Cinefacts

Seite 25 von 126 ErsteErste ... 152122232425262728293575125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 2511

Thema: Terminator 4

  1. #481
    Hobby-Freud
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Essen auf Rädern
    Alter
    52
    Beiträge
    1.254

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von 2134life Beitrag anzeigen
    Immerhin ist Bale besser als einer von den Nachwuchsleuten wie Shia LePuff.
    Wundert mich, aber ohne den Mega-Arnie muss man sich eben einen anderen guten Schauspieler suchen
    Wieso "anderen"?

  2. #482
    JFK
    JFK ist offline
    Ex-Präsident
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    München
    Alter
    41
    Beiträge
    4.206

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von luzicrown Beitrag anzeigen
    Wieso "anderen"?

  3. #483
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von c-Row Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht... bei jedem zweiten Film schreit irgendwie jeder gleich nach Christian Bale.
    Jupp - ich würde auch nur noch Filme mit C. Bale und T. Jane besetzen.

  4. #484
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Terminator 4

    Zumindest optisch kann ich mir Christian Bale sehr gut in der Rolle des John Connor vorstellen. Das er T4 allein mit seiner Anwesenheit veredelt, muss nicht extra erwähnt werden. Bale ist im Moment halt einer der Besten. Da braucht man nicht lang drum rum zu reden.

  5. #485
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Terminator 4

    Christian Bale seh ich als Schauspieler sehr gern und T4 kann
    von ihm nur profitieren.
    Seine Motive waren hauptsächlich wohl hauptsächlich $$$...

    Das Budget wird von The Numbers(ist zwar nicht die beste Seite) mit
    185 Mil.$ angegeben.

    Ich denke T4 wird wohl wegen des hohen Budgets, des Regisseurs
    und der "neuen" Terminatorreihe ein PG-13 Film werden...
    Dafür spricht außerdem das T3 in den Staaten mässig lief und es ja
    bei Die Hard 4 sehr erfolgreich war.

    Wenigstens sind die Drehbuchautoren von T3 wieder mit an Board,
    denn die Story muss schon stimmen.(soll ja ne Triologie werden)

  6. #486
    Lex
    Lex ist offline
    Film-Freak
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    NRW
    Alter
    50
    Beiträge
    3.402

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Lenny Nero Beitrag anzeigen
    Bale in T4 unter der Regie von McG?

    Das glaube ich erst, wenn der Film im Kino läuft...

    ...dass edward norton in "HULK 2" (the incredible hulk) mitspielt,
    wollte erst auch keiner glauben!

    gruß,
    LEX

  7. #487
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.07.07
    Beiträge
    442

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von SiNUS Beitrag anzeigen
    Never ever würde sich Bale für so eine Rolle hergeben.
    Fake³

    Also wenn er 3 Terminator Filme macht und dafür 10 andere vom Format von "American Psycho", "The Machinist", "Harsh Times", "Rescue Dawn", "The Prestige", "3:10 to Yuma!", "I'm Not There", dann ist mir das ehrlich gesagt scheiß egal.
    Ich würde es sogar begrüßen, denn dann kann er sich noch mehr Leckerbissen unter den Drehbüchern rauspicken und dann auch mal die ein oder andere Produktion von der er überzeugt ist, mitfinanzieren.

    Auf anderen Seite glaube ich bereits jetzt zu wissen, dass diese neue Trilogie ähnliche Grütze wird wie "Equilibrium" und "Reign of Fire". Und diese Filme (sowie "Shaft") haben leider alles andere als Bales Karriere gefördert. Jedoch wird er inzwischen auch 3 (künstlerische) Flops verkraften können, er hat sich einen Status erarbeitet, der ein anderer ist als noch 2003.

  8. #488
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von FaithNoMoreFan Beitrag anzeigen
    Auf anderen Seite glaube ich bereits jetzt zu wissen, dass diese neue Trilogie ähnliche Grütze wird wie "Equilibrium" und "Reign of Fire". Und diese Filme (sowie "Shaft") haben leider alles andere als Bales Karriere gefördert. Jedoch wird er inzwischen auch 3 (künstlerische) Flops verkraften können, er hat sich einen Status erarbeitet, der ein anderer ist als noch 2003.
    Ich denke das Equilibrium seine Karriere sehr stark gefördert hat, dadurch konnte
    er eine starke Fanbasis gewinnen und sich als Actionheld beweisen.
    Shaft wird seiner Karriere eher genützt als geschadet haben, weil der Film recht
    erfolgreich war und er nen guten Part gespielt hat.

    Außerdem ist Equilibrium keine Grütze...

  9. #489
    Junior
    Registriert seit
    01.06.03
    Alter
    36
    Beiträge
    148

    AW: Terminator 4

    Ist das jetzt überhaupt schon offiziell mit Bale? Oder ist das einzige nachwievor dieses AICN-Gerücht?
    Ansonsten ist die Diskussion ja eh müssig (auch wenn ich Bale wie immer sehr begrüssen würde. Der Mann rockt einfach (außer vielleicht in Correlis Mandoline...).
    Geändert von Flush (27.11.07 um 09:31:55 Uhr)

  10. #490
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Dudley Smith Beitrag anzeigen
    Ich denke das Equilibrium seine Karriere sehr stark gefördert hat, dadurch konnte
    er eine starke Fanbasis gewinnen und sich als Actionheld beweisen.

    Außerdem ist Equilibrium keine Grütze...
    Find ich auch. Dagegen kannste Harsh Times gern streichen, der war obergrütze .

  11. #491
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.02
    Beiträge
    7.478

    AW: Terminator 4

    Equilibrum ist keine Grütze. Der Film ist so wie Bale Klasse.

  12. #492
    Pat
    Pat ist offline
    ๏̯͡๏﴿
    Registriert seit
    01.02.06
    Ort
    Ostarrîchi
    Alter
    34
    Beiträge
    2.847

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von BuffaloBill Beitrag anzeigen
    Equilibrum ist keine Grütze. Der Film ist so wie Bale Klasse.
    -signed- !

    "Harsh Times" hätte er sich aber wirklich sparen können !

  13. #493
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von FaithNoMoreFan Beitrag anzeigen
    Also wenn er 3 Terminator Filme macht und dafür 10 andere vom Format von "American Psycho", "The Machinist", "Harsh Times", "Rescue Dawn", "The Prestige", "3:10 to Yuma!", "I'm Not There", dann ist mir das ehrlich gesagt scheiß egal.
    Ich würde es sogar begrüßen, denn dann kann er sich noch mehr Leckerbissen unter den Drehbüchern rauspicken und dann auch mal die ein oder andere Produktion von der er überzeugt ist, mitfinanzieren.

    Auf anderen Seite glaube ich bereits jetzt zu wissen, dass diese neue Trilogie ähnliche Grütze wird wie "Equilibrium" und "Reign of Fire". Und diese Filme (sowie "Shaft") haben leider alles andere als Bales Karriere gefördert. Jedoch wird er inzwischen auch 3 (künstlerische) Flops verkraften können, er hat sich einen Status erarbeitet, der ein anderer ist als noch 2003.
    Du scheinst ein wenig überfordert mit dem Schreiben von Filmbewertungen;
    Equilibrium - Einsame Klasse (hat Bales Karriere imho nach American Psycho den entscheidenden Kick gegeben).
    Shaft - Klasse und schön arrogante "Bad Guy"-Rolle

    Na ja, wenigstens scheinst Du einen guten Musikgeschmack zu haben.

  14. #494
    unfixable
    Registriert seit
    22.09.01
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    35
    Beiträge
    2.795

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Agent Smith Beitrag anzeigen
    Du scheinst ein wenig überfordert mit dem Schreiben von Filmbewertungen
    Du scheinst ein wenig überfordert mit der Bedeutung der Aussage: "Geschmäcker sind verschieden"

  15. #495
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.07.07
    Beiträge
    442

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von Dudley Smith Beitrag anzeigen
    Ich denke das Equilibrium seine Karriere sehr stark gefördert hat, dadurch konnte
    er eine starke Fanbasis gewinnen und sich als Actionheld beweisen.
    Shaft wird seiner Karriere eher genützt als geschadet haben, weil der Film recht
    erfolgreich war und er nen guten Part gespielt hat.

    Außerdem ist Equilibrium keine Grütze...

    Genau, deswegen hat er auch Depressionen bekommen. "Reign of Fire" und "Equilibrium" sei dank. Und hat dann glücklicherweise "El Maquinista" angenommen.

    "Shaft" war zwar kommerziell erfolgreich, aber ansonsten doch ziemlich schlecht.

    "Equilibrium" ist einer der schwächsten Sci-Fi-Actionfilme überhaupt, alle Ideen irgendwoher (1984, The Matrix, Metropolis, Fahrenheit 451, ...) zusammengeklaut, eine grausame Billig-Optik, eine mit Logikfehlern durchsetzte Story...

    "Harsh Times" ist vom Drehbuch fast genauso schlecht, hat aber zumindest den Hauch einer Aussage und dafür eine überragende Performance von Bale.

    "Equilibrium" ist von niemanden kritisch anerkannt worden, außer von Fanboys.

    Zitat Zitat von http://en.wikipedia.org/wiki/Christian_Bale
    Reign of Fire was Bale’s first action vehicle. Compared to all his previous work it had an immense budget (over US$90,000,000). The film’s plot involved a fire-breathing dragon that had been awakened from hibernation, bringing with it thousands more that threatened the world. Bale entered into negotiations about starring in the film with reservations, but director Rob Bowman convinced him to take the lead role. [18] Bale starred as Quinn Abercromby opposite Matthew McConaughey’s Denton Van Zan, two heroes with identical goals but different methods. Bale and McConaughey trained for their respective roles by boxing and working out. [18] The film was largely panned by critics, failed at the U.S. box office and contributed to Bale’s growing depression. [19] Equilibrium was Bale’s third film of 2002 and it landed a potentially severe blow to his career, costing US$20,000,000 to produce but earning just over US$5,000,000 worldwide.

  16. #496
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.02
    Beiträge
    7.478

    AW: Terminator 4

    Wir haben ja verstanden das dir Equilibrum nicht gefällt. Meine Herren.

    Und wenn wir schon beim klauen sind, dann kannst du gleich einen Großteil der Sci-Fi Filme aufzählen.
    Und vielen gefällt der Film einfach.
    Ein Einspielergebnis sagt übrigens nicht viel über den Film aus. Es gibt zig Filme die wenig eingespielt haben und gut sind und es gibt noch mehr bei denen es andersrum ist.

    Das dumme ist jetzt, das ich T4 eigentlich boykottieren wollte, aber jetzt muss ich ihn mir anschauen.

  17. #497
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Terminator 4

    "Equilibrium" ist einer der schwächsten Sci-Fi-Actionfilme überhaupt, alle Ideen irgendwoher (1984, The Matrix, Metropolis, Fahrenheit 451, ...) zusammengeklaut, eine grausame Billig-Optik, eine mit Logikfehlern durchsetzte Story...
    Die Anleihen an diverse SciFi-Klassiker waren ja auch gewollt. Die Optik find ich überhaupt nicht schlecht. Klar kann man es besser machen, aber bei nur 20 Mio Dollar Budget ist auch nicht viel mehr drin. Aber das ist alles Geschmackssache... ich fand den Film gut. Basta!

    Aber dass du hier ... im Terminator-Thread ... mit Logikfehlern argumentierst, halte ich schon für sehr gewagt

    "Equilibrium" ist von niemanden kritisch anerkannt worden...
    Fast 90% meiner Filmsammlung würde Kritikern am Arsch vorbeigehen ... soll ich jetzt alles wegschmeißen?

  18. #498
    Who
    Who ist offline
    Anzahl der Beiträge: 5185
    Registriert seit
    29.09.01
    Beiträge
    4.665

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von FaithNoMoreFan Beitrag anzeigen
    "Equilibrium" ist einer der schwächsten Sci-Fi-Actionfilme überhaupt, alle Ideen irgendwoher (1984, The Matrix, Metropolis, Fahrenheit 451, ...) zusammengeklaut,
    ach, matrix ist doch geklaut von "welt am draht", und bei 1984 und Fahrenheit sind die originale (bücher) auch viel besser

  19. #499
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Terminator 4

    Zitat Zitat von FaithNoMoreFan Beitrag anzeigen


    "Equilibrium" ist von niemanden kritisch anerkannt worden, außer von Fanboys.
    Es bringt einem Schauspieler/Filmreihe ja gar nichts wenn sie eine treue Fanbasis
    haben, dass ist beschissen für die Karriere...

    Wenn mir ein Film gefällt interessiert es mich nicht ob Kritiker ihn mögen...

  20. #500
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.07
    Ort
    Münster
    Alter
    34
    Beiträge
    469

    AW: Terminator 4

    It`s official:
    Christian Bale to star in 'Terminator'

    Dec 1, 2007, 10:37 AM | by Nicole Sperling

    The rumors have raged for the past few weeks but Hollywood Insider can now confirm that Christian Bale is set to star in the Terminator reboot...Terminator Salvation: The Future Begins. No official word yet on what role Bale will play in the film, which McG is directing and Halcyon is producing for Warner Bros. One source tells HI that the story line is a big departure from the originals starring Arnold Schwarzenegger. Details are being kept so close to the vest that only a very few people have read the last ten pages of the script. All we know is that Bale is one valuable commodity to those folks at Warners. (A studio spokesperson had no comment, other than to say that Salvation isn't set yet, meaning it has not been officially greenlit.)
    Ich bin auch weiterhin überrascht, dass er sich einem zweiten Franchise nach "Batman" verpflichtet.
    Aber ich war und bin weiterhind er Meinung, dass das Ende des dritten Terminator-Teils wirklich gut war, um die (oder eine andere?) Geschichte weiter zu erzählen.

    Zum letzten Satz der Meldung: es gibt einen Regisseur und einen prominenten Darsteller, aber das endgültige "Go" gibt es noch nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terminator 2
    Von Kenny im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.05.05, 15:11:02
  2. Terminator Box - 6 DVD-Set
    Von Mr. THX im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 11:49:15
  3. Terminator 2
    Von dutch0 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.03, 15:20:52
  4. Terminator 4
    Von Rubinius Sintclark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.04.03, 20:53:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •