Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39
  1. #1
    Animal
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Iodine Skies
    Alter
    40
    Beiträge
    4.869

    Lone Wolf and Cub.

    Darren Aronosky wird Kazuo Koike's "Lone Wolf and Cub" auf die Leinwand bringen. Zugegeben habe ich noch nie von diesem Roman/Comic (?) gehört, aber das Projekt klingt sehr interessant.

    Dort zieht im 17. Jahrhundert ein ehrloser Samurai als "Auftragsmörder" durch Japan und will den Namen seiner Familie reinwaschen. Auf seiner Reise begleitet ihn sein 3jähriger Sohn, dessen Mutter umgebracht wurde.

    Hmmm.... da bin ich ja mal gespannt, was daraus wird.



    Kyle Reese.

  2. #2
    Freek
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Midian oder Mittelerde
    Alter
    40
    Beiträge
    591
    Das ist doch die Serie OKAMI oder nicht?

  3. #3
    jener welcher
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Austria
    Alter
    33
    Beiträge
    620
    Der Comic wurde ja schon exzellent in der OKAMI Serie verfilmt.

    Aber bei Aronofsky als Regisseur bin ich ja doch gespannt.

  4. #4
    SAMURAI
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    44
    Beiträge
    1.336
    Die kongeniale Kooperation der Kreativen Hollywoods bahnt sich an. DA News berichtet, dass die Jung-Regisseure Richard Kelly ("Donnie Darko") und Darren Aronofsky ("Pi", "Requiem for a Dream") zusammen mit Leonardo DiCaprios Produktionsfirma Appian Way den Roman "Cat's Cradle" von Kurt Vonnegut verfilmen wollen. In der apokalyptischen Satire gehe es um eine Gruppe Wissenschaftler, die hinter der Chemikalie Ice-9 her sind. Diese befähigt Wasser dazu, schon bei Zimmertemperatur zu gefrieren und erhält vor allem deswegen dramatisches Gewicht, weil sie eine neue Eiszeit heraufbeschwören könnte. Wie DA News berichtet, soll Kelly das Drehbuch verfassen, während Aronofsky die Regie übernimmt.
    Bevor es allerdings losgehen kann, haben beide Regisseure noch andere Projekte vor sich. Kelly dreht demnächst den übernatürlichen Thriller "Knowing", indem es um eine Zeitkapsel geht, die Zeichnungen von zukünftigen Ereignissen enthält. Und Aronofsky wird die "Graphic Novel" "Lone Wolf & Cub" von Kazuo Koike als Realverfilmung in Angriff nehmen.

    Wird wohl eines der heißesten Projekte nächstes Jahr?Ich freue mich auf jeden Fall schon darauf!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.01.03
    Ort
    Bonn
    Alter
    35
    Beiträge
    368
    Die Mangas erschein bald bei Planet Manga

  6. #6
    Kastanienmännchenbastler
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Monroeville Mall
    Alter
    35
    Beiträge
    10.980
    Es gab aber auch schon ein paar von Carlsen Comic.

  7. #7
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856
    Wenn das ähnlich blutig wie in der Okami-Serie umgesetzt wird, ist es aber Essig mit dem R-rating.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701
    Die Hollywood-Version ging ja schon mit "Road to Perdition" leicht in die Hose.

  9. #9
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284
    Aranofsky trau ich alles zu
    und wenn ich nicht so geizig wäre hätte ich mir ja auch schon lange die Okami Dinger auf DVD geholt, aber der schnöde Mammon ist dem halt nicht gewogen!

  10. #10
    Anarcho Filmmaker
    Registriert seit
    21.02.02
    Ort
    Gefängnis der Seele
    Alter
    33
    Beiträge
    2.582
    stimmt, aber trotzdem fand ich Road to Perdition gar nicht mal soooo übel!

    klar das er dem ruhigen und doch brutalen Okami stiel nicht das wasser reichen konnte!

    an der Okami reihe find ich nur schade das sie offen bleibt und somit kein Gescheites Ende hat!

    oyasumi
    fischi-kun

  11. #11
    Lean Mean Love Machine
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Köllefornien
    Beiträge
    1.374
    Yo, brothas and sistas, Lone Wolf & Cub ist in meinen Augen eine der einflussreichsten und fantastischsten Comicserien, die je zu Papier gebracht wurde. Ich nenne die komplette Serie mein eigen und würde diese um keinen Preis der Welt hergeben. Dark Horse hat die komplette Serie in 26 Taschenbüchern veröffentlicht, ein absolutes Muss für jeden Comic-Gourmet.

    Die Serie zeichnet sich durch ihre realistische Darstellung der Figuren und die historische Umgebung aus. Dies ist kein Manga, in dem die Figuren mit monströsen Augen und süßlich kindlicher Statur daherkommen. Bezeichnend ist, dass die Comiclegende F.Miller einer der größten Fans und Fürsprecher von Lone Wolf & Cub ist. Seine Wertschätzung hat er mit seinen Covern für die US-Veröffentlichung der Serie zum Ausdruck gebracht.

    Die Geschichte lebt von der Dynamik zwischen Itto Ogami und seinem Sohn Daigoro, der seinen Vater bei seiner täglichen Arbeit begleitet und sogar unterstützt. Dabei strahlt der 3jährige eine stoische Ruhe aus, die einem Kind seines Alters vollkommen abgehen müsste.

    Itto Ogami der Ronin verfolgt nur ein Ziel: Genügend Geld zu sammeln um seine Nemesis und gleichzeitig den Mörder seiner Frau zur Strecke zu bringen. Brillant erzählt, wobei die Action in atembeaubenden Bildern eingefangen wird.

    Allerdings wäre es falsch die Serie als reine Actionserie abzutun, politische Ränkespiele im Japan der Edo-Ära, Täuschung und Gegentäuschung und ein Plot, der selbst Machiavelli zur Ehre gereicht hätte, treiben die Geschichte bis zu ihrem unausweichlichen Ende. Brillant, pardners.

    Das Ende möchte ich hier nicht verraten, jedoch muss ich zugeben, dass ich bei keinem meiner unzähligen Comicerlebnisse den Tränen derart nah war, dabei bin ich nicht unbedingt nah am Wasser gebaut, bros´.

    Okami basiert auf der Serie, das ist richtig. Ich kann nur jedem Interessierte raten, sich die Comicserie durchzulesen, essential reading.

    Natürlich war ich froh, dass einer meiner Lieblingsregisseure, Aronofsky, die Rechte erworben hat. Jedoch habe ich gelesen, dass er ein Update der Geschichte plant, diese also in der Gegenwart spielen lassen will.

    Here´s waiting.


  12. #12
    SAMURAI
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    44
    Beiträge
    1.336
    Original geschrieben von Luke Cage
    Yo, brothas and sistas, Lone Wolf & Cub ist in meinen Augen eine der einflussreichsten und fantastischsten Comicserien, die je zu Papier gebracht wurde. Ich nenne die komplette Serie mein eigen und würde diese um keinen Preis der Welt hergeben. Dark Horse hat die komplette Serie in 26 Taschenbüchern veröffentlicht, ein absolutes Muss für jeden Comic-Gourmet.


    26 Taschenbücher?Ich habe die 8 deutschen von Carlsen, sind das wohl nicht alle Episoden des Okamiwahns?

  13. #13
    Kastanienmännchenbastler
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Monroeville Mall
    Alter
    35
    Beiträge
    10.980
    Nein, Carlsen hat einiges ausgelassen.

    Bin trotzdem ganz verliebt in die Dinger

    obwohl ich nur 5 davon hab...

  14. #14
    SAMURAI
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    44
    Beiträge
    1.336
    Original geschrieben von Stitch
    Nein, Carlsen hat einiges ausgelassen.

    Bin trotzdem ganz verliebt in die Dinger

    obwohl ich nur 5 davon hab...
    Was heißt "Einiges"?Und vor allem warum haben sie was ausgelassen?

  15. #15
    Kastanienmännchenbastler
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Monroeville Mall
    Alter
    35
    Beiträge
    10.980
    Nunja, wenn man von 26 Bänden nur 8 rausbringt hat man doch einiges ausgelassen oder nicht?

    Und wieso die da was ausgelassen haben weiß ich auch nicht...

    Aber Planet Manga veröffentlicht den Manga ja bald neu und diesmal auch komplett.

  16. #16
    Lean Mean Love Machine
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Köllefornien
    Beiträge
    1.374
    Die Serie wurde hier in Deutschland nicht weitergeführt, da das deutsche Comicpublikum damals noch nicht so offen gegenüber den Produkten aus Fernost war. Zur Zeit der Veröffentlichung lag der Mangawahn noch in ferner Zukunft, es hat sich damals schlichtweg kein Publikum gefunden.

    A damn´shame, if you ask me.

    Was die Carlsen Comics angeht, diese enthielten weitaus weniger Geschichten, als die aktuellen Dark Horse Taschenbücher.
    Buy it, brothas!

  17. #17
    Lean Mean Love Machine
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Köllefornien
    Beiträge
    1.374
    Yo, ein kurzes Update zur amerikanisierten Verfilmung meines Lieblings-Mangas:

    The planned "Lone Wolf and Cub" movie, which has director Darren Aronofsky attached to direct, will not be a period samurai movie. In the tradition of "The Magnificent Seven" and "Fistful of Dollars," both remakes of "The Seven Samurai" and "Yojimbo" respectively, the American "Lone Wolf and Cub" movie will be a western. Apparently the thinking is that the manga has already been well-adapted as a series of live action samurai movies in Japan and it would be pointless to simply redo them as American films.

    WORD!

  18. #18
    went neutral
    Registriert seit
    14.10.01
    Ort
    BRD, Erde, Universum
    Alter
    34
    Beiträge
    9.953
    Original geschrieben von Luke Cage
    Die Serie wurde hier in Deutschland nicht weitergeführt, da das deutsche Comicpublikum damals noch nicht so offen gegenüber den Produkten aus Fernost war. Zur Zeit der Veröffentlichung lag der Mangawahn noch in ferner Zukunft, es hat sich damals schlichtweg kein Publikum gefunden.

    A damn´shame, if you ask me.

    Was die Carlsen Comics angeht, diese enthielten weitaus weniger Geschichten, als die aktuellen Dark Horse Taschenbücher.
    Buy it, brothas!
    Deine Sig ist zu groß. Mach' sie kleiner oder ein Mod wird dies tun.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.03
    Beiträge
    699

    AW: Lone Wolf and Cub.

    Schon was neues hierzu? Hab nur das hier gefunden, nachdem es 2005 fertig sein soll, aber Status steht auf 2003: http://www.imdb.com/title/tt0367983/

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.04.03
    Alter
    37
    Beiträge
    2.163

    AW: Lone Wolf and Cub.

    Gibts mittlerweile was neues oder ist das Projekt gestorben?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lone Wolf and Cub Boxset
    Von agonyoftheundead im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.09.09, 09:21:01
  2. Lone wolf & Cub - Verpackung?
    Von JohnLaw im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.07, 15:49:50
  3. Lone Wolf and Cub
    Von Harry D. im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.06, 00:51:11
  4. Kozure Okami (Lone Wolf and Cub) (Der Wolf mit dem Kind)
    Von Grindelwald im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.05, 13:49:05
  5. Lone Wolf And Cub Box Set in UK
    Von intorange im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.04, 18:00:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •