Cinefacts

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 155
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.06
    Ort
    Deggendorf
    Beiträge
    1.227

    AW: [Remake] Suspiria

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Äh doch, das kann man sehr wohl nachvollziehen, weil beim Remake von Evil Dead eben Raimi seine Finger im Spiel hat. Bei Suspiria hätte Argento sicher nicht seine Finger im Spiel, was aber auch nicht sooo schlecht wäre, denn schliesslich macht der ja auch nur noch Mist
    ?????

  2. #102
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    42
    Beiträge
    12.916

    AW: [Remake] Suspiria

    Zitat Zitat von megamovie Beitrag anzeigen
    ?????
    Wann hat Argento seinen letzten guten Film gemacht ? Man stelle sich vorher, der verhunzt jetzt auch noch ein Remake von Suspiria.

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: [Remake] Suspiria

    Mir wär egal, wer seine Finger im Spiel hätte. Für mich zählt, dass Suspira formal durch die Komposition von Bild & Ton herausragend war, die Geschichte dagegen war ja eher schwach - oder zumindest nicht so, dass sie einer Neuinterpretation bedarf, da kann man sich auch gleich was Neues ausdenken - aber da hapert es ja in Hollywood offenbar komplett. Nur wie sollte denn ein Remake von Suspiria aussehen? Will man den visuellen Stil von Argento kopieren? Macht auch keinen Sinn. Ich denke mal, da fehlt einfach ein vielversprechender Neuansatz ... "Evil Dead" hat natürlich auch keine dolle Geschichte, war aber eine sehr billige Produktion, deren FX heutzutage teilweise charmant altmodisch anmuten - ein Update auf der Ebene ist da für mich nachvollziehbarer, dafür ist allerdings die Geschichte schon 1000mal dagewesen ... Gott, warum lassen die sich nicht mal was Neues einfallen ...

  4. #104
    holly_california
    Gast

    AW: [Remake] Suspiria

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Gott, warum lassen die sich nicht mal was Neues einfallen ...
    Gähn... warum lassen sich Filmfans nicht mal ne neue Frage einfallen? Remakes gibt es schon, seit es Kino gibt, nur der Ausdruck ist neu.

    Ich stimme aber natürlich zu, dass manche Filme wirklich keine neue Version rechtfertigen. Ich finde aber, "Suspiria" hat sehr wohl eine spannende Story, und vor allem ein ganz einzigartiges Setting. Ein gutes Team könnte da schon was cooles rausholen - es hätte aber natürlich auch eine Katastrophe werden können, klar.

  5. #105
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: [Remake] Suspiria

    Zitat Zitat von holly_california Beitrag anzeigen
    Gähn... warum lassen sich Filmfans nicht mal ne neue Frage einfallen? Remakes gibt es schon, seit es Kino gibt, nur der Ausdruck ist neu...
    Gähn ... Weil diese Frage leider immer wieder berechtigt ist. Abgesehen davon: Sicher, dass es schon immer in dieser Anzahl Remakes/Reboots/Fortsetzungen gab?

  6. #106
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: [Remake] Suspiria

    ‘Suspiria’ Remake Has a New Director…

    Back in June David Gordon Green revealed that he was looking at an unnamed Italian filmmaker to take the reigns on the long-gestured remake of Dario Argento’s Susipria.

    Empire unknowingly discovered this news when they interviewed Luca Guadagnino about his crime drama, A Bigger Splash, out of the Venice Film Festival.

    While Argento continues to develop of series based on his movie, Guadagnino will hope to get behind the camera on the remake to Argento’s 1977 classic that took place in a fancy ballet academy that’s a front for something far more sinister.

    “The film by Dario Argento was a very indicative moment of growing up for me because I saw it when I was 14,” the director tells Empire. “I think it changed me forever. I was obsessed [with Argento] through all my adolescence. [My version] is going to be set in Berlin in 1977. It’s going to be about the mother and the concept of motherhood and about the uncompromising force of motherhood. It’s going to be about finding your inner voice – the title is very evocative on these grounds.”

    Guadagnino’s version, he says, will be very different. “The movie by Dario Argento was maybe a child of its own times. It’s very delicate; almost childish,” he added. “I have a very strong interest in German literature and film, so I think [my] Suspiria will have to focus very strongly on that moment in history, in 1977, when Germany was divided and a new generation was claiming and asking to recognize the debt of guilt that forged the new Germany after the war against the fathers who wanted to deny the responsibility.”

    Isabelle Huppert and Isabelle Fuhrman are no longer attached, and the film is still in the development process. Will the Suspira remake ever get made? It feels inevitable at this point…

    BD

  7. #107
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: [Remake] Suspiria

    Meh ...

    [Remake] Suspiria-meh.jpg

  8. #108
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: [Remake] Suspiria

    Die geben es wohl echt nicht auf.

  9. #109
    mOWLwurf
    Gast

    AW: [Remake] Suspiria

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Die geben es wohl echt nicht auf.
    So läuft es, wenn man Remakes nur als schnelle Geldeinnahmequelle begreift, wenn man von der 'Marke' profitieren will. Wenn es darum ginge, Filmideen eine zweite Chance zu geben, die bei der ersten Umsetzung unter zu viel verschwendetem Potential litten, würde man andere Titel lesen. Geschäft wie üblich.

  10. #110
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: [Remake] Suspiria


  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.06
    Alter
    35
    Beiträge
    3.016

    AW: [Remake] Suspiria

    Ich verstehe gar nicht, warum sich alle speziell über das geplante Remake von "Suspiria" so aufregen. Es ist doch schon eine ganze Weile gang und gäbe Remakes zu mehr oder weniger beliebten Filmen, wie in diesem Fall meist aus dem Horrorgenre, zu drehen. Was haben damals im Vorfeld viele gegen das Remake zu dem ach so heiligen "Dawn Of The Dead" protestiert und herausgekommen ist ein durch und durch gelungener Film.
    Im Fall von Dario Argento haben wir es mit einem Regisseur zu tun, der heutzutage nur noch Müll abliefert und seinerzeit mal gelungene Filme drehte, die weniger durch eine tolle Handlung als vielmehr durch ihre audiovisuelle Umsetzung begeistern konnten. Ob man ein Remake "braucht", kann man sich bei (fast) jeden Film fragen, aber so hohe Filmkunst, die niemand jemals auch nur ansatzweise wiederholen könnte, hat Dario Argento da damals auch nicht abgeliefert. Ich glaube von daher nicht, dass man sich Sorgen machen müsste, dass beim geplanten Remake - egal wer die Regie übernimmt - auf jeden Fall Mist herauskommen muss.

  12. #112
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    42
    Beiträge
    12.916

    AW: [Remake] Suspiria

    Wovon lebt denn Suspiria ? Von seiner bahnbrechenden Handlug ? Von seinen grandiosen Schauspielern ?? Nein, Suspiria funktioniert in erster Linie als audiovisuelles Märchen. Es sind die grandiosen Bilder im Zusammenspiel mit Kamera, Schnitt, Ton und Musik. Es ist nicht die Handlung. Das Remake wird ein 0815 Grusler von irgenwelchen Mädels an einer Tanzakademie, so richtig schön mainstreammäßig.

  13. #113
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: [Remake] Suspiria

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Nein, Suspiria funktioniert in erster Linie als audiovisuelles Märchen. Es sind die grandiosen Bilder im Zusammenspiel mit Kamera, Schnitt, Ton und Musik. Es ist nicht die Handlung.
    Eben! Und mir fällt auf Anhieb kein lebender Regisseur ein, der das auch nur ansatzweise reproduzieren könnte. Zumal das Original recht zeitlos gehalten ist, so daß es kaum etwas daran zu modernisieren gäbe.

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: [Remake] Suspiria

    Sollen sie alles Remaken. Schadet dem Original nicht und außerdem kommt gerne mal eine Neuauflage von den Klassikern.

  15. #115
    Wabernde Struktur
    Registriert seit
    05.03.16
    Alter
    31
    Beiträge
    114

    AW: [Remake] Suspiria

    Mal den Thread hochkramen...

    Nachdem ich gestern A BIGGER SPLASH von Regisseur Luca Guadagnino gesehen habe, bin ich extrem gespannt auf sein SUSPIRIA-Remake. Ich kann allen, die nicht sowieso aus Prinzip gegen Remakes haten, empfehlen diesen Film zu sehen.

    Ist zwar ein völlig anderes Genre, aber der Regisseur hat definitiv diesen psychedelischen, europäischen 1970er-Flair drauf (wenn auch hier noch mit angezogener Handbremse), der auch Argentos Original so großartig macht. Dazu will er Tilda Swinton besetzen (ich vermute mal stark als böse Ballett-Hexe) was ich eine absolut grandiose Casting-Idee finde.

    tl:dr: Mit der Wahl des Regisseurs kann man imho auch als Fan des Originals SEHR zufrieden sein. Also vielleicht nicht wieder im Voraus alle Hoffnung aufgeben und nur meckern.

  16. #116
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.12.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.564

    AW: [Remake] Suspiria

    Das klingt jetzt richtig gut.

  17. #117
    Drohnenpilot
    Registriert seit
    26.06.09
    Beiträge
    3.361

  18. #118
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: [Remake] Suspiria

    ach, gegen die Chloë hab ich nix. nur das remake braucht nun wirklich kein schwein.

  19. #119
    mia san mia
    Registriert seit
    01.09.04
    Alter
    45
    Beiträge
    7.129

    AW: [Remake] Suspiria

    Zitat Zitat von Cobretti1980 Beitrag anzeigen
    ach, gegen die Chloë hab ich nix. nur das remake braucht nun wirklich kein schwein.
    +1

  20. #120
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: [Remake] Suspiria


Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suspiria
    Von Drebin im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 11.07.12, 23:21:22
  2. Suspiria
    Von Ghostkeeper im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.02, 20:42:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •