Cinefacts

Seite 27 von 31 ErsteErste ... 17232425262728293031 LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 603
  1. #521
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.10.04
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    1.393

    AW: The Da Vinci Code.

    So, gestern abend im grössten Saal des Kölner Cinedom geguckt. Sämtliche Vorstellungen waren komplett ausverkauft. Echt krass der Hype, der um diesen Streifen veranstaltet wird. Dabei kommt die Kirche doch gar nicht so schlecht weg, wie sie immer behauptet Opus Dei hat danach wohl einen etwas schwereren Stand in der Öffentlichkeit, schätze ich mal.
    Auf jeden Fall würde ich jetzt nicht dazu neigen, den Film zu zerreissen, so schlecht war er nämlich gar nicht. Was mich störte war zB. dass die Symbole (an der Treppe der letzten Kirche am Ende, wo sie runter gingen zum vermeintlichen Grab der MM) immer so aufleuchteten nacheinander. Erst das ^ und dann das v, damit es auch ja jeder Zuschauer warnimmt Paar Freunde kannten das Buch nicht und die haben es auch ohne dieses geblinke immer kapiert. Beim rausgehen haben wir darüber gesprochen, dass es unnötig war, die jedes mal aufleuchten zu lassen. 1-2 mal wäre ok gewesen, aber selbst am Ende noch ? Dann sollen dumme Leute, die das nicht kapieren, halt nicht begreifen, was gemeint ist, Pech gehabt.

    Und ich finde immer noch, dass Tom Hanks nicht zu Robert Langdon passt. Dennis Quaid, der wär´s gewesen lieber Ron Howard !

    Insgesamt ne 7/10

  2. #522
    Mythenforscher
    Registriert seit
    25.07.01
    Beiträge
    251

    AW: The Da Vinci Code.

    [QUOTE=Klaatu]
    Zitat Zitat von Indy

    Glaubst du, viele Jahrzehnte seriöser Forschung, sind mit "erfundenen" Film-Theorien gleichzusetzen? Weil ansonsten kann ich mir deinen Satz nicht erklären!

    Was ich damit eigentlich sagen wollte, ist daß die Forschung sich nach 2000 Jahren halt nur auf erhaltene Dokumente und deren Interpretation berufen kann. Und es ist mit Sicherheit viel verlorengegangen was zur damaligen Zeit niedergeschrieben wurde.
    Zudem sind in der Geschichte der Kirche so viele Fälschungen und Unwahrheiten verbreitet worden, dass hier genug Raum für Spekulationen bleibt.

  3. #523
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: The Da Vinci Code.

    Mal kurz zu diesem Tempelritter-Film: Den fand ich zwar auch Gülle, der nahm sich im Gegensatz zu DA VINCI aber wenigstens nicht so ernst und war leidlich unterhaltsam.

  4. #524
    Parry Hotter
    Gast

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Naturfreund
    Opus Dei hat danach wohl einen etwas schwereren Stand in der Öffentlichkeit, schätze ich mal.
    Gibt es die denn wirklich? Falls ja, WAS ist deren Zielsetzung? Tatsächlich den heiligen Gral zu beschützen?

    Zitat Zitat von Naturfreund
    Was mich störte war zB. dass die Symbole (an der Treppe der letzten Kirche am Ende, wo sie runter gingen zum vermeintlichen Grab der MM) immer so aufleuchteten nacheinander. Erst das ^ und dann das v, damit es auch ja jeder Zuschauer warnimmt
    DAS genau ist doch so toll gewesen, daß Regisseur Howard seine Zuschauer immer genau teilhaben ließ am Wissensstand von Tom Hanks und dies grafisch-optisch darstellte, denn sonst wäre das ja nur irgendein NummernBuchstaben-Brei gewesen mit dem man nix anfangen kann. Genau wie zu Anfang, als Hanks die einzelnen Buchstaben der Message auf und neben der Leiche förmlich nacheinander ins Auge springen. Das war große Klasse gemacht. So sieht man auch wie Hanks' Hirn rotiert wie er nach einem Sinn in den Buchstaben sucht und diese vor seinem geistigen Auge sortiert. Da nimmt dann der Zuschauer dank Howard's optischen Finessen Anteil dran.

  5. #525
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.06
    Ort
    Hamburg City
    Alter
    36
    Beiträge
    582

    AW: The Da Vinci Code.

    Dan-Brown-Bestseller-Verfilmung Nummer 2 ist offiziell

    Nachdem sich "The Da Vinci Code - Sakrileg " an den Kinokassen weltweit bewährte, gibt Sony nun offiziell das Sequel in Auftrag, das tatsächlich ein Prequel ist. Akiva Goldsman wird das Drehbuch schreiben nach Dan Browns erstem Roman um Professor Langdon, "Angels & Demons", auf Deutsch unter dem Titel "Illuminati" erschienen. Sony versucht natürlich, für den neuen Rätsel-Film das Team von "The Da Vinci Code" zusammenzutrommeln, und verhandelt mit Regisseur Ron Howard, Hauptdarsteller Tom Hanks und den Produzenten John Calley und Brian Grazer. Sony hatte sich die Rechte an "Illuminati" bereits zusammen mit "Sakrileg" gesichert.

    "The Da Vinci Code" war der beste Start des Jahres in Nordamerika, der beste Start international (außerhalb Nordamerikas) aller Zeiten und der zweitbeste weltweit aller Zeiten gelungen.

    Quelle: Mediabiz

  6. #526
    Kino ist besser als DVD
    Registriert seit
    18.02.04
    Ort
    Mingga
    Beiträge
    2.159

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Parry Hotter
    Gibt es die denn wirklich? Falls ja, WAS ist deren Zielsetzung? Tatsächlich den heiligen Gral zu beschützen?
    Hast du im Film aufgepasst? Die Prieure (sp?) de Sion will den Gral beschützen, Opus Dei will ihn ein für alle mal aus der Welt schaffen.

    Opus Dei gibt es wirklich, aber mehr hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Opus_Dei

    Ist halt eine konservative Strömung, die auch unter JP2 besonderem Schutz stand, wie es B16 damit hält, ist mir noch nicht ganz klar.

  7. #527
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.04
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    1.576

    AW: The Da Vinci Code.

    Was mich an der deutschen Fassung echt gestört hat, ist dass man es offensichtlich nicht geschafft hat, dass sich Jürgen Prochnow selbst synchronisiert hat.
    Das ist ja an sich noch keine Katastrophe. Aber da gibt es ja einige Szenen, in denen er offensichtlich im Original Deutsch spricht und die dann für die deutsche Fassung so belassen worden sind.
    Nun spricht Jürgen Prochnow in der deutschen Fassung also mit zwei verschiedenen Stimmen!

    Was ist das denn bitte für eine Stümperarbeit?

  8. #528
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von flint123
    Was mich an der deutschen Fassung echt gestört hat, ist dass man es offensichtlich nicht geschafft hat, dass sich Jürgen Prochnow selbst synchronisiert hat.
    Das ist ja an sich noch keine Katastrophe. Aber da gibt es ja einige Szenen, in denen er offensichtlich im Original Deutsch spricht und die dann für die deutsche Fassung so belassen worden sind.
    Nun spricht Jürgen Prochnow in der deutschen Fassung also mit zwei verschiedenen Stimmen!

    Was ist das denn bitte für eine Stümperarbeit?
    Hab den im O-Ton gesehen und kann mich nicht an gesprochenes Deutsch erinnern. Bei der Kontrolle spricht er glaube ich Französisch.

  9. #529
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von flint123
    Was mich an der deutschen Fassung echt gestört hat, ist dass man es offensichtlich nicht geschafft hat, dass sich Jürgen Prochnow selbst synchronisiert hat.
    Doch Jürgen Prochnow hat sich selbst synchronisiert.

    In der von dir angesprochenen Szene spricht er auch im Original deutsch und hat das eben mit einem deutlichen Dialekt gesprochen.

    Hier gibts die offizielle Synchronbesetzung.

  10. #530
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von leeloo
    Doch Jürgen Prochnow hat sich selbst synchronisiert.

    In der von dir angesprochenen Szene spricht er auch im Original deutsch und hat das eben mit einem deutlichen Dialekt gesprochen.

    Hier gibts die offizielle Synchronbesetzung.
    Ok, dann habe ich mich wohl geirrt. Habe den Film eh schon zu 90% wieder vergessen.

  11. #531
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega
    Ok, dann habe ich mich wohl geirrt. Habe den Film eh schon zu 90% wieder vergessen.
    Oh, hab den Film nur auf deutsch gesehen. Ich nahm jetzt einfach mal an der Dialog wäre im Original ebenfalls auf deutsch.
    Kann natürlich aber auch sein dass ich mich irre

    Auch wenn die Stelle dann keinen Sinn gäbe

  12. #532
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von flint123
    Was mich an der deutschen Fassung echt gestört hat, ist dass man es offensichtlich nicht geschafft hat, dass sich Jürgen Prochnow selbst synchronisiert hat.
    Das ist ja an sich noch keine Katastrophe. Aber da gibt es ja einige Szenen, in denen er offensichtlich im Original Deutsch spricht und die dann für die deutsche Fassung so belassen worden sind.
    Nun spricht Jürgen Prochnow in der deutschen Fassung also mit zwei verschiedenen Stimmen!

    Was ist das denn bitte für eine Stümperarbeit?
    Hallo


    jajaja immer erst meckern.
    Vorher besser informieren und dann kritisieren.

    Solltest dir deine Öhrchen waschen


    Grüsse


    Harry D.

  13. #533
    Parry Hotter
    Gast

    AW: The Da Vinci Code.

    Frage:

    WARUM muß eigentlich ÜBERHAUPT etwas aus DaVinci's Gemälde interpretiert werden..also "Zwischenraum", Farben, Hintergedanken usw. usf. Vielleicht hatte der Mann ja gar keine Hintergedanken bei dem Bild, sondern einfach nur das gemalt was er gesehen hat also ganz ohne Hintergedanken.
    Warum MUSS er denn unbedingt "zwischen den Zeilen" (auch wenns keine Zeilen sind, sondern ein Bild ) irgendwas der Nachwelt mitgeteilt haben wollen?
    Kann es nicht ebenso sein, daß er einfach nur DAS gemalt hat, was er gesehen hat, genau wie ein Landschaftsmaler auch genau die Landschaft abmalt, vor der er steht?

  14. #534
    Herr der Augenringe
    Registriert seit
    12.04.02
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    1.013

    AW: The Da Vinci Code.

    Es MUSS nicht interpretiert werden. Macht nur Spass da was hineinzu interpretieren. Und Autoren haben eben viel Fantasie und machen draus dann eine spannende Geschichte.

    So läufts eben

  15. #535
    Parry Hotter
    Gast

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Murtaugh
    Es MUSS nicht interpretiert werden. Macht nur Spass da was hineinzu interpretieren.
    Natürlich macht es Spaß den lieben Tag über Gott und die Welt zu spekulieren.

    Ich meinte vielmehr ob nicht im Falle DaVinci (und seinem Abendmahl) -aber auch anderen Gemälden- der Maler nicht vielleicht einfach nur ein Bild von etwas gemalt hat, was er SO gesehen hat - Fotos gibt es ja noch nicht so lang. Einfach ein Gemälde von etwas - ganz ohne Hintergedanken? Sowas ist doch nicht undenkbar, oder?

  16. #536
    Federal Agent
    Registriert seit
    06.09.04
    Alter
    32
    Beiträge
    326

    AW: The Da Vinci Code.

    Das ist wie nem Lehrer versuchen zu erklären, dass das Gedicht einfach nur da ist und keine Bedeutung hat. Oh Herr, einmal versucht, was mir dann da erzählt wurde, ich glaube, ich werds nie vergessen. Sowas hat immer eine Bedeutung, um es kurz zu fassen

  17. #537
    Cinema-Freak
    Registriert seit
    02.04.02
    Ort
    Basel (CH)
    Alter
    52
    Beiträge
    356

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Waffler
    Ihr Schweizer habt einen merkwürdigen Sinn für Humor.
    Ich war ja nicht an der Premiere!

  18. #538
    Kino ist besser als DVD
    Registriert seit
    18.02.04
    Ort
    Mingga
    Beiträge
    2.159

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von leeloo
    Doch Jürgen Prochnow hat sich selbst synchronisiert.

    In der von dir angesprochenen Szene spricht er auch im Original deutsch und hat das eben mit einem deutlichen Dialekt gesprochen.

    Hier gibts die offizielle Synchronbesetzung.
    Haben wir denselben Film gesehen? Prochnow spricht im O-Ton keinen einzigen deutschen Satz!

  19. #539
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: The Da Vinci Code.

    So, hab bisher noch nichts hier durchgelesen, deswegen schreib ich mal einfach meine Meinung

    Also ich hab das Buch nicht gelesen und komm grad aus dem Kino und bin sehr begeistert von dem Film. Er hat noch einige Lücken aber ich denke die werden im Buch besser erklärt. Das wird demnächst auf jeden Fall mal gelesen. Das einzige was mir am Film noch etwas gefehlt hat, ist, dass er ruhig noch etwas aggressiver gegen die Kirche hätte sein können. Er geht da eher subtil ran, was auch seinen Reiz ausmacht aber ein bisschen deutlicher hätte es der Film ruhig rüberbringen können.

    Nichtsdestotrotz ein 9 von 10

    Was mir besonders gefiel war die Sprachtrennung bei der deutschen Synchro. Die Franzosen sprechen französisch und die anderen deutsch. Im original halt dann französisch vs. englisch. So kommt endlich einma die Trennung der beiden Nationen gut rüber. Aber kann es sein dass Jean Reno französisch neusynchronisiert wurde? Das war doch nicht seine originalsprache, oder hab ich so schlechte Ohren?

    DAS genau ist doch so toll gewesen, daß Regisseur Howard seine Zuschauer immer genau teilhaben ließ am Wissensstand von Tom Hanks und dies grafisch-optisch darstellte, denn sonst wäre das ja nur irgendein NummernBuchstaben-Brei gewesen mit dem man nix anfangen kann. Genau wie zu Anfang, als Hanks die einzelnen Buchstaben der Message auf und neben der Leiche förmlich nacheinander ins Auge springen. Das war große Klasse gemacht. So sieht man auch wie Hanks' Hirn rotiert wie er nach einem Sinn in den Buchstaben sucht und diese vor seinem geistigen Auge sortiert. Da nimmt dann der Zuschauer dank Howard's optischen Finessen Anteil dran.
    Richtig, das fand ich absolut hervorragend umgesetzt, kann mich da Parry Meinung nur anschliessen
    Geändert von LordVader (24.05.06 um 00:10:13 Uhr)

  20. #540
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von roalter
    Haben wir denselben Film gesehen? Prochnow spricht im O-Ton keinen einzigen deutschen Satz!
    Gut, dann hatte ich ja doch recht.

    Wie immer halt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Da Vinci Code
    Von D@ve im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 16:42:17
  2. The Da Vinci Code in IT vorbestellbar
    Von superschnut im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.08, 07:21:34
  3. The Da Vinci Code Box Set
    Von JFK im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.06, 11:17:20
  4. The Da Vinci Code
    Von Mersad im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.06, 20:56:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •