Cinefacts

Seite 77 von 107 ErsteErste ... 276773747576777879808187 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.521 bis 1.540 von 2128
  1. #1521
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.04
    Beiträge
    275

    DANKE für die TOLLEN Bilder!

    Zitat Zitat von Flowers
    Tolle Bilder. DANKE !!!

    Ich danke auch. Tolle Bilder. Stallone mit 60jährigen aufgespritzten Bodybuilder-Unterarmmuskeln am 04. 01. 2007 in Mexiko. Danke für diese tollen Bilder.

    DANKE. DANKE! DANKE!!!

    Jetzt hat mein Leben wieder Sinn. Ich DANKE Euch, oh, wie ist das schön!

  2. #1522
    unfixable
    Registriert seit
    22.09.01
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    35
    Beiträge
    2.795

    AW: DANKE für die TOLLEN Bilder!

    Zitat Zitat von StephanBerlin
    Ich danke auch. Tolle Bilder. Stallone mit 60jährigen aufgespritzten Bodybuilder-Unterarmmuskeln am 04. 01. 2007 in Mexiko. Danke für diese tollen Bilder.

    DANKE. DANKE! DANKE!!!

    Jetzt hat mein Leben wieder Sinn. Ich DANKE Euch, oh, wie ist das schön!
    Trolle gibt es immer wieder heute oder morgen können sie geschehn... *sing*

  3. #1523
    Separatistenführer
    Registriert seit
    05.02.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    46
    Beiträge
    2.535

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.

    Könnte diesen Provokateur mal jemand sperren?

  4. #1524
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.12.06
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.263

    AW: DANKE für die TOLLEN Bilder!

    Zitat Zitat von StephanBerlin
    Ich danke auch. Tolle Bilder. Stallone mit 60jährigen aufgespritzten Bodybuilder-Unterarmmuskeln am 04. 01. 2007 in Mexiko. Danke für diese tollen Bilder.

    DANKE. DANKE! DANKE!!!

    Jetzt hat mein Leben wieder Sinn. Ich DANKE Euch, oh, wie ist das schön!
    Das Dein Leben einen Sinn hat möchte ich doch stark bezweifeln.
    Zumindest hast Du genug Zeit Dich über Filme auszulassen die Dich gar nicht interessieren. Schon mal dran gedacht Dir ein Hobby zu suchen?!

  5. #1525
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.04
    Beiträge
    275

    Der Fan.

    Zitat Zitat von Vernon Hardapple
    Das Dein Leben einen Sinn hat möchte ich doch stark bezweifeln.
    Zumindest hast Du genug Zeit Dich über Filme auszulassen die Dich gar nicht interessieren. Schon mal dran gedacht Dir ein Hobby zu suchen?!

    Ich finde es einfach unterhaltsam, "Fans" von Rocky-Hängetitten-Balboa ein wenig zu testen.

    Mich überrascht schon das Ausmaß von Humorlosigkeit einiger Forumsteilnehmer (wobei ich zugestehe, dass es auch beim Humor verschiedene Geschmäcker gibt). Wenn ich mir einige Beiträge so durchlese, stelle ich auch fest, dass bislang ich derjenige bin, der hier mit Verbalinjurien überzogen wird ("Trottel", "Depp" und dergleichen); es stört mich nicht, aber: haben diese Leute niemals "MAD" gelesen, oder "Titanic" - von Erich Kästner, Ringelnatz, Lichtenberg, Tucholsky ganz zu schweigen: ich meine: Ist das hier wirklich eine ironiefrei Zone? Muss gleich meine "Sperrung" gefordert werden, wie von einem Teilnehmer hier gefordert? Ist das nicht ein bißchen unsouverän? Gehts nicht ne Spur cooler?

    Wer meine Beiträge zu anderen Themen liest, weiss, dass ich mich durchaus auch differenziert zu Filmen äussern kann.

    Ich gebe aber zu: Es hat mich einfach mal gereizt, ein bißchen zu sticheln; ich gönne jedem seinen Geschmack und Spaß - auch an Rocky Balboa. Ich selbst finde diese Figur nun aber einfach lächerlich (wohlgemerkt nicht Stallone als Mensch, sondern die Figur eines 60-jährigen Schwergewichtsboxers, dessen Hirn in "Rocky 5" bereits Brei ist; und die Bilder eines Stallone beim Pressetermin am 04. 01. 2007 in Mexiko-City, s.o., finde ich wirklich erschreckend: seine Arme sehen weder gesund noch schön aus: das kommt mir vor wie Realsatire). Es gibt so tolle Filmstoffe: Ist "Rocky Balboa" wirklich nötig? Ich wollte einfach mal ein bißchen sticheln, weil mir dieser Medienhype um all diese Sequels/ Presequels (SpiderMan3, HannibalLector4, Rocky6) so auf den Senkel geht. Irgendwie fühle ich mich als Kinogänger einfach nur noch für dumm verkauft.

    Und bei einigen Beiträgen (so enthustiastische Beiträge, wo und wieviel der Film wann eingespielt hat....) frage ich mich wirklich - und das ist jetzt tatsächlich kein Spass - , ob irgendwelche Marketingfirmen/ Filmpromoter mithilfe von Postings in entsprechenden Filmforen eine Meinung für einen Kinobesuch/ DVD-Kauf zu "pushen" versuchen. Eure Meinung zu dieser Frage würde mich wirklich interessieren.

    Und ich verspreche hiermit feierlich: Ab sofort mache ich keine ironischen Bemerkungen mehr über Rocky Balboa; er ist nun einmal Gott (okay, Versprechen gebrochen).

    Ich bin auf Antworten gespannt zu meiner "Pushing"-Theorie: Haltet Ihr so etwas für möglich? Und nicht nur bezogen auf dieses Forum, sondern generell im Internet (ich meine, dass Filmjournalisten, Presseagenturen ja gefüttert werden, ist bekannt).
    Geändert von StephanBerlin (06.01.07 um 16:24:06 Uhr)

  6. #1526
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.06.03
    Beiträge
    880

    AW: Der Fan.

    Zitat Zitat von StephanBerlin
    Wenn ich mir einige Beiträge so durchlese, stelle ich auch fest, dass bislang ich derjenige bin, der hier mit Verbalinjurien überzogen wird ("Trottel", "Depp" und dergleichen); es stört mich nicht, aber: haben diese Leute niemals "MAD" gelesen, oder "Titanic" - von Erich Kästner, Ringelnatz, Lichtenberg, Tucholsky ganz zu schweigen: ich meine: Ist das hier wirklich eine ironiefrei Zone? Muss gleich meine "Sperrung" gefordert werden, wie von einem Teilnehmer hier gefordert? Ist das nicht ein bißchen unsouverän? Gehts nicht ne Spur cooler?
    Mich überrascht dein Ausmaß an Humorlosigkeit.
    Kann es sein, dass Du dich ein bisschen weit aus dem Fenster lehnst? Kästner, Tucholsky...
    Deine Versuche in Witzigkeit würde ich eher auf der Ebene Fips Asmussen oder Kalle Pohl ansiedeln. Die abgeschmacktesten Zoten aus 50 Jahren Witzseite der BILD-Zeitung - das passt ja auch geographisch ganz gut zum Jubelberliner.

  7. #1527
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.04
    Beiträge
    275

    AW: Der Fan.

    Zitat Zitat von Dorkheimer
    Deine Versuche in Witzigkeit würde ich eher auf der Ebene Fips Asmussen oder Kalle Pohl ansiedeln.

    Das ist jetzt wirklich ein Schlag in meine Unterbauchgegend. Ich und Fips Asmussen? Horror! Absoluter Horror. Damit bin ich wirklich getroffen!

    Jetzt im Ernst: Lieber unbekannter Dorkheimer: Deine Meinung zu meiner "Pushing in Foren"-Frage, siehe mein voriger Beitrag, würde mich interessieren. Mich interessiert das wirklich!

  8. #1528
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.06.03
    Beiträge
    880

    AW: Der Fan.

    Zitat Zitat von StephanBerlin
    Jetzt im Ernst: Lieber unbekannter Dorkheimer: Deine Meinung zu meiner "Pushing in Foren"-Frage, siehe mein voriger Beitrag, würde mich interessieren. Mich interessiert das wirklich!
    Natürlich gibt es das. Aber im Gegensatz zu dir kann ich zwischen Viralmarketing und dem Posten von von Fanseite angeeignetem Promomaterial unterscheiden.

  9. #1529
    CineKie.de
    Registriert seit
    19.12.02
    Beiträge
    840

    AW: Der Fan.

    Zitat Zitat von StephanBerlin
    Ist das hier wirklich eine ironiefrei Zone?
    Hältst du deine Postings wirklich für ironisch? Viel über Ironie zu lernen du noch hast, mein junger Padawan...

  10. #1530
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.04
    Beiträge
    275

    Viralmarketing

    Zitat Zitat von Dorkheimer
    Natürlich gibt es das. Aber im Gegensatz zu dir kann ich zwischen Viralmarketing und dem Posten von von Fanseite angeeignetem Promomaterial unterscheiden.

    "Viralmarketing" ist das ein neues Hustenmittel von Bayer? Klingt fast wie "Hexoral".

    Oder meinst Du "Oralmarketing"? Auf gut Deutsch: Mund-zu-Mund-Propaganda. Klatsch-Tratsch???

    Leute, sprecht Deutsch mit mir!

    Viralmarketing von "vir", lat. für "Mann"? Scheisse. Für dieses Forum muß man wirklich ein Superhirn und Alles-Wisser sein. Noch dazu so ´n Schmalspur-Marketing-Studium durchgezogen haben!

    Ich log mich jetzt mal aus und gucke bei "wikipedia" und "google" nach.

    "Viralmarketing"? Was man heutzutage alles wissen muß. Und das mir, mit "Latinum" und "Graecum"!!!!!
    Geändert von StephanBerlin (06.01.07 um 17:00:50 Uhr)

  11. #1531
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.

    Hallo StephanBerlin,

    erstmal zu Deiner Theorie des "pushens" einniger Filme: es kann natürlich durchaus möglich sein, daß einige Firmen versuchen, einen Film mittels Forumsbeiträgen zu pushen - ich bezweifle aber, daß hier davon welche zu finden sind. Es sei denn natürlich, der Mitarbeiter vom Studio hat seinen Masterplan, heimlich die Fan Gruppe von Rocky zu infiltrieren, bereits Jahre vorher geplant (siehe Registrierungsdatum der meisten user). Ehrlich gesagt, ist mir das aber auch ziemlich egal, da es mir - unglaublich aber wahr - einfach Spaß macht, mit Leuten darüber zu reden, warum ich auf einen Film warte, wie sehr ich einen Film mag, wohl mögen werde oder aber auch gemocht habe. Du magst keine Sequels? Ist Dein gutes Recht - ich für meinen Fall liebe Sequels. Gerade wenn es gute sind - oder zumindest mir gefallen. Spider-Man 3 wird sicher ein Riesenerfolg und nicht, weil die fiese Industrie sich hier heimlich in allen Foren rumschleicht, sondern weil der Film sicher viel Spass macht und wohl nicht schlechter als die sehr erfolgreichen Vorgänger sein wird. Du solltest aufhören. mit Brachialgewalt Deine Meinung anderen aufzwingen zu wollen und dies dann auch noch als Fakt hinstellen zu wollen.

    Deine Formulierungen lassen ausserdem doch deutlich darauf schliessen, daß Dir gute Ironie noch nicht begegnet ist, oder Du dieser Lehre aus dem Weg gegangen bist. Titanic ist übrigens nicht gerade das subtilste Blatt gewesen und von guter Ironie war dieses ebenfalls meilenweit entfernt. Wie man Titanic, Mad und Erich Kästner in einem Satz verwenden kann und dies dann auch noch mit Tucholsky garnieren kann wird mir wohl auch ein Rätsel bleiben. "Sticheln" tut man übrigens in der Regel mit einer Nadel und nicht mit einem Holzhammer.

    Und eins zum Abschluss: Ironie kennzeichnet man im Forum mit folgendem Smiley:



    Bisher hab ich die Beiträge hier immer gerne gelesen, weil hier doch immer ein gewisses Niveau (kannst Du auch in Wikipedia nachschlagen ) gehalten wurde - schade, daß es immer wieder solche Ausnahmen geben muss.

  12. #1532
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.017

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.


  13. #1533
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.05.05
    Beiträge
    54

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.

    1., @ ALL

    Verschwendet doch nicht eure Zeit damit, auf StephanBerlins Post´s zu lesen oder erst recht zu antworten.

    2., Kritik : Rocky 6

    Hab den Film gesehen und ich hab ihn mir gleich zweimal hintereianander angeguckt. Ich muss echt sagen ich bin absolut positiv von dem Film überrascht.
    Hatte eigtl. wirklich nicht mehr viel erwartet, aber man merkt in jeder Minute des Filmes das Sly seine ganze Leidenschaft, Herz in diesen Film gesteckt hat.
    Es erinnert sehr an den 1. Teil, beschäftigt sich viel mit Rocky´s Charakter. Tolle Bilder, starke Dialoge, Sätze die euch an früheren Teilen erinnern werden so wie auch Situationen. Z.B. Adrians Tierladen, Mickey´s Boxhalle, oder die BAr in der Rocky immer saufen gegangen ist. Sogar viele alte Charaktere und Sprüche sind wieder dabei.
    Ich finds schade das Apollo nicht einmal erwähnt wird, oder gezeigt.

    Aber eins muss ich bemängeln. Der Film ist zwar wenns um die Charaktere geht und Bilder, Regie, Geschichte an sich und alles sehr toll. Doch der Kampf wird vergessen. Auf seinen Konflikten mit dem bevorstehenden Kampf wird zu wenig eingegangen, und der Kampf kommt eigtl. sehr plötzlich. Auf sein Training wird auch nur kurz eingegangen. Für sein Training, war er im Kampf zu stark. Theoretisch ergibt es natürlich einen Sinn, da er diesmal Kraft augebaut hat. Doch praktisch ist es trotzdem merkwürdig aufeinmal so einen starken Rocky zu sehen, wo er kein besonderes Training absolviert hat.
    Der Kampf selbst ist auch im Vergleich zu den letzten Teilen enttäuschend. Da wurde viel mit Schnitt gearbeitet, und ist auch eher unspektakulär. Spannend ist es natürlich dennoch
    Das Ende ging mir dann aber wirklich zu schnell. Hätte mir da mehr Zeit gewünscht, es geht so schnell das man nicht mehr wirklich mitkriegt was los ist.

    Aber alle Rocky-Fans werden diesen Film lieben!!! Und auch andere werden mit diesen Film wohl eher positiv überrascht werden.

  14. #1534
    unfixable
    Registriert seit
    22.09.01
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    35
    Beiträge
    2.795

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.

    Zitat Zitat von Colin Farrell
    Ich finds schade das Apollo nicht einmal erwähnt wird, oder gezeigt.
    Carl Weathers hat leider eine zu hohe Summe für das Verwenden seiner Szenen verlangt und ist somit nicht im Film zu sehen.

    Finde das auch sehr schade, da Creed ja eine sehr wichtige Rolle für Rocky gespielt hat.

  15. #1535
    Last Man Standing
    Registriert seit
    07.04.02
    Ort
    U.S.S. Enterprise
    Alter
    37
    Beiträge
    1.781

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.

    Edit: Hat sich erledigt.

  16. #1536
    Halt die Luft an
    Registriert seit
    26.11.04
    Beiträge
    3.060

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.

    Weathers die Geldgeile Sau.

  17. #1537
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Iserlohn
    Alter
    34
    Beiträge
    936

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.

    Infoflyer über die beiden Soundtrack CDs die am 2. Febr. erscheinen werden:


  18. #1538
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.017

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.

    Nanu, was ist den hier passiert?


    Rocky Balboa hat 60 geknackt!

    http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=rocky6.htm

  19. #1539
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.04
    Beiträge
    428

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.

    Zitat Zitat von Colin Farrell
    1., @ ALL

    Aber eins muss ich bemängeln. Der Film ist zwar wenns um die Charaktere geht und Bilder, Regie, Geschichte an sich und alles sehr toll. Doch der Kampf wird vergessen. Auf seinen Konflikten mit dem bevorstehenden Kampf wird zu wenig eingegangen, und der Kampf kommt eigtl. sehr plötzlich. Auf sein Training wird auch nur kurz eingegangen. Für sein Training, war er im Kampf zu stark. Theoretisch ergibt es natürlich einen Sinn, da er diesmal Kraft augebaut hat. Doch praktisch ist es trotzdem merkwürdig aufeinmal so einen starken Rocky zu sehen, wo er kein besonderes Training absolviert hat.
    Der Kampf selbst ist auch im Vergleich zu den letzten Teilen enttäuschend. Da wurde viel mit Schnitt gearbeitet, und ist auch eher unspektakulär. Spannend ist es natürlich dennoch
    Das Ende ging mir dann aber wirklich zu schnell. Hätte mir da mehr Zeit gewünscht, es geht so schnell das man nicht mehr wirklich mitkriegt was los ist.

    Aber alle Rocky-Fans werden diesen Film lieben!!! Und auch andere werden mit diesen Film wohl eher positiv überrascht werden.
    Is echt schon irgendwie der Hammer. Schon von der ersten Kritik an, hab ich mir gedacht, daß es ein echt super Film, gerade für die Rocky-Fans werden würde, genauso klar schien mir aber, daß mich das Ende eher im Stich lassen würde.....
    Es ist schon "blöde", zu wissen, einen super Filmzu sehen , dessen Ende mich aber WISSENTLICH im Stich lassen wird.

    Verdammt, Rocky 6 wird geil und ein echtes FEST, aber das Ende scheint ja wirklich VÖLLIG verhauen.........Gerade bei solch einem Fillm fatal......

    Naja, selbst Rocky 5 hätte noch ordentlich werden können, mit Sly im Ring, um den Titel
    kämpfend.

    Irgendwie scheint Sly nicht das rechte Händchen für den Ausgang der Filme zu haben und
    "Hell yeah", wo, wenn nicht in solchen Filmen, ist das Ende besonders wichtig ??!!

  20. #1540
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.04
    Beiträge
    428

    AW: Rocky 6 - Sylvester Stallone wieder im Boxring.

    Zitat Zitat von Flowers
    Nanu, was ist den hier passiert?


    Rocky Balboa hat 60 geknackt!

    http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=rocky6.htm
    Tja, der Film wird, allein an den US - Kinokassen, das 3 fache der Kosten einspielen, dazu kommen die weltweiten Ergebnisse PLUS der DVD Verkauf. Das ist geil für Sly und meiner Ansicht nach die beste Werbung für Rambo 4.
    Ok, Schaut man sich die Einspielergebnisse von Arnies T3 an, wird Sly trotzdem noch blass.......und das, obwohl der Film damals nicht halb so gute Kritiken erhielt wie nun Rocky Balboa......

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •