Cinefacts

Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 141
  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Ein Film der MORGEN anläuft wird noch geprüft?

  2. #62
    ubuntuuser
    Registriert seit
    17.05.06
    Beiträge
    2.809

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Kein Überflieger aber durchweg unterhaltsam und witzig. Der Fake-3D-Effekt ist erträglich und bei weitem nicht so störend wie z.B. bei "Kampf der Titanen". Besonders toll aussehen tuts aber auch nicht.

    7,5/10

  3. #63
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Ein Film der MORGEN anläuft wird noch geprüft?
    Bzw. grade schon in den Previews durchgelaufen ist.

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.04.03
    Alter
    37
    Beiträge
    2.163

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Mahlzeit.
    Die FSK 16 scheint doch noch nicht final zu sein. (beantragt FSK 12)
    Prüfverfahren ist wohl noch nicht abgeschlossen.
    Ist ein bisschen knapp, da jetzt noch was zu ändern, oder?

    Von der grafischen Gewalt eigentlich klarer Fall für FSK 12, aber aufgrund einiger inhaltlicher Punkte habe ich nach der Vorführung spontan gesagt, da dürfte die FSK eher ab 16 lauten.

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.04.02
    Ort
    NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    423

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    war gestern in der Vorpremiere und bin positiv überrascht worden
    die action rockt auf kick ass niveau, die gags zünden, die chemie der darsteller stimmt und das drehbuch ist nicht die totale 08/15 action grütze die sonst so kommt, gelungener Film

  6. #66
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Na, ich hab´s mir doch gedacht, schien mein Bauchgefühl doch richtig zu sein:-) Sehr schön, das zu lesen.

    Ich hab´s leider gestern nicht ins Kino geschafft, ärgerlich - Erkältung und das tolle Wetter, nee, da bin ich lieber daheimgeblieben. Wird dann wohl erst am Montag was...

  7. #67
    Rock'n'Roll Baby!
    Registriert seit
    16.09.09
    Ort
    im Untergrund
    Beiträge
    1.079

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Wenn nichts dazwischen kommt, gehts am kommenden Dienstag -am Kinotag- in den Streifen. Man bin ich da heiß drauf und freu mich jetzt schon tierisch.

    Tante Edit sagt, dass ich noch eine Frage habe:
    Und zwar an die, die den Film in der Sychro-Fassung gesehen haben. Wie ist das mit Christoph Waltz, hat der sich selbst eingesprochen oder wird der fremd synchronisiert? Denn ich glaube kaum, dass der im Original deutsch spricht.
    Geändert von Hans Landa (13.01.11 um 09:44:13 Uhr)

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.03.08
    Alter
    29
    Beiträge
    400

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Zitat Zitat von Hans Landa Beitrag anzeigen
    Tante Edit sagt, dass ich noch eine Frage habe:
    Und zwar an die, die den Film in der Sychro-Fassung gesehen haben. Wie ist das mit Christoph Waltz, hat der sich selbst eingesprochen oder wird der fremd synchronisiert? Denn ich glaube kaum, dass der im Original deutsch spricht.
    Wenn ich richtig informiert bin, hat er sich selbst synchronisiert.
    Im Trailer wurde er noch von Lutz Schnell gesprochen, aber das war wohl nur ein "Platzhalter".


    Nachdem hier gestern leider keine Vorpremiere lief, gehts heute in die Nachmittagsvorstellung. Freue mich schon.

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Laut synchronkartei.de hat er sich (wie bei 'Inglourious Basterds') selbst synchronisiert.

  10. #70
    Quinn Fabray
    Registriert seit
    06.10.05
    Beiträge
    1.487

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Der Film ist nun offiziell ab 12 Jahren freigegeben worden.

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Beiträge
    1.413

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Zitat Zitat von blade41 Beitrag anzeigen
    Der Film ist nun offiziell ab 12 Jahren freigegeben worden.
    Muss man sich jetzt Sorgen machen?

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.04
    Alter
    33
    Beiträge
    432

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    grad gesehen:

    ich kann seth rogen nicht ab, fand die trailer scheiße und mit dem comic kannte ich mich null aus. trotzdem fand ich den film grandios, einer der besten superhelden filme der letzten jahre.

    -toller humor und witziges script (rogen und der kato darsteller harmonieren wunderbar)
    -waltz ist mal wieder toll, kommt allerdings (wie erwartet) nicht so genial rüber wie in i.b.
    -tolle kamera arbeit (keine wackelkamera und schnellen schnitte) mit einigen netten ideen in den action szenen
    -action ist super inszeniert, kommt fast ohne cgi aus.
    -cameron diaz rolle beschränkt sich zum glück auf ein minimum (sie ist nicht schlecht, ich kann sie aber nicht ab)
    -deutsche synchro fand ich sehr gut, vor allem die sprüche waren super. waltz hat sich deutlich besser selbst synchronisiert als in basterds.
    -anspielungen auf die alte serie gibts auch
    -für ne 12er freigabe recht hart, waren aber viele gewaltspitzen drin daher gehe ich von uncut aus (wobei mir am ende eine szene sehr komisch vorkam: bei der verfolgungsjagd hat die black beauty plötzlich ein mg im kofferraum und die tür auf katos seite ist abgerissen, wann zum teufel ist das passiert?)

    wurde super unterhalten und gebe 8/10.

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.03.08
    Alter
    29
    Beiträge
    400

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Komme auch gerade aus dem Kino.

    Obwohl ich die Trailer von Anfang an sehr ansprechend fand, hatte ich so meine Bedenken.
    Diese rührten daher, dass mich Seth Rogen bis jetzt, weder als Schauspieler, noch als Drehbuchautor, überzeugen konnte. Beim ersten Mal, Ananas Express, Zack & Miri Make A Porno, das sind alles Filme, die ich nicht gerade zu meinem Genrelieblingen zählen würde.

    Zum Glück sieht das bei The Green Hornet anders aus. Rogen hat eine actionreiche, lustige und augenzwinkernde Comic-Action-Komödie geschrieben, die genau so gut zwischen den großen Sommerblockbustern aufgehoben wäre.

    Der Film beginnt mit einem herrlichen Streitgespräch zwischen Christoph Waltz und einem Überraschungs-Cameo-Darsteller, den ich hier nicht näher nennen möchte (wobei die meisten Kritiken seinen Namen eh schon verraten haben).
    Das ganze ist eine aberwitzige Szene, in der Waltz so richtig aufdreht und zeigt, dass sein Hans Landa keine Ausnahme war. Der gute Mann ist einfach ein richtig guter Schauspieler und zaubert auch in The Green Hornet einige denkwürdige Momente auf den Schirm. Leider ist seine Rolle dann doch relativ klein geraten, sodass er sich, bis auf die Eröffnungsszene, nie wirklich entfalten kann.

    Genau so ergeht es auch Cameron Diaz. Sie betritt drei oder viel Mal die Szenerie, verzaubert den Zuschauer mit ihrem wunderschönen Lächeln und ihrer natürlichen Art und verschwindet dann wieder (Ja, ich bin ein Diaz-Fanboy. ).

    Seth Rogen und Jay Chou sind da schon besser dran. Ersterer spielt Britt Reid, einen recht unsympathischen Millionenerben, der keine Ahnung von Tuten und Blasen hat. Im Prinzip einen kleinen, dämlichen Tony Stark. Jay Chou verkörpert Kato, seinen intelligenten und kampfsporterpropten Gegenpart. Die beiden ergänzen sich wunderbar und sorgen mit zynischen Wortgefechten, welche einen Großteil des Humors ausmachen, immer wieder für herzhafte Lacher - Wie Kato von Reid dauernd zum Sidekick degradiert wird, ist einfach genial ("Der Sidekick von Green Hornet hat eine Waffe!" ). Zudem ist der Humor überraschend selbstironisch ausgefallen und hinterfragt sogar das ein oder andere Superhelden-Klischee.

    Ebenfalls beeindruckt hat mich die Action. Michel Gondry hat spannende Fauskämpfe und minutenlange Verfolgunsjagden erschaffen, die sich vor der großen Action-Konkurrenz nicht verstecken müssen. Das hätte ein Stephen Sommers oder Jon Favreau nicht besser machen können. Hier und da (bespielsweise in einer abgefahrenen Traumsequenz) zeichnet sich dann auch Gondrys Handschrift deutlich ab.

    Heimlicher Star des Films und Hauptprotagonist in den Actionszenen ist übrigens "Black Beauty", Green Hornets Waffenarsenal auf vier Rädern. Die rund 15 minütige Verfolgungsjagt im Finale ist der Hit.


    Abschließend kann ich nur sagen, dass The Green Hornet ein rundum gelungener Film geworden ist. Er erfindet das Action-Genre zwar nicht neu, bietet jedoch eine explosive Mischung aus überdrehter Comic-Action, spritzigen Dialoge und einem erfrischenden Hauch Independentfilm. Schaut euch einfach nochmal den Trailer an. Gefällt er euch, werdet ihr den Film lieben. Ansonsten bleibt ihr am besten zu Hause.

    Ach ja, noch kurz ein Wort zum 3D-Effekt. Der Film wurde ja erst nachträglich in 3D konvertiert. Ein glaubwürdiges, dynamisches und real wirkendes Fenster in eine andere Welt, wie es beispielsweise bei Avatar der Fall war, sollte man hier also nicht erwarten. Trotzdem wurde der Effekt sehr ordentlich um- und eingesetzt. Die Bilder wirken räumlich und während der Action gibt es immer wieder hübsche "Da kommt was auf mich zu"-Momente. Nichts weltbewegendes, aber ein angenehmes 3D-Erlebnis, das eindeutig zu den besten 3D-Konvertierungen gehört.

    8/10 Hornissen


    ... huch, ist ja doch etwas mehr Text geworden. Na egal. Der Film hats verdient.

  14. #74
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Großartig. Meine Vorfreude nimmt immer größere Ausmaße an.

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.06
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    38
    Beiträge
    529

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Komme gerade aus dem Kino und teile die positiven Kritiken weitestgehend. Wirklich ein sehr kurzweiliger und durchaus auch lustiger Film. Die Actionszenen passen, Waltz überzeugt als Villain und Rogen und Chou harmonieren wirklich gut zusammen. Dazu recht häufig ganz nette kultige Einzeiler. Alles jetzt nicht weltbewegend, erfüllt aber auf jeden Fall den Zweck für einen unterhaltsamen Kinoabend.

    Nicht wirklich erschlossen hat sich mir allerdings, warum man "The Green Hornet" unbedingt in 3D drehen musste. Die Effekte waren ok, aber m.E. jetzt nicht übermäßig gelungen. Als klassischer 2D Film wäre der Film für mich keinen Tacken schlechter gewesen; eher besser. Ich persönlich komme mit 3D nicht so gut klar. Für meine ansonsten bislang sehr gesunden Augen immer ein sehr anstrengendes Erlebnis. Bin danach immer platt. Ich wollte mir den Film heute eigentlich in der 2D Fassung ansehen. Erst an der Kinokasse habe ich erfahren, dass das Düsseldorfer Cinestar gegen Weihnachten auf 3D umgerüstet hat. Zuvor hatte ich mit dem Cinestar immer eine Ausweichmöglichkeit vom 3D Trend. Das letzte gallische Dorf ist somit auch gefallen. Und das für einen stolzen Eintrittspreis von 12,50€.

    Na ja, der Film hat trotzdem Spaß gemacht.

    7 von 10 Punkten

  16. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.01.09
    Beiträge
    161

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Fand ihn auch überraschend gut und angenehm inszeniert (Kamera und CGI)!
    Ich mag Rogen normal auch nicht, aber hier war er klasse. Die Synchronstimme von "Castle" (Fillion) war auch passend. Einige Witze sind durch die Synchro aber trotzdem untergegangen. Waltz war wieder extrem gut aufgelegt und hat ein wenig "Landa in LA" gespielt...
    Zur Alterseinstufung...ein paar "Todesszenen" hatten es aber schon in sich für ne FSK12.

    7/10 von mir!

    Die zweite Hälfte des Films war imo deutlich besser und hatte ja wirklich Lacher am laufenden Band

    Wie der Max schreibt...einen Mehrwert durch 3d sehe ich auch nicht! Trotzdem war das 3D imo nicht schlechter als bei Avatar. Also durchaus gut umgesetzt...
    Geändert von CZ Jena (13.01.11 um 22:31:49 Uhr)

  17. #77
    Rock'n'Roll Baby!
    Registriert seit
    16.09.09
    Ort
    im Untergrund
    Beiträge
    1.079

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Na Klasse, nach den ganzen positiven Kritiken kann ich es erst Recht nicht abwarten, bis ich Dienstag ins Kino komme!

    Ich weiß garnicht, wann ich mich das letzte Mal so auf einen Film gefreut habe. Na und das Waltz sich selbst synchronisiert, ist natürlich das Sahnehäubchen auf dem Filmstrudel!

  18. #78
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Zitat Zitat von blade41 Beitrag anzeigen
    Der Film ist nun offiziell ab 12 Jahren freigegeben worden.
    Das Teil ab 12? Ach du heilige &"%$$. Gegen Ende kommen da so einige "Gewaltspitzen" vor und der Abgang von...
    ...everybodys Schurken-Darling Christoph Waltz, wo dieser mal jeweils ein Stuhl Bein in ein Auge gerammt bekam und auch noch andere Späße im Finale wie das Plattmachen des Staatsanwalts...

    ...waren schon extremst herb für diese Freigabe. Wegen des generell sehr locker mit Menschenleben umgehenden Tons des Films hätte ich durchaus eher auf eine 16er Freigabe gesetzt...

    Ansonsten ist der Streifen genau das, was man vom ihm erwartet. Und Jay Chou und Waltz stehlen allen die Show. Und, man, ist die Cameron Diaz oll geworden! Und "Thee Green Hornet" hat ne tolle Optik, besonders für einen konvertierten Film.

    Und das wars.

    P.S.: Der Gag in der Synchro bei der Namensgebung ist ja der Hammer!
    Mini-Spoiler
    "Wir nennen es die grüne Biene."
    -"Ne, das hört sich nicht gut an."
    "Wie wäre 'Die Grüne Hornisse'?"
    -"Schon viel besser. Aber wir machen es auf Englisch, auf Englisch hört sich alles cooler an: 'The Green Hornet'!"
    "YEAH!" *jubel*



    ...an der Stelle gings im O-Ton wohl um "the", oder?


    So aber so ein doller Gag und der Waltz hat sich selbst ja mal großartig schnodderig selbst synchronisiert.
    Geändert von executor (14.01.11 um 08:04:11 Uhr)

  19. #79
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    @MiXeR: Vielen Dank für das ausführliche Review! Da läuft einem glatt das Wasser im Mund zusammen - freu mich auf nächsten Dienstag !

    @Executor: Cameron Diaz sah in "Love Vegas" schon fürchterlich verbraucht aus. Gut, dass sie anscheinend bei "Green Hornet" nicht sonderlich oft auftritt.
    Geändert von Rudi Ratlos (14.01.11 um 08:00:25 Uhr)

  20. #80
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Green Hornet - Comicverfilmung.

    Zitat Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
    @Executor: Cameron Diaz sah in "Love Vegas" schon fürchterlich verbraucht aus. Gut, dass sie anscheinend bei "Green Hornet" nicht sonderlich oft auftritt.
    Hab die Gute längere Zeit nicht mehr gesehen (und "Knight & Day" liegt noch auf Halde), aber, man man man, besonders um die Augen rum hat die Frau nicht Falten, sondern richtige Gräben bekommen. Gerade für die Altersgruppe Seth Rogen/Jay Chou fand ich sie als "Love Interest" geradezu lächerlich alt im Vergleich mit dem (doofen, aber) geilen Gemüse, mit dem Rogens Brett Reid vorher so verkehrt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Comicverfilmung DIE STURMTRUPPEN I & II
    Von Stancheck im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.07.09, 21:29:32
  2. Green Hornet
    Von Starfall im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.08.06, 21:02:37
  3. Y: The Last Man - Comicverfilmung.
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.03, 17:52:17
  4. Comicverfilmung DC vs Marvel
    Von Stancheck im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 15.04.03, 19:38:01
  5. Green Hornet Box Set (Bruce Lee)
    Von Walker Texas Ranger im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.02, 23:55:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •