Cinefacts

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.02.02
    Beiträge
    90

    Meinung zu inidizierten Titeln

    Übrigens, gestern bin ich mal Richtung Ruhrgebiet gefahren und suchte die neue Predator-DVD. Folgende Erfahrungen:

    Schauland Essen: "Waaaas. Sie suchen Predator. Der ist indiziert! Sie glauben doch nicht im Ernst, dass wir so etwas verkaufen". Vor 3 Monaten haben sie aber noch indizierte Titel en Masse an der Hör-Theke verkauft.

    Saturn Essen: "Wir verkaufen keine indizierten Filme".

    Karstadt Essen: "Seit dem Attentat in Erfurt verkaufen wir keine indizierten Titel mehr. Der Ärger käme uns zu teuer, wenn da mal was passiert."

    Mediamarkt Mühlheim: "Seit Erfurt dürfen wir keine indizierten Titel mehr einkaufen. Order kommt von oben. Es werden nur noch Reste an indizierten Titeln abverkauft. Hoffentlich ändert sich das wieder".

    Einzig und allein bei HMV im Centro fand ich 3 DVDs davon. 2 waren kaputt (verkratzt und wieder umgetauscht), die letzte habe ich jetzt

    Haben die jetzt alle einen Knall? Was ist los in Deutschland. Wenn das so weitergeht, dann kommen wir genau da hin, wo die Politiker die Anbieter haben wollen. Dann lohnt die Produktion von ind. Titeln kaum, weil man sie nicht mehr verkauft bekommt.

    Ich denke auf Börsen und so ist der Verkauf weiterhin kein Problem. Was aber in den Läden abgeht ist schlicht und ergreifend eine Frechheit.

    Aber egal, da wo ich meine indizierten Filme nicht kaufen kann, kaufe ich auch sonst nichts mehr. Ganz einfach.
    Geändert von DJans (07.06.02 um 09:19:05 Uhr)

  2. #2
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    11.138
    Nun ja, mit dem neuen Jugendschutzgesetz kommt da noch einiges mehr auf Händler und Konsumenten (und nicht nur auf die!) zu.

    Wenn es nach einigen Leuten im Bundestag geht, steht bald für Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz eine Höchststrafe von 5 Jahren an! Dann hat sich das Thema FSK 18 und vor allem der Verkauf von indizierten Medien eh erledigt....

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    100
    in unserem pro markt stehen schätzungsweise 150-200 18er und inditierte titel frei für jeden zugänglich in den regalen gleich über den "normalen" filmen - so unterschiedlich können die geschäftspraktiken sein

  4. #4
    Rambazamba
    Registriert seit
    17.10.01
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    44
    Beiträge
    850
    Eins müssen sich alle mal vor Augen halten - es ist WAHLJAHR und da ist momentan jedes noch so pofane Mittel recht um Stimmen zu bekommen.

    Ganz ehrlich, alle Politiker lügen und die die am besten bzw. am geschicktesten Lügen, machen am Schluss das Rennen. Ich glaube ganz fest das sich die ganze Situation auch wieder beruhigen wird, bis dahin wird halt etwas "haarig" werden.

    Zum Glück haben wir "unsere" Börsen, da geht immer was!

    Clark

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.622
    Naja, ich habe befürchtet, dass das nach Erfurt so kommt. Hoffentlich wird das neue Jugendschutzgesetz nicht durchgesetzt und die Lage beruhigt sich wieder. Aber es kann dauern, bis in den betroffenen Läden auch wieder "Normalität" eintritt.
    Sollte das neue Jugendschutzgesetz durchkommen, dann muß was seitens der Fans und der Industrie unternommen werden.
    Ich hoffe ja noch darauf, dass die große Keule von der EU kommt. Die sollen mal mit ihren Entscheidungen hinmachen, damit da unseren Zensurfreunden das Wasser abgegraben wird.

    cu
    Gargi

  6. #6
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Mönchengladbach / NRW
    Alter
    34
    Beiträge
    1.203
    Bei uns gibts auch keine Probleme mit index Titeln,
    normale 18er gibts bei Karstadt, index Titel bei Saturn am Info Stand (natürlich zu den üblichen Saturn Wucherpreisen),
    Red Zack 18er und ein paar index und so ein Spezialladen der sehr viel hat sowohl normale Titel, als auch 18er/index Titel,
    die Preise sind größtenteils recht preiswert und können vielfach mit Börsen mithalten und bei manchen Sachen sogar unterbieten.

  7. #7
    Superstar im Sternenreich
    Registriert seit
    12.09.01
    Ort
    Dinslaken
    Alter
    41
    Beiträge
    1.514
    Jaja, ich muss für meine indizierten Filme als Anwohner auch immer aufs Ruhrgebiet zurückgreifen. Zum Glück gibt's um die Ecke in Duisburg 'ne Videothek, die indizierte Titel zu halbwegs fairen Preisen verkauft (habe gestern die Predator - S.E. für 25 Euro dort gekauft). Aber Essen (Schaulandt, Saturn...) hat wirklich schwer nachgelassen, das ist leider richtig.
    F.

  8. #8
    Highlander Fan
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    der hohe Norden
    Alter
    41
    Beiträge
    2.347
    Original geschrieben von Gargi
    Naja, ich habe befürchtet, dass das nach Erfurt so kommt. Hoffentlich wird das neue Jugendschutzgesetz nicht durchgesetzt und die Lage beruhigt sich wieder. Aber es kann dauern, bis in den betroffenen Läden auch wieder "Normalität" eintritt.
    Sollte das neue Jugendschutzgesetz durchkommen, dann muß was seitens der Fans und der Industrie unternommen werden.
    Ich hoffe ja noch darauf, dass die große Keule von der EU kommt. Die sollen mal mit ihren Entscheidungen hinmachen, damit da unseren Zensurfreunden das Wasser abgegraben wird.

    cu
    Gargi
    Da kann ich Dir nur Recht geben - im Moment bleiben mir nur Börsen, um günstig an Index und 18er Titel zu kommen - in unseren Videotheken, sind diese Scheiben extrem teuer - auch wenn gerade mal Nice Price Aktion ist - z.B. Blade oder From Dusk Till Dawn kosten trotzdem je 29,90€ - merkwürdig nur, dass auf einmal der Laden voll steht mit den Titeln, die gerade günstig im EK sind...

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    133
    Zum Glück gibt's um die Ecke in Duisburg 'ne Videothek, die indizierte Titel zu halbwegs fairen Preisen verkauft (habe gestern die Predator - S.E. für 25 Euro dort gekauft).
    Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir sagst wo in Duisburg ich die finde!

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648
    ich denk mal das sich die aufregung bald wieder legen wird.
    und um die "kleinen" anbieter braucht man sich keine sorgen machen, die leben ja davon fsk18 + indiziert zu verkaufen. bei den grossen könnte es aber probleme geben, wegen image und den vertriebswegen. börsen und videotheken sind denen wahrscheinlich zu umständlich.

  11. #11
    Superstar im Sternenreich
    Registriert seit
    12.09.01
    Ort
    Dinslaken
    Alter
    41
    Beiträge
    1.514
    Original geschrieben von Silver


    Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir sagst wo in Duisburg ich die finde!
    Hi Silver,
    kein Problem: Ist in Duisburg Marxloh, direkt beim Mediamarkt um die Ecke. Videothek "Mergner" heißt der gute Laden. Ich glaube, in Neumühl hat der auch noch 'ne Filiale (bin mir aber nicht ganz sicher).
    F.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    133
    Danke! Wollte eh gleich zum MM. Dann schau ich direkt mal nach!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frage zu 2 BU-Titeln
    Von Sascha im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.05, 14:39:53
  2. Re-Release bei Fox-Titeln?
    Von Bartolus im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 12:05:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •