort
    The Way I like it
    Alter
    31
    Beiträge
    86

    AW: Wer hat den OSCAR verdient?

    Dolph Lundgren. Für sein Lebenswerk.





    Ernsthaft, habe mir vor kurzem mal wieder "Truman Show" angeschaut, und dafür hätte Carry wirklich einen Oskar verdient. Ich nehme an er ist bei den Verantwortlichen zu sehr als "alberner Scherzkeks" im Gedächtnis und sie nehmen ihn nicht ernst.

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: Wer hat den OSCAR verdient?

    Zitat Zitat von Dalang
    Ernsthaft, habe mir vor kurzem mal wieder "Truman Show" angeschaut, und dafür hätte Carry wirklich einen Oskar verdient. Ich nehme an er ist bei den Verantwortlichen zu sehr als "alberner Scherzkeks" im Gedächtnis und sie nehmen ihn nicht ernst.
    Viel mehr noch hätte er einen für MAN ON THE MOON verdient. Ist mir ohnehin is heute unbegreiflich, warum er nicht einmal nominiert wurde, obwohl er sogar den Globe bekam.

    Aber da wüsste ich eh nicht, wo ich anfangen sollte. Der beste Regisseur aller Zeiten, Alfred Hitchcock, hatte nie einen Regie-Oscar gewonnen, Tim Burton bis heute keinen, Jeff Bridges ebenso nicht. Dafür werden dann Leute wie Angelina Jolie oder Cuba Gooding Jr. ausgezeichnet - für Rollen auf TV-Niveau. Oder solch verlogener Schwachsinn wie A BEAUTIFUL MIND.

    Und erst dieses Jahr gab es ja wieder den Beweis: CRASH und nicht BROKEBACK MOUNTAIN bekam den Oscar.

  18. #58
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Wer hat den OSCAR verdient?

    "Children of Men" für Effekte, beste Regie, bestes Drehbuch, bester Hauptdarsteller, bester Nebendarsteller, bester Schnitt. und meinetwegen auch noch den Rest! Klasse Film!

  19. #59
    Entenhausener
    Registriert seit
    24.07.04
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    629

    AW: Wer hat den OSCAR verdient?

    Sean Astin und Ian McKellen für ihre Darstellung in der Ringtrilogie.

  20. #60
    I have moments...
    Registriert seit
    19.05.04
    Ort
    Zu Hause
    Alter
    41
    Beiträge
    3.420

    AW: Wer hat den OSCAR verdient?

    Ulrich Mühe ("Das Leben der Anderen") wurde bereits in mehreren US-Reviews als potentieller Kandidat genannt. Weil der Film in den USA aber erst im Februar offiziell anläuft dürfte es da Probleme mit dem Reglement geben. Schade eigentlich!

    PS: Bester nicht-englischsprachiger Film natürlich ebenfalls "Das Leben der Anderen".

    Geändert von Skinmeister (03.12.06 um 14:41:13 Uhr)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Offtopic] Wieviel verdient ihr im Monat?
    Von psyman im Forum Umfragen
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 15.12.15, 23:28:57
  2. Wieviel verdient man als Zivi?
    Von daja im Forum Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.07.05, 15:39:40
  3. Womit haben wir das verdient?
    Von Bullet in the Head im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.05.03, 09:20:59
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.03, 15:49:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •