Cinefacts

Seite 7 von 126 ErsteErste ... 345678910111757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 2511

Thema: Terminator 4

  1. #121
    Animal
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Iodine Skies
    Alter
    40
    Beiträge
    4.869

    Update.

    Offizielles Statement von Mario Kassar, dem Rechteinhaber des Terminator-Franchise:

    Terminator 4 ist weiterhin in der Planungsphase. Das Drehbuch geht bald in Arbeit und soll in circa 9 Monaten vorliegen. Wenn dieses fertig ist, wird der Film in Produktion gehen. Das Drehbuch hat eine variable Komponente: die des T-800 Modell 101. Sollte Schwarzenegger keine Zeit für T4 haben, wird der Film eventuell ohne ihn stattfinden. Es ist allerdings auch möglich, daß Schwarzenegger in einem Teil des Filmes mitspielt oder in kurzem Flashback-Szenen. Genauergesagt werden wir es ab jetzt auch wieder mit dem fiesen Terminator zu tun haben. Der Film spielt nach dem Atomkrieg und dreht sich logischerweise um Connor und Brewster und Horden von Terminatoren verschiedenster Art. Man überlegt, ob man auch die Zeitreisemaschine mit integrieren wird.

    Zum Thema Schwarzenegger sagte Kassar folgendes:
    "It depends on what he's doing in life. If he wants to do politics, he'll do politics. Then we'll have to figure out a way to do it without him. But he has expressed interest in doing T4."



    Kyle Reese.
    Geändert von Kyle Reese (10.08.03 um 11:03:06 Uhr)

  2. #122
    ^^^^^^^^^
    Registriert seit
    01.10.01
    Ort
    Ludwigshafen/Rhein
    Alter
    32
    Beiträge
    7.563

    Re: Update.

    Original geschrieben von Kyle Reese
    Offizielles Statement von Mario Kassar, dem Rechteinhaber des Terminator-Franchise:

    Terminator 4 ist weiterhin in der Planungsphase. Das Drehbuch geht bald in Arbeit und soll in circa 9 Monaten vorliegen. Wenn dieses fertig ist, wird der Film in Produktion gehen. Das Drehbuch hat eine variable Komponente: die des T-800 Modell 101. Sollte Schwarzenegger keine Zeit für T4 haben, wird der Film eventuell ohne ihn stattfinden. Es ist allerdings auch möglich, daß Schwarzenegger in einem Teil des Filmes mitspielt oder in kurzem Flashback-Szenen. Genauergesagt werden wir es ab jetzt auch wieder mit dem fiesen Terminator zu tun haben. Der Film spielt nach dem Atomkrieg und dreht sich logischerweise um Connor und Brewster und Horden von Terminatoren verschiedenster Art. Man überlegt, ob man auch die Zeitreisemaschine mit integrieren wird.

    Zum Thema Schwarzenegger sagte Kassar folgendes:
    "It depends on what he's doing in life. If he wants to do politics, he'll do politics. Then we'll have to figure out a way to do it without him. But he has expressed interest in doing T4."

    Kyle Reese.

    wenn das so in der art gemacht wird
    würde es nicht sehr so toll sein alles in 2stunden zuverarbeiten

    ich würde so drehen das 2 filme entsehen (matrix lässt grüssen) und teil 4 und in paar monate später teil 5 laufen lassen

    weil gerade dieser Zukunft Machinen Kampf der menschen gegen die machinen bietet eine Menge und alles in ein 2stunden film würde viel an story lassen

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    357
    Das alles hört sich schon mal viel versprechend an. Hoffentlich wird die Zeitreisemaschine im Film zu sehen sein. Das würde die Möglichkeit eröffnen, Arni (evtl. - zumindest) zu sehen, als er ins Jahr 1984 zurück geschickt wird. Aber Überdies glaube ich, dass die Storry zu T4 erneut ein unbekanntes Tor in das Terminator - Universum eröffnen wird. Sicherlich genauso erfrischend, kurzweillig, überraschungs- wie abwechslungsreich als T3. Potential ist spätestens seit Teil 3 genügend vorhanden, um midestens einen spannungsgeladenen SciFi- Action Kracher der Extraklasse zu erschaffen.
    Geändert von freeze136 (10.08.03 um 12:28:34 Uhr)

  4. #124
    freak
    Registriert seit
    04.09.01
    Ort
    n. Bonn
    Alter
    37
    Beiträge
    3.881
    Hat Mostow überhaupt gesagt, dass er möglicherweise wieder die Regie übernimmt?


    PS: Außerdem kann ich mir gut vorstellen, das der Film in zwei Teile aufgeteilt wird. Potential ist auf jeden Fall vorhanden.

  5. #125
    Serienjunkie
    Registriert seit
    13.06.03
    Ort
    Überall und Nirgendwo
    Alter
    38
    Beiträge
    1.646
    Wenn die Terminator Filmreihe endet, dann bitte mit einem offenen Ende. In dem man sieht wie der T-800 gebaut und in die Vergangenheit des Jahres 1984 geschickt wird. Wie die Rebellen die Zeitmaschine entdecken und Kyle Reese auch in die Vergangenheit geschickt wird.

    Die Geschichte kann beginnen.

  6. #126
    Insider
    Registriert seit
    27.12.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    697
    Irgendwie gefällt mir die T3 Story immer besser, und sie ist auf jeden fall logisch !
    Auch wenn der Film nicht so geil gemacht wurde, gefällt mir die Story trotzdem !
    Irgendwie habe ich eine vermutung was in T4 passieren wird !
    Und zwar wurde in T3 gesagt das die Kinder von Connor und Katrin eine wichtige Rolle in der Zukunft spielen !
    Und wisst ihr was ich glaube............... John Connor wird in T4 zusammen mit Kartin ein Kind bekommen, und dieses Kind wird.................haltet euch fest....................KYLE REESE sein
    Ich weis es klingt verrückt, denn Reese ist ja "eigentlich" Tod, aber in warheit ist Reese noch garnicht geboren, er müsste genau in dieser Zeit von T4 geboren werden !
    Ich weis es ist unglaublich, beide sind zeitgleich Vater und Sohn, und Sohn und Vater
    Doch Reese hat nichts in T1 über seine Famile gesagt, vieleicht geht Reese in T4 verloren oder er wird entführt und kennt seine Eltern nicht !
    Entweder man macht T4 mit einem Endlosen Ende und man Zeigt Connor wie er Reese das Sarah Connor Foto schenkt und wie er am ende durch die Zeit ins Jahr 1984 zurückgeht um Sarah zu retten, oder sie gewinnen den Krieg und man macht ein Happy End !
    Aber Reese muss in T4 wieder dabei sein wie gesagt er muss noch gebohren werden !
    Ich hoffe Michael Biehn ist wieder dabei !
    Was haltet ihr von meiner idee ?
    Ich meine Idee schon patentieren lassen



    J. J. Rambo



    Geändert von John Rambo (10.08.03 um 14:45:51 Uhr)

  7. #127
    Aussätziger
    Registriert seit
    05.03.03
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Alter
    32
    Beiträge
    2.004
    Wäre das nciht sowas wie Inzest?

  8. #128
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.047
    aber die idee mit dem endlos ende ist grenzgenial

    alle achtung !!!!!

  9. #129
    Animal
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Iodine Skies
    Alter
    40
    Beiträge
    4.869
    Original geschrieben von grgo
    Hat Mostow überhaupt gesagt, dass er möglicherweise wieder die Regie übernimmt?

    Mostow hat sich bisher in keinster Weise über ein Sequel geäußert. Eine Option hat er glaube ich.


    @J. Rambo:
    Zwar eine gute Idee, aber so ehrvoll und doch distanziert wie Kyle Reese von Connor in T1 erzählt glaube ich nicht, daß das passen würde. Das fände ich auch irgendwie zu einbrödlerisch.


  10. #130
    Oversexed but Underfucked
    Registriert seit
    17.08.01
    Ort
    Kölle
    Alter
    37
    Beiträge
    1.980
    Also ich bin der Meinung das T4, wenn er wirklich in der Zukunft spielt, keinen T-800 braucht, der Connor & Co. beschützt! Den Krieg der Maschinen gegen die Menschen das wollen wir doch sehen und am Ende wird Skynet zerstört und kurz danach wird Kyle noch doch die Zeit geschickt und die Saga hat ein würdiges Ende!

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.06.02
    Alter
    36
    Beiträge
    345
    Terminator"-Produzent Mario Kassar hat in einem Interview ausgeplaudert, worum es im vierten "Terminator"-Film gehen wird.

    Dem Magazin "Movie Guide" sagte er, das Drehbuch sei derzeit in Arbeit und man rechne damit, es in acht oder neun Monaten vorliegen zu haben. Im vierten Teil werde man erforschen, wie ein Terminator zurück in die Zukunft gehen werde - dieses habe man bisher noch nicht gezeigt. Ob Schwarzenegger im vierten Teil dabei sei, sei derzeit unklar - auch wegen seiner politischen Pläne. Allerdings: Er habe sein Interesse für Teil 4 bekundet. Moritz Bormann von der Internationalmedia AG hat derweil in Interviews gemeint, er könne sich einen vierten Teil mit, aber auch ohne Schwarzenegger vorstellen.

    Quelle movie-infos.de

  12. #132
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.047
    kann mir nicht vorstellen das es in T4 um die erfindung der zeitmaschine geht....

  13. #133
    Hund
    Registriert seit
    18.06.03
    Ort
    Troisdorf
    Alter
    31
    Beiträge
    773
    Kommt der jetzt überhaupt, wo Arni doch kandidiert?
    Hatten die nicht mal gesagt, nur wenn er das nicht machen würde, käme Terminator 4?

    Wenn er kommt, kann ich mir aber auch nicht vorstellen, das es um die Erfindung der Zeitmaschiene geht.

    ICH WILL DEN ENDKAMPF SEHEN

  14. #134
    <3 <3
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    36
    Beiträge
    3.042
    Original geschrieben von John Rambo
    Ich weis es ist unglaublich, beide sind zeitgleich Vater und Sohn, und Sohn und Vater
    Der Sohn zeugt den Vater um später selbst von diesem gezeugt zu werden... So einen schweren Fall von Inzucht gab's bisher wohl noch nirgends
    Das heisst dann ja eigentlich auch, dass im Falle einer Ehe zwischen Sarah und Kyle John gleichzeitig Schwiegervater und Sohn wäre

  15. #135
    Lex
    Lex ist offline
    Film-Freak
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    NRW
    Alter
    50
    Beiträge
    3.402
    man könnte T4 ja auch in verschiedenen zeitzonen
    spielen lassen, ähnlich wie in "Zurück in die
    Zukunft 2", nur eben nicht auf die humorvolle
    art, wenn man schon der zeitmaschine eine
    größere bedeutung zukommen lassen möchte!

    gruß,
    LEX

  16. #136
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557
    Und wenns um die besetzung geht für den Terminator dann hab ich schon fast die befürchtung das die Ralf Möller ausgraben.

    Vom Körperbau würde er jedenfalls passen.

  17. #137
    Sexist
    Registriert seit
    15.06.02
    Alter
    33
    Beiträge
    7.727
    ich bin auch absolut für eine Fortsetzung von Terminator, auch ohne Arnie, würde ich schweren Herzens damit leben können!

  18. #138
    Oversexed but Underfucked
    Registriert seit
    17.08.01
    Ort
    Kölle
    Alter
    37
    Beiträge
    1.980
    VIN DIESEL FOR TERMINATOR! Arnie sollte aber auf jedenfall eine kleine Gastrolle haben. Es würde ja reichen, wenn er 5 Sekunden nackt durchs Bild in die Zeitmaschine hüpft!

  19. #139
    Who
    Who ist offline
    Anzahl der Beiträge: 5185
    Registriert seit
    29.09.01
    Beiträge
    4.665
    jetzt weiss ich auch, warum die (angeblich) 9 monate allein bis zu drehbuch brauchen -> erstmal abwarten und in den foren lesen, was die fans für ideen haben

    btw: ich hoffe dass sie das mit ralf möller nicht gelesesn haben

    Who

  20. #140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.02
    Beiträge
    723
    T4 auch ohne Arnie?

    Das soll wohl ein Witz sein

    monzi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terminator 2
    Von Kenny im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.05.05, 15:11:02
  2. Terminator Box - 6 DVD-Set
    Von Mr. THX im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 11:49:15
  3. Terminator 2
    Von dutch0 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.03, 15:20:52
  4. Terminator 4
    Von Rubinius Sintclark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.04.03, 20:53:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •