Cinefacts

Seite 28 von 31 ErsteErste ... 182425262728293031 LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 560 von 603
  1. #541
    Tripod
    Registriert seit
    15.05.02
    Alter
    46
    Beiträge
    364

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Parry Hotter
    Natürlich macht es Spaß den lieben Tag über Gott und die Welt zu spekulieren.

    Ich meinte vielmehr ob nicht im Falle DaVinci (und seinem Abendmahl) -aber auch anderen Gemälden- der Maler nicht vielleicht einfach nur ein Bild von etwas gemalt hat, was er SO gesehen hat - Fotos gibt es ja noch nicht so lang. Einfach ein Gemälde von etwas - ganz ohne Hintergedanken? Sowas ist doch nicht undenkbar, oder?
    Nun, um das Abendmahl zu sehen, hätte Da Vinci locker 1500 Jahre früher leben müssen. Dementsprechend ist das Bild zwangsläufig eine Interpretation des Mahlers.

  2. #542
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: The Da Vinci Code.

    Hm, doch sehr überraschend, das ein dermaßen durchshnittlicher Film SO viel Geld einspielt. Schon das Buch war jetzt ncih sonderlich gut und der Film ist einfach ne ecke zu lang geworden. Tom Hanks bleibt ziemlich blass in der Rolle des Langdon und bis auf die schön gemachten Geschichts Rückblenden hatte der Film eigetnlich njix zu bieten.

    Gebe gerade mal 4 von 10P. Langweilig.


    Kann mir mal einer den Megarummel um den Fiklm erklären? Bei uns in Hannover läuft der in beiden Cinemaxxen gelichzeitig und ind dem in dem ich war in 4 Kinos in halbstündigen Abständen. Wie kommts?

  3. #543
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von SEBO
    Hm, doch sehr überraschend, das ein dermaßen durchshnittlicher Film SO viel Geld einspielt. Schon das Buch war jetzt ncih sonderlich gut und der Film ist einfach ne ecke zu lang geworden. Tom Hanks bleibt ziemlich blass in der Rolle des Langdon und bis auf die schön gemachten Geschichts Rückblenden hatte der Film eigetnlich njix zu bieten.

    Gebe gerade mal 4 von 10P. Langweilig.


    Kann mir mal einer den Megarummel um den Fiklm erklären? Bei uns in Hannover läuft der in beiden Cinemaxxen gelichzeitig und ind dem in dem ich war in 4 Kinos in halbstündigen Abständen. Wie kommts?
    Hallo

    ich finde den Erfolg nicht überaschend das gilt für das Buch und den Film.
    Die geschichte finde ich einfach klasse und spannend geschrieben.
    Leider ist der film nicht so gut geworden wie das Buch.
    Aber so schlecht ist der Film nicht wie viele behaupten.

    Die Leute interesieren sich halt für solche Verschwörungstheorien.
    Das ist eine geschicht die Frauen und Männer,jung und alt interessiert.

    Für mich ist das nichts anderes wie Akte X. Die Serie ist auch sehr erfolgreich gewessen.

    Ich freue mich über den Erfolg denn so wird es weitere Dan Brown Verfilmungen geben.


    Grüsse


    Harry D.

  4. #544
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Parry Hotter
    Frage:

    WARUM muß eigentlich ÜBERHAUPT etwas aus DaVinci's Gemälde interpretiert werden..also "Zwischenraum", Farben, Hintergedanken usw. usf. Vielleicht hatte der Mann ja gar keine Hintergedanken bei dem Bild, sondern einfach nur das gemalt was er gesehen hat also ganz ohne Hintergedanken.
    Warum MUSS er denn unbedingt "zwischen den Zeilen" (auch wenns keine Zeilen sind, sondern ein Bild ) irgendwas der Nachwelt mitgeteilt haben wollen?
    Kann es nicht ebenso sein, daß er einfach nur DAS gemalt hat, was er gesehen hat, genau wie ein Landschaftsmaler auch genau die Landschaft abmalt, vor der er steht?
    Wenn man diese Kunstabhandlungen so liest, könnte man meinen, der Reiner Zufall ist wieder unter uns.

  5. #545
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    9.179

    AW: The Da Vinci Code.

    gestern mal gesehen - und sooo extrem schlecht wie mir viele erzählt haben war es nun doch nicht.

    negativ: tom hanks war wirklich ein wenig blass
    wer auch immer die französin synchronisiert hat, hat es IMHO bei manchen stellen nicht geschaft, die geforderte stimmlage rüberzubringen, das klang dann irgendwie hölzern
    ein wenig zu lang war er auch.

    hab mich aber ganz gut unterhalten an dem abend, lag wohl auch an 2-3 unfreiwlligen lachern


    6/10

  6. #546
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    9.179

    AW: The Da Vinci Code.

    aja, was ich noch erwähnen wollte, weil ich es vorher gelesen habe und es einfach falsch ist:


    die kombination aus zwei dreicken ergibt kein pentagramm, sondern den Judenstern http://www.vegetarismus.ch/heft/2003...judenstern.gif


    ein pentagramm sieht so aus: http://www.saar.de/~luci/Zahlraum/Pentagramm.gif







    dead

  7. #547
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von roalter
    Haben wir denselben Film gesehen? Prochnow spricht im O-Ton keinen einzigen deutschen Satz!
    Nein haben wir nicht . Ich hab doch danach geschrieben, dass es von mir nur eine Vermutung ist, da ich den Film nur auf deutsch gesehen habe.

    Dann frage ich mich aber warum er in der synchronisierten Fassung in der Szene, wo er mit dem Geldtransporter von den Polizisten aufgehalten wird, "deutsch" spricht?
    Vor allem wo doch beim Synchronisieren so viel Wert auf Authentizität gelegt wurde und die meisten französischen Rollen auch von Franzosen synchronisiert wurden

  8. #548
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.05.04
    Beiträge
    474

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Parry Hotter
    Natürlich macht es Spaß den lieben Tag über Gott und die Welt zu spekulieren.

    Ich meinte vielmehr ob nicht im Falle DaVinci (und seinem Abendmahl) -aber auch anderen Gemälden- der Maler nicht vielleicht einfach nur ein Bild von etwas gemalt hat, was er SO gesehen hat - Fotos gibt es ja noch nicht so lang. Einfach ein Gemälde von etwas - ganz ohne Hintergedanken? Sowas ist doch nicht undenkbar, oder?
    Leonardo war wie viele andere Künstler auch Auftragsmaler, er malte nicht nur just for fun. Wenn der Auftrag lautete malte er eben ein Abendmahl, es kann dann sein, daß er ganz frei malt (mit Modellen, ohne Modelle) oder daß der/die Auftraggeber genaue Vorstellungen haben wie das Ganze aussehen soll. Von daher können Künstler durchaus mit dem Hintergedanken malen, daß das Bild gefallen soll, auch damit man am Ende die Kohle bekommt, denn gefällt etwas nicht, wurde auch nicht gezahlt oder man musste nochmals ans Werk gehen.
    Es kommt auch drauf an, wo etwas hängt, bei offiziellen Räumlichkeiten oder z.B. repräsentativen Gemälden gibt es bestimmte Formen der Darstellung, ebenso bei profanen und religiösen Darstellungen, usw. usw. Ausserdem hat sich auch eine gewisse Bildsprache entwickelt wie man bestimmte Personen darstellt, z.B. wird der heilige Markus immer den Löwen bei sich tragen, die heilige Barbara den Turm, Jesus ist gerne mal das (Opfer)Lamm, das kann nicht einfach durchgewechselt werden. Von daher ist Leonardo wie die anderen auch an gewisse Normen gebunden, was nicht heisst, daß es nicht Mittel und Möglichkeiten gibt, diese Grenzen auszudehnen... plus fällt mir grad noch ein, in einigen Werken ist gerne mal einer der Heiligen 3 Könige der Auftragsgeber, der das Jesuskind in der Grippe anbetet, um mal ein Besipiel zu geben. Kommt öfters vor, oftmals vom Künstler selber angeregt, auch wenn der Auftraggeber nicht Modell stand.
    Und wie gesagt wurde, Leonardo lebte doch deutlich nach dem Abendmahl, das hat er nicht gesehen, wenn dann nur Modellen, aber nicht die reale Szene

    Aber nochmal zurück er malt was er will, das geht wegen der Auftragsarbeit nicht und von daher hängt da auch die Theorie Johannes ist Maria Magdalena : Wenn das soooo offensichtlich ist, hätte die Kirche dann ein solches Bild in einem Präfektorium an der Wand gemalt stehen lassen? Wohl kaum. V.a. die Öffentlichkeit sah es da ja nicht, wozu also das Ganze?
    Geändert von Saneu (24.05.06 um 08:13:42 Uhr)

  9. #549
    Kitamura Fan
    Registriert seit
    26.03.02
    Ort
    Nidderau
    Alter
    35
    Beiträge
    1.392

    AW: The Da Vinci Code.

    Gestern im Dienstags Kino gesehen.
    Der Film hat ja mal gar nix gehabt. Langweilige leblose schauspieler, total vorhersehbare Story, total nerviger score von Hans Zimmer.
    Mir schiens auch fast so als ob Ron Howard in den Regisseur stuhl gezwungen wurde.
    Da der Film es aber doch irgendwie geschafft hat mich in keiner einzigen szene aufzuregen geb ich mal 4/10 Punkten.

    P.S.
    Ich kenne das Buch nicht.

  10. #550
    Lost in the K-Hole
    Registriert seit
    01.08.03
    Ort
    West Chester, PA
    Beiträge
    3.653

    AW: The Da Vinci Code.

    War gestern au drin, ohne das Buch vorher gelesen zu haben. Fand den Film recht gut, bis auf Jean Reno, der hat irgendwie genervt.

    najo: 6,5/10

  11. #551
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von aragorn83
    Gestern im Dienstags Kino gesehen.
    Der Film hat ja mal gar nix gehabt. Langweilige leblose schauspieler, total vorhersehbare Story, total nerviger score von Hans Zimmer.
    Mir schiens auch fast so als ob Ron Howard in den Regisseur stuhl gezwungen wurde.
    Da der Film es aber doch irgendwie geschafft hat mich in keiner einzigen szene aufzuregen geb ich mal 4/10 Punkten.

    P.S.
    Ich kenne das Buch nicht.

    Hallo

    vorhersehbare Story? also man kann über dem Film alles sagen, nur das nicht.


    Grüsse


    Harry D.

  12. #552
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von leeloo
    Nein haben wir nicht . Ich hab doch danach geschrieben, dass es von mir nur eine Vermutung ist, da ich den Film nur auf deutsch gesehen habe.

    Dann frage ich mich aber warum er in der synchronisierten Fassung in der Szene, wo er mit dem Geldtransporter von den Polizisten aufgehalten wird, "deutsch" spricht?
    Vor allem wo doch beim Synchronisieren so viel Wert auf Authentizität gelegt wurde und die meisten französischen Rollen auch von Franzosen synchronisiert wurden
    Die Hauptsprache des Films ist englisch, also wird in der Synchro daraus deutsch. Alles andere im Film ist Französisch und Latein. In der OV der betreffenden Szene sprechen die Personen englisch

  13. #553
    Kitamura Fan
    Registriert seit
    26.03.02
    Ort
    Nidderau
    Alter
    35
    Beiträge
    1.392

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Harry D.
    Hallo

    vorhersehbare Story? also man kann über dem Film alles sagen, nur das nicht.


    Grüsse


    Harry D.

    Sry, also die Auflösung war ja mal mehr als erbärmlich. Die Figur der Audrey Tatou musste doch der nachfahre sein (da arbeitet der ganze Film von anfang an drauf hin[Mysteriöser Großvater zerstreitet sich mit Enkelin, deren Eltern sterben])(das war schon fast zu tragisch). Ausserdem musste auch der nette Ian Mckellen der Lehrer sein, denn mehr hauptfiguren bietete der plot ja nicht. Wenn man mal etwas mit nachdenken verbringt kommt man da schon relativ früh drauf. Die einzigste szene die mich etwas verwundert hat war der Fahrer von Ian Mckellen der ihn etwas schroff gen Boden befördert und meinte "das habe gut getan", oder sowas in der art. Aber später wurde meine ahnung dann doch bestätigt.
    Schon am anfang als Tom Hanks den Peilsender entdeckt und die Bullen dann meinten er sie aus dem Fenster gesprungen hab ich nur gedacht O Gott wieviele male hast du sowas schon in mittelklasse Filmen gesehen wo jemand nen Peilsender aus dem Fenster geworfen hat um die Verfolger abzuhängen .


    Naja nichts desto trotz war er irgendwie doch unterhaltsam.
    Aber nach dem Film hatte ich irgendwie das Bedürfniss meinem Stammbaum auf dem Grund zu gehen. Und NEIN ich glaube nicht das ich ein nachfahre Jesu bin.

  14. #554
    Parry Hotter
    Gast

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Mini-Me
    Nun, um das Abendmahl zu sehen, hätte Da Vinci locker 1500 Jahre früher leben müssen. Dementsprechend ist das Bild zwangsläufig eine Interpretation des Mahlers.
    Ups, ja daran hatte ich nicht gedacht, daß DaVinci später dran war, war zunächst davon ausgegangen der habe zur selben Zeit gelebt und das Bild "live" gezeichnet als Momentaufnahme. Mein Fehler.

  15. #555
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    9.179

    AW: The Da Vinci Code.

    bei meiner vorstellung war übrigens eine ziemlich nervende pause (15 min) - völlig unnötig IMHO - war die beu euch auch?


    btw, hier ein interessanter artikel zu den lokalen "fakten" im film:

    http://www.diepresse.at/Artikel.aspx...t=ra&id=560986




    dead

  16. #556
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: The Da Vinci Code.

    War auch gestern drin. Kenne das Buch nicht.

    Den Film fand ich insgesamt recht gut. Zwar hat man am Anfang gemerkt, dass die Handlung arg gestrafft wurde (vonwegen der Entschlüsselung der Botschaften des Toten, das kam mir doch etwas hanebüchen vor, wie schnell Tom Hanks da auf die Lösungen gekommen ist), und am Ende war's ein bisschen zu lang (Imo hätte nach dem Ende der eigentlichen Thriller-Handlung auch tatsächlich Schluss sein sollen. Die anschließenden Pointe, dass Sophie Jesu letzte Nachfahrin ist (was imo von vorneherein klar war, dass das kommt) und Maria Magdalena natürlich im Louvre versteckt ist, wirkten dann doch etwas aufgesetzt), aber ansonsten bot der Film spannende Unterhaltung mit überzeugenden Darstellern, einigen netten Wendungen und einer in sich schlüssigen Handlung.

    Dafür gibt's solide 7,5 von 10 Punkten
    Geändert von Thodde (24.05.06 um 17:28:57 Uhr)

  17. #557
    Parry Hotter
    Gast

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von deadbydawn
    bei meiner vorstellung war übrigens eine ziemlich nervende pause (15 min) - völlig unnötig IMHO - war die beu euch auch?
    ja, mich nerven solche Kinopausen auch IMMER weil sie Einen total aus dem Filmverlauf rausreißen.

  18. #558
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von aragorn83
    Schon am anfang als Tom Hanks den Peilsender entdeckt und die Bullen dann meinten er sie aus dem Fenster gesprungen hab ich nur gedacht O Gott wieviele male hast du sowas schon in mittelklasse Filmen gesehen wo jemand nen Peilsender aus dem Fenster geworfen hat um die Verfolger abzuhängen .
    Das mußt Du aber bereits dem Roman ankreiden und nicht dem Film.

  19. #559
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Parry Hotter
    ja, mich nerven solche Kinopausen auch IMMER weil sie Einen total aus dem Filmverlauf rausreißen.
    Im Cinestar in Dortmund gab's auch 'ne ewig lange Pause. Frag mich, was der Scheiß soll, dass die jetzt schon bei Filmen, die nichtmal zweieinhalb Stunden dauern, Pausen machen.
    Früher gab's das nur bei Filmen ab knapp drei Stunden, heute scheint das schon bei Filmen ab 130 Minuten üblich zu sein (bei DIE GEISHA hatte ich auch 'ne Pause).

  20. #560
    Kitamura Fan
    Registriert seit
    26.03.02
    Ort
    Nidderau
    Alter
    35
    Beiträge
    1.392

    AW: The Da Vinci Code.

    Zitat Zitat von Waffler
    Das mußt Du aber bereits dem Roman ankreiden und nicht dem Film.
    Ne, das kreide ich dem Film an.
    Spass bei seite, wollte mit den beispielen nur deutlich machen wie schlecht der Film das Buch rüberbringt das ja anhand der verkaufszahlen wohl spannender ist als der Film. Diese Story sachen haben mich im grunde nicht so gestört, vielmehr die lustlose präsentation.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Da Vinci Code
    Von D@ve im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 16:42:17
  2. The Da Vinci Code in IT vorbestellbar
    Von superschnut im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.08, 07:21:34
  3. The Da Vinci Code Box Set
    Von JFK im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.06, 11:17:20
  4. The Da Vinci Code
    Von Mersad im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.06, 20:56:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •