Cinefacts

Seite 249 von 282 ErsteErste ... 149199239245246247248249250251252253259 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.961 bis 4.980 von 5623
  1. #4961
    Stuntmen Mike
    Registriert seit
    04.08.06
    Alter
    32
    Beiträge
    342

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Datum: 15.08.2011
    Kino: Cinestar Roter Turm Chemnitz
    Film: the Guard

    7/10 Punkten

    Herrlich schwarzer Humor. Auch der Soundtrack verdient ein Extralob.

  2. #4962
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Datum: 21.08.2011
    Kino: Europa Grünstadt
    Film: Gianni und die Frauen

    Angekündigt als italienische Komödie... also wenn das eine Komödie war, möchte ich kein italienisches Drama sehen müssen. Selten einen so öden Streifen sehen müssen. Der Großteil der anderen Zuschauer war wohl meiner Meinung - ich habe noch nie so viele Leute vorzeitig die Sneak verlassen sehen.

    2/10

  3. #4963
    Stuntmen Mike
    Registriert seit
    04.08.06
    Alter
    32
    Beiträge
    342

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Datum: 29.08.2011
    Kino: Cinestar Roter Turm Chemnitz
    Film: Attack the Block

    7,5/10 Punkten

  4. #4964
    Stuntmen Mike
    Registriert seit
    04.08.06
    Alter
    32
    Beiträge
    342

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Datum: 12.09.2011
    Kino: Cinestar Roter Turm Chemnitz
    Film: Colombiana

    8/10 Punkten

  5. #4965
    Soul Man
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Chicago, IL
    Alter
    40
    Beiträge
    870

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Cinestar Bonn: Eine offene Rechnung

    Recht gut gemachter Film, der allerdings zu viel will. Die Szenen in Ost-Berlin, die am Anfang spielen, sind wirklich gut und ich habe mich wirklich gefreut, einen Agententhriller zu sehen. Aber dann wird noch ein Schuld- und Liebesdrama mit eingebaut, was vor allem zum Ende zu viel wird und nur für Verwirrung sorgt.

    6,5/10

  6. #4966
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Datum: 21.09.2011
    Kino: Kinocenter Bückeburg
    Film: Von der Kunst sich durchzumogeln (The Art of Getting By)

    Prätentiöses Möchtegern-Arthouse-Gewichse im bekannten Coming-of-Age-Gewand. Normalerweise also voll mein Film, nur gestern irgendwie nicht ... die Story plätschert schnurgerade vor sich hin, das Ende ist bereits nach dem (sinnlosen) Anfangsmonolog und der folgenden Szene abzusehen und die Figuren sind allesamt uninteressant (was der Autor/Regisseur vermutlich für realistisch hielt ...). Einzig die Darsteller und der Indie-Soundtrack wissen (halbwegs) zu überzeugen. Insgesamt also eher maues Autoren-Kino, da man so ziemlich alles vom Gezeigten irgendwo, irgendwann schon besser sah und/oder las. Könnte bei einer Zweitsichtung mit anderer Stimmung evtl. noch etwas gewinnen ... on va voir.

    3 - 4 / 10
    .

  7. #4967
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.11.05
    Ort
    hier
    Beiträge
    15

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Datum: 05.10.2011
    Kino: Cineplex Siegburg
    Film: Helden des Polarkreises (Originaltitel: Napapiirin sankarit)

    Schon lange ist Janne arbeitslos und hat es sich als vollendete Couchpotato im Wohnzimmer seiner Freundin Inari bequem eingerichtet. Deshalb kriegt er auch nicht auf die Reihe, ihr einen Digitalempfänger für die anstehende Abschaltung des Analog-Fernsehens zu kaufen. Angefressen stellt sie ihm das Ultimatum, bis zum nächsten Morgen damit anzukommen, sonst ist Schluss. Ein intriganter Verehrer wartet nur auf diese Gelegenheit und Janne stürzt mit seinen Kumpels Ralle und Kanne in die Winternacht, um seine angeknackste Beziehung zu retten.
    7 / 10

  8. #4968
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    -

  9. #4969
    Soul Man
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Chicago, IL
    Alter
    40
    Beiträge
    870

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Cinestar Bonn: 30 Minuten oder weniger

    Derbe Komödie vom Team von Zombieland, welche allerdings nie auch nur annähernd dessen Klasse erreicht. Vielleicht liegt es an Danny McBride, ich kann mit dem nichts anfangen. Naja, ein paar nette Sprüche gab es...
    5,5/10

  10. #4970
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Aachen, Eden Palast: WORKING MUM (OV)

    WARNUNG: Sie taten sehr weh, diese 90 Minuten. Ich war schon ewig nicht mehr in der Sneak & dachte, ich hätte schon mit dem Schlimmsten (THE THING) gerechnet...es kam schlimmer!
    An den härtesten Momenten musste ich immer kurz die Augen schließen, in der Hoffnung, dass es besser wird. Wurde es nicht.

    Garantiert meine unbarmherzigste Sneak seit CHUCK & LARRY (das war die letzte, in der ich drin war)...vielleicht ist es an der Zeit, wieder eine laaaaaaaaaaange Pause einzulegen oder es ganz sein zu lassen.

    Diverse Leute sind zu Beginn rausgegangen - ich empfehle nach meinen eigenen, durchgestandenen Qualen, es ihnen gleichzutun. Es gibt absolut keinen Grund, dieses Teil durchzustehen & den Helden zu spielen!

    1/10 (weil es 0 Punkte von mir nicht gibt)

  11. #4971
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.01.05
    Beiträge
    427

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    01.11.2011, Cinemaxx Bielefeld
    Drive (http://www.imdb.com/title/tt0780504/)
    8.3 überrascht mich doch ziemlich... irgendwie kann ich aber auch keine eigene Wertung abgeben, weiß noch nicht ob ich ihn schlecht oder gut finden soll.

    Auf jeden Fall ist eine Sneak fast drei Monate vor Bundesstart schon ganz nett, könnte ruhig öfters so sein.

  12. #4972
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.06
    Alter
    43
    Beiträge
    31

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    31.10.2011 Metropol Stuttgart
    Real Steel

    Irgendwann in den 70er Jahren der vergangenen Jahrhunderts gab es in einer Stadt in den heiligen Gefilden der Vereinigten Staaten von Amerika einen kleinen italienisch abstammenden Boxer mit dem ach so klangvollen Namen Rocky Balboa. Sein Weg führte in 6 Filmen von ganzen unten nach ganz oben nur um wieder in den Abgrund zu kommen. Die wichtigste Lehre aus solchen Filmen ist weder das Gewinnen noch das Verlieren sondern das immer wieder Aufstehen.

    Ein paar Jahrzehnte in einer fiktiven Zukunft boxen Boxer nicht mehr mit ihren eigenen Händen sondern mit Robotern. Die Guten und Erfolgreichen boxen gegen andere Roboter und die gefallenen altersschwachen Robbie-Besitzer lassen ihren Schrott gegen Stiere antreten und kämpfen sich so langsam nach oben und retten sich so, wie schon beim italienischen Hengst, ihre Familie und holen sich indirekt auch ihre Fans dazu.

    Wie Christian richtig bemerkt hatte, wäre REAL STEEL keine Steven Spielberg Produktion wenn nicht ein kleiner unschuldig wirkender Bub der insgeheime (naja, diesesmal dann doch eher offensichtliche) Held des Films wäre.

    Die Männer freuen sich auf ein paar heisse Fantasien mit LOST-Schnuckel Evangeline Lilly und das Weibsvolk wird beim Anschmachten von Hugh Jackman sicherlich auch nicht gesteinigt. Sprich: Wir haben hier einen Film für die ganze Familie mit Robotern, Babes, verwegenen Männern und jeder Menge Action und Humor.

    Dieser Film macht einen einfach glücklich und wenn man aus dem Kino rausgeht möchte man sich am liebsten mit irgendwem raufen, so just for fun und ohne sich gegenseitig Weh zu tun. Also wie damals schon bei den ersten ROCKY Filmen.

    8 von 10 2000 Pfund Bullen für diesen Streifen

  13. #4973
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.10
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    567

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Eden Palast Aachen: 30 Minuten oder weniger

    Ich fand den wohl sehr unterhaltsam (und hatte eigentlich gestern schon in der OV-Sneak drauf gehofft).
    Ein zweiter ZOMBIELAND war es nicht, aber ein durchaus ähnlich sympathischer Mix aus Spaß & Spannung...kann man sich gut ansehen - auch wenn einige Witze nen bissel albern daherkamen

    7/10

  14. #4974
    Kuhjunge
    Gast

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    30 Minuten oder weniger
    (UCI-Wandsbek)

    Ich fand den weniger gut. Die Darsteller wirkten neben der Kappe. Die Figuren waren alle uninteressant. Die Story war originell - aber nicht im positiven Sinne. Die Geschichte fing harmlos an und wurde dann total verdreht und unglaubwürdig. Die Gags waren meist alle platt. Wenn der Regisseur so weitermacht, scheint sein "Zombieland" immer mehr wie die einzig gute Ausnahme in seiner Filmbio.

    4/10

  15. #4975
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Etwas verspätet...

    Datum: 30.10.2011
    Kino: Europa Grünstadt
    Film: The Help

    Sehr unterhaltsamer Film über eine junge Journalistin, die ein Buch über die Situation der schwarzen Haushaltshilfen im Amerika der frühen 60er schreiben will, um auf deren Situation aufmerksam zu machen. Trotz langer Laufzeit ohne spürbare Längen und bis zum (dankenswerter Weise mal nicht nur Friede-Freude-Eierkuchen-)Ende unterhaltsam.

    8 von 10 Schokoladen-Pies

  16. #4976
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    02.11.2011
    Cinestar Garbsen
    30 Minutes or Less (OV)

    Durchschnittliche Komödie, der sowohl gute Witze als ne orginelle Handlung fehlten. Gab dieses Jahr einfach viel bessere Komödien, beste Szene war die nach dem Endspann

    6/10 Punkten

  17. #4977
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.06
    Alter
    43
    Beiträge
    31

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    07.11.2011
    Metropol Stuttgart
    Shark Night 3D

    Vor einem Jahr segneten uns die Filmemacher mit einem Trashfilm mit Starbesetzung und jeder Menge Spaß, Freude, Titten, Blut und PIRANHAS. Nächstes Jahr wird es dazu auch eine Fortsetzung, hoffentlich, der Extraklasse geben. Bis dahin dachte man sich wohl, dass man aus den Piranhas im See ein paar Haifische im See machen kann um uns die Zeit zu verkürzen. Und alles was PIRANHA 3D richtig gemacht hat wurde nahezu bei SHARK NIGHT 3D falsch gemacht....leider!

    Unengagierte Jung(sänger)schauspieler, ein Sheriff der irgendwie an Bernd Schuster auf Gras erinnert und die typischen, immer schmutzigen, bösen Hinterwäldler. Also irgendwie eine Mischung aus dem guten Remake von I SPIT ON YOUR GRAVE mit der Geschichte von oben genannten PIRANHA 3D. Speziell bei Frau McPhee, Freunden der Musik aus AMERICAN IDOL bekannt, wünscht man sich, dass sie entweder ihren Bikini ganz auszieht und die Klappe hält oder das sie in schönen Kleider zusammen mit Meat Loaf "It's all coming back to me" singt, aber bitte, bitte und ich betone es: bitte nicht nochmal sowas abliefern wie diesen Film.

    Das 3D war in den Unterwassersequenzen recht nett gemacht, dass muss ich dem Streifen durchaus lassen. Der Soundtrack war solide, das Musikvideo am Ende des Films, welches SHARK NIGHT 3D in Knapp 2:30 Min erzählt war mit das Highlight des Films. Die Haie sahen in manch älteren Filmen durchaus realistischer aus, waren aber auch nicht Asylum-Schlecht.

    Dennoch hatte er so seine Momente. Ich spoiler mal und erwähne hier explizit den Rachefeldzug des einarmigen schwarzen Ritters. Das war schon ein Spaß. Schade, dass es von dieser Art eben nur ein paar Momente gab, denn dann hätte es halt wirklich ein netter Zeitvertreib sein können.

    So bleibt mir nur zu sagen: Nice try - Probiert es 2013 doch einfach nochmal und schaut euch bis dahin PIRANHA 3D und PIRANHA 3DD an.

    3 von 10 möglichen Raststättentoilettenüberwachungskameras möchte ich diesem Machwerk geben und keine Weiterempfehlung.

  18. #4978
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.06
    Alter
    43
    Beiträge
    31

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    14.11.2011
    Metropol Stuttgart
    Drive

    Es ist mal wieder soweit. Die Sneak wartet mit einer wahren Perle auf die man vielleicht als erstes gar nicht so wahrnimmt und eventuell auch bei Otto-Normal-Kinogänger gar nicht als perlig angesehen wird.

    Die erste Stunde des Films ist gewöhnungsbedürftig. Wenig Dialog, wenig Mimik bei den Akteuren, viel Bildgewalt und ein schöner Score/Soundtrack. Es mag abwertend klingen, aber es ist gar nicht so gemeint: Die Mimik beim Hauptdarsteller erinnert an eine Mischung aus Ryan Reynolds, Ben Affleck und Michael Dudikoff. Man rätselt eigentlich diese ganze Zeit darüber welche Richtung sowohl Film als auch Charaktäre einschlagen wollen.

    Nach diesem Zeitraum kommt es, ACHTUNG SPOILER, zu einer richtig schmackes blutigen Szene die bisher so gar nicht ins Konzept passte und das hält dann eigentlich mit Pausen bis zum Ende dieses Films stand.

    Ich weiss nicht ob ich das jetzt richtig ausdrück, aber manchmal hat man sich an diverse Carpenter-Momente (Assault on Precinct 13 z.B.) erinnert, manchmal einfach an andere typische Filme aus den 70ern / frühen 80ern und das war ein schönes Gefühl im Jahr 2011 sowas nochmals zu erleben.

    Man kann glaube ich rauslesen, dass ich hellauf begeistert von dem Film bin. Mag sicherlich nicht jedermans/jederfraus Meinung sein und das ist auch gut so.

    Von mir gibts daher volle 10 von 10 möglichen im Puff entdeckten Muschis und eine absolute Weiterempfehlung für Menschen die solche Filme mögen

  19. #4979
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Datum: 20.11.2011
    Kino: Europa Grünstadt
    Film: London Boulevard

    Da es schon einen normalen Thread zum Film gibt, hier mein kurzes Fazit.

  20. #4980
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.06
    Alter
    43
    Beiträge
    31

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    21.11.2011
    Metropol 1 Stuttgart
    Der Gott des Gemetzels

    Klick mich zum Filmthread

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sneak Preview 05.11.03
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.03, 22:02:37
  2. Sneak Preview 20.08.3
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.03, 09:12:06
  3. Sneak Preview 13.08.03
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.08.03, 15:29:33
  4. Sneak-Preview
    Von Keoma im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.02, 15:49:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •