Cinefacts

Seite 20 von 282 ErsteErste ... 101617181920212223243070120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 400 von 5623
  1. #381
    Affenösi
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    6.635
    Zitat Zitat von stephan
    Ich eröffne mal die neue Sneak-Woche: Komme gerade aus "Mindhunters", lief im CinemaxX Mannheim.

    Teilweise echt spannend und größtenteils sehr unterhaltsam. Leider ist der Auftritt von Christian Slater viel zu kurz (Spoiler? )
    Ne, sieht man ja scho im Trailer

  2. #382
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.02
    Beiträge
    460
    Godsend
    Nachdem der kleine, altkluge Nervling mit Fischstäbchenlächeln von einem Auto zermalmt wurde, hätte der Film gut werden können.
    Aber was machen die Eltern:
    lassen sich von Onkel de Niro ein neues Balg klonen.
    Interessantes Thema zu Gunsten eines "übersinnlichen" Thrillers verschenkt.

    Für die vielen (aber sinnlosen) Ich-Weiss-Ich-Werde-Mich-Gleich-Erschrecken-Szenen, in denen sich meine Freundin an mich klammern konnte, gibt es ein gnädiges
    05/10

  3. #383
    Kreisklassen-Meister
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    Oberhausen / Osnabrück
    Alter
    36
    Beiträge
    1.693
    Gestern im Ufa-Palast Osnabrück


    Mindhunters


    Jetzt fängt Herr Harlin schon an, aus seinen eigenen Filmen zu klauen . Aber doch ein sehenswerter Film, zwar nichts Besonderes, aber in Ordnung. 6/10

  4. #384
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.09.01
    Beiträge
    863

    Gestern lief im EVA (Berlin)

    ZATOICHI - DER BLINDE SAMURAI

    und von mir bekommt der Film 3 von 10 Punkten und ich bin noch gnaedig!

    Selten so etwas droeges, langweiliges und langatmiges an Film gesehen wie gestern.

    Um Produktionskosten einzusparen hat man auf mieseste digital einkopierte Blutspritzer gesetzt.

    Der Hammer war zum Schluss IMHO die Steppeinlage. Ja bin ich denn bei Samurai of the dance?

  5. #385
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897
    Zitat Zitat von HaPe
    ZATOICHI - DER BLINDE SAMURAI

    und von mir bekommt der Film 3 von 10 Punkten und ich bin noch gnaedig!

    Selten so etwas droeges, langweiliges und langatmiges an Film gesehen wie gestern.

    Um Produktionskosten einzusparen hat man auf mieseste digital einkopierte Blutspritzer gesetzt.

    Der Hammer war zum Schluss IMHO die Steppeinlage. Ja bin ich denn bei Samurai of the dance?
    habe den im April in London gesehen und kann Deinen Eindruck nicht nachvollziehen. Das digitale Blut ist ein Stilelement und ich bezweifle, dass klassisches Filmblut teurer ist. Die Stepnummer am Ende entläßt einen doch aus einem sehr unterhaltsamen Film

  6. #386
    Vuk
    Gast
    Gestern Abend in Recklinghausen:

    Jeux d'enfants , deutscher Titel vermutlich Liebe mich, wenn du dich traust.

    Eine originelle, teils krank- bösartige, aber auch witzige Antiromanze aus Frankreich mit Guillaume Canet und Marion Cotillard.

    Kann ich nur wärmstens empfehlen, Start ist der 15. Juli.

    Wertung: 8/10

  7. #387
    Soul Man
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Chicago, IL
    Alter
    40
    Beiträge
    870
    Vorhin im Bonner Stern: Walking Tall mit The Rock und Johnny Knoxville
    Ein ziemlich kurzer aber deftiger Action-Streifen mit einigen komischen Einlagen und einer süßen Ashley Scott zum Anbeissen
    Kein Meilenstein, aber oberer Durchschnitt. 7/10

  8. #388
    Kreisklassen-Meister
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    Oberhausen / Osnabrück
    Alter
    36
    Beiträge
    1.693
    "Walking Tall" kam gestern auch im Ufa-Palast Osnabrück. Solider Actionstreifen, der einen gut unterhält. 6/10

  9. #389
    Vuk
    Gast
    Heute ebenfalls in Recklinghausen:
    Walking Tall... ein passender deutscher Titel wäre vielleicht Ein Mann und sein Brett gewesen, aber wir bekommen mal wieder den Originaltitel.

    Schließe mich den bisherigen Meinungen an: Solide und Unterhaltsam.

    Wertung: 7/10

  10. #390
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377
    NEIN verdammt ich wollte den sooo gerne sehen stattdessen kam gestern im Kinopolis Frankfurt Godsend ................ 5 / 10

  11. #391
    Soul Man
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Chicago, IL
    Alter
    40
    Beiträge
    870
    Gerade im Bonner Stern: In The Cut mit Meg Ryan und Mark Ruffallo
    Ein Film mit dem keiner aus unserer Grupppe etwas anzufangen wusste. Für die Frauen war es ein Männerfilm (wegen der Sex-Szenen), für die Männer war es ein Frauenfilm (wegen der nervigen Dialoge). Die Story wurde so dermaßen träge erzählt... langsamer und uninteressanter ging es eigentlich kaum. Und die Musik hat dann auch noch zusätzlich extrem depressive Stimmung verbreitet.
    Fazit: Extreme Zeitverschwendung 3/10

  12. #392
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.01
    Ort
    66849 Landstuhl
    Alter
    49
    Beiträge
    400
    Broadway Kino Landstuhl kam "Walking Tall", die Woche davor "Ich bin Dina"...

  13. #393
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377
    Gestern inner Sneak in Butzbach : Super Size Me , Dokufilm über nen Kerl der sich nen Monat lang NUR von Mc Donalds ernährt , Stellenweise ganz lustig ansonsten eher langweilig , ich geb mal 5 / 10 ....

  14. #394
    Kreisklassen-Meister
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    Oberhausen / Osnabrück
    Alter
    36
    Beiträge
    1.693
    Gestern im Ufa-Palast Osnabrück:

    Godsend

    vorhersehbare Schockmomente, Robert De Niro überzeugt leider auch nicht (sehe ihn sonst gerne). 4/10

  15. #395
    Hobbymarxist
    Registriert seit
    07.12.02
    Ort
    An der Friedhofsmauer
    Beiträge
    1.780
    Gestern in Stuttgart/Metropol gab's'ne Doppelsneak: Mooseport und Die Frauen von Stepford

    Ich hab Mooseport gesehen.
    Sehr vorhersehbare romantische Komödie um einen Klempner und einen Ex-Präsident die sich um das Bürgermeisteramt und die Tierärztin des Kaffs 'prügeln'.
    Ziemlich langweilig und üblich, man konnte ganz selten widerwillig schmunzeln...

    03/10

  16. #396
    Mr. Tarantino
    Gast
    Der Himmel von Hollywood - The Hollywood Sign
    Von: Sönke Wortmann Mit: Burt Reynolds Rod Steiger Tom Berenger

    Der Film ging so
    Nicht super gut und nicht super schlecht eher normal
    Kann man sich ansehen, muß man aber nicht

    6/10

  17. #397
    Hobbymarxist
    Registriert seit
    07.12.02
    Ort
    An der Friedhofsmauer
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von Mr. Tarantino
    Der Film ging so
    Nicht super gut und nicht super schlecht eher normal
    Kann man sich ansehen, muß man aber nicht
    Könntest du das vielleicht noch etwas mehr relativieren, dein Urteil ist mir einfach zu harsch

  18. #398
    Mr. Tarantino
    Gast
    Inhalt:
    Die ins Alter gekommenen, abgehalfterten Schauspieler Tom Greener, Kage Mulligan und Floyd Benson finden bei einem Saufgelage die Leiche eines Gangsters. Die drei ausrangierten Schauspieler wittern ihre Chance und wollen dem Fall mit Hilfe ihres schauspielerischen Talents auf die Schliche kommen. Dabei finden sie heraus, dass jede Menge Geld im Spiel war, welches sich die Altstars unter den Nagel reißen wollen.


    Kritik:
    Eigentlich hörte sich die Geschichte von Sönke Wortmanns Hollywooddebüt ganz witzig an. Drei abgehalfterte Stars planen den großen Coup, wollen Gangster ausrauben und müssen dafür ihr angerostetes Schauspieltalent einsetzen. Die Idee ist ja ganz nett, die Darsteller auch, aber leider wurde zu wenig aus dem Film gemacht, denn die Luft war schon sehr schnell heraus. Anfang und Ende sind durchaus gelungen, aber der Rest besteht leider aus Leerlauf und Langeweile.

    Dieser Kritik kann ich mich anschließen
    Er hat gute Ansätze schafft es aber nicht diese auszubauen

    Ein Film der einfach so vor sich her plätschert
    Sicher kein Meisterwerk aber auch nicht schlecht
    Eben ein Film der etwas über durchschnittlich liegt


    Neben mir saßen zwei etwas nervige 0 Brainerinnen die doch echt meinten "kack Film warum sind wir nicht in Mädchen Mädchen 2 gegangen"

    Also kann der Film so schlecht ja auch wieder nicht gewesen sein

  19. #399
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Ffm
    Alter
    44
    Beiträge
    719
    Am 5.7 lief in Ffm im Metropolis "IN THE CUT". Mmmmhh den Film kann man schlecht erklären. 7/10 Punkte

  20. #400
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.08.01
    Alter
    34
    Beiträge
    1.531
    Zitat Zitat von Mr. Tarantino
    Der Himmel von Hollywood - The Hollywood Sign
    Von: Sönke Wortmann Mit: Burt Reynolds Rod Steiger Tom Berenger

    Der Film ging so
    Nicht super gut und nicht super schlecht eher normal
    Kann man sich ansehen, muß man aber nicht

    6/10

    Der lief bei uns am 08. Sebtember 2003

    Diesen Montag bei uns in der OV-Sneak: Walking Tall

    Hirnlose Klopperei-Action.

    Da Selbstjustiz rult 7/10


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sneak Preview 05.11.03
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.03, 22:02:37
  2. Sneak Preview 20.08.3
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.03, 09:12:06
  3. Sneak Preview 13.08.03
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.08.03, 15:29:33
  4. Sneak-Preview
    Von Keoma im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.02, 15:49:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •