Cinefacts

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 90
  1. #61
    ozonHans
    Gast
    Original geschrieben von ozonHans


    O.-)
    Geändert von ozonHans (21.01.03 um 13:31:36 Uhr)

  2. #62
    Grade-A Psycho
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Abschussliste der Mods
    Alter
    36
    Beiträge
    5.389
    Original geschrieben von ozonHans
    O.-)
    was solln das sein?

  3. #63
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284
    Original geschrieben von Lordpremutos
    was solln das sein?
    Wahrscheinlich ein mutiertes O-), mach einfach mal den Punkt da weg!

    Ansonsten:
    Original geschrieben von Fulltime Killer
    Kehren wir bitte zu Thema zurück!
    Deutsch: 6!

  4. #64
    tom
    Gast
    mein lieblingszitat aus "futurama":

    [bei der oscarverleihung wird ausversehen der falsche name vorgelesen] "mach einfach weiter, wie damals bei marisa tomei!"

  5. #65
    Pithekanthropus
    Registriert seit
    03.08.01
    Alter
    42
    Beiträge
    16.641
    Oskar Wilde

  6. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.01
    Alter
    43
    Beiträge
    1.882
    Original geschrieben von automatix
    seit wann haben oscar verleihungen aussagekraft? es gewinnt doch immer derjenige/diejenige, die der jury grad passt (oder die/der am besten schmiert).
    z.b. fand ich es schon nen guten joke, daß die julia roberts für erin brokovich nen oscar gekriegt hat.
    Sehe ich auch so, die Roberts hätte von mir niemals den Oscar bekommen!
    Halle Berry übrings auch nicht!

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.02
    Ort
    Am Main
    Beiträge
    415

    Re: Größte Oscar-Skandale

    Original geschrieben von Fulltime Killer
    Was waren die größten Unverschämtheiten oder Skandale bei den Oscars? Also ich meine, was hat euch am meisten aufgeregt, als irgendein Film einen Oscar nicht bekommen hat. Muss nicht nur ein Film sein.

    Da gibt's ja 'zig Beispiele, die hier teilweise auch erwähnt wurden bzw. die mir momentan nicht mehr einfallen.

    Spontan fällt mir Peter Ustinov ein, der als Nero in "Quo Vadis" leer ausging. Als bester Nebendarsteller wurde in diesem Jahr Karl Malden für "Endstation Sehnsucht" ausgezeichnet, aber der war ja, verglichen mit Ustinov, mehr als farblos. Ustinov hätte den Oscar alleine für die Szene verdient gehabt, wenn er den Brief von Petronius liest, dessen Inhalt der Zuschauer ja bereits kennt! Der Gesichtsausdruck in diesem Moment ist einfach genial!

    Besonders schlimm finde ich auch diese "Todes-Oscars" für's Lebenswerk, die rasch noch verliehen werden, bevor einer in die Grube rauscht, der bis jetzt trotz toller Leistungen keinen bekommen hat.

  8. #68
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359

    Re: Re: Größte Oscar-Skandale

    Original geschrieben von Bettina
    Da gibt's ja 'zig Beispiele, die hier teilweise auch erwähnt wurden bzw. die mir momentan nicht mehr einfallen.

    Spontan fällt mir Peter Ustinov ein, der als Nero in "Quo Vadis" leer ausging. Als bester Nebendarsteller wurde in diesem Jahr Karl Malden für "Endstation Sehnsucht" ausgezeichnet, aber der war ja, verglichen mit Ustinov, mehr als farblos. Ustinov hätte den Oscar alleine für die Szene verdient gehabt, wenn er den Brief von Petronius liest, dessen Inhalt der Zuschauer ja bereits kennt! Der Gesichtsausdruck in diesem Moment ist einfach genial!

    Besonders schlimm finde ich auch diese "Todes-Oscars" für's Lebenswerk, die rasch noch verliehen werden, bevor einer in die Grube rauscht, der bis jetzt trotz toller Leistungen keinen bekommen hat.
    Stimmt, siehe John Wayne und Henry Fonda. Dann sollte man ihnen lieber gleich einen Oscar für's Lebenswerk überreichen...
    Wegen Malden haste aber Unrecht: der hat schon wirklich fantastisch gespielt! A Streetcar named Desire ist mit der beste Film, wenn's um das beste Darstellerensemble überhaupt in einem Film geht!

  9. #69
    neo2150
    Gast
    Nach der letztjährigen großen Oscar Verarsche unter dem Motto Seht-her-wir-sind-ein-geeintes-tolles-land-und-haben-überhaupt-keine-Rassenprobleme ist die Verleihung für mich gestorben.
    Was kommt als nächstes, Bush jr. wird für sein Lebenswerk geehrt???

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701
    Original geschrieben von Howie Munson
    Ähh, mein Posting sollte auch ironisch sein, dir also zustimmen
    Hätte mich bei Dir ehrlich gesagt auch sehr gewundert. Lag wohl daran, dass ich mit diesem Smiley nie so recht etwas anfangen kann.

  11. #71
    Zyniker
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Istanbul
    Alter
    37
    Beiträge
    813
    Original geschrieben von Fulltime Killer
    Kehren wir bitte zu Thema zurück!
    Original geschrieben von executor

    Deutsch: 6!
    Genau! Richtig heißt das: Bleibt bitte alle btw!

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    52° 29'N / 13° 16'E
    Beiträge
    1.663
    Völlig wursch was ihr alle von den Oscars haltet ich mag' die Show und schlage mir seit 10 Jahren regelmässig eine Märznacht um die Ohren. Schade nur, dass es immer Sonntags kommt. Und schade, dass schon wieder Steve Martin moderiert

  13. #73
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Original geschrieben von Jack Torrance
    Hätte mich bei Dir ehrlich gesagt auch sehr gewundert. Lag wohl daran, dass ich mit diesem Smiley nie so recht etwas anfangen kann.
    Ja der Smiley ist ziemlich ambivalent

  14. #74
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Original geschrieben von splitsplat
    Und schade, dass schon wieder Steve Martin moderiert

    Nichts gegen Steve Martin! Es kann doch nciht jedes Jahr Billy Crystal oder Whoopie Goldberg moderieren!

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    52° 29'N / 13° 16'E
    Beiträge
    1.663
    Nö ich hab' nichts gg. Steve
    Aber bei den Oscars ist er eine Schlaftablette und definitiv fehlbesetzt. Ebenso wie der klägliche Versuch von Letterman mag ich seine Moderation überhaupt nicht. Zumal die Verleihung 2001 die erste war, wo ich zwischendurch eingeschlafen bin. Ich finde der Typ ist Oscar-untauglich.

  16. #76
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Original geschrieben von splitsplat
    Nö ich hab' nichts gg. Steve
    Aber bei den Oscars ist er eine Schlaftablette und definitiv fehlbesetzt. Ebenso wie der klägliche Versuch von Letterman mag ich seine Moderation überhaupt nicht. Zumal die Verleihung 2001 die erste war, wo ich zwischendurch eingeschlafen bin. Ich finde der Typ ist Oscar-untauglich.
    Also ich fand ihn ganz gut, wenn er auch nicht an Crystal heranreicht...

  17. #77
    Lord Premium
    Registriert seit
    06.08.02
    Alter
    48
    Beiträge
    1.985
    Mich interessieren die Oscar-Verleihungen schon lange nicht mehr. Es ist mir egal, welche Filme dort ausgezeichnet werden. Meist kenne ich diese Filme - sind ja oft die grossen Blockbuster - nicht einmal. Schade finde ich höchstens, dass die ganze Filmwelt so besessen darauf ist. Es sollte mehr Künstler wie Marlon Brando oder George C. Scott geben, die den Oscar abgelehnt haben (oder Woody Allen, der lieber mit seiner Jazz-Gruppe spielt, anstatt dort aufzutauchen )
    Von der letzten Oscar-Verleihung habe ich nur Kate Winslet in ihrem knallroten Abendkleid gesehen. Da haben die Hormone wieder verrückt gespielt!!!

    Gruss

    Rael

  18. #78
    Grosser Filmliebhaber
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    wuppertal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.718
    hiho,

    falsch auszeichnungen gab es in der oscargeschichte fast jedes jahr, aber das ist bei allen preisen so. imho gibt es den ultimativen filmpreiss nicht (wie es die filmindustire dem oscar ja "unterstellen" will)

    meine lieblingsskandale sind immer die, wenn leute ihre preise ablehnen, siehe brando oder scott.

    warum alle so dem oscar verpönen weiss ich eigentlich selbest nicht so genau, klar zeichnet er seltenst den wirklich besten film aus(wie GG und andere auch) aber bekommen eigentlich doch immer gute filme den preis. aber vieleich liegt es auch daran da sich nicht direkt den besten film des jahres erwarte, wenn ich einen oscar winner schaue.

    ihr (die hasser) solltet den oscar mal nicht so ernst nehmen, dann ist er ein ganz netter preis.

    bye

    dennis

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701
    Läuft die Verleihung dieses Jahr noch auf Pro 7 oder wieder bei Premiere?

  20. #80
    Sexist
    Registriert seit
    15.06.02
    Alter
    33
    Beiträge
    7.727
    eh FuKi weißte krasser Skandal??? eh John Woo voll krass hat noch nie Oskar gekriegt eh! SKANDAL EH!!



















Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche Buch über Skandale in Restaurants
    Von CyberEngel im Forum Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.07, 15:52:48
  2. Bobo ist der Größte
    Von Asjaman im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.06, 11:19:43
  3. Größte DVD-Abteilungen
    Von Waxman im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.09.05, 07:35:49
  4. Das größte Filmwesen?
    Von Jason Krueger im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.11.02, 22:10:32
  5. Größte Kinos
    Von Tuvok. im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.08.02, 15:34:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •