Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 55
  1. #21
    Todestalgrüßender.
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    1. Stock
    Beiträge
    4.350
    Original geschrieben von Howie Munson
    @ Immo
    Natürlich ist es egal, welche Nationalitäten in Cannes vertreten sind, nur ist es schon ein wenig auffällig, wie sehr der dt. Film nicht nur dieses Jahr, sondern generell ignoriert wird. Diese Ignoranz ist imho unangebracht und so schlecht wie der dt. Film immer gemacht wird, ist er gar nicht. Du sagstest, dass außer Tykwer kein Regisseur für Cannes geeignet sei. Ich denke, da sollte zumindest Caroline Link noch erwähnt werden, deren letztjähriger Film ja selbst die Academy überzeugen konnte
    Ähm, Momentchen, das habe ich nicht gesagt, sondern Jan Schulz-Ojala im Tagesspiegel. Zitat und so! Ich persönlich halte Tykwer für einen selbstverliebten Blender!

    Aber da ist ja schon wieder dieser Begriff: "Ignoranz". Wer sagt denn, dass die Entscheidungen von Cannes ignorant sind? Das ist der von mir angesprochene urdeutsche Komplexe: "Die verschwören sich gegen uns!"

    Wie wäre es denn aber mal, sich die Entscheidungsprozesse, die zu einer Wettbewerbszusammenstellung führen, genauer vor Augen zu halten? Welche Filme werden zur Sichtung eingereicht? Welche Filme werden von anderen Ländern eingereicht? Wieviele Filme laufen im Wettbewerb? Und wieviele Kandidaten für den Wettbewerb sind - man schaue sich einfach mal die Namen an, die im diesjährigen Wettbewerb vertreten sind (siehe mein Zitat weiter oben!) - ganz einfach mal wesentlich interessanter als der neueste Wurf aus Deutschland? Hinzu kommt, dass ein internationales Festival auch immer - das hat Prestigegründe - auf den Premierencharakter schielt: ein Film wie GOOD BYE LENIN hätte ja viellleicht (dieses "vielleicht" möchte ich besonders unterstrichen sehen!) sogar eine Chance gehabt, aber der Film hatte seine Premiere bereits bei der Konkurrenz, auf der Berlinale, und läuft seit Monaten in den Kinos - kein Bedarf also! Hinzu kommt ferner, dass die wenigsten Filmemacher hierzulande während des Fertigungsprozesses ihrer Filme auf Cannes schielen - Lars von Trier oder Michael Haneke (auch ein paar andere) produzieren, gerade in der Endphase ihrer Filme, ja nahezu hektisch auf Cannes hin -, da die ja angeblich eh keine deutschen Filme mögen. Das Paradox ist dann: wenig Bewerber, darunter vieles viel zu sehr auf Nabelschau bedacht, was logischerweise wenig im Wettbewerb eines internationalen Filmfestivals funktioniert, dementsprechend keine Berücksichtigung Deutschlands im Wettbewerb, danach wieder das große Gegreine, mit der Folge, dass noch weniger Leute ihre Filme einreichen, weil die ja und so weiter. Ginge es nach der verzerrten Wahrnehmung der Deutschen, so sollte ein Festival wie Cannes wohl per Fußkuss drum bitten, einen deutschen Film ins Programm aufzunehmen.

    Es sind, unter anderem, diese Implikationen, die dazu führen, dass Deutschland im Wettbewerb zu Cannes kaum präsent ist. Hat also denkbar wenig mit "Ignoranz" zu tun. Es sind einfach urdeutsche Animositäten, die zu diesem Phänomen führen, und in der Regel sind daran, das kennt man aus deutscher Geschichte, grundsätzlich die anderen schuld, die die Größe Deutschlands nicht anerkennen wollen.

    Cheers,
    IMMO
    Geändert von Immo (19.05.03 um 12:37:25 Uhr)

  2. #22
    Todestalgrüßender.
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    1. Stock
    Beiträge
    4.350
    Original geschrieben von Green_Destiny
    Du vermutest einen Dissens, wo gar keiner ist. Aber, deshalb habe ich dir ja auch zugestimmt. Es bringt mir sowieso nichts, wenn einer deutscher Beitrag in Cannes laufen würde, genauso wenig wie es mir was bringt, wenn ein türkischer Beitrag in Cannes läuft. Habe mir darüber bis Howys Post ehrlich gesagt auch noch keine Gedanken gemacht und wollte einfach noch etwas versöhnliches an mein Post dranhängen. Ich habe geschrieben es wäre schön, aber ehrlich gesagt muss ich dir zustimmen, es ist mir eigentlich scheißegal ob ein Beitrag aus Deutschland auf der Berlinale zusehen ist. Genauso war es mir auch scheißegal, dass Caroline Link einen Oscar bekommen hat, war eh mehr für Hero!

    Gruss Hanno
    Oit kloa! Dann habe ich Dein Posting einfach nur falsch verstanden.

  3. #23
    Todestalgrüßender.
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    1. Stock
    Beiträge
    4.350
    Ich finde Patriotismus ganz grundsätzlich "Kinderkacke"

  4. #24
    Ohne Gesicht
    Registriert seit
    18.02.02
    Alter
    37
    Beiträge
    259
    Original geschrieben von Howie Munson
    Naja, man muss den Patriotismus ja auch nicht übertreiben (siehe Amis ) Aber man freut sich doch, wenn ein dt. Beitrag, der es zudem verdient, einen wichtigen Preos einheimst oder wenn die Deutschen sportlich (mal) was reißen...
    Eigentlich nicht! Zumindest nicht aus Nationalstolz heraus.

  5. #25
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Nationalstolz würde ich auch nicht gerade auf mich beziehen, aber im Endeffekt bleibt's ja eh jedem selbst überlassen, wieviel ihm seine Heimat bedeutet

    @ Immo
    Da sind wir dann doch mal wieder einer Meinugn, denn auch ich halte von Tykwer nicht sehr viel. Heaven fand ich grausam und Der krieger und die Kaiserin habe ich nicht mal ganz sehen könne, so mies fand ich den...

  6. #26
    Ohne Gesicht
    Registriert seit
    18.02.02
    Alter
    37
    Beiträge
    259
    Original geschrieben von Immo
    Ähm, Momentchen, das habe ich nicht gesagt, sondern Jan Schulz-Ojala im Tagesspiegel. Zitat und so! Ich persönlich halte Tykwer für einen selbstverliebten Blender!
    Also Immo dafür, dass du das gesagt hast, hab ich dich direkt noch ein Stückchen mehr lieb!

  7. #27
    O-Ton-Freund
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Camelback Cinema
    Alter
    47
    Beiträge
    2.003
    Original geschrieben von Howie Munson

    Zu Matrix: ich will jetzt hier weißgott nicht wieder was lostreten und deshalb werde ich dazu auch nix weiter sagen, zumal ich Reloaded ja nicht kenne und ihn auch nicht beurteilen kann
    Hhm, nimm's mir nicht übel Howie, aber du HAST dich ja oben geäußert. Im Europa-Code2-Forum hast du dich auch über die Extras der UK-Usual-Suspects geäußert, obwohl du sie offensichtlich nicht kennst. Dieses Verhalten erinnert mich irgendwie an einen gesperrten User, der... - aber lassen wir das.

  8. #28
    Todestalgrüßender.
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    1. Stock
    Beiträge
    4.350
    Original geschrieben von Green_Destiny
    Also Immo dafür, dass du das gesagt hast, hab ich dich direkt noch ein Stückchen mehr lieb!


    Aber seine Kritik zu Punch-Drunk Love im Spiegel hat mir dennoch sehr gut gefallen. Vielleicht sollte der Typ einfach mal die Seiten wechseln und Kritiker werden, anstatt im Kino immer wieder nur auf's Neue davon zu erzählen, dass er genau weiß, welcher Mensch ihm welches Bild technisch kompetent auf die Leinwand zaubern lässt.

  9. #29
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Original geschrieben von Tommy The Cat
    Hhm, nimm's mir nicht übel Howie, aber du HAST dich ja oben geäußert. Im Europa-Code2-Forum hast du dich auch über die Extras der UK-Usual-Suspects geäußert, obwohl du sie offensichtlich nicht kennst. Dieses Verhalten erinnert mich irgendwie an einen gesperrten User, der... - aber lassen wir das.
    Ich kannte die Extras der Usual Suspects-DVD sehr wohl, nur habe ich sie nicht alle gesehen, sondern aus Reviews meine Schlüsse gezogen und wegen Matrix: aber lassen wir das!

  10. #30
    Todestalgrüßender.
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    1. Stock
    Beiträge
    4.350
    Original geschrieben von Tommy The Cat
    Hhm, nimm's mir nicht übel Howie, aber du HAST dich ja oben geäußert. Im Europa-Code2-Forum hast du dich auch über die Extras der UK-Usual-Suspects geäußert, obwohl du sie offensichtlich nicht kennst. Dieses Verhalten erinnert mich irgendwie an einen gesperrten User, der... - aber lassen wir das.
    Das weiß man aber auch nicht erst seit heute, dass HowieMunson und Remedex ein und dieselbe Person sind. Die Signaturen der beiden waren ja auch äußerst vergleichbar!


  11. #31
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Verräter!!!!

  12. #32
    Ohne Gesicht
    Registriert seit
    18.02.02
    Alter
    37
    Beiträge
    259
    Original geschrieben von Immo


    Aber seine Kritik zu Punch-Drunk Love im Spiegel hat mir dennoch sehr gut gefallen. Vielleicht sollte der Typ einfach mal die Seiten wechseln und Kritiker werden, anstatt im Kino immer wieder nur auf's Neue davon zu erzählen, dass er genau weiß, welcher Mensch ihm welches Bild technisch kompetent auf die Leinwand zaubern lässt.
    Leider habe ich PDL immer noch nicht gesehen, was daran liegt, dass hier in der Umgebung die Kinos sich auf Blockbuster "spezialisiert" haben! (Kann das hoffentlich im Laufe der nächsten 2 Wochen nachholen!) Aus diesem Grunde habe ich es auch vermieden die Kritiken vorher zulesen, da PDL ein Film ist den ich möglichst unbelastet von Aussseneinflüssen wie Kritiken anschauen möchte.

    Ich freue mich aber schon tierischen drauf!

    Gruss Hanno


    P.S. Dein Filmtagebucheintrag zu Heaven hat mir sehr gut gefallen!

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.04.03
    Alter
    37
    Beiträge
    2.163
    Es ist aber doch schon komisch, dass in den letzten Jahren immer wieder wenn ein Beitrag aus Deutschland für Cannes auf der Kippe steht, dieser dann doch abgelehnt wird (dieses Jahr war das ja bei einem auch der Fall, diese "Doku" mit 11.September Hintergrund). Was natürlich auch Zufall sein kann!

    Und außerdem: Was macht Meg Ryan in der Jury????

  14. #34
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Meg Ryan??? Im ernst? Aber zumindest ist Lynch auch drin (zumindest war er es letztes Jahr).

  15. #35
    Ohne Gesicht
    Registriert seit
    18.02.02
    Alter
    37
    Beiträge
    259
    Original geschrieben von Howie Munson
    Meg Ryan??? Im ernst? Aber zumindest ist Lynch auch drin (zumindest war er es letztes Jahr).
    Lynch? Ist dat der aus dem Micra Spot?

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.04.03
    Alter
    37
    Beiträge
    2.163
    Lynch ist dieses Jahr nicht drin!

    Dieses Jahr in der Jury sitzen:

    Patrice CHEREAU, Präsident (Regisseur - Frankreich)
    Aishwarya RAI (Schauspielerin - Indien)
    Meg RYAN (Schauspielerin - Amerika)
    Karin VIARD (Schauspielerin - Frankreich)
    Erri DE LUCA (Ecrivain - Italien)
    Jean ROCHEFORT (Schauspieler - Frankreich)
    Steven SODERBERGH (Regisseur - Amerika)
    Danis TANOVIC (Regisseur - Bosnien)
    Jiang WEN (Schauspieler, Autor, Regisseur - China)

  17. #37
    Todestalgrüßender.
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    1. Stock
    Beiträge
    4.350
    Original geschrieben von Bill Maplewood
    Und außerdem: Was macht Meg Ryan in der Jury????
    Was soll sie schon machen? Die Filme aus dem Wettbewerb sehen und diese bewerten, mit der Jury über die Filme diskutieren. Ab und an ein Foto für die Presse, vielleicht sogar mal ein Interview.

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.04.03
    Alter
    37
    Beiträge
    2.163


    Ich formuliere meine Frage um:

    Warum hat man gerade Meg Ryan für die Jury ausgewählt?

  19. #39
    Sof' Boy
    Gast
    Original geschrieben von Immo
    Was soll sie schon machen? Die Filme aus dem Wettbewerb sehen und diese bewerten, mit der Jury über die Filme diskutieren. Ab und an ein Foto für die Presse, vielleicht sogar mal ein Interview.

  20. #40
    Todestalgrüßender.
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    1. Stock
    Beiträge
    4.350
    Original geschrieben von Bill Maplewood


    Ich formuliere meine Frage um:

    Warum hat man gerade Meg Ryan für die Jury ausgewählt?
    Weil es für den Entscheidungsprozess einer Jury nützlich ist, wenn sie sich möglichst heterogen zusammensetzt und ihre Mitglieder aus möglichst unterschiedlichen Kulturkreisen und Betätigungsfeldern der Filmindustrie kommen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. japan news: Zatoichi (2003) / Sledge Hammer Boxen
    Von meisterproper im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.04, 23:58:09
  2. Kusturica ist Präsident der Kurzfilmjury in Cannes 2003
    Von Jevermeister im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.03, 16:12:29
  3. Gibt es schon News zu NBA LIVE 2003 und FIFA Football 2003??
    Von A-WAX im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.02, 21:18:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •