Cinefacts

Seite 20 von 31 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 400 von 603
  1. #381
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.07.03
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    207

    AW: The Da Vinci Code.

    http://www.sueddeutsche.de/,tt4l2/ku...ikel/71/75995/

    Klingt doch gar nicht sooo schlecht.

  2. #382
    JFK
    JFK ist offline
    Ex-Präsident
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    München
    Alter
    41
    Beiträge
    4.206

    AW: The Da Vinci Code.

    Uh, oh!

    Das review von Empire ist online:

    http://www.empireonline.com/reviews/....asp?FID=10541

    Gerade mal 2 von 5 Sternen

    Na ja, werd mir morgen abend selber ein Bild machen...

  3. #383
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.04
    Alter
    37
    Beiträge
    2.568

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von MP
    Die Kritik der FAZ mit ein paar schicken Bildern vom roten Teppich.

    http://www.faz.net/s/Rub8A25A66CA951...~Sspezial.html

    Und einem MEGASPOILER!!!! Nicht anklicken wenn man die Spannung behalten will. Wie kann man sowas in ner Kritik raushauen? Ich kannte das Buch bislang nicht und wollte den Film sehen.


    Wenn die Vorabempörten das Gelächter hätten ahnen können, das den Kinosaal erfüllte, als gegen Filmende der entscheidende Satz fiel - „Du bist die letzte Nachfahrin Christi” -, hätten sie geschwiegen.

  4. #384
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.12.01
    Alter
    35
    Beiträge
    184

    AW: The Da Vinci Code.



    Bitte lass meine schlimmsten Befürchtungen nach dem Blick auf rottentomatoes nicht wahr werden.

    Und ich hätte echt meinen Allerwertesten drauf verwettet, dass bei dieser Produktion wirklich nix schiefgehen kann.

    Hoffentlich werde ich eines Besseren belehrt.

  5. #385
    JFK
    JFK ist offline
    Ex-Präsident
    Registriert seit
    12.06.03
    Ort
    München
    Alter
    41
    Beiträge
    4.206

    AW: The Da Vinci Code.

    Review von Roger Ebert:

    http://rogerebert.suntimes.com/apps/...VIEWS/60419009

    Sehr gut formuliert:
    I know there are people who believe Brown's fantasies about the Holy Grail, the descendants of Jesus, the Knights Templar, Opus Dei and the true story of Mary Magdalene. This has the advantage of distracting them from the theory that the Pentagon was not hit by an airplane.

  6. #386
    Tripod
    Registriert seit
    15.05.02
    Alter
    46
    Beiträge
    364

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Schmagger


    Bitte lass meine schlimmsten Befürchtungen nach dem Blick auf rottentomatoes nicht wahr werden.

    Und ich hätte echt meinen Allerwertesten drauf verwettet, dass bei dieser Produktion wirklich nix schiefgehen kann.

    Hoffentlich werde ich eines Besseren belehrt.
    Laut der meisten Kritiken ist der Film genauso produziert: Dass eben nichts schief gehen kann. Die Handlung wurde quasi Kapitel für Kapitel übernommen, die Inszenierung ist routiniert, aber nicht sensationell, die Schauspieler über jeden Zweifel erhaben, aber nicht in der Rolle ihres Lebens.
    Da aber auch das Buch nicht mehr ist, als ein überkonstruierter Thriller, der den Anspruch hat, am Ende eines jeden Kapitels mit einem Cliffhanger aufzuwarten, scheint doch der Film durchaus werkgetreu zu sein.
    Mir persönlich wäre auch eine Verfilmung à la Shining oder Der Name der Rose lieber gewesen, die sich die Freiheiten nimmt, zugunsten des Mediums Film, das Storygerüst entsprechend zu ändern.
    Wenn aber ein Review wie bei Rottentomatoes schon damit beginnt, dass der Roman einen höheren intellektuellen Anspruch hätte, als der übliche Pulp, dann möchte ich nicht wissen, was der Autor ansonsten so liest. Denn anspruchsvoll in Dan Browns Roman in keiner Weise. Und wer glaubt, dass die kruden Thesen um die Schnitzeljagd nach dem heiligen Gral die katholische Kirche zu mehr hinreißen als den veröffentlichten Dementies und einiger aufgescheuchter Nonnen, die das Äquivalent zu allen üblichen Aktivisten bei Kinofilmpremieren sind, der ist sicher hier und dort ein klein wenig naiv. Das schreibe ich übrigens als Agnostiker, der die Kirche nicht verteidigen möchte.
    Warum deshalb aus einer Romanvorlage, die zwar höllespannend, aber gewiss kein Meisterwerk der abendländischen Literatur ist, plötzlich der beste Film des neuen Jahrtausends werden sollte, wissen die Mauler und Kritiker wahrscheinlich selbst nicht so genau.

  7. #387
    tom
    Gast

    AW: The Da Vinci Code.

    hehe, schön gesagt.

  8. #388
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega
    Das denke ich absolut nicht, warum sollte die Kritik so denken? Der Film ist auch nicht so schlecht, aber er ist auch alles andere als gut - und es ist die Pflicht der Kritik, darauf hinzuweisen. Manche Menschen (oder auch viele) zahlen ne Menge Kohle fürs Kino.

    Hier die Kurzeinschätzung eines sehr sehr guten Kritikers:
    http://www.fritz.de/_/fritzinfo/deta...key=74295.html
    Hallo

    mir kommt es so vor das viele Kritiker ihre kritik schon geschrieben haben, bevor sie den Film gesehen haben.
    Bis jetzt habe ich noch keine Kritik gelesen, wo es einen Vergleich zwischen Buch und film gibt. und die Kritiken von Cannes sind ja wohl mehr als unproffesionell.
    Das solche journalisten überhaupt eine Einladung bekommen finde ich unglaublich.

    Manche Kritiker spoilern ohne Ende und veraten den Schluss.Was soll das? Das finde ich nicht gerade Fair.
    Lese momentan noch das Buch und finde es einer der spannendsten Bücher welches ich in den letzten Jahren gelesen habe.Morgen sollte ich es zuende gelesen haben und am Sonntag schaue ich den Film in der Matinee bei uns für 5 Euro.

    Das finde ich jetzt nicht viel für eine Kinokarte.So teuer ist Kino auch wieder nicht.


    Grüsse


    Harry D.

  9. #389
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: The Da Vinci Code.

    Meiner Meinung nach eine sehr gute und fundierte Kritik: klick

  10. #390
    Laethitia Caracciolo
    Gast

    AW: The Da Vinci Code.

    Ein weiteres, spoilerfreies, gut geschriebenes Review...

    Was mir auffällt: Fast alle Reviews bemängeln Hanks' Schauspiel...das ist selten...

  11. #391
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Razor73
    naja, ich stehe sämtlichen Da Vinni Code kritiken etwas skeptisch gegenüber, da man nie wissen kann, ob sich nicht vielleicht ein fleißiger kirchengänger dahinter verbirgt ... und denen dürfte die ganze theorie nicht gefallen ... die kirche hat sich damals die welt "gemalt"wie sie wollte (und wer nicht in den kram passte, wurde halt verbrannt) und macht es heute auch noch, wenn auch nicht ganz so drastisch wie früher (das haben nun ja die islamisten übernommen)!

    es lebe der aheismus!

    "Atheisten sind davon überzeugt, dass Gott von den Menschen erschaffen wurde - und nicht umgekehrt. "
    Dumm ist, wer dummes von sich gibt ... egal ob popliger Kirchgänger, pöser pöser Islamist oder postender Atheist!

  12. #392
    Träumer
    Registriert seit
    29.11.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    354

    AW: The Da Vinci Code.

    Darsteller: Toll, Kamera etc.: Toll, Zimmers Musik: Toll, historische Rückblicke: Toll

    ABER WARUM ZUR HÖLLE haben die nicht die Story aus'm Buch 1 zu 1 übernommen sondern echt unnütze Änderungen zum Buch vorgenommen? Finde die Änderungen einfach nur unnötig und die Story massgeblich verschlechternd.

    Naja, sonst halt sehr zufrieden:

    8/10

  13. #393
    A depressive Character
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Woodsboro
    Alter
    36
    Beiträge
    3.236

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Kinoheld
    Darsteller: Toll, Kamera etc.: Toll, Zimmers Musik: Toll, historische Rückblicke: Toll

    ABER WARUM ZUR HÖLLE haben die nicht die Story aus'm Buch 1 zu 1 übernommen sondern echt unnütze Änderungen zum Buch vorgenommen? Finde die Änderungen einfach nur unnötig und die Story massgeblich verschlechternd.

    Naja, sonst halt sehr zufrieden:

    8/10
    Spoiler mich doch mal bitte in Bezug auf die Änderungen

  14. #394
    Am i dead ?
    Registriert seit
    13.02.02
    Ort
    Hamburg/Barmbek
    Alter
    33
    Beiträge
    7.499

    AW: The Da Vinci Code.

    komme gerade aus dem Film


    Zwar super gemacht vom Stil her und der Effekte aber meine fresse " Sterbenslangweilig"

    Soviel gelaber das es schon weh getan hat...

    5 von 10 punkten

  15. #395
    Träumer
    Registriert seit
    29.11.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    354

    AW: The Da Vinci Code.

    Hmm....kleinere Sachen sind eine ganze Menge da, fängt bei soSachen an, das Silas hier auf einmal einen Renault fährt, in dem ersten Kryptex direkt die Nachricht ist und nicht erst in einem 2., Remy sich als DER Lehrer bei Silas vorstellt....bis hin zum echt sinnlosen Ende, wo behauptet wird, das Saunière gar nicht der Opa ist, sondern nur ein Beschützer, die "heiligen" Schriftstücke direkt im Keller der Kirche sind, in der Kirche auf einmal eine riesen Truppe von Prieure Anhängern auftaucht....das sind so ein paar der vielen Änderungen die ich echt nicht verstehe...Sachen die man ohne Probleme wie im Buch beschrieben hätte drehen können und die ich einfach unangebracht finde.
    könnt ja mal schreiben was ihr dazu meint!

  16. #396
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    Kiel
    Alter
    46
    Beiträge
    1.337

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Laethitia Caracciolo

    Was mir auffällt: Fast alle Reviews bemängeln Hanks' Schauspiel...das ist selten...
    Nein , überfällig

  17. #397
    10^10^10^10
    Registriert seit
    13.04.03
    Ort
    Saftladen
    Beiträge
    1.599

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Tomalak
    Nein , überfällig


    Sterbenslangweilig und Gelaber? Vielleicht wird der Film ja doch noch interessant...

  18. #398
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: The Da Vinci Code.

    Was war das denn, Illuminati 2?

    Ich habe nur Illuminati gelesen und bin ENTSETZT wie viele Parellelen im Da Vinci Code zu finden sind?! Das ist ja mal dreist..

    Nunja, aber zum eigentlich Film. Langweilig trifft es ziemlich gut. Ich persönlich hatte nach der Hälfte des Films einfach das Interessere an dieser völlig an den Haaren herbeigezogenen Theorie (wie kann man sich DARÜBER bitte so sehr aufregen?) verloren. Irgendwann konnte ich die Worte "Templer", "Rose" oder "Prieure" einfach nicht mehr hören.
    Tom Hanks spielt lustloser denn je; so wurde Langdon, zumindest in Illuminati, sicherlich nicht skizziert und wird nurnoch von Alfred Molina untertroffen. Schade um die beiden. Paul Bettany und Ian McKellen wussten immerhin zu überzeugen und Audrey Tautou sah in jeder Szene einfach formidable aus

    Ganz enttäuscht hat mich Hans Zimmers Score. Unpassend und viel zu pompös, und als auf dem Flughafen auch noch The Rock zitiert wird war der Ofen eh aus. Howards Inszenierung lief auch wieder nach Schema F ab. Die ewig gleichen Kameraeinstellungen mit dem ewig gleichen Gebrabbel der Verschwörer ist einfach keine gute Kombination für diesen "Thriller des Jahres"

    Ich wollte das Buch eigentlich noch lesen, aber das schenke ich mir nun, obwohl mir Illuminati gefallen hat

    4/10

  19. #399
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.07.04
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    1.866

    AW: The Da Vinci Code.

    Ich bin ziemlich enttäuscht...

  20. #400
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: The Da Vinci Code.

    Ich komme eben gerade vom Kino nach Hause.

    The Da Vinci Code - Die vergebene Chance

    Wenn der Film aus ist und das Licht im Saal wieder angeht schaut man seinen Kollegen an und sagt dann "Ja..öhm...können wir jetzt nach Hause gehen?"
    Etwa so kann man das Gefühl nach dem Film umschreiben. Man hat zwar keinen schlechten Film, aber auch keinen guten gesehen. Man hat einen Film gesehen der gerade wie eine Stromlinie verläuft und dem schlicht eine richtige Spannungskurve fehlt. Zudem ist das Ende auch noch sehr abstrus.

    Am schlimmsten aber dass mit der fehlenden Spannungskurve. Der Film ist nur in wenigen Szenen mal wirklich spannend und minim fesselnd. Alles andere plätschert so vor sich hin und es wird geredet und geredet und geredet. Alles wird bis ins Detail erklärt. Und dies auf irgendwie sehr unspektakuläre Art und Weise. Eben: Es fehlt die Spannung.
    Man hört dem ganzen zwar gewiss interessiert zu (zumindest mir gings so), aber so richtig packen kann es nicht.

    So geht das eigentlich den ganzen Film über.
    Die Tatsache dass man das eigentlich langatmige und langweilige geschehen doch noch mit einem gewissen Interesse verfolgt liegt wohl an den durchweg guten Schauspielerleistungen, allen voran Ian McKellen, der wirklich super spielt und die anderen trotz ebenfalls ordentlicher Leistung blass aussehen lässt.
    Sobald McKellen auftaucht beginnt auch der Film etwas zu atmen und wird etwas "leichter" verdaulich.
    In der ersten Sequenz im Haus von McKellen wirds dann sogar richtig gut. Da gibt es plötzlich dynamik, angenehmen leichten humor und mckellen vermag seine art auf den Zuschauer zu übertragen bei seiner MOnster-Erklärung. Das ist rückblickend die für mich am besten funktionierende Szene im ganzen Film.
    Danach geht es dann aber leider wieder weiter wie zu Beginn. Nur durch den Altmeister Ian McKellen bleibt die zweite Hälfte angenehmer zu schauen als die erste.
    Und würden die anderen Darsteller nicht ebenfalls sehr solide spielen wär ich wohl nicht mal ansatzweise interessiert dabei gewesen.

    Das Ende dann wird stilistisch extrem hochgebauscht, aber danach fragt man sich nur "öhm, wars das jetzt?".

    Man geht mit einem ziemlich unbefriedigenden Eindruck aus dem Film.

    Und dennoch kann man nicht sagen, dass der Film schlecht ist. Das hat mich am meisten verwirrt.
    Der Film geht einfach ab durch die Mitte, ohne Tendenz nach oben, ohne Tendenz nach unten.
    Ist sicher schwer zu verstehen wenn man den Film nicht selbst gesehen hat. Hoffentlich weiss jemand hier was ich meine damit

    Ich möchte ungern Handlungsspoiler setzen.

    Technisch, Schauspielerisch ist das alles solide Arbeit. ABer es fehlt dem Film an Dramatik und Spannung. Unfreiwillig komisch wie an einigen Orten beschrieben wars aber nicht. Gab auch nie gelächter im Kino.
    Allerdings hängt das wohl damit zusammen ob man die Grundstory an sich akzeptieren kann. Ich habe keine Mühe mit solchen abartig zusammengezimmerten Geschichten in Abenteuerfilmen und ähnlichem. Mir gefällt ja "Das Vermächtnis der Tempelritter" sehr sehr gut zum Beispiel.
    Daran hats also sicher bei mir nicht gelegen.
    Aber es ist keine Energie, keine Dynamik dahinter. Alles wirkt so träge irgendwie.

    Das ist sehr schade.

    Sicher kein Film den ich mir nochmal ansehen werde und in meinem Bekanntenkreis wird er auch keine Empfehlung kriegen.

    5/10

    Der enorme Hype schadet dem Film noch mehr. Durch die vielen mittelmässigen und schlechten Kritiken von Gestern und heute bin ich mit tiefen Erwartungen in den Film. Wer aber mit hohen Erwartungen wegen des hypes reingeht wird sicher noch mehr enttäuscht werden.

    Das Highlight des Jahres wie es das Studio gern gehabt hätte ist es jedenfalls definitiv nicht. Weit davon entfernt.

    Grüsse

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Da Vinci Code
    Von D@ve im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 16:42:17
  2. The Da Vinci Code in IT vorbestellbar
    Von superschnut im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.08, 07:21:34
  3. The Da Vinci Code Box Set
    Von JFK im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.06, 11:17:20
  4. The Da Vinci Code
    Von Mersad im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.06, 20:56:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •