Cinefacts

Seite 39 von 282 ErsteErste ... 293536373839404142434989139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 780 von 5623
  1. #761
    Geisterjäger
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    389
    Zitat Zitat von Phate
    *erschlag*
    Sneaks (Sneak Preview) bedeutet einfach nur, dass du nicht weißt, was laufen wird. Ist einmal in der Woche im Kino deiner Wahl. Meist werden die dt. Versioenen gezeigt, wenns nich ne extra OV Sneak ist.
    Es können Filme kommen, die in einer Woche, einem Monat, einem Jahr... bundesweit starten. Gab auch schon Filme, die erstmal nur in der Sneak liefen (zb The girl next door)

    Ok ok ok, ich neige mein Haupt in demut
    Danke euch für die Infos, ich glaub ich muss mal in nen Sneak gehen, scheint ja interessant zu sein.

  2. #762
    Junior Senior
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    35
    Beiträge
    429
    Gestern im Cineplex Mannheim: "Die fetten Jahre sind vorbei". Politischer, deutscher Film mit guten Darstellern und einigen richtig wohlplatzierten Gags. Hat mich exzellent unterhalten - 9/10.

    Ciao, Stephan

  3. #763
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.02
    Beiträge
    460
    UCI Hürth

    La Grande Séduction
    ein netter kleiner Film
    schön, aber nicht unbedingt für ein SneakPreview geeignet, wie man an den
    Reaktionen der verspannten Teens und Twens bemerken konnte

  4. #764
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.03.04
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von stephan
    Gestern im Cineplex Mannheim: "Die fetten Jahre sind vorbei". Politischer, deutscher Film mit guten Darstellern und einigen richtig wohlplatzierten Gags. Hat mich exzellent unterhalten - 9/10.

    Ciao, Stephan
    Der lief hier auch, war echt ganz gut. Nette Diskussionen und ein paar echt witzige Szenen.
    War ja anfangs etwas skeptisch, hat mich dann aber doch gut unterhalten. Über die paar Längen kann man hinwegsehen.

  5. #765
    Kreisklassen-Meister
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    Oberhausen / Osnabrück
    Alter
    36
    Beiträge
    1.693
    Gestern im Ufa-Palast Osnabrück:

    Laws of Attraction

    Liebeskomödie mit Pierce Brosnan und Julianne Moore; war in Ordnung, 6/10

  6. #766
    Der Erklärbär
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    1.778
    Montag im UCI Friedrichshain in Berlin:

    La Grande Séduction

    eigentlich überhaupt nicht meine Art von Film, hätte mir eigentlich etwas mit mehr Action erhofft.
    Ich war dann aber doch ziemlich überrascht, wie man aus einer recht dünnen Story (a la "Doc Hollywood", nur in irgendeinem Küstenkaff in Kanada) so viele gute Gags rausholen kann. Das Kino war auch recht angetan von dem Film.

    Meine Wertung: 7/10

  7. #767
    Vuk
    Gast
    Vor ein paar Stunden im Cineworld, Recklinghausen:

    Ong- Bak

    Inhalt: In einem thailändischen Hinterwäldlerdorf wird der Kopf einer Buddah- Statue (Kosename: Ong- Bak) geklaut. Nachwuchskampfmönch Ting darf den Dieben hinterherreisen und landet in Bangkok, wo er mitsamt eines Dorfabtrünnigen und dessen platonischer Lebensgefährtin den Auftraggeber des Diebstahls ausfindig macht: Einen Tracheostoma tragenden Rollstuhlfahrer, der religiöse Gebraucht- Statuen schmuggelt. Ting wird ihm ein Dorn im Auge, was schnell zu toll gefilmten aber dennoch sinnlosen Dauerkeilereien führt.

    Kritik: Als der Film anfing, wußte ich nicht wirklich, was ich mit ihm anfangen soll. Die Hintergrundstory wirkte billig und die Motive der Hauptfigur sind wohl für Nicht- Buddhisten schwer nachvollziebar. Sobald der Film sich aber auf die Action konzentriert und die Handlung nahezu komplett in den Hintergrund gedrängt wird, fängt der Film an Spaß zu machen.

    Fazit: Action und Körperakrobatik der rasanten Sorte. Klasse gefilmt, aber wenig Handlung (die man aber ohnehin nicht erwartet). ... und wer schon immer einmal sehen wollte, wie man eine Zigarette unter Umgehung des Mund-/Rachenraumes auf Lunge raucht, kommt an diesem Film nicht vorbei!

    Wertung: 6/10
    Geändert von Vuk (24.11.04 um 22:47:00 Uhr)

  8. #768
    Timothy's Taxi
    Registriert seit
    09.10.03
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    180
    Im Mathäser Filmpalast in München lief
    Ralf Königs Lysistrata

    Der Film überzeugte durch hochkarätige Besetzung, wahnsinns Special-Effects und einem bombastischen Soundtrack. Auch die Story ist einfach nur grandios.

    Natürlich ist diese Bewertung totaler Humbug. Genauso wie der Film.
    Ich sage jetzt aber nicht wieviele Punkte der Film verdient hat. Glaube die meisten finden ihn einfach nur schlecht, aber heute Abend konnte ich diesen Film irgendwie "genießen".

  9. #769
    Giessen 46ers Fan
    Registriert seit
    29.01.03
    Ort
    Gießen
    Alter
    37
    Beiträge
    4.377
    Zitat Zitat von Brainflash
    Im Mathäser Filmpalast in München lief
    Ralf Königs Lysistrata

    Der Film überzeugte durch hochkarätige Besetzung, wahnsinns Special-Effects und einem bombastischen Soundtrack. Auch die Story ist einfach nur grandios.

    Natürlich ist diese Bewertung totaler Humbug. Genauso wie der Film.
    Ich sage jetzt aber nicht wieviele Punkte der Film verdient hat. Glaube die meisten finden ihn einfach nur schlecht, aber heute Abend konnte ich diesen Film irgendwie "genießen".
    Die selbe Scheisse lief gestern im Kinopolis Sulzbach, so einen Sondermüll braucht echt keiner ...

  10. #770
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.09.04
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Brainflash
    Im Mathäser Filmpalast in München lief
    Ralf Königs Lysistrata
    Im Vollsuff bestimmt zum totlachen aber nüchtern nach ner halben Stunde geht einem der Film voll auf die "Eier".
    Am Anfang waren na noch ein paar Schmunzler aber dann wurds einfach langweilig.

  11. #771
    Insider
    Registriert seit
    15.09.03
    Beiträge
    1.461
    Gestern Sneak:

    Verrückte Weihnachten.

    Eigentlich find ich Tim Allen ja ganz lustig, aber der Film is eher ein Krampf. Kaum gute Gags und die ganze Weihnachts-Vergess Geschichte nervt schon nach 10 Minuten.

    Das einzig richtig komische sind die Enrique Witze! *g* (z.B.: What's an Reeke?)

    Hmm naja 5 /10. Mehr aber net!

  12. #772
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.01
    Ort
    66849 Landstuhl
    Alter
    49
    Beiträge
    400
    Broadway Landstuhl:

    Auch hier "Verrückte Weihnachten":

    Film war Durchschnitt. Wohl´eher was für Weihnachtsfanatiker. Sollte man dieser Zielgruppe nicht angehören wird der Streifen recht schnell schmalzig. Tim Allen war nicht übel, aber ich habe ihn schon wesentlich besser gesehen z.B. in "Galaxy Quest"...

  13. #773
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.08.01
    Alter
    34
    Beiträge
    1.531
    Bei uns lief Shaun of the Dead in der OV.

    Sehr sehr lustiger Film!! Absolute Empfehlung!

  14. #774
    Mr. Awesome
    Registriert seit
    09.08.02
    Ort
    St. Louis, Mo
    Beiträge
    612
    Was soll ich sagen...Der Stern in Bonn hat echt ein Händchen dafür Filme zu zeigen, mit denen keiner gerechnet hat.
    Statt Schaun of the Dead lief heute "Alles auf Zucker". War im Endeffekt net so schlimm wie erwartet...Hätte lustiger sein können. Nur das Thema hat mich doch sehr angeödet -- Schon wieder en Ost Schinken.
    Positiv anzumerken ist allerdings die Thematik der Juden IM JAHR 2004. Endlich mal ein Film, der zwar eine Geschichte einer jüd. Familie erzählt, die nicht im 2. WK spielt.

    Morgen mehr..

  15. #775
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    37
    Beiträge
    12

    CineCitta Nürnberg

    17.11. La Grande Séduction

    Kinostart Deutschland: 02.12.2004
    Kinostart International: 23.05.2003

    (wie oben bereits erwähnt, französische Version von Doc Hollywood)

    Anfangs war ich eher skeptisch, aber der Film hat sich dann als recht witzig rausgestellt. (7/10)

    24.11. Young Adam

    Kinostart Deutschland: 09.12.2004
    Kinostart International: 16.05.2003

    Der junge und ziellose Joe (Ewan McGregor) heuert auf dem Frachtkahn des Ehepaars Les und Ella (Peter Mullan und Tilda Swinton) an. Eines Tages entdecken sie im Wasser die Leiche einer jungen Frau. Die Polizei verhaftet schon bald einen Verdächtigen, doch dann scheint es so, als ob Joe mehr über die Tote weiß, als er zuvor zugeben wollte...

    Zitat einer Kritik (weiß nimmer wo ich die gelesen hab):

    "«Young Adam» zeigt Sex, Sex und nochmals Sex. Und der ist alles andere als romantisch: Ungeschönt wälzen sich die Leiber im Mief der britischen Nachkriegszeit. David Mackenzies meisterhafter Film Noir zeigt Ewan McGregor in einer seiner stärksten Rollen.
    m Film von Regisseur David Mackenzie - nach einem Buch des Schriftstellers Alexander Trocchi - ist Tristesse die vorherrschende Stimmung. Abgestumpft die Menschen, schummrig die Pubs und klaustrophobisch der Kohlenschlepper. Wie zuvor David Cronenberg in «Spider» entwirft Mackenzie - auch dank der Kamera von Giles Nuttgens und dem lyrischen Soundtrack von David Byrne - ein kunstvolles Zeitkolorit der britischen Nachkriegsjahre."

    5/10
    Geändert von Gigi666 (29.11.04 um 07:10:18 Uhr)

  16. #776
    A depressive Character
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Woodsboro
    Alter
    36
    Beiträge
    3.236
    Gestern im UFA Palast Düsseldorf: Lisistrata
    na ja, was soll man groß dazu sagen, eine Trash Granate erster Sorte, weil ich ein paar mal lachen konnte, knappe 5/10

  17. #777
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.08.01
    Alter
    34
    Beiträge
    1.531
    Gestern im Grindel Ufa Palast in Hamburg:

    Surviving Christmas mit Ben Affleck

    Ganz nett...nicht mehr und nicht weniger

  18. #778
    Kreisklassen-Meister
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    Oberhausen / Osnabrück
    Alter
    36
    Beiträge
    1.693
    Gestern im Ufa-Palast Osnabrück:

    Ong Bak

    unterhaltsamer Film aus Thailand mit guten Kampfszenen und einer Prise Humor (ich hoffe, der Humor war Absicht und nicht ungewollt)

    6/10

  19. #779
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Beiträge
    1.413
    After-Nikolaus: Doppel-Sneak-Preview Nr. 405 a+b

    Das Knüppel-aus-dem-Sack-Doppelpack!

    Dienstag, 7.12. schon um 22:00 Uhr / Eintritt: 6,- Euro / ab 18 J.



    Wer schon genug hat von brav sein und Heiligenschein, dem empfehlen wir unsere After-Nikolaus-Sneak unter dem Motto "Knüppel aus dem Sack!" - mit der knüppelharten 2fach-Wirkung! Im Programm sind zwei heftige Filme aus zwei verschiedenen Genres, die jeder auf seine Art, ordentlich "reinhauen".

    (Wem mehr nach weihnachtlichem Kuscheln zumute ist, dem empfehlen wir die vielfach vorhandenen kuscheligeren Alternativen im Filmangebot ...)

    Das steht seit heute im Newsletter vom Cineplex Münster. Hat jemand ne Ahnung welche Filme da kommen könnten? Beides deutsche Fassungen.

  20. #780
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    37
    Beiträge
    12
    Gerade eben im CineCitta Nürnberg:

    Lysistrara


    nicht sooo der bringer ... aber teilweise (wenn man die Art humor mag) lacht man sich kringelig

    4/10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sneak Preview 05.11.03
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.03, 22:02:37
  2. Sneak Preview 20.08.3
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.03, 09:12:06
  3. Sneak Preview 13.08.03
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.08.03, 15:29:33
  4. Sneak-Preview
    Von Keoma im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.02, 15:49:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •