Cinefacts

Seite 11 von 126 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 2511

Thema: Terminator 4

  1. #201
    freak
    Registriert seit
    04.09.01
    Ort
    n. Bonn
    Alter
    37
    Beiträge
    3.881

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Botuego81
    Sorry, aber das ist mal,wie die obige zitierte Aussage, vollkommener Blödsinn! Die "Experten" unter sich!
    Aber Du bist einer?

  2. #202
    Last Man Standing
    Registriert seit
    07.04.02
    Ort
    U.S.S. Enterprise
    Alter
    37
    Beiträge
    1.781

    AW: Terminator 4

    Also T2 finde ich den mit Abstand besten Teil der Serie. Der T-1000 war klasse, der ganze Film war von A bis Z spannend, durchdacht, einfach super.

    T3 bis auf die Terminatrix auch ganz nett. Mag ja sein das die Loken ganz hübsch aussieht, aber die Rolle passte einfach nicht in die Terminator Saga in meinen Augen.

  3. #203
    Gedönswurst
    Registriert seit
    29.02.04
    Ort
    Badner Land
    Alter
    45
    Beiträge
    1.240

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von grgo

    Und demontiert hat T3 imho das T-Universum auch nicht, ganz im Gegenteil. Die ganzen Anspielungen und Hommagen waren klasse und falls man von demontiert redet, dann sollte man auch T2 kritisieren. Der hat dem düsteren und kalten Flair von T1 auch geschadet. (den ich persönlich immer noch um klassen besser finde, obwohl T2 auch klasse ist.)

    Und ne Missgeburt ist T3 bei weitem nicht.
    Genau so schauts aus!

  4. #204
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von grgo
    Komm schon Freibier, wir beide kennen die Wahrheit. Nenn mir nur ein A-Actioner in den letzten Jahren der so ein gutes Old-School 80/90er Flair enthält (außer vielleicht The Punisher).
    Ich probiers einfach mal... vielleicht kein A-Actioner, aber doch ein bißchen mit dem Flair von 80er/90er Actionfilme: Assault on Precinct 13... Ok, war ein Remake, hat mir aber eigentlich ganz gut gefallen, und war meiner Meinung nach ein reinrassiger Actionfilm wie zu alten Zeiten...

    Mike

  5. #205
    freak
    Registriert seit
    04.09.01
    Ort
    n. Bonn
    Alter
    37
    Beiträge
    3.881

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von LikeMike
    Ich probiers einfach mal... vielleicht kein A-Actioner, aber doch ein bißchen mit dem Flair von 80er/90er Actionfilme: Assault on Precinct 13... Ok, war ein Remake, hat mir aber eigentlich ganz gut gefallen, und war meiner Meinung nach ein reinrassiger Actionfilm wie zu alten Zeiten...

    Mike
    War imho kein wirklicher A-Actioner und auch nicht besser als T3 (als Actioner). Das Remake war OK, das Original aber imho besser.
    Ich sage ja nicht das es komplett keine 80/90er Flair-Actioner mehr gab, aber sehr sehr wenige die diesen Flair hatten und T3 ist in dieser Kategorie seit den letzten Jahren imho am besten. Den Film als Missgeburt zu beschimpfen ist in meinen Augen nicht korrekt, T3 ist kein Robocop 3.

    Die Meinung wer der bessere T-Film ist geht auch auseinander, aber Sachen die man in T3 kritisierte kann man auch prinzipiell in T2 kritisieren (als Vergleich zu T1, den ich als besten Teil sehe).
    Aber diese Diskussion hatten wir schon in einen anderen Thread.
    Geändert von grgo (15.03.06 um 15:23:21 Uhr)

  6. #206
    Halt die Luft an
    Registriert seit
    26.11.04
    Beiträge
    3.060

    AW: Terminator 4

    Wenn kein vernünftiger Regisseur kommt wird T4 auch so miserabel wie T3.

  7. #207
    freak
    Registriert seit
    04.09.01
    Ort
    n. Bonn
    Alter
    37
    Beiträge
    3.881

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Plot
    Wenn kein vernünftiger Regisseur kommt wird T4 auch so miserabel wie T3.

    Genau Du sagst es!

  8. #208
    Halt die Luft an
    Registriert seit
    26.11.04
    Beiträge
    3.060

    AW: Terminator 4

    Wie kacke der Film werden würde konnte man schon am Anfang erahnen. Statt einer runtergekommene Rockerbar wo erst mal richtig die Post ab geht bis Arnold an seine Klamotten kommt, ist es im dritten ein Nobel-Stripladen (oder?) wo er dem weibischen Stripper einfach aufs Maul haut, ihm die Klamotten abnimmt und am Ende auch noch die falsche Brille aufer Nase hat.

    Das beste am ganzen Film war erschreckenderweise nur die Verfolgungsfahrt mit dem Kran, der Rest war absolute MEGA Kotze hoch Zehn.

    Der dritte mit einen ähnlichen Regisseur wird nciht besser wenn Arnie überhaupt mitspielt.
    Geändert von Plot (15.03.06 um 16:24:50 Uhr)

  9. #209
    Bourbontrinker
    Registriert seit
    10.04.05
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    44
    Beiträge
    1.008

    AW: Terminator 4

    Kotz dich doch im alten T3-Thread aus!

  10. #210
    Halt die Luft an
    Registriert seit
    26.11.04
    Beiträge
    3.060

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Useldinger
    Kotz dich doch im alten T3-Thread aus!
    Heute mit dem falschen Bein aufgestanden?

    Man kann ja wohl seine Meinung äussern warum man meint das der vierte Teil nicht viel besser wird oder? Cameron war der einzige der daraus etwas anschaubares gemacht hat. Wer glaubt denn allen ernstes, dass Arnold noch mal was reissen wird oder T4 besser als 2 wird?

  11. #211
    Bourbontrinker
    Registriert seit
    10.04.05
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    44
    Beiträge
    1.008

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Plot
    Wer glaubt denn allen ernstes, dass Arnold noch mal was reissen wird oder T4 besser als 2 wird?
    Ich auch nicht!

  12. #212
    Gedönswurst
    Registriert seit
    29.02.04
    Ort
    Badner Land
    Alter
    45
    Beiträge
    1.240

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Plot
    Wer glaubt denn allen ernstes, dass Arnold noch mal was reissen wird oder T4 besser als 2 wird?
    Ich! Für mich ist der 2. nämlich der Schlechteste.
    (Ich weiß, mit der Meinung steh ich ganz alleine da)

  13. #213
    freak
    Registriert seit
    04.09.01
    Ort
    n. Bonn
    Alter
    37
    Beiträge
    3.881

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Plot
    Heute mit dem falschen Bein aufgestanden?

    Man kann ja wohl seine Meinung äussern warum man meint das der vierte Teil nicht viel besser wird oder? Cameron war der einzige der daraus etwas anschaubares gemacht hat. Wer glaubt denn allen ernstes, dass Arnold noch mal was reissen wird oder T4 besser als 2 wird?

    Wer glaubt denn wirklich das T2 besser ist als T1?

    T4 muss nicht besser sein, es soll einfach geniale Action bieten wie Tel 3, das würde reichen.

  14. #214
    Dr. rer. scat.
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Exil-Franke
    Alter
    40
    Beiträge
    14.619

    AW: Terminator 4

    um gottes willen, ich muss plot voll und ganz zustimmen.... DAS macht mir jetzt aber schon etwas angst!

  15. #215
    Sohn Alfred Tetzlaffs
    Registriert seit
    04.11.03
    Ort
    Pjöngjang
    Alter
    31
    Beiträge
    4.334

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von msanta72
    Ich! Für mich ist der 2. nämlich der Schlechteste.
    (Ich weiß, mit der Meinung steh ich ganz alleine da)
    Blasphemie
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

  16. #216
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von grgo
    Wer glaubt denn wirklich das T2 besser ist als T1?
    Da muss ich mich melden. Ich fand' den zweiten Teil immer besser als den (schon genialen) Ersten. Zwar ist T2 nicht mehr düster, hat aber dennoch seine eigene unglaubliche Atmosphäre. T1000 war ja wohl auch mehr als genial. Auch den OST empfand ich als besser (die CD leg ich mir heute noch oft in den Player).

    T3 war, wie schon andere erwähnt haben, bei weitem nicht mehr so gut wie die Vorgänger aber trotzdem ein klasse Actioner.
    Warum er nicht mehr so gut ist? Zum einen ist die Story wirklich öde. Das TX erstmal andere wichtige Personen der Zukunft killt, hat mir zwar sehr gut gefallen...

    Aber warum zB bekommt man in den ersten beiden Teilen gesagt dass die Zukunft nicht vorherbestimmt ist um das im dritten Teil als nichtig zu erklären? Das der Krieg dennoch passieren wird hätte man auch anders erklären können.
    Woher wussten TX und T-850 wo Kate Brewster & John Connor zu finden sind?
    Besonders die zweite Hälfte fand ich storytechnisch schlecht. Dieses ganze Ding dass Skynet auf einmal ein Supervirus ist und Arni & Co. erstmal ohne Probleme vollbewaffnet(!) in eine Militärbasis gehen um Skynet aufzuhalten war schwach insziniert.

    Zum anderen merkt man einfach das Camerons Handschrift einfach fehlt. Der Typ hat es einfach drauf großen Stoff zu verfilmen.

    Aber genug gemotzt, die Action war spitze (wenn ich mich auch frage wo die 170 Mio Dollar hingeflossen sind) und Loken als TX fand ich klasse
    Geändert von Duerrli_Dresden (15.03.06 um 18:30:16 Uhr)

  17. #217
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.01.05
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    106

    AW: Terminator 4

    Hallöchen!!!

    Ich finde ein T4 ohne Arnie, wäre wie Rocky ohne Sly, wie Fußball ohne Ball, wie die Welt ohne Menschheit, auf DEUTSCH: SCHEISSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich finde für den guten alten ARNIE!!!!

  18. #218
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.01
    Alter
    43
    Beiträge
    1.882

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Kirsten_Dunst_Fan
    (wenn ich mich auch frage wo die 170 Mio Dollar hingeflossen sind)
    Das frage ich mich auch.

  19. #219
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.05
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    40
    Beiträge
    1.572

    AW: Terminator 4

    So will mich auchmal einklinken,

    mir hat Terminator 3 sehr gut gefallen. Ich mag den zweiten Teil sehr gerne. Aber der ganze Hype um Teil zwei ist sicherlich auch den genialen Special Effects zu verdanken. Damals gabs doch wirklich einige WOW Effekte. Ähnlich wie die Dinos in Jurassic Park.

    Terminator 3 konnte mit diesen neuen Entwicklungen nicht aufwarten. Es gibt sie momentan wohl auch nicht. Man kann nicht mit jedem Film die Grenzen des Kinos neu erfinden. Folglich hat man sich sehr auf die Story konzentriert. Und ja die Story hat einige Schwächen. Aber ich finde das Ende absolut klasse. Das ist für eine derart teure Produktion doch schon sehr mutig den Amis ein solches Ende vorzusetzen. Da war das Ende von Teil 2 schon Massentauglicher. Für mich reisst das Ende einiges an Schwächen wieder raus.

    Und die Szene mit dem Kran lässt die die Verfolgungsszene in Matrix ganz schön alt aussehen.

    Worte wie Mega Kacke oder Kotze finde ich übertrieben. Sowas trifft eher auf Filme wie Teenage Rex mit Denise Richards zu.

    Um den Bogen zum Thread Thema zu spannen. Ich bräuchte gar keinen vierten Teil. Soll man es so lassen wie es ist. Wäre doch auch eine Möglichkeit.

  20. #220
    Who
    Who ist offline
    Anzahl der Beiträge: 5185
    Registriert seit
    29.09.01
    Beiträge
    4.665

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Kirsten_Dunst_Fan
    Da muss ich mich melden. Ich fand' den zweiten Teil immer besser als den (schon genialen) Ersten. Zwar ist T2 nicht mehr düster, hat aber dennoch seine eigene unglaubliche Atmosphäre. T1000 war ja wohl auch mehr als genial. Auch den OST empfand ich als besser (die CD leg ich mir heute noch oft in den Player).

    T3 war, wie schon andere erwähnt haben, bei weitem nicht mehr so gut wie die Vorgänger aber trotzdem ein klasse Actioner.
    Warum er nicht mehr so gut ist? Zum einen ist die Story wirklich öde. Das TX erstmal andere wichtige Personen der Zukunft killt, hat mir zwar sehr gut gefallen...

    Aber warum zB bekommt man in den ersten beiden Teilen gesagt dass die Zukunft nicht vorherbestimmt ist um das im dritten Teil als nichtig zu erklären? Das der Krieg dennoch passieren wird hätte man auch anders erklären können.
    Woher wussten TX und T-850 wo Kate Brewster & John Connor zu finden sind?
    Besonders die zweite Hälfte fand ich storytechnisch schlecht. Dieses ganze Ding dass Skynet auf einmal ein Supervirus ist und Arni & Co. erstmal ohne Probleme vollbewaffnet(!) in eine Militärbasis gehen um Skynet aufzuhalten war schwach insziniert.
    der tx wusste NICHT wo john connor zu finden ist. im zweifel einfach nochmal anschauen.
    john monolog sinngemäß: "trotzdem habe ich angst vor der zukunft. daher lebe ich im untergrund; kein telefon, keine sozialversicherungsnummer. nichts und niemand kann mich finden"
    kate konnte aber deswegen gefunden werden weil sie zu der zeit noch eine "normalsterbliche" war und sich nicht versteckt hielt (wieso auch?!). daher stand in irgendeinem computer, wo sie arbeitet (tierarzt) und wohnt (als der tx scott umbringt). besonders gut sieht man das als der tx beim tierarzt das blut analysiert: anfangs sieht man zwar in ihrer HUD dass ihre ziele eigentlich die (jungen) leutnants von john sind aber als sie john durch das blut zufällig entdeckt, sind diese ziele ab sofort unwichtig. als sie das blut entdeckt müsst ihr mal auf ihren gesichtsausdruck achten .... als ob sie einen orgasmus kriegt später sagt der t-800/850 ja auch "da sie ihr primärziel nicht erreichen konnte, wird sie sich wieder um die sekundärziele kümmern. ich vermute mal stark dass alle terminatoren von skynet mit dem primärziel john connor zu töten programmiert werden, egal auf welche mission sie gehen.

    das skynet plötzlich ein supervirus ist (strenggenommen ist der virus ja nur ein angriff auf das internet, damit skynet endlich die kontrolle bekommt.... )widerspricht natürlich teil2. aber wer weiss das schon - evt war das militär in der lage ein paar entwickler von cyberdyne anzuheuern und/oder sie haben die erfindung selber hinbekommen (angeblich wurden in der geschichte viele erfindungen praktisch gleichzeitig gemacht ), denn innerhalb spielt t3 ja 10 jahre nach t2, und da macht die technik auch fortschritte.
    dass arni und kate auf die basis konnten ist natürlich ein fehler - den könnte man höchstens damit erklären dass ihr vater sie ja eigeladen hat und deswegen auf die basis (samt onkel bob ) gelassen wurde.

    t3 ist ein geiler film - arnold ist mir da auch relativ egal und für mich für die geschichte zweitrangig. aber t3 passt m.E. schön in das terminator universum rein

    gruss
    Who
    Geändert von Who (15.03.06 um 19:42:20 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terminator 2
    Von Kenny im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.05.05, 15:11:02
  2. Terminator Box - 6 DVD-Set
    Von Mr. THX im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 11:49:15
  3. Terminator 2
    Von dutch0 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.03, 15:20:52
  4. Terminator 4
    Von Rubinius Sintclark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.04.03, 20:53:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •