Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43
  1. #1
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    38
    Beiträge
    8.354

    M. Night Shyamalan

    Werbung

    Hab am Wochenende mal wieder Signs geguckt und somit jeden der drei Shyamalan-Filme mindestens zweimal gesehen und bin zu dem Schluss gekommen, dass mir kaum ein Filmemacher einfällt, der seine drei Erstlinge allesamt auf einem konstant hohen Niveau inszeniert hat.

    Wie schätzt ihr ihn ein? Reicht er an sein Vorbild Hitchcock heran oder könnt ihr mit ihm und seinen Filmen nicht viel anfangen.

    Und welchen seiner Filme mögt ihr am meisten?

    Ich würde alle Filme mit 8/ 10 bewerten, wobei ich Unbreakable am besten fand (allein der Score )...

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.073
    Ich stimme dir voll und ganz zu!
    Fast alle drei Filme sind auf einem Level (jeder ist zwar IMO einen Tick schlechter als sein Vorgänger, aber wirklich nur so 'nen ganz ganz kleinen ).
    Spätestens beim Abspann von SIGNS wurde ich in meiner Meinung bestätigt, daß er einer der ganz Großen der Filmgeschichte ist.
    Obwohl seine Filme sich von der Handlung her natürlich nicht mit Hitchcock vergleichen lassen, hat er es aber genauso drauf, mit sparsamsten Mitteln ein maximales Ergebnis zu erzielen, das viel größeren Eindruck hinterläßt, als so manche millionenschwere Effekt-Orgie.
    Ich persönlich freue mich wie ein Schneekönig auf THE WOODS, der mal wieder sehr interessant klingt.

  3. #3
    Bad Is As Bad Does
    Registriert seit
    02.10.02
    Ort
    Biberach / BaWü
    Alter
    41
    Beiträge
    1.534
    also ich finde ihn auch sehr gut
    wobei bei mir auch die reihung genau so ist wie das erscheinungsdatum
    also am besten
    The Sixth Sense
    dann
    Unbreakable
    und last but not least
    Signs

    aber eben wirklich alles hochklassige titel
    mehr davon

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.02
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Alter
    37
    Beiträge
    1.453
    Kann mich der positiven Grundhaltung anschließen. Merkwürdigerweise verlief meine Begeisterung für seine Filme genau anders herum: "The Sixth Sense" wurde m.E. durch "Unbreakable" getoppt; "Signs" war dann noch einen Deut besser (hab mich selten vor Spannung derart im Kinosessel gewunden....allein die Szene, als das "Homevideo" mit der Geburtstagsparty läuft... ).

    Bin wirklich gespannt, was wir von MNS noch so erwarten dürfen...

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.08.02
    Ort
    halle of fame
    Beiträge
    2.531
    Original geschrieben von Fini-80
    Bin wirklich gespannt, was wir von MNS noch so erwarten dürfen...
    Z.B. plant man nun, neuesten Gerüchten zufolge, gerade den "neuen" Superman mit Shyamalan im Regiestuhl ein!
    Gruß A.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.04.03
    Alter
    37
    Beiträge
    2.199
    Ich habe die Tage im Internet gelesen, dass Shyalaman angeblich Superman V drehen soll...

    Gesehen habe ich bisher nur "Sixth Sense". "Signs" habe ich aber zu Hause und werde ihn die Tage schauen.

  7. #7
    I bash for Johnny Cash
    Registriert seit
    11.10.01
    Ort
    Tübingen
    Alter
    39
    Beiträge
    3.797
    also ganz so begeistert bin ich nicht, meine wertung würde wie folgt aussehen:

    the sixth sense 8/10
    unbreakable 7/10
    signs 4/10

    sixth sense "funktioniert" zwar nur beim 1. mal anschauen so richtig, aber dafür krachts gewaltig. ein film mit extremer gänsehaut-atmosphäre, dessen ende man so schnell nicht vergisst.

    unbreakable gefällt mir auch sehr gut, die idee ist einfach klasse und an der umsetzung hapert es auch nicht. hab ihn lange nicht mehr gesehen, aber diesen film kann man sich bestimmt öfter anschauen.

    signs fällt gegenüber den beiden anderen extrem ab. er konnte mich überhaupt nicht überzeugen, weder von der spannung, noch von der handlung noch von den charakteren her. und dieses priester-gedöns hat mich einfach nur genervt, weiss auch nicht wieso.

  8. #8
    Mr. Hartarsch
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Donnerbalken
    Alter
    42
    Beiträge
    5.581
    Original geschrieben von Howie Munson
    ....und bin zu dem Schluss gekommen, dass mir kaum ein Filmemacher einfällt, der seine drei Erstlinge allesamt auf einem konstant hohen Niveau inszeniert hat.
    M. Night Shyamalan

  9. #9
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    38
    Beiträge
    8.354
    @ Tornhill

    mmh... von den anderen beiden Filmen hab ich noch nie etwas gehört... gut, dann revidiere ich meine Aussage dahingehend, dass seine drei letzten Filme alle auf konstant hohem Niveau inszeniert sind

  10. #10
    Beiträge: 16244 ^2
    Registriert seit
    19.02.02
    Alter
    38
    Beiträge
    1.283
    Da gibt es dann aber auch ein paar mehr Leute auf die das zutrifft

    edit: achso ... zum thema:
    6.Sense hat mir damals gut gefallen, Unbrechable fand ich ein wenig schlechter und bei Signs hab ich mich etwas gelangweilt ...
    Shyamalan hat wenigstens seinen Stil: langsam, langsam, ruhig, farbarm, langsam ... PENG! So sah wahrscheinlich sein Brainstorming für alle 3 Filme aus. Die Filme sind alle nicht schlecht, jedoch imho auch keine Meisterwerke. Und das mit Hitchcock vergessen wir lieber ... kann man in 50 Jahren nochmal drüber sprechen
    Geändert von AlfredHitchcock (29.09.03 um 00:47:00 Uhr)

  11. #11
    biostatistical programmer
    Registriert seit
    26.02.03
    Alter
    38
    Beiträge
    3.389
    naja sixth sense war nett, unbreakable fand ich lächerlich und signs war gruselig, bis auf den schluß wo man das alien sah.
    fand die filme eher durchschnittlich.
    vom hocker gehaun haben mich alle drei nicht. bin ja ma auf die neuen filme von ihm gespannt ob die auch wieder so murks werden
    ich will den shyamalan-jüngern mit meiner meinung nicht auf den schlips treten, aber so empfinde ich halt was die filme angeht

  12. #12
    video ergo sum
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dresden
    Alter
    41
    Beiträge
    2.503
    "6th Sense" und "Unbreakable" fande ich sehr gut, aber bei "Signs" habe ich hinterher grübeln müssen - und habe dann eine ähnliche Meinung wie Woschele entwickelt; dieser Film wird nie in meinem Regal zu finden sein.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.08.01
    Alter
    49
    Beiträge
    246

    auch wenn ich punktewertungen bei filmen nicht sonderlich mag

    Sixth sense 8/10
    Unbreakable 9/10
    Signs 8/10

    halte persönlich MNS für das größte Talent des US-Kinos (evtl noch mit Darren Aronofsky aber da fehlt ein dritter Film).
    Allein zu welcher Leistung er Bruce Willis in Unbreakable gebrecht hat ist meisterhaft.

  14. #14
    :-)
    :-) ist offline
    Tower-Junkie
    Registriert seit
    12.02.03
    Ort
    Fürth
    Alter
    38
    Beiträge
    514
    Ich halte unglaublich viel von ihm. Seine Filme gefallen mir sogar besser als die meisten Hitchcocks (wobei ich längst nicht alle gesehen habe).
    Mein Lieblingsfilm von Shyamalan ist "Signs" - nach dem hiesigen Bewertungssystem würde dieser glatte 9 Punkte von mir bekommen, da ich ihn atmosphärisch ungeheuer dicht finde.
    Nicht weit dahinter folgen Unbreakable und 6th Sense, wobei letzterer natürlich nur beim ersten Sehen richtig wirkt.
    Ich hoffe, dass er Superman, Batman & Co. beiseite lässt und in seinem eigenen Universum (Unbreakable) weiter macht.

  15. #15
    Taxifahrer
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.903
    Ich habe bislang nur "Sixth Sense" und "Unbreakable" gesehen, wobei mir letzterer noch am besten gefällt. Shyamalan's Filme gefallen mir richtig gut, aber die Meisterwerke, als die sie manchmal hingestellt werden, sind sie in meinen Augen wirklich nicht. Sicher, er hat seinen eigenen Stil gefunden, nur leider wirken seine Filme dadurch alle ziemlich gleich. Ein bißchen mehr Experimentierfreude wäre erwünscht. Auch würde ich es begrüßen, wenn Shyamalan sich mal abseits des fantastischen Films versuchen würde (ja, hat er schon, ich weiß), in Richtung Drama. Supi muß nicht unbedingt sein.

  16. #16
    Anarcho Filmmaker
    Registriert seit
    21.02.02
    Ort
    Gefängnis der Seele
    Alter
    32
    Beiträge
    2.582
    ich find The Sixth Sense am besten
    dann Signs
    und dann erst Unbreakable!

    fisch

  17. #17
    tom
    Gast
    Oh weia, da muss ich jetzt aus der reihe tanzen. Ich kann mit dem regissuer gar nix anfangen.

    Sixth Sense fand ich schon sterbenslangweilig. Ich will mich hier wirklich nicht profilieren oder so was aber mir war das nach 20 min. klar dass....ihr wisst schon. Keiner spricht je mit ihm. Desweiteren nervt dieser Haley Osment unendlich. ich habs ja schon tausendmal gesagt aber was ist an dem dran, der heult doch den ganzen Film lang, macht ihn das zu einem guten schauspieler?

    Unbreakable fand ich ebenfalls sehr langweilig und sogar noch ein stückchen schlechter als 6th sense.

    Und Signs bildet den traurigen schlußpunkt. An dem Film konnte ich wirklich überhaupt nichts finden. Weder in der Inszenierung noch in der darstellerischen leistung (o gott, wieder dieses kind, und gibson sollte bei lethal weapon bleiben, seichte unterhaltung scheint sein fachgebiet zu sein). Und als dann die aliens tatsächlich kamen wurde es richtig lächerlich, geschweigedenn die erklärung warum sie überhaupt erst kamen.

    Nee, nee, zum Glück ist Film geschmacksache und darüber kann man einfach nicht streiten aber ich persönlich halte von dem regisseur rein gar nichts.

    Wertung:
    6th sense: 3/10
    unbreakable: 3/10
    signs: 2/10

  18. #18
    tom
    Gast
    Original geschrieben von tom
    Ich kann mit dem regissuer gar nix anfangen.
    ...und mit der deutschen Rechtschreibung kann ich offenbar auch nichts anfangen.

  19. #19
    automatix
    Gast
    ich find unbreakable gut, aber nicht mehr. (aber das ende ist heftig und sehr gut), aber signs find ich richtig gut. da kann ich howie in allen punkten zustimmen, toller film (auch wenn mich das mit dem priester zeugs auch gestört hat, zumindest am ende, sonst hats eigentlich gut reingepasst)

    sixth sense kenn ich nicht

  20. #20
    Film-Junkie
    Registriert seit
    28.11.02
    Alter
    41
    Beiträge
    1.339
    Habe bisher erst "6th Sense" und "Unbreakable" gesehen, aber beide sind sehr gut, wobei ersterer für mich sein Meisterwerk ist.

    6th Sense bekommt von mir volle Punktzahl: 10/10

    Unbrakable ist auch nicht schlecht, bekommt aber "nur" gute 7/10.

    "Signs" habe ich leider noch nicht gesehen, möchte ich dieses Jahr aber noch unbedingt nachholen.

    Ob man ihn mit dem großen Hitchcock verehren kann? Nun, ich glaube, da muss man noch ein paar Filme abwarten, um das zu beurteilen. Hitchcock hat bis heute die Filmemacher beeinflusst und teilweise neue Filmgenres mit aus der Taufe gehoben (z. B. Psycho = Vorbild späterer Slasher-Movies) was heute natürlich nicht mehr so einfach ist, wo es alles schon mal gegeben hat. Shyamalan hat aber zumindest gute Voraussetzungen, um einer der ganz "Großen" zu werden und zumindest sein "6th Sense" hat schon einige Filme beeinflusst, was ja schon mal ein guter Anfang ist.

    Ich wünsche mir jedenfalls noch viele Filme von Shyamalan und bin schon gespannt auf den nächsten.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. M.Night Shyamalan was kommt als nächstes?
    Von PL@T00N-H@NT3R im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.10.08, 11:16:54
  2. [Im Kino] Lady in the Water - M. Night Shyamalan.
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 22:45:07
  3. M. Night Shyamalan Collection???
    Von Josep im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.05, 22:30:23
  4. M. Night Shyamalan - Collection?
    Von Sy Parrish im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 08:08:09
  5. M. Night Shyamalan: Naechstes Filmprojekt!
    Von Mark im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.10.02, 10:56:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •