Cinefacts

Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    Deutsche DVD's werden immer besser!

    Nein Quatsch, das Gegenteil ist der Fall.

    Schaut euch die Reviews zu MEMENTO an. Bildschärfe nicht mal im Gut-Bereich. Super, und das für'n nagelneuen Film
    THELMA & LUISE, ne Datenrate wie für ne Online-Video-Konferenz (gut war jetzt übertrieben)
    AMELIE, gut Ton wird überarbeitet (sonst hätten sie sich die DVD auch behalten können), aber das Bild bleibt wohl leicht matschig, Rumgucken macht keinen Spaß
    u.s.w.

    Nur ganz selten kriegt man eine astreine DVD vorgelegt, Geld wollen Sie aber für alle

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Beiträge
    1.556
    Klar gibt es immer einige DVDs die nicht ganz den Erwartungen entsprechen, aber wegen diesen Einzelfällen, die es sicher in jeder Region gibt, von immer schlechteren deutschen DVDs zu reden, halte ich für unangemessen.
    Ich hab ganz viele erstklassige DVDs

  3. #3
    DVD-Veteran
    Registriert seit
    26.10.01
    Ort
    Erde
    Alter
    39
    Beiträge
    120
    Original geschrieben von videoboy
    Ich hab ganz viele erstklassige DVDs
    Ich auch.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.09.01
    Alter
    41
    Beiträge
    68
    tja so ist es manchmal halt,

    mit geringstem Aufwand erstmal möglichst viel Kohle schäffeln.
    Dann kommt ne SE mit besserem Ton und dan ne SE mit nochmehr Zusatzmaterial und so heiter weiter!!!

    Die haben schon gut erkannt, das man mit uns Süchtigen gut Kohle machen kann!!!

    Solange es einer kauft, wird sich daran wohl so schnell nix ändern!!!

    Aber zum Glück gibt´s da ja auch Ausnahmen!!!!!
    Es kommen ja auch immer mal wieder Spitzen DVD´s auf den Markt, woran man nix zu Meckern hat.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.01
    Ort
    Rh/Pfalz
    Alter
    38
    Beiträge
    789
    Original geschrieben von videoboy
    ........
    Ich hab ganz viele erstklassige DVDs

    Ich auch, aber die wenigsten davon sind gute dt. Releases

  6. #6
    Pithekanthropus
    Registriert seit
    03.08.01
    Alter
    42
    Beiträge
    16.641
    Original geschrieben von Gore_Freak



    Ich auch, aber die wenigsten davon sind gute dt. Releases
    Richtig! Auch meine schönsten DVD´s kommen von überall her, nur nicht aus Deutschland!

    Gruss Hogle

  7. #7
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    @VideoBoy und Earthman

    Hey, zählt sie mir doch mal auf die ganz vielen erstklassigen DVD's die ihr (naja sagen wir seit Jahresbeginn) habt.

    PS
    Ist nur ein Versuch euch (oder auch mir) die Tomaten von den Augen zu nehmen

    Gruß und nichts für Ungut

  8. #8
    Rambazamba
    Registriert seit
    17.10.01
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    44
    Beiträge
    850
    Ein Beispiel für eine sehr gute "dt. DVD" (was immer Ihr damit auch genau meint, ich geh jetzt mal vom Film aus!) ist DAS EXPERIMENT

    Eine der besten deutschen DVDs vom Lable her sind dei meisten von KHE und von HIGHLIGHT der Blockbuster U571!

    Clark

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Beiträge
    1.556

    Re: @VideoBoy und Earthman

    Original geschrieben von Klaatu
    Hey, zählt sie mir doch mal auf die ganz vielen erstklassigen DVD's die ihr (naja sagen wir seit Jahresbeginn) habt.

    PS
    Ist nur ein Versuch euch (oder auch mir) die Tomaten von den Augen zu nehmen

    Gruß und nichts für Ungut

    Eine DVD, die für mich erstklassig ist, entspricht womöglich nicht deinen (sorry wahrscheinlich extrem hohen) Ansprüchen.

    Für mich zählt in erster Linie Bild und Tonqualität, deshalb halte ich z.B. auch die dt. Version von "Kiss Of The Dragon" für erstklassig. Weitere Titel: "The Gift", "The Fast and the Furious", und sogar die V-Versionen von "Joyride" und "Im Fadenkreuz" (Versionen mit Bonus werden ja noch veröffentlicht, wers braucht)

    "Harry Potter", "Robocop", "A.I.", "Basic Instinct", "Planet der Affen", "Jurassic Park 3" z.B. gibts nicht nur in ansprechender Qualität mit (mal mehr mal weniger) üppigem Bonus, sondern auch in schöner Verpackung.
    Gibt natürlich noch viel mehr, aber das waren halt mal einige Veröffentlichungen der letzten Monate die bei mir im Regal stehen.

    Was ist denn für dich eine "erstklassige" DVD?

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    708
    Original geschrieben von clark73
    Ein Beispiel für eine sehr gute "dt. DVD" (was immer Ihr damit auch genau meint, ich geh jetzt mal vom Film aus!) ist DAS EXPERIMENT

    Eine der besten deutschen DVDs vom Lable her sind dei meisten von KHE und von HIGHLIGHT der Blockbuster U571!

    Clark
    negativ

    U-571 hat einen beschissenen dt. DTS ton bei dem an vielen actionszenen der center kanal kaum zu verstehen ist!! wirklich krass! deswegen hab ich sie auch wieder verkauft...und der hat sogar noch nen oskar für besten ton bekommen...daß ich nicht lache. Ne nee..da gibts besseres.

  11. #11
    automatix
    Gast

    Re: @VideoBoy und Earthman

    Original geschrieben von Klaatu
    Hey, zählt sie mir doch mal auf die ganz vielen erstklassigen DVD's die ihr (naja sagen wir seit Jahresbeginn) habt.

    PS
    Ist nur ein Versuch euch (oder auch mir) die Tomaten von den Augen zu nehmen

    Gruß und nichts für Ungut
    hmmm, könnte mal jemand deutsche dvds definieren?

    meint ihr jetzt dvds von deutschen labels wie khe, bmg, highlight oder concorde
    oder veröffentlichungen von majors in deutschland (universal, columbia, warner, paramount, fox/mgm)

  12. #12
    Ewig zu spät kommer
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Portland/OR
    Alter
    45
    Beiträge
    2.670

    Re: Re: @VideoBoy und Earthman

    Original geschrieben von videoboy



    Eine DVD, die für mich erstklassig ist, entspricht womöglich nicht deinen (sorry wahrscheinlich extrem hohen) Ansprüchen.

    Für mich zählt in erster Linie Bild und Tonqualität, deshalb halte ich z.B. auch die dt. Version von "Kiss Of The Dragon" für erstklassig. Weitere Titel: "The Gift", "The Fast and the Furious", und sogar die V-Versionen von "Joyride" und "Im Fadenkreuz" (Versionen mit Bonus werden ja noch veröffentlicht, wers braucht)

    "Harry Potter", "Robocop", "A.I.", "Basic Instinct", "Planet der Affen", "Jurassic Park 3" z.B. gibts nicht nur in ansprechender Qualität mit (mal mehr mal weniger) üppigem Bonus, sondern auch in schöner Verpackung.
    Gibt natürlich noch viel mehr, aber das waren halt mal einige Veröffentlichungen der letzten Monate die bei mir im Regal stehen.

    Was ist denn für dich eine "erstklassige" DVD?
    Dem ist eigentlich fast nichts mehr hinzuzufügen. Ich bin von den genannten DVD auch mehr als begeistert. Über das inhaltliche brauch man ja nicht zu reden, den das ist IMHO sowieso Geschmackssache.
    ICh finde auch das ein Großteil aller DVD endlich so auf de mMarkt kommt das man schon überlegt ob man eine evtl später releaste SE überhaupt ins Auge fasst. Gerade die hier genannten Titel sind doch über jeden Zweifel erhaben. Sogar die Rereleases von Basic Instinct un RoboCop konnte ndoch mehr als überzeugen.

    MfG McFly

  13. #13
    Drunken Mastah
    Registriert seit
    23.09.01
    Ort
    Umgebung Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    319

    Re: Re: @VideoBoy und Earthman

    Original geschrieben von automatix


    hmmm, könnte mal jemand deutsche dvds definieren?

    meint ihr jetzt dvds von deutschen labels wie khe, bmg, highlight oder concorde
    oder veröffentlichungen von majors in deutschland (universal, columbia, warner, paramount, fox/mgm)
    So wie ich ihn verstanden hab, spricht er von deutschen RC2's im allgemeinen und da muss ich Hogle (leider) recht geben. Auch wenn es Ausnahmen geben mag.

    Ich persönlich greife nur deswegen Grösstenteils auf dt. RC2 zurück, weil ich meine Filme nicht gerne alleine schaue und es dem Grossteil meiner Freunde einfach zu "anstrengend" ist Filme im Original zu gucken. Ausserdem sehe ich die deutsche Synchro oft als einen Bonus, den "ausländische" Fassungen fast nie bieten.

    Es gibt natürlich Ausnahmen, die ich mir wegen der wirklich üblen Qualität nie als deutsche Fassung zulegen würde bzw. die in D'land so nicht erscheinen würden.

  14. #14
    Ewig zu spät kommer
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Portland/OR
    Alter
    45
    Beiträge
    2.670

    Re: Re: Re: @VideoBoy und Earthman

    Original geschrieben von Julien149


    So wie ich ihn verstanden hab, spricht er von deutschen RC2's im allgemeinen und da muss ich Hogle (leider) recht geben. Auch wenn es Ausnahmen geben mag.

    Ich persönlich greife nur deswegen Grösstenteils auf dt. RC2 zurück, weil ich meine Filme nicht gerne alleine schaue und es dem Grossteil meiner Freunde einfach zu "anstrengend" ist Filme im Original zu gucken. Ausserdem sehe ich die deutsche Synchro oft als einen Bonus, den "ausländische" Fassungen fast nie bieten.

    Es gibt natürlich Ausnahmen, die ich mir wegen der wirklich üblen Qualität nie als deutsche Fassung zulegen würde bzw. die in D'land so nicht erscheinen würden.
    Ok für den Punkt gebe ich Dir recht. Es gibt einige Ausnahmen wo es sich nicht lohnt die Deutsche zu kaufen. Aber dieses beschränkt sich IMHO nur auf Unterschlagene Filme.

    McFly

  15. #15
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    Hmmmm ....

    Original geschrieben von videoboy
    ... z.B. auch die dt. Version von "Kiss Of The Dragon" für erstklassig. Weitere Titel: "The Gift", "The Fast and the Furious", "Joyride" und "Im Fadenkreuz", "Harry Potter", "Robocop", "A.I.", "Basic Instinct", "Planet der Affen", "Jurassic Park 3"
    Muß ich mich geschlagen geben?
    Verkenne ich die Lage?

    Von den von dir genannten Titeln kenne ich leider nur "The gift",
    hab ich geliehen gehabt, kann mich noch an das recht gute Bild erinnern.
    A.I. hab ich auch geliehen gehabt, glaube mich zu erinnern, das das Bild nicht so schlecht war wie manchmal geschrieben, jedoch weit weg von wirklich gut.
    Die anderen kenne ich leider nicht.

    Was für mich eine erstklassige DVD ist, genau wie bei dir, zuallererst das Bild und der Ton (Zusatzmat. erwünscht, wenns nicht auf Kosten von erstgenannten geht).
    Das Bild muß eine geniale Schärfe und Tiefenschärfe haben. Erst dann wird es auch plastisch (das mit dem Plastisch ist kein Gequatsche sondern ein absolut genialler Effekt am TV wenn alles paßt). Fällt mir jetzt ein Gladiator, Flechers Visionen, Contact, Schnee auf Zedern ... die hatten ein solches Bild.

    Aber egal, vielleicht hatte ich in letzter Zeit wirklich nur Pech mit meiner Auswahl - aber ich muß auch dafür zahlen!

  16. #16
    Herr der Augenringe
    Registriert seit
    12.04.02
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    1.013
    Ich weiß nicht was ihr immer so schlecht an dt. DVDs findet????

    Ich hab ca. 50 und fast alle sind gut-sehr gut. Bild und Ton ist bei fast allen gut und Extras sind auch fast immer befriedigend.

    Z.B. Gladiator, Planet der Affen (Orginal!), Bad Boys, Lethal Weapon1-4 SE, Terminator1/2, Sieben, Hannibal,Apocalypse Now,Basic Instinkt ........

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.01
    Ort
    Rh/Pfalz
    Alter
    38
    Beiträge
    789
    Ein gutes dt. Label finde ich ist CMV (ja, bringen halt nur Filme aus dem Bereich UF ), aber die Jewel Cases sehen einfach viel leckerer aus als die anderen "Plastikboxen". Die Veröffentlichungen von CMV fand ich sehr gelungen...zwar wenig Extras, aber was soll´s...wenigstens bringen die keine Neuauflagen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SchauspielerInnen die mit dem Alter immer besser/schlechter werden
    Von Howie Munson im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.11.15, 10:49:08
  2. DLP-Rückpro +DVD: immer besser oder nur komplizierter???
    Von OliverFr im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.05, 10:07:12
  3. Warum werden die Film immer teuer und nicht unbedingt besser?
    Von rog im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.11.02, 19:56:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •