Cinefacts

Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    wieder relaxt...
    Registriert seit
    04.12.01
    Ort
    Würzburg
    Alter
    33
    Beiträge
    6.056

    BV SE, Deluxe Rahmen und DVD Cover anderer Firmen

    Vielleicht habt ihr's schon mitgekriegt...

    Ich rege mich über die dinger auf sein die erste "SE" von denen erschienen ist. Aber die silbernen waren scheinbar noch nich genug..

    Jetz (bei Tron und The Rock) kommen auch noch goldene... Das ist einfach zum Kotzen.... Klar kommt es auf den Inhalt an, aber ich frag mich echt warum man das nicht langsam mal überdenkt... Ich kenne keinen der die dinger gut findet und es sieht eher billig als Special aus.

    Überhaupt sind die ganzen Cover total unlogisch aufgebaut... Warum ist Stirb Langsam 3 mit den 2 DVDs keine Deluxe??? Warum ist die schrift unten (Bonus DVD mit vielen tollen Extras) bei den titeln immer anders gesetzt (schrift, abstand)

    Ich finde WENN man ein einheitliches Gestaltungselement nutzt sollte dies wirklich einheitlich sein (dass man auch mit Rahmen was machen kann zeigen die RC1 Five Star Dinger von FOX). Bei Disney/Buena Vista ist das immer nix halbes und nix ganzes... Und warum bezeichnen die überhapt DVDs wie Faceff und The Rock als SEs? Ist total unlogisch jede neu VÖ wenn sie sich nur ein bisschen von der ertauflage unterscheidet als SE zu bezeichnen...

    Ich denke eine gute Lösung haben Firmen wie Warner oder FOX gefunden. Die gestaltung der Cover von denen sind nich von irgendwelchen störenden Dingen (wie den Rahmen bei BV, oder dem Bonus Kasten bei Columbia (is aba nich so schlimm wie der Rahmen ) eingegrenzt.
    Bei Warner ist immer nur das DVD Logo auf der Vorderseite gleich (Bei den SE's noch der "Special Edition" schriftzug). Das Reicht auch vollkommen. Bei den Rücken sind im unteren Teil immer fein säuberlich die Logos aufgelistet während der Filmtitel (Filmlogo) von oben nach unten geschrieben ist und immer an der selben stelle anfängt.

    Bei FOX ist das ähnlich: Vorne ist nur das DVD Logo einheitlich immer an der selben stelle und auf dem Rücken ist oben immer erst das FOX Logo. Der Rest der Rückengestaltung ist bei jedem Titel individuell. Nur durch das Logo am oberen Rand schaffen die Leute von FOX einen unverwechselbaren Zusammenhalt.

    Ich hoffe ihr versteht mich...

    MfG
    Phil

  2. #2
    O-Ton-Freund
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Camelback Cinema
    Alter
    47
    Beiträge
    2.003
    Du hast ja recht. Keine Ahnung, wie BV auf die Idee kommt, die Rahmen würden gut aussehen...

  3. #3
    wieder relaxt...
    Registriert seit
    04.12.01
    Ort
    Würzburg
    Alter
    33
    Beiträge
    6.056
    Original geschrieben von Tommy The Cat
    Du hast ja recht. Keine Ahnung, wie BV auf die Idee kommt, die Rahmen würden gut aussehen...

    wenigstens einer der meiner meinung is...

  4. #4
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    39
    Beiträge
    12.185
    Ein Einwand - alte FOX-Scheiben hatten das FOX Logo anders plaziert, als die neuen. Außerdem hat der FOX auch was ausgefressen mit DIE HARD 1+2: die Rückendesigns der Amarays passen überhaupt nicht aufeinander, und die der Alphas auch nur so halbwegs.

    Was BV angeht - fettes ACK.

  5. #5
    Aquanaut
    Registriert seit
    04.10.01
    Ort
    München
    Alter
    36
    Beiträge
    1.897
    Ich finde die Cover von Buena Vista einfach unmöglich. Es gibt ja Leute, denen sie gefallen. Ich zähl mich definitiv nicht dazu.
    Eigentlich dachte ich ja, die Ränder sind nur bei Neuauflagen, um sie von der Erstauflage zu unterscheiden. Aber inzwischen kommen die ja schon bei den Erstveröffentlichungen wie "The Crow" oder "Tron".

    Zum Glück hab ich die RC1 Versionen.

  6. #6
    Auswanderer
    Registriert seit
    13.01.02
    Ort
    CH-Zürich
    Alter
    39
    Beiträge
    170
    ihr habt probleme...

  7. #7
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    Ich freue mich auch, wenns ein schönes Cover gibt.

    Und was Buena Vista da bei Bernhard & Bianca SE zusammengebastelt hat - ist genau das Gegenteil.
    Erhlich häßlicher gehts nicht mehr.
    Ich mag diese Rahmen überhaupt nicht.

  8. #8
    King of Currywurst
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Rheine
    Alter
    41
    Beiträge
    374
    da muss ich Dir aber völlig recht geben!!

  9. #9
    Feingeist
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    hessisches Kegelspiel
    Alter
    48
    Beiträge
    198
    Bin voll Eurer Meinung. Der silber-Rahmen ist Mist !

    Ich habe die alten Widescreen-Editions von Armageddon (die einseitige Disc) und die große Krabbeln und die zweiseitige von AirForceOne.
    Nun habe ich mir die SE von AirForceOne gekauft, damit ich nicht mehr die Disc umdrehen muss. Also die alte zweiseitige raus aus der Amaray und die neue Disc rein !
    So passt wieder alles im Schrank zusammen und die Cover sind vorne einheitlich gestaltet - ohne die beschissenen Rahmen.
    Übrigens, die US-Disc von Shanghai Noon passt auch prima Rücken an Rücken dazu !

  10. #10
    Anarcho Filmmaker
    Registriert seit
    21.02.02
    Ort
    Gefängnis der Seele
    Alter
    33
    Beiträge
    2.582
    Hm also mir gefällt das Tron Cover und die SE Rahmen mag ich auch!

    cya
    fischi-kun

  11. #11
    UT3 zocker
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Beautiful Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    1.207
    Also ich finde den Rahmen auch nicht so schlecht. Jedenfalls viel besser als der hässliche Widescreen-Streifen.

    Nun ja, meine Meinung...

  12. #12
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.187
    Ich finde die Cover von BV auch nicht sooo schlimm. Ein dickes Plus ist meiner Meinung nach, daß die wenigstens die Original Covermotive benutzen! Jeder schwärmt beispielsweise von den neuen PREDATOR-Covers. Mir hat kein einziges (auch kein ausländisches) richtig gefallen. Oder SPEED: Das alte Motiv spricht mich bei weitem mehr an, als das der SE! Ich bin GRUNDSÄTZLICH für die Verwendung der Kinoplakate inklusive Originalschriftzug, die ja auch oft sehr markant sind (Over the Top, Bloodsport...)! Die silbernen / goldenen Ränder stören mich kaum. Ich finde das TRON-Cover sogar richtig klasse, das STIRB LANGSAM 3-Cover war natürlich Mist.
    Aber, who cares, hauptsache der Inhalt stimmt!!!

  13. #13
    wieder relaxt...
    Registriert seit
    04.12.01
    Ort
    Würzburg
    Alter
    33
    Beiträge
    6.056

    Re: Ich freue mich auch, wenns ein schönes Cover gibt.

    Original geschrieben von Klaatu
    Und was Buena Vista da bei Bernhard & Bianca SE zusammengebastelt hat - ist genau das Gegenteil.
    Erhlich häßlicher gehts nicht mehr.
    Ich mag diese Rahmen überhaupt nicht.

    finde auch das das ein echtes negativbeispiel ist....

  14. #14
    wieder relaxt...
    Registriert seit
    04.12.01
    Ort
    Würzburg
    Alter
    33
    Beiträge
    6.056
    Original geschrieben von E.M.
    Ich finde die Cover von BV auch nicht sooo schlimm. Ein dickes Plus ist meiner Meinung nach, daß die wenigstens die Original Covermotive benutzen! Jeder schwärmt beispielsweise von den neuen PREDATOR-Covers. Mir hat kein einziges (auch kein ausländisches) richtig gefallen. Oder SPEED: Das alte Motiv spricht mich bei weitem mehr an, als das der SE! Ich bin GRUNDSÄTZLICH für die Verwendung der Kinoplakate inklusive Originalschriftzug, die ja auch oft sehr markant sind (Over the Top, Bloodsport...)! Die silbernen / goldenen Ränder stören mich kaum. Ich finde das TRON-Cover sogar richtig klasse, das STIRB LANGSAM 3-Cover war natürlich Mist.
    Aber, who cares, hauptsache der Inhalt stimmt!!!

    Das Mit den Originalmotiven finde ich auch gut ist aber nicht immer so - bei den Disney Scheiben hat keine einziges Cover das Motiv des originalen Kinoplakats.

    Es wär auch nicht schwer die cover besser zu machen. Wie gesagt: einfach die verschiedenen Rahmen weglassen und beispielsweise immer in die rechte untere ecke das DVD Logo und in die andere Ecke das Logo des Studios (Hollywood Pictures, Touchstone) Die Logos müßten dann immer an der gleichen stelle sein und dürften auch nicht in der Größe variiren.

    Für die Rücken gilt: Die kleinen Bilder sollten immer die gleiche größe und die gleiche Position haben und das Filmlogo sollte immer einheitlich mittig sein. Oben dann das Logo des Studios (Tochstone und Hollywood...) auch immer in der gleichen größe und alles wäre besser.

    Bei den Disney sachen sollte man einfach was weglassen... Das Dreieck in der unteren rechten Ecken ist überflüssig; Sollte man weglassen. Das Disney DVD Logo könnte dann auch kleiner. Die Deluxe Edition schriftzüge auf den Disney Covern sollten auch nicht so groß sein und das Special Collection Logo sollte man mal besser gestalten. Ein Schriftzug wie bei der momentanen "Bernard und Bianca" Special Collection muss beispielsweise echt nich sein. Den Könnte jeder anfäger in illustratot schreiben und etwas verzerren... Der sieht einfach billig aus....

  15. #15
    wieder relaxt...
    Registriert seit
    04.12.01
    Ort
    Würzburg
    Alter
    33
    Beiträge
    6.056
    Damit ihr genauer versteht was ich meine Hier ein Beispiel:




    Das Große Krabbeln - Deluxe: Das "Special Collection" Logo ist sehr schlecht. Obwohl beide wörter unterschiedlich viele Buchstaben enthalten wurden sie auf eine Länge gebracht. Dabei wirkt "Collection" sehr gequetscht. Das Cover ist viel zu vollgepackt mit irgendwelchen Logos oder änlichem. Der "Deluxe Edition" Schriftzug ist viel zu groß und das rot passt auch überhaupt nicht. Das Gelbe Dreieck hat eine Farbe wir Kotze. Ohne die Logos werden auf dem Cover 3 verschiedene Schriften verwendet die alle serifenbetont sind. Man darf auf einer Seite höchstens zwei verschiedene Schriften verwenden. Diese dürfen sich aber nicht ähnlich sein. Noch ein Logikfehler: Wo stehen die Figuren eigendlich drauf? Man sieht Schatten der Figuren, aber nicht von einem Blatt oÄ auf dem sie stehen....

  16. #16
    Movie Maniac
    Registriert seit
    31.07.01
    Ort
    Köln City
    Alter
    38
    Beiträge
    4.655

    Re: Re: Ich freue mich auch, wenns ein schönes Cover gibt.

    Original geschrieben von philipp616



    finde auch das das ein echtes negativbeispiel ist....
    ich kanns auch nicht verstehen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Geeignete Rahmen für Poster?
    Von theEdge im Forum Offtopic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 14.09.17, 22:38:06
  2. Rahmen befestigen?
    Von SiNUS im Forum Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.01.07, 00:23:55
  3. 16:9 mit schwarzem rahmen ?
    Von fatty im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.10.06, 15:27:07
  4. Firmen DMC und Rabbit Booleg Firmen?
    Von PinheaD666 im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.04, 08:07:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •