Cinefacts

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 88
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    875
    Original geschrieben von Stingray
    Was gabs da bei LXG für Streitereien?
    Vermutlich gings darum das der Film nix taugt

  2. #22
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393
    Das war mir schon klar. Blos wer war dran schuld? Studio oder Norrington?

  3. #23
    Taxifahrer
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.854
    Ich denke, Kyle meinte die Differenzen zwischen Norrington und Sean Connery, zwischen den beiden soll's ja ordentlich Zoff gegeben haben.

  4. #24
    Machine
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Okavangobecken
    Alter
    35
    Beiträge
    1.843
    Original geschrieben von thrillkiller
    Ich denke, Kyle meinte die Differenzen zwischen Norrington und Sean Connery, zwischen den beiden soll's ja ordentlich Zoff gegeben haben.
    Kein Einzelfall!
    Sean Connery soll sich ja schon häufiger derbe Streitereien mit seinen Regisseuren gegönnt haben.

  5. #25
    Kitamura Fan
    Registriert seit
    26.03.02
    Ort
    Nidderau
    Alter
    35
    Beiträge
    1.392
    O mein Gott!!
    Hab den Thread grad erst entdeckt und kann nur sagen:
    O mein Gott!
    Eine Akira Realverfilmung????
    Ham die einen an der Klatsche?
    Allein die special effects für die letzte halbe stunde würde millionen verschlingen und alles würde immernoch scheisse ausehen.
    Apropos Realverfilmungen. Hab gehört das die auch Princess Mononoke und Spirited Away verfilmen wollen.
    Weiss da einer drüber bescheid?

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Beiträge
    875
    Original geschrieben von aragorn83

    Apropos Realverfilmungen. Hab gehört das die auch Princess Mononoke und Spirited Away verfilmen wollen.
    Weiss da einer drüber bescheid?
    Halt ich für ein Gerücht - Studio Ghibli ist eh schon für ihre harte Lizenzpolitik bekannt, da werden die nicht einfach die Remake Rechte an ein externes Studio abgeben.

  7. #27
    Animal
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Iodine Skies
    Alter
    40
    Beiträge
    4.869
    Original geschrieben von thrillkiller
    Ich denke, Kyle meinte die Differenzen zwischen Norrington und Sean Connery, zwischen den beiden soll's ja ordentlich Zoff gegeben haben.
    Ja, ist richtig. Und Fox hat sich wohl auch noch kräftig eingemischt und Connery unterstützt. Letztendlich hat Norrington den Film gedreht und Connery hat ihn schneiden lassen... so oder so ähnlich munkelt man.

  8. #28
    will whisper... "No"
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Jetzt woanders...
    Alter
    36
    Beiträge
    2.200

    AW: Akira - The Movie.

    *Thread entstaub*

    WB takes franchise turn with 'Akira'

    Studio to adapt classic anime story

    Warner Bros. will turn anime artist Katsuhiro Otomo’s six-volume graphic novel masterwork “Akira” into two live action feature films, the first of which is being fast tracked for release in summer 2009. WB, which had the “Akira” rights several years ago, only to let them lapse and then recapture them in a spirited bidding battle, is planning a twin-bill that the filmmakers have described as “Blade Runner” meets “City of God.”

    Studio has closed a seven-figure rights acquisition deal with Kodansha, and has set Ruairi Robinson to direct a script by Gary Whitta (“Book of Eli”). Andrew Lazar’s Mad Chance will produce with Appian Way’s Leonardo DiCaprio and Jennifer Davisson.

    Each feature will be comprised of three of the books in Otomo’s series. The drama takes place in “New Manhattan,” a metropolis that was rebuilt after being destroyed 31 years ago.

    Robinson, an Irish helmer who has been Oscar-nominated for his short film and commercials work, is making his feature debut.

    The project was brought in by exec veep Greg Silverman, who has supervised “300” and “Batman Begins.”

    Lazar is producer on the WB comedy “Get Smart,” and he’s about to start production on the Jim Carrey-starrer “I Love You Phillip Morris” for Europacorp and Fox Searchlight.

    Appian Way is producing the John Cusack-starrer “The Factory” for WB and Dark Castle.
    http://www.variety.com/article/VR111...&cs=1&nid=2562

  9. #29
    Kwisatz Haderach
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    Los Angeles 1999
    Alter
    37
    Beiträge
    1.053

    AW: Akira - The Movie.

    Danke für die News aber bis Akira im Kino läuft werden es noch ein paar Jahre,Drehbuchentwürfe und Budgetplanungen dauern.
    Und selbst im Fall, dass der irgendwann mal im Kino läuft, kann ich einfach nicht glauben, dass die den Film gut hinkriegen...Akira als Popcorn/Summer-Blockbuster???Nicht wirklich.

  10. #30
    Anarcho Filmmaker
    Registriert seit
    21.02.02
    Ort
    Gefängnis der Seele
    Alter
    33
    Beiträge
    2.582

    AW: Akira - The Movie.

    mir wärs lieber sie nehmen das Budget von dem Film, und geben es Otomo dass er die 6 Mangas 1:1 als Anime Mini Serie macht.

  11. #31
    Lean Mean Love Machine
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Köllefornien
    Beiträge
    1.374

    AW: Akira - The Movie.

    A little update...

    ...However, now we have Tetsuo - which isn't as big a name as DiCaprio - but it's a damn fine name. Joseph Gordon Levitt... you know - from BRICK - the upcoming STOP LOSS and G.I. JOE! Joseph is a fine fine young actor - and I'm very much looking forward to watching him opposite Leo. Now - here's Quint with the original story...
    Quelle: http://www.aintitcool.com/node/35680

    Word

  12. #32
    Escape and Evasion
    Registriert seit
    26.01.03
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    2.577

    AW: Akira - The Movie.

    Da bin ich aber mal mehr als skeptisch. Wenn man sagen könnte das ivh irgendeinen Film liebe dnn ist es Akira. Und Leo die Caprio (auch wenn ich ihn schätze) als Kaneda kann ich mir gar nicht vorstellen.

    Ansonsten gilt das übliche. Für Überraschungen bin ich zu haben.

  13. #33
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: Akira - The Movie.

    Hier nochmal von Mediabiz auf deutsch:

    "Akira" 2009 im Kino

    Nachdem Warner bereits einmal die Option zur Verfilmung der berühmten Comicreihe "Akira" von Katsuhiro Ôtomo verstreichen ließ, setzt das Studio nun einen Kinostarttermin für 2009 an. Katsuhiro Ôtomo hatte seinen Comic bereits 1988 als Zeichentrickfilm selbst verfilmt. Nun sollen mithilfe von Leonardo DiCaprios Appian Way und Andrew Lazars Mad Chance zwei Live-Action-Kinofilme entstehen. Warners regelmäßiger Finanzierungspartner Legendary ist ebenfalls mit von der Partie. Auch Katsuhiro Ôtomo wird auch an der Produktion beteiligt sein. Regie beim ersten Film wird Clip- und Kurzfilmer Ruairi Robinson führen, der mit seinen Kurzfilmen "Fifty Percent Grey" und "Silent City" bereits Kriegsszenarien als Live-Action und Animation umsetzte. Der Erwerb der Rechte vom Verlag Kodansha hat Warner angeblich einen Betrag in Millionenhöhe gekostet. Zu einem früheren Zeitpunkt waren Stephen Norrington und Pitof für die Regie vorgesehen gewesen.
    http://www.mediabiz.de/newsvoll.afp?...i=00000000&T=1

    Naaaaa ich bin da ja mal gespannt, Akira ist ein absolutes Meisterwerk, da müssen sie sich schon sehr anstrengen um das als Live Ation Movie gut umzusetzen

  14. #34
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: Akira - The Movie.

    Bin der Meinung, dass Meisterwerke wie Akira nur deswegen so genial funktionieren, gerade WEIL es sich dabei um Animes handelt. In Real will ich den gar nicht sehen. Wird im schlimmsten Fall eine Effektorgie ohne Tiefgang, im besten Fall eine 1:1 Umsetzung ohne merkwürdige "Schlitzaugen", dafür aber "daheim" (Meine Rollennamensvorschläge: "Ted Saw", "Ken Nedder" und "Al Kierer"...)... Braucht keiner.
    Geändert von Stingray (21.02.08 um 12:27:17 Uhr)

  15. #35
    Anarcho Filmmaker
    Registriert seit
    21.02.02
    Ort
    Gefängnis der Seele
    Alter
    33
    Beiträge
    2.582

    AW: Akira - The Movie.

    tolle Namen

  16. #36
    Kwisatz Haderach
    Registriert seit
    16.01.06
    Ort
    Los Angeles 1999
    Alter
    37
    Beiträge
    1.053

    AW: Akira - The Movie.

    Zitat Zitat von Stingray Beitrag anzeigen
    Bin der Meinung, dass Meisterwerke wie Akira nur deswegen so genial funktionieren, gerade WEIL es sich dabei um Animes handelt. In Real will ich den gar nicht sehen. Wird im schlimmsten Fall eine Effektorgie ohne Tiefgang, im besten Fall eine 1:1 Umsetzung ohne merkwürdige "Schlitzaugen", dafür aber "daheim" (Meine Rollennamensvorschläge: "Ted Saw", "Ken Nedder" und "Al Kierer"...)... Braucht keiner.
    Das Schlimme daran ist, dass Stingray mit den Namen wahrscheinlich gar nicht mal daneben tippt...

  17. #37
    Escape and Evasion
    Registriert seit
    26.01.03
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    2.577

    AW: Akira - The Movie.

    Zitat Zitat von Stingray Beitrag anzeigen
    Bin der Meinung, dass Meisterwerke wie Akira nur deswegen so genial funktionieren, gerade WEIL es sich dabei um Animes handelt. In Real will ich den gar nicht sehen.
    Hab letztens Nausicaä gesehen und mir gedacht das ich da einen realfilm gerne sehen würde. bei Akira bin ich skeptischer. Aber Nausicaä wäre das Epos überhaupt.

  18. #38
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: Akira - The Movie.

    Na ja, zumindest mit Al Kierer liege ich sicher daneben. Laut einer Seite soll Manhatten mit japanischen Geldern wieder aufgebaut worden sein, da kann es dann schon Akira als japanischen Akira geben, sonst hätte man ein Problem mit dem Titel des Films

  19. #39
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    AW: Akira - The Movie.

    Heute bei Moviegod gelesen:

    Manga-Verfilmung als Regiedebüt von Ruairi Robinson

    AkiraWarner Bros. wird Katsuhiro Otomos sechsteiliges Graphic-Novel-Meisterwerk Akira verfilmen, wobei der erste der zwei (!) geplanten Realfilme bereits im Sommer 2009 in die Kinos kommen soll.

    Ruairi Robinson inszeniert nach einem Drehbuch von Gary Whitta (Book of Eli). Andrew Lazars Mad Chance produziert gemeinsam mit Appian Ways Leonardo DiCaprio und Jennifer Davisson.

    Jeder der Filme wird drei der Comicvorlagen umfassen. Schauplatz ist "New Manhattan", eine Metropole, die wiederaufgebaut wurde, nachdem sie 31 Jahre zuvor zerstört wurde.

    Der irische Regisseur Robinson, Oscar-nominiert für seinen Kurzfilm Fifty Percent Grey, wird mit Akira sein Spielfilmdebüt geben.

  20. #40
    I'm a cyborg but it's OK
    Registriert seit
    16.06.03
    Beiträge
    2.010

    AW: Akira - The Movie.

    Den Bildern vom Set nach zu urteilen wird die DB-Verfilmung schonmal trashig wie Hulle. Also so ein Dreck wie Dead or Alive.

    Ich kann nur hoffen, daß die sich möglichst viel Mühe geben mit Akira. Dass sich sie 2 Filme Zeit nehmen, die doch komplexe Story zu erzählen ist ja schonmal mutig/ambitioniert.

    James Cameron hätte mir besser gefallen, aber vielleicht dreht der eines Tages doch Battle Angel Alita.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hitchcock 2 Movie/3 Movie Sets
    Von creature im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.11.09, 16:36:43
  2. [News] Disaster Movie (Meet the Spartans, Date Movie, Epic Movie)
    Von Alex// im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.08, 15:38:36
  3. [Im Kino] Superhero Movie (aka Scary Movie 5)
    Von djdaboom im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.08, 10:49:12
  4. Akira
    Von Schnyd Dayspring im Forum Anime
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.08.03, 18:10:10
  5. Akira DTS
    Von diffusor im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.01.03, 17:56:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •