Cinefacts

Seite 106 von 126 ErsteErste ... 65696102103104105106107108109110116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.101 bis 2.120 von 2511

Thema: Terminator 4

  1. #2101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.09.06
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Deshalb find ich auch die Vergleiche sinnlos oder Aussagen wie "Fühlte sich an wie Transformers".
    Terminator: Salvation hat keine Story, dafür aber riesige Roboter/Maschinen, die durch die Gegend laufen/fahren/fliegen und dabei alles zerstören. Das ist doch 1:1 das "Erfolgsrezept" von Transformers. Warum sollten die Vergleiche also nicht angebracht bzw. sinnlos sein?
    Dass in Bay's "Meisterwerk" dieses Konzept aufgeht, kann doch kein Argument sein, diese Vergleiche als falsch abzustempeln.
    (Von der Tatsache mal abgesehen, dass es auch in Transformers nicht funktioniert hat... )

  2. #2102
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Terminator 4

    gestern auch gesehen. Unterhaltsam, aber nicht wirklich gut. Die Erwartungen waren einfach zu hoch und das gezeigte einfach zu belanglos. Die Action war gut, aber irgendwie war die Story nicht fesselnd genug, was durchaus an dem "Trailer-Problem" liegen könnte.
    Das Bale (gefühlte) 20x erwähnen musste, dass er John Connor ist, wirkte auf Dauer einfach nur lächerlich.

    Ich hatte mich schon mit einem soliden Durchschnittsfilm abgefunden...doch dann kamen die zur SkyNet Stadt (Hauptquartier, Muttercomputer was auch immer) und der Film ging komplett den Bah runter.
    -der Wachturm lässt den Hybriden einfach durch ... ok könnt ich mit leben
    -der Hybrid bekommt direkt Zugang zum Rechenkern
    -der Hybrid kann sich direkt einloggen
    -der Hybrid kann direkt die "Sicherheitssysteme deaktievieren
    -der Hybrid wird nicht gestoppt, als der im Rechenkern randaliert
    -es gibt in der Maschinen Zentrale genau eine Wache!

    alles ganz großer Käse, der den durchschnittlichen Film noch weiter runter zieht.

    Arnie dagegen fand ich irgendwie cool.
    Wie aber dieser Film der Auftakt zu einer neuen Trilogie sein kann ist mir absolut ein Rätsel...dafür bietet er einfach viel zu wenig, was noch aufgegriffen werden könnte.

    sehr schade
    3/10

  3. #2103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.07
    Beiträge
    1.092

    AW: Terminator 4

    Als ich den Trailer zu T4 im Fernsehen gesehen habe, war ich schockiert wie langweilig und belanglos das alles aussah, und dann noch alles am hellichten Tag.

    Dann fand ich raus, wer im Regiestuhl saß und mir gedacht: "Wtf?!".

    Zum Glück, wie sich nach den Eindrücken hier bestätigt, habe ich auf dieses schlechte Gefühl gehört und den Film nicht im Kino angesehen.

    T1 und T2, finde beide auf ihre Weise genial, müssen wohl einfach reichen.

    Dass es noch weitere Terminator-Filme geben soll, die auf T4 aufbauen sollen und auch noch mit demselben Regisseur, ist eine groteske Vorstellung.

    Jor-el

  4. #2104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.08
    Ort
    Bremen
    Alter
    31
    Beiträge
    308

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    How is it that Skynet knows Kyle Reese is John's father?



    In the earlier movies, Skynet is not aware of Kyle Reese. So, why are they aware of him now?

    McG: Its a function of their recon during the dark period, and a function of their awareness of the events that had happened since Kyle Reese traveled back. By virtue of John Connor being alive, that means Kyle Reese did meet Sarah Connor and impregnate her. That data exists, and was brought into the fold at Skynet.
    Ist das so gedacht?:


    Hat Skynet Daten darüber entdeckt, dass Reese von der Polizei im Jahre 1984 verhört wurde bzw. von Sarahs Aussagen in der Irrenanstalt? Weil andere Zeugnisse von seiner Zeitreise gibt es doch nicht.

  5. #2105
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Gargoyle Beitrag anzeigen
    Ist das so gedacht?:


    Hat Skynet Daten darüber entdeckt, dass Reese von der Polizei im Jahre 1984 verhört wurde bzw. von Sarahs Aussagen in der Irrenanstalt? Weil andere Zeugnisse von seiner Zeitreise gibt es doch nicht.
    Lol, ka, so ganz weiß McG das sicher selber nicht. Für mich bleibt es unlogisch aber irgendwoher haben die diese Info. Evtl. hat Sarah auch in er Anstalt darüber gesprochen oder ka

  6. #2106
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Jor-el Beitrag anzeigen

    Zum Glück, wie sich nach den Eindrücken hier bestätigt, habe ich auf dieses schlechte Gefühl gehört und den Film nicht im Kino angesehen.


    Jor-el
    Dann hast Du Dir aber NUR die negativen Eindrücke rausgepickt.
    Die Reaktionen sind ja sehr gemischt, was auch absolut legitim ist.
    Dennoch gibt es auch User hier im Thread, denen den Film sehr gut gefallen hat.
    Die Reaktionen nach den Vorstellungen sind nahezu durchweg positiv.
    Ich finde es eben nur bedauerlich, dass man sich seine eigene Meinung nicht selbst bilden kann.

    Nochmal zum Film an sich.
    Einige der geäußerten Theorien sind doch sehr weit hergeholt.
    Ich finde auch, dass man durch zu intensives Suchen nach Logiklöchern sich den Spaß an solchen Filmen generell verdirbt...im Umkehrschluss aber genauso mit zu verschachtelten Erklärungen.
    Dann müssten wir alle unsere "Zurück in die Zukunft" und "Star Trek" DVD´s verbrennen.
    Die Theorie mit den Zeitlinien hat nämlich auch Lücken.
    Denn Reese wäre dann in der Realität von T4 absolut unwichtig, da ihn Connor ja garnicht zurück schicken und damit auch nicht retten müsste.
    Wenn er es doch tut, haben wir dann in 1984 zwei mal Reese?
    Einfach nicht zu sehr drüber nachdenken....sondern an einem tollen Actionfilm erfreuen.

  7. #2107
    HiiiPOWER
    Registriert seit
    22.10.03
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    30
    Beiträge
    1.011

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    -der Wachturm lässt den Hybriden einfach durch ... ok könnt ich mit leben
    -der Hybrid bekommt direkt Zugang zum Rechenkern
    -der Hybrid kann sich direkt einloggen
    -der Hybrid kann direkt die "Sicherheitssysteme deaktievieren
    -der Hybrid wird nicht gestoppt, als der im Rechenkern randaliert
    -es gibt in der Maschinen Zentrale genau eine Wache!
    Ähm hast den Film wohl nicht richtig verstanden. Marcus Wright sollte auch Zugang haben, um John Connor in Skynet City reinzubekommen. Das war der "große Masterplan" von Skynet um John Connor zu vernichten.
    Das mit einer Wache wurde im Buch so beschrieben, das der Wachturm jedes menschliche Wesen sofort zerfetzt in Bruchteilen von Sekunden und nichts mehr übrigbleibt, da macht eine Wache innen wenig Sinn. Eher werden die Terminatoren ausserhalb eingesetzt.


    Als rießengroßer Fan von Terminator 1&2 konnte ich gestern nun auch den neuen sehen:
    Raußgekommen ist ein ganz neuer Terminator Film, kein Vergleich zu den ersten drei Teilen (ist ja auch logisch keine Arni mehr und spielt nicht mehr in der Gegenwart)

    Habe vorher auch bereits das Buch gelesen, an dass der Film leider nicht ganz rankommt
    (ich hoffe durch nachgelieferte Szenen oder evtl. einen DC kann da noch was gemacht werden).
    Bale spielt seine Rolle eigentlich ganz gut, genauso hab ich mir eigentlich John Connor vorgestellt.
    Ein Mann der sein ganzes Leben nur auf diesen Krieg gewartet hat, und ihn jetzt kämpft.
    Sam Worthington spielt auch ganz konstant, Anton Yelchin verkörpert Kyle Reese hervorragend.
    Die Idee einen neuen Terminator (T-700) einzubauen fand ich super, da es mehr Schwung in die Reihe bringt.

    Auch die Optik des Filmes ist genial alles ist dreckig und Tageslicht bringt mal was neues in die düstere SciFi Zukunft.
    Was mir nicht gefallen hat, ist der Anfang der wie in einem B-Movie wirkte.. (Ein Kuss für meinen Körper). Das wurde im Buch viel besser beschrieben.

    Insgesamt ein Super Blockbuster mit bombastischem Effekten und etwas dünner Story
    8/10
    Geändert von planter (05.06.09 um 13:59:25 Uhr)

  8. #2108
    BW
    BW ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.04
    Alter
    41
    Beiträge
    1.077

    AW: Terminator 4

    Es gab durchaus Dinge, die mir bei "Terminator 4" Spaß gemacht haben. Es gab einige nette Anspielungen auf die ersten drei Teile, allen voran natürlich Arnie selbst, die mir ganz gut gefallen haben. Auch die Stahlskelette werden einfach nie langweilig (obwohl ich es wirklich gerne mal gesehen hätte, wie die Gummihaut der 600er-Serie aussieht), und auch war es schön, die HKs mal so richtig in Aktion zu sehen. Dennoch war die in "T4" gezeigte Zukunft nicht annähernd so, wie ich sie mir nach dem ersten und zweiten Teil vorgestellt habe. Aber das ist ja eines der Probleme des modernen Hollywoodfilms, dass er all das, was früher der Fantasie des Zuschauers überlassen war, nun meint erklären zu müssen. "T4" ist ja gewissermaßen eher ein Prequel denn ein Sequel. Die Zukunft aus den ersten Filmen schien mir ein einziger dunkler Daueralptraum zu sein, dreckig und furchtbar. Dieses Versprechen kann"T4" niemals einlösen, und so ist das passiert, was schon im Voraus zu befürchten war: "T4" ist ein solider Actionfilm aber ein mieser Science-Fiction-Film. Da es aber v.a. beim ersten Teil auch wesentlich um die Science-Fiction-Elemente geht und ich ihn eben auch wegen seiner grandiosen Darstellung der Zukunft liebe, ist "T4" für mich nur ein müder Abklatsch der Terminator-Saga. Wenn ich den Trailer zum fünften Teil sehe, werde ich vermutlich wieder schwach, aber dennoch hoffe ich, dass ich künftigen Terminator-Filmen widerstehen kann, denn der erste Teil wird durch seine Fortsetzungen letztlich nur runtergezogen. War Teil 2 wenigstens noch ein gutes und Teil 3 ein erträgliches Sequel, so ist Teil 4 als Terminator-Film nicht mehr akzeptabel.

    Hier mein persönliches Ranking:

    1) Terminator (10/10)
    2) Terminator 2 (7/10)
    3) Terminator 3 (6/10)
    4) Terminator 4 (4/10)

  9. #2109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Die Reaktionen sind ja sehr gemischt, was auch absolut legitim ist.
    Dennoch gibt es auch User hier im Thread, denen den Film sehr gut gefallen hat.
    Die Reaktionen nach den Vorstellungen sind nahezu durchweg positiv.
    Ich finde es eben nur bedauerlich, dass man sich seine eigene Meinung nicht selbst bilden kann.
    also ersters ist sicherlich richtig, aber letzteres kann ich für meine Vorstellung gestern überhaupt nicht bestätigen.
    Da kam einmal etwas Stimmung auf als der CGI-Arnie auftauchte und nachher sind ca. 600 Leute schweigend und mit grösstenteils betröppelter Miene aus dem Kino gegangen.

  10. #2110
    Pirat
    Registriert seit
    28.11.01
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.035

    AW: Terminator 4

    Also ich gehöre zu der Fraktion die mit einem mulmigen Gefühl ins Kino gegangen ist und am Ende recht positiv überrascht war. Vor allem hatte ich den großen Vorteil, den Trailer nicht gesehen zu haben, so dass ich mit der Figur des Marcus erstmal nichts anfangen konnte und ständig gerätselt habe, wer das denn nun sein könnte und was er tatsächlich im Schilde führt. Bin dann schön überrascht worden. Die Action und Soundeffekte sind fulminant, da sieht man regelrecht dass der Film 200 Mio $ gekostet hat. Schauspielerisch hingegen war nicht alles erste Sahne, vor allem Bale fand ich wie so viele eher schwach. Was die Logik angeht so muss man einfach mal fünf gerade sein lassen, Filme mit verschiedenen Zeitlinien werden immer Logikprobleme haben, wenn man da anfängt Erbsen zu zählen, braucht man sich so etwas erst gar nicht anschaun. Unterm Strich ein gelungener Endzeit-Actioner mit viel Wumms und ein bißchen wenig Story. Und mal ganz ehrlich: Hat hier wirklich jemand ernsthaft geglaubt der 4. Teil könnte an die ersten zwei rankommen oder diese sogar übertreffen? Also ich nicht.

    7/10

  11. #2111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.08
    Ort
    BW
    Alter
    30
    Beiträge
    1.305

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    Da kam einmal etwas Stimmung auf als der CGI-Arnie auftauchte und nachher sind ca. 600 Leute schweigend und mit grösstenteils betröppelter Miene aus dem Kino gegangen.
    Ohja, das war echt göttlich! Selten war ich so zufrieden über eine Szene, die ich im Film erwartet habe.

    Bei uns waren bestimmt 200-250 Leute im Saal und kein Einziger ist gegangen!

    Und du willst mir erzählen, dass 600 Leute auf einmal gegangen sind? Dass ihr solche großen Säle habt, glaub ich dir, aber nicht, dass soviele gegangen sind! Oder meinst du, als der Film wirklich zuende war?

  12. #2112
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von JohnMcClane1987 Beitrag anzeigen
    Bei uns waren bestimmt 200-250 Leute im Saal und kein Einziger ist gegangen!
    Ihr sitzt da immer noch?

  13. #2113
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Terminator 4

    Neuer deutscher TV-Spot ,WARNUNG viele Spoiler inkl. Cameo.
    http://movie-infos.de/terminator_det...w&newsid=22730

  14. #2114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Terminator 4

    In meiner Vorstellung waren so an die 600 Leute und die Stimmung war durchaus in Ordnung - ist in meinen Augen aber auch kein Film, wo man in Beifall ausbrechen sollte/muss. Komisch, das viele das Werk hier derart zerpflücken, scheint aber bei den großen Filmen grad generell "in Mode zu sein", möglichst viel draufrumzuhacken. Ich vermute, viele der alten Klassiker würden heutigen Internetdiskussionen auch nicht mehr standhalten. Terminator ist für mich in erster Linie gigantisches Popcorn-Kino - jetzt und immer gewesen. Ich bereue den Kinobesuch keine Sekunde - so groß, brachial und laut ist der Terminator nur im Kino - beim Auftreten der großen Teile hat man selbst und der halbe Saal vibriert, das war ein geiles Feeling!!!

  15. #2115
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von MaJISHaN Beitrag anzeigen
    Terminator: Salvation hat keine Story, dafür aber riesige Roboter/Maschinen, die durch die Gegend laufen/fahren/fliegen und dabei alles zerstören. Das ist doch 1:1 das "Erfolgsrezept" von Transformers.
    Nein eben nicht.
    Du hast scheinbar nicht verstanden auf was ich hinaus wollte.

    Also nochmal:
    Der springende Punkt ist, dass Transformers sich nicht ernst nimmt und rein auf die Visuellen Werte und den absurden Humor setzt.
    Und so funktioniert das ganze rein als hirnloses Spektakel zumal auch die Schauwerte in Transformers um ein vielfaches einem T4 überlegen sind. Story und Charaktere sind schlicht völlig unwichtig bei Transformers solange man einen nicht gleich völlig bescheuerten roten Faden hat. Und der rote Faden um diesen Cube quasi als eine Art MacGuffin hat für Transformers absolut ausgereicht. Das war ja nur Anlass um möglichst viel Action und Zerstörung zu bieten plus debilen Humor. Entweder funktioniert dann diese Konstruktion von Funfilm bei jemandem oder nicht. Bei mir hats funktioniert.

    T4 im Gegensatz nimmt sich und seine Charaktere ernst und will eine Story erzählen mit dramatischen Szenen. Die Action allein kanns also da nicht reissen wenn die Story schlecht erzählt wird etc.
    Und die Actionszenen müssen im Gegensatz zu denen in Transformers spannend sein. Wenn einem aber die Charaktere praktisch am Arsch vorbei gehen kommt da keinerlei Dramatik und nichts auf.
    Bei einem Funfilm wie Transformers ist es wie schon erwähnt eben egal ob einem die Charaktere am Arsch vorbei gehen da es da rein um die Schauwerte und den Spektakelfaktor geht. Bei einem T4 allerdings so wie er gemacht wurde ist es vernichtend wenn die Charaktere nicht funktionieren.

    Sagen wirs mal so:
    Zumindest bei mir ist diese Wahrnehmung so. Muss natürlich nicht für alle Menschen gelten.
    Aber ich mache da eben diesen Unterschied bei Blockbustern. Kommt für mich immer drauf an wie ein solcher Film konzipiert ist ob mir die Story etc. wichtig ist oder nicht.

    Klar gibt es dann noch die Kategorie Blockbuster die so dumm sind dass sie schon wieder gut sind etc. Aber dafür ist T4 dann doch noch zu wenig dumm leider
    Geändert von DVD Schweizer (05.06.09 um 17:16:59 Uhr)

  16. #2116
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.03.08
    Alter
    49
    Beiträge
    1.148

    AW: Terminator 4

    Fand den Film ganz ok. Ganz gut fand ich die wirklich düstere Gesamtstimmung ohne Witzanspielungen. Der Arnieauftritt fand ich eher deplatzert und zu kurz.

    Meine Rangfolge

    T1 - 10/10
    T2 - 10/10
    T3 - 5/10
    T4 - 7/10

  17. #2117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von JohnMcClane1987 Beitrag anzeigen
    Ohja, das war echt göttlich! Selten war ich so zufrieden über eine Szene, die ich im Film erwartet habe.

    Bei uns waren bestimmt 200-250 Leute im Saal und kein Einziger ist gegangen!

    Und du willst mir erzählen, dass 600 Leute auf einmal gegangen sind? Dass ihr solche großen Säle habt, glaub ich dir, aber nicht, dass soviele gegangen sind! Oder meinst du, als der Film wirklich zuende war?
    Natürlich nach dem Film.
    Und ich hatte anhand der Reaktionen nicht das Gefühl, dass hier der Film wirklich überwiegend positiv aufgenommen wurde.
    Ich habe sehr oft ein "geht so" mitbekommen.
    Habe auch Teil 2+3 im Kino gesehen und da war die Stimmung deutlich besser.

  18. #2118
    Das Blob
    Gast

    AW: Terminator 4



    Quelle: "Joe loves crappy movies"; http://www.digitalpimponline.com/str...=0&title=movie

  19. #2119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.09.06
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Nein eben nicht.
    Du hast scheinbar nicht verstanden auf was ich hinaus wollte.

    [...]etc. pp.[...]
    Das alles ändert doch aber nichts daran, dass in beiden Filmen große Roboter/Maschinen alles zerstören. Es ist doch irrelevant, wie das beim Einzelnen wirkt, um Parallelen zu erkennen. Und diese hast Du als Blödsinn hingestellt.

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Komisch, das viele das Werk hier derart zerpflücken, scheint aber bei den großen Filmen grad generell "in Mode zu sein", möglichst viel draufrumzuhacken.
    Es könnte aber auch daran liegen, dass die meisten der aus Profitgier und Ideenlosigkeit gemachten Se-/Prequels/Reboots/Spin-Offs/What-Nots einfach nicht gut sind. Dass es nicht so ist, wenn der Film gut genug ist, zeigt doch erst jüngst Star Trek.
    Vielleicht sind in einem speziellen Filmforum mehr Leute, die eben nicht das Hirn am Popcornstand abgeben und sich von einem Film nur berieseln lassen wollen, weswegen es vermehrt negative Meinungen zu lesen gibt. Aber die Meinung der breiten Masse außerhalb dieses Forums zeigt doch auch, dass ein gewisser Qualitätsverlust nicht von der Hand zu weisen ist.

  20. #2120
    biostatistical programmer
    Registriert seit
    26.02.03
    Alter
    38
    Beiträge
    3.378

    AW: Terminator 4

    ich fand den film klasse! solide action, auch nicht mehr oder weniger handlung als in den teilen davor. ich mein, worum gings denn bisher immer? maschinen wollen die herrschaft über die erde und die menschen auslöschen. hat sich nicht viel geändert
    8/10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terminator 2
    Von Kenny im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.05.05, 15:11:02
  2. Terminator Box - 6 DVD-Set
    Von Mr. THX im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 11:49:15
  3. Terminator 2
    Von dutch0 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.03, 15:20:52
  4. Terminator 4
    Von Rubinius Sintclark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.04.03, 20:53:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •