Cinefacts

Seite 260 von 282 ErsteErste ... 160210250256257258259260261262263264270 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.181 bis 5.200 von 5623
  1. #5181
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Zitat Zitat von ZA Edge Beitrag anzeigen
    Gehe Donnerstag das erste mal in ne Sneak. Hat einer nen Plan was laufen könnte? Leider sieht es in den nächsten Wochen was Kino Releaes angeht echt Mau aus, ich hoffe ich setz mich da nicht in die Nesseln.
    http://www.score11.de/sneakprognose.php

  2. #5182
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    UCI Bochum
    25.11.2013

    Carrie


    Besser als das Original ist dieses Remake schonmal nicht. So viel ist klar. Und das liegt noch nicht einmal an Chloë Grace Moretz als Carrie White. Auch ein hübsches Mädchen kann das Opfer von Hänseleien in der Schule werden. Vor allem, wenn es sich so seltsam verhält, wie eben Carrie. Das ist nicht der Punkt. Davon abgesehen ist Julianne Moore in der Rolle der fanatischen Mutter grossartig.
    Vielmehr ist es die Tatsache, dass "Carrie" schon zu Beginn mit einem offensichtlichen Fehler auffährt, der etwas mit einer Nabelschnur zutun hat. Die Story entwickelt sich irgendwie...zu schnell. Die Entwicklung Carries' vom schüchternen, verhuschten Mädchen zur infernalischen Ausgeburt des Teufels kommt seltsam gestaucht daher. Die Charakterentwicklungen der Nebenfiguren erschien mir, teilweise, auch nicht 100%-ig glaubwürdig. Als ob in der realen Welt eine Highschool-Schönheit auf Grund von plötzlich erwachten Schuldgefühlen den grössten Abend ihres bisherigen Lebens sausen lässt und von ihrem Freund verlangt, mit der Aussenseiterin zum Abschlussball zu gehen.
    Das Ende schliesslich gipfelt dann auch nicht in der Zerstörungsorgie, die ich mir erwartet hatte. Da wäre definitiv mehr drin gewesen. Nicht zu vergessen von der letzten Einstellung, in der ein Riss durch einen Grabstein geht und ein Schrei zu hören ist. Das war absolut überflüssig.

    6/10

  3. #5183
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Cinestar Garbsen
    04.12.2013
    Oldboy (OV)

    An sich überflüssiges Remake das deutlich schlechter als der Orginalfilm daherkommt.

    7/10 Punkten

  4. #5184
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    UCI Bochum
    09.12.2013

    Machete Kills

    Stargespickter Edeltrash par excellence.
    Die Story ist...also, man sollte nicht allzu sehr über sie nachdenken. Auf jeden Fall abgedrehter, als die des Vorgängers. Und die des kommenden Machete-Streifens wird garantiert nicht weniger irre. Denn zu dem gab's ganz im Grindhouse-Stil sowohl vor als auch nach dem Film einen wunderbaren Trailer.
    Es gibt diverse Referenzen an die Star Wars-Saga. Es fliegen reihenweise Köpfe. Und Danny Trejo (Gott hat dieser Mann ein abgefucktes Face) metzelt sich bis nach Mexico und zurück. Das dabei nicht einmal eine blutige Klinge zu sehen ist, ist leider eine der Schwächen des Films. In dieser Hinsicht hätte ich mir bei dem Bodycount etwas mehr Konsequenz gewünscht. Leider sind auch die VFX nicht 100%ig gelungen, obwohl...möglicherweise ist der Look sogar beabsichtig. Passt er doch zum Grundkanon des Ganzen. Wie auch immer. "Machete Kills" hat auf jeden Fall Humor. Und in letzter Konsequenz wurde ich hier auf jeden Fall gut unterhalten. "Machete Kills Again...in Space" kann kommen.

    8/10

  5. #5185
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    UCI Bochum
    16.12.2013

    Killing Time

    Rumänischer Film über zwei "Profi"killer, die über mehrere Stunden hinweg in der Wohnung ihres nächsten Opfers auf eben jenes warten und dabei vor sich hinphilosophieren. Mit einem Wort: Langweilig.
    Obwohl (im Off) ein Kleinkind erschossen wird, ist der Film stellenweise unfreiwillig arg komisch und man erfährt, dass Spider-Man einen kleinen Schwanz hat und eigentlich schwul ist, während Batman mit einem Riesending gesegnet ist. Völliger Schwachsinn.
    Und von der sog. musikalischen Untermalung bekommt man unter Garantie Ohrenkrebs, wenn man's zu lange hören muss. Wird glücklicherweise nur während des Vor- und Abspanns eingespielt.
    Noch wie war es so hart, eine Sneak durchzuhalten und nicht vorzeitig abzubrechen.

    1/10

  6. #5186
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    UCI Bochum
    23.12.2013

    All Is Lost

    Ein grossartiges Kammerspiel, eine grossartige One-Man-Show mit vielen ruhigen Einstellungen und einem, weitestgehend dezenten Score. Robert Redford gibt den wortkargen Schiffbrüchigen auf hoher See, der trotzallem stets Herr der Lage zu sein scheint, so authentisch, dass es allein seine Mimik braucht, um das auszudrücken, wofür andere Filme massenweise Dialog benötigen.
    Trotz seines Minimalismus schafft er es, dass der Zuschauer eine emotionale Bindung zu ihm aufbaut, die ihn all die Unbill, denen er sich ausgesetzt sieht, mitfühlen lässt. "All Is Lost" trifft es wie den nagel auf den Kopf. Denn am Ende hat Redford's Figur tatsächlich alles verloren.
    Der Kampf Mensch gegen Natur. Quasi der alte Mann und das Meer.

    9/10

  7. #5187
    Zombian
    Gast

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Komm auch gerade von der OV-Sneak (OV )
    Bin auch ziemlich begeistert. Der absolut perfekt Gegenentwurf zu Krawallkino à la PACIFIC RIM u. ä.
    Sehr wohltuend. Wird bestimmt noch eine Weile nachwirken.

  8. #5188
    Melancholischer Untoter
    Registriert seit
    15.01.08
    Ort
    Garching bei München
    Beiträge
    133

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Was ein Sneak Start ins neue Jahr. Heute kam "die Pute von Panem". Finger weg davon!

    Nach 10 Minuten ist die Luft total raus. Zu Beginn wird die Einseitigkeit der Rollen schön dargestellt, wenn diese dann aber den ganzen Film so rumlaufen.

    Aus dem Stoff könnte man prima was für Switch machen, aber ein ganzer Film... Lasst euch nicht vom Trailer blenden, viele der "Gast"-Auftritte dort beschränken sich in ihrer Länge quasi voll auf die Trailerszenen.

    Noch nie hab ich bei einem Film so viele Leute vorzeitig rausgehen sehen und ich saß 4. Reihe und hab nur nach vorne geschaut...

  9. #5189
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    UCI Bochum
    06.01.2014

    Der blinde Fleck

    Überambitioniertes 'Drama' über die journalistische Recherche zum Oktoberfest-Attentat von 1980 (von dem ich bis jetzt nie was gehört habe).
    Es mag zu keinem Zeitpunkt auch nur annähernd so etwas wie Spannung aufkommen. Dafür ist der Score überverhältnismässig oft zu bedeutungsschwanger und pseudo-dramatisch.
    Die Story, die einen zeitlichen Bogen von 1980 bis ins Jahr 2011 spannt und schliesslich auch die NSU-Affäre miteinbezieht, verkommt im Laufe der gefühlten zwei Stunden immer mehr zum Politikum.
    Die darstellerischen Leistungen sind auch nicht besonders hervorzuheben.
    Optisch und überhaupt wäre dieser Film auch im Abendprogramm der öffentlich Rechtlichen gut aufgehoben gewesen.

    3/10

  10. #5190
    auch auf Diät
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    1.574

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Metropolis Frankfurt
    06.01.2014

    47 Ronin

    Ich zitier hier mal den User Zombian, der es ziemlich genau auf den Punkt bringt:

    Zitat Zitat von Zombian Beitrag anzeigen
    Übler Schund. Da rollen sich die Zehennägel fast im Minutentakt hoch.
    Ganz komisch erzählte Geschichte, einige Szenen ziehen sich mit inhaltsleerem Geseier mächtig dahin. Die Kampfszenen so unübersichtlich geschnitten, dass man eigentlich gar nichts sieht. Blut gibt's auch keins. Immer wird schnell weggeblendet. Der Score wurde mit dem Holzhammer geschrieben. Es wurden einige schlechte CGI-Monster präsentiert. Und Keanu deppert sich halt durchs Gehölz. Die 47 Ronin würden sich im Grabe rumdrehen. Bis auf die missglückten CGI-Versuche war's optisch wenigstens ganz gut, was die Kostümierung angeht zumindest. Kruder Samurai-Fantasy-Mix.
    2,5/10

  11. #5191
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Cinestar Garbsen
    06.01.2014

    The Wolf of Wallstreet (OV)

    Super Start ins Sneakjahr

    9/10 Punkten

  12. #5192
    Mia san mia!
    Registriert seit
    04.03.10
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Royal München
    8.1.2014

    Homefront

    Ich komme gerade aus der Sneak. Irgendein Frechdachs im Kino hat sich wohl gedacht: "So, Silvester ist rum, das ist DIE Gelegenheit, dem zahlenden Publikum einen richtigen Kackfilm aufzutischen zum neuen Jahr!"
    Und so kam es dann auch. Ich hatte ja schon leichte Bedenken, als da auf der Leinwand "Starring Jason Statham" stand, aber als dann kurz darauf "Screenplay by Sylvester Stallone" folgte, wußte ich: das wird jetzt ganz, ganz böse.
    In Homefront spielt Statham einen Singledaddy namens Broker (er wird in diesen 110 Minuten ungefähr genauso oft namentlich angesprochen), der mit seiner kleiner Tochter raus aufs Land zieht, wo er sich dann auch zugleich Ärger mit ein paar Rednecks einhandelt.
    Was zu dem Zeitpunkt nur wir Zuschauer wissen: Dieser coole Singledaddy-Broker war früher beim Drogendezernat, und weil sein letzter Einsatz gegen eine fiese Rockerbande leicht aus dem Ruder gelaufen ist, will er sich in der amerikanischen Einöde ein neues, ruhigeres Leben aufbauen. Dumm nur: Besagte Rockerbande hat gleich umme Ecke ihr Klubhaus!
    Was dann passiert, kann sich jeder selbst ausmalen.
    (Ja, Broker verprügelt Rednecks und Biker.)
    Homefront ist einer von den Filmen, den kein Mensch im Kino braucht, das ist billigstes Videotheken-08/15-Futter von der Stange. Die paar Kämpfe und der eine Shootout sind viel zu hektisch geschnitten und völlig unspektakulär.
    Bemerkenswert sind eigentlich nur zwei Dinge:

    a) Was um alles in der Welt treiben James Franco, Kate Bosworth und Winona Ryder in so einem Film!?

    b) Statham sieht immer so lustig aus, wenn er, wie hier anfangs, schulterlanges Haar trägt.

    3/10

  13. #5193
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    UCI Bochum
    13.01.2014

    Homefront

    Der Film steckt voller Klischees, ist stellenweise schlecht geschrieben und gefilmt und mit Winona Ryder auch fehlbesetzt. Irgendwie hat sie, ohne es näher beschreiben zu können, nicht in das Setting und die Rolle gepasst.

    4/10

  14. #5194
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    UCI Bochum
    20.01.2014

    Anchorman 2: The Legend Continues

    Im Kino, als Gemeinschaftserlebnis, hat der Film ganz gut funktioniert. Die Gag-Dichte ist schon sehr hoch. Ob er daheim, vor dem heimischen Bildschirm, ebenso zündet, wage ich zu bezweifeln. Vielleicht mit der entsprechenden Menge Bier...?
    Die Story passt auf einen halben Bierdeckel und der Humor ist...einfach nur herrlich sinnentleert, vollkommen blöd und manchmal auch etwas politisch unkorrekt. Aber auf lustige Art und Weise.
    Der Cast scheint auf jeden Fall seinen Spass gehabt zu haben und für seine Rolle ist Steve Carrell wohl die Optimalbesetzung.
    Und zum Ende hin wird's dann nochmal richtig abgedreht.
    Der Stil erinnert ein wenig an Klassiker wie "The Naked Gun" oder "Hot Shots", ohne jedoch deren Status zu erreichen.

    7/10

  15. #5195
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    UCI Bochum
    27.01.2014

    47 Ronin

    Das Positive zuerst. Optisch, sprich was die Kostüme und das Set-Design angeht, ist "47 Ronin" wirklich okay.
    Aber alles andere...hakt hier und da.
    Die Story hat ihre Längen und obwohl Fantasy, stehen an manchen Stellen doch Fragezeichen. Am Ende wird's, imO, zudem etwas zu melodramatisch.
    Von den Darstellungen her vermag im Grunde niemand so recht herauszustechen. Dazu lässt sich sagen, dass ich Keanu Reeves immer weniger sehen mag. Der Mann hat wirklich nur noch einen einzigen Gesichtsausdruck auf Lager. Gut, den beherrscht er dafür in vollendeter Perfektion. Auf Dauer wird's aber langweilig. Irgendwie spielt er in allen Filmen nach "The Matrix" lediglich Variationen von Neo.
    Von den VFX hatte ich mir ausserdem etwas mehr versprochen und schnitttechnisch hapert's an mancher Stelle, besonders im Endkampf, auch.
    Alles in allem und weil's nicht wirklich richtig daneben war, sondern man sich "47 Ronin" ruhig einmal angucken kann

    5/10

    P.S.: Da es 'ne 3-D-Sneak war, hätte ich mir so sehr "300: Rise of an Empire" gewünscht...

  16. #5196
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    UCI Bochum
    03.02.2014

    Philomena

    Eine traurige Geschichte mit versöhnlichem Ausgang, geadelt durch Judi Dench. Ruhig erzählt, mit schönem, weil natürlichem, Humor.
    Untermalt von einem ebenso schönen, wie ruhigen Score.

    7/10

  17. #5197
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Cinestar Garbsen
    03.02.2014

    Saving Mr. Banks (OV)

    Eigentlich ganz nette Dramadey über die Autorin von Mary Poppins und dann die Enstehungsgeschichte vom Film. Aber Walt Disney kommt irgendwie doch etwas verfälscht rüber. Trotzdem sehenswerter Film.

    8/10 Punkten

  18. #5198
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    UCI Bochum
    10.02.2014

    American Hustle

    Endlich! Auf diesen Streifen hoffe ich seit Wochen in der Sneak.
    Ein wirklich grossartiger Film, der tatsächlich jede einzelne Nominierung verdient hat.
    Das Storytelling ist fantastisch und die Performances des Casts nahezu perfekt.
    Ausserdem ist Jennifer Lawrence einmal mehr geradezu göttlich. In. Jeder. Einzelnen. Sekunde.
    Die Geschichte an sich, Betrüger werden vom FBI instrumentalisiert, um an andere korrupte Individuen heranzukommen, ist interessant, mit einer überzeugenden Optik und dem richtigen Pacing dargestellt und erzählt. Die '70er waren, modetechnisch, für Männer echt eine Zumutung.
    Alles in allem eine äusserst runde Sache.
    Und Jennifer Lawrence ist einfach eine Offenbarung. Aber das erwähnte ich ja schon.

    9/10
    Geändert von DorianGrey (10.02.14 um 23:09:42 Uhr)

  19. #5199
    lordwok
    Gast

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Hatte ich Jennifer Lawrence schon erwähnt

    Cinemaxx Hannover Raschplatz
    03.02.2014

    American Hustle

    8/10

    Hab nix anderes erwarte von Russel, nach Filmen wie the Fighter & Sivler Linings. Kein Geschnörkel, keine zig cgi Effekte ...einfach gute Schauspielkunst gebettet in eine ( zwar schon dar gewesene) aber dennoch sehr individuelle Gangsterszenerie.

  20. #5200
    Rose-Hope
    Gast

    AW: Der Sneak-Preview Thread!!

    Zitat Zitat von lordwok Beitrag anzeigen
    Hatte ich Jennifer Lawrence schon erwähnt

    Cinemaxx Hannover Raschplatz
    03.02.2014

    American Hustle

    8/10

    Hab nix anderes erwarte von Russel, nach Filmen wie the Fighter & Sivler Linings. Kein Geschnörkel, keine zig cgi Effekte ...einfach gute Schauspielkunst gebettet in eine ( zwar schon dar gewesene) aber dennoch sehr individuelle Gangsterszenerie.
    Hmm... Wir haben am 3.2. am Raschplatz Philomena in der Sneak gehabt 😯

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sneak Preview 05.11.03
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.03, 22:02:37
  2. Sneak Preview 20.08.3
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.03, 09:12:06
  3. Sneak Preview 13.08.03
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.08.03, 15:29:33
  4. Sneak-Preview
    Von Keoma im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.02, 15:49:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •