Cinefacts

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 162
  1. #101
    Uli Kunkel 2.0
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Köln/Bonn
    Alter
    47
    Beiträge
    7.846
    ach leute, hört doch mal mit dem palmengewedel um ein paar blöde worthülsen auf, dat kamma sich ja ned mehr mit ansehen...die definiert eh jeder anders und nur um HDR mit Gewalt auf die Filmrolle zu pissen müsst ihr euch hier nu auch ned verausgaben...die einen sehen es so, die anderen nicht, so what? nix neues in rechthabshausen, fakten my ass...

  2. #102
    zwuncki
    Gast
    Original geschrieben von Uli Kunkel
    ach leute, hört doch mal mit dem palmengewedel um ein paar blöde worthülsen auf, dat kamma sich ja ned mehr mit ansehen...die definiert eh jeder anders und nur um HDR mit Gewalt auf die Filmrolle zu pissen müsst ihr euch hier nu auch ned verausgaben...die einen sehen es so, die anderen nicht, so what? nix neues in rechthabshausen, fakten my ass...
    wenns dir net passt dann lese es net

    @:Hitchcock: ja das wollte ich auch wissen. aber naja .... is doch interessant hier, nur sehr OT

  3. #103
    Pithekanthropus
    Registriert seit
    03.08.01
    Alter
    42
    Beiträge
    16.641
    Original geschrieben von Uli Kunkel
    ach leute, hört doch mal mit dem palmengewedel um ein paar blöde worthülsen auf, dat kamma sich ja ned mehr mit ansehen...die definiert eh jeder anders und nur um HDR mit Gewalt auf die Filmrolle zu pissen müsst ihr euch hier nu auch ned verausgaben...die einen sehen es so, die anderen nicht, so what? nix neues in rechthabshausen, fakten my ass...
    So, das unterschreibe ich doch mal!
    Ansonsten wird die Zeit am Ende zeigen, das ich recht hatte.

  4. #104
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Original geschrieben von AlfredHitchcock
    Dann kommen wir doch mal zu den Fakten:

    Inwieweit hat HDR die Filmlandschaft bist jetzt beeinflußt? (Sind ja schon 2 Jahre rum ...)
    Meines Erachtens zuletzt Last Samurai und Troja (von dem ich freilich bisher nur den Trailer kenne).

  5. #105
    Beiträge: 16244 ^2
    Registriert seit
    19.02.02
    Alter
    38
    Beiträge
    1.283
    Original geschrieben von Howie Munson
    Meines Erachtens zuletzt Last Samurai und Troja (von dem ich freilich bisher nur den Trailer kenne).
    War das nicht eher Gladiator?
    Habe von beiden nur die Trailer gesehen, welche einem imho einen Gladiator in einer anderen Zeit und an einem anderen Ort angeboten haben.
    Geändert von AlfredHitchcock (28.01.04 um 17:41:06 Uhr)

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.02
    Beiträge
    302
    wenn es einen interessiert, ich bin der allwissende user und ich sage, dass hdr kein meilenstein ist!! hab aber keine lust darüber zu diskutieren, ein grund sind sicherlich die extremen faschistischen und militaristischen tendenzen von hdr

  7. #107
    Grosser Filmliebhaber
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    wuppertal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.718
    Original geschrieben von Uli Kunkel
    ach leute, hört doch mal mit dem palmengewedel um ein paar blöde worthülsen auf, dat kamma sich ja ned mehr mit ansehen...die definiert eh jeder anders und nur um HDR mit Gewalt auf die Filmrolle zu pissen müsst ihr euch hier nu auch ned verausgaben...die einen sehen es so, die anderen nicht, so what? nix neues in rechthabshausen, fakten my ass...
    öhm, sag mal gehts noch? So weit kommt es noch das jeder Worte, fernab des Sinnes, selber definiert...dann brauchen wir garnichtmehr zu diskutieren, weil dann keiner mehr weiss was der Andere meint.
    Und was heisst hier "auf die Filmrolle pissen"? Ich finde dir ersten beiden (Teil 3 kenne ich noch nicht) absolut klasse, nur ist es eben noch viel zu früh von "Meilensteinen der Filmgeschichte" zu reden, sowas entscheiden Jahrzehnte und nicht die subjektve Meinung irgendeines die hard-HDR Fan's!
    Ausserdem: Filmhistorische Relevanz beruht nicht auf der subjektiven Sichtweise, wie du es hinstellen willst, sondern auf nachvollziehbaren und beweisbaren Fakten. Und selbst wenn HRD bis jetzt 1 oder 2 Filme ispiriert hat (wobei man sich da bei dem Last Samurai Argument noch streiten könnte), macht ihn das noch lange nicht zu meinem Meilenstein der Filmgeschichte. Die Trilogie selber ist doch gerade mal ein paar Monate Geschichte!

    bye

    Dennis

  8. #108
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Original geschrieben von AlfredHitchcock
    War das nicht eher Gladiator?
    Habe von beiden nur die Trailer gesehen, welche einem imho einen Gladiator in einer anderen Zeit und an einem anderen Ort angeboten haben.
    Nee, also solche Massenszenen wie in HdR gab's in Gladiator noch nicht und auf solche greifen besagte Filme jetzt alle zurück...

  9. #109
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Original geschrieben von Horrorcollector
    nur ist es eben noch viel zu früh von "Meilensteinen der Filmgeschichte" zu reden, sowas entscheiden Jahrzehnte
    Das Beispiel Pulp Fiction widerspricht dem aber.

  10. #110
    Pithekanthropus
    Registriert seit
    03.08.01
    Alter
    42
    Beiträge
    16.641
    Original geschrieben von Howie Munson
    Das Beispiel Pulp Fiction widerspricht dem aber.
    Und Matrix auch, zumindest Teil 1!
    Man mag ja über die Qualität des Film streiten, nicht aber über den Einfluss des Films (und der ist von 1999).

    Also das es Jahrzehnte bedarf, halte ich für ein Gerücht...

  11. #111
    zwuncki
    Gast
    Original geschrieben von Horrorcollector
    öhm, sag mal gehts noch? So weit kommt es noch das jeder Worte, fernab des Sinnes, selber definiert...dann brauchen wir garnichtmehr zu diskutieren, weil dann keiner mehr weiss was der Andere meint.
    Und was heisst hier "auf die Filmrolle pissen"? Ich finde dir ersten beiden (Teil 3 kenne ich noch nicht) absolut klasse, nur ist es eben noch viel zu früh von "Meilensteinen der Filmgeschichte" zu reden, sowas entscheiden Jahrzehnte und nicht die subjektve Meinung irgendeines die hard-HDR Fan's!
    Ausserdem: Filmhistorische Relevanz beruht nicht auf der subjektiven Sichtweise, wie du es hinstellen willst, sondern auf nachvollziehbaren und beweisbaren Fakten. Und selbst wenn HRD bis jetzt 1 oder 2 Filme ispiriert hat (wobei man sich da bei dem Last Samurai Argument noch streiten könnte), macht ihn das noch lange nicht zu meinem Meilenstein der Filmgeschichte. Die Trilogie selber ist doch gerade mal ein paar Monate Geschichte!

    bye

    Dennis
    sag ich doch die ganze zeit
    und eben genauso. aber vielleicht hören sie auf dich mal. g.

    ich finde schon, dass es genug definitionen gibt, die sich unterschiedlich interpretieren lassen. aber meilenstein der filmgeschichte ist keiner davon. und wie du geschrieben hast: hier zählt nix subjektives sondern nur fakten. und fakt ist, dass es zu HDR und deren auswirkungen auf nachfolgende filme und erzählweisen etc. noch keine fakten gibt. sowas merkt man auch net nach ein paar filmen, sondern nach einer reihe von filmen und künstlern die durch eben solche filme inspiriert werden

    ich finde meinen satz oben schon richtig: die zeit "definiert" einen klassiker, und keine kritiker, fans, gegner oder was auch immer. nur die zeit zeigt was und wer wirklich groß ist (schaut dich mal die großen küsntler an: von gogh, mozart etc. die waren zu lebzeiten arm bzw. alles andere als erfolgreich. aber sie haben die nachwelt inspiriert)

    und da smit den jahrzehnten kann ich so steehn alssen: denn dass amtrix soviele filme und leute inspiriert hat, anch 5 jahren halte ICH für ein gerücht.

    welchen einfluss ein film auf die nachfolger hat, sieht man erst nahc jahrzehnten. denn dann weiss man, welche filme wirklich dem nahcstehen.
    nach 5 jahren zu sagen: der film ist von matrix beeinflusst. warum, von matrix? haben das die schaffenden selbst gesagt? oder woher weiss man das?

    @hogle: wieso bist du noch hier, wenn du ulis meinung bist?
    Geändert von zwuncki (28.01.04 um 18:00:38 Uhr)

  12. #112
    Pithekanthropus
    Registriert seit
    03.08.01
    Alter
    42
    Beiträge
    16.641
    Original geschrieben von zwuncki
    @hogle: wieso bist du noch hier, wenn du ulis meinung bist?
    Was hat den Ulis Meinung mit meiner Anwesenheit zu tun?

    Bleib mal ein bissl auf´m Teppich.
    Kaum ist mal jemand nicht Deiner Meinung, springst Du im Dreieck. ..

  13. #113
    zwuncki
    Gast
    Original geschrieben von Hogle
    Was hat den Ulis Meinung mit meiner Anwesenheit zu tun?

    Bleib mal ein bissl auf´m Teppich.
    Kaum ist mal jemand nicht Deiner Meinung, springst Du im Dreieck. ..
    ja genau . du hast recht . das ist der grund.

    nix gegen dich: aber wenn du mit dieser einstellung nicht auf meiner seite bist macht mir das rein gar nix.da sist nicht der grund dafür, und mit deiner aussage zeigst du, dass du 0 verstanden hast, sorry. hier geht es nicht um subjektivität sondern um fakten. nur weil XXXXXX mein fave ist, ist es noch lange keim meilnesteinbd er filmgeschichte. man sollte hier seine meinung nicht über alles andere stellen. meine faves sind gute filme, da sind sich die meisten einig, aber deswegen noch lange keine meilensteine. und sowas behaupte ich dann wenigstens auch net. nur durch die zeit werdne wir erfahren, welche auswirkungen HDR auf die nachwelt hat. sicherlich nicht nach 1 jahr und 2 oscar veranstaltungen.


    nur hat es HC mal wieder treffend formuliert

    sowas entscheiden Jahrzehnte und nicht die subjektve Meinung irgendeines die hard-HDR Fan's!
    naja. war ja klar. btw: ulis gerede war gegen die ganzen diskussionen hier, und warst auf seiner seite. deshalb verstehe ich das net.
    Geändert von zwuncki (28.01.04 um 18:14:13 Uhr)

  14. #114
    Grosser Filmliebhaber
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    wuppertal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.718
    Original geschrieben von Howie Munson
    Nee, also solche Massenszenen wie in HdR gab's in Gladiator noch nicht und auf solche greifen besagte Filme jetzt alle zurück...
    Aber die Faszination von Massenszenen ist doch nichts neues, die lassen sich von Braveheart über Lawrence von Arabien bis hin zu Intolerance oder Cabiria zurückverfolgen. HDR mag dieses Motiv des "Colossalkinos" mit Computertechnik perfekt ausgereizt haben, aber jetzt jede Massenszene die im Kino auftaucht HDR zuzuschreiben halte ich für übertrieben.

    bye

    Dennis

  15. #115
    Grosser Filmliebhaber
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    wuppertal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.718
    Original geschrieben von Howie Munson
    Das Beispiel Pulp Fiction widerspricht dem aber.
    Der Film ist auch über ein Jahrzehntalt und hat nicht nur tausende Kopien hinter sich gezogen, ganze Filmemacher haben sich den "Pulp-Stil" verschrieben (Guy Ritchie). Mit sowas kann HDR einfach (noch) nicht konkurieren.

    bye

    Dennis

  16. #116
    Stuntman
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    8.359
    Original geschrieben von Horrorcollector
    Der Film ist auch über ein Jahrzehntalt und hat nicht nur tausende Kopien hinter sich gezogen, ganze Filmemacher haben sich den "Pulp-Stil" verschrieben (Guy Ritchie). Mit sowas kann HDR einfach (noch) nicht konkurieren.

    bye

    Dennis
    Dann braucht es deiner Meinung nach also doch nicht Jahrzehnte, bis ein Film als Meilenstein eingestuft werden kann

  17. #117
    zwuncki
    Gast

  18. #118
    Grosser Filmliebhaber
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    wuppertal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.718
    Original geschrieben von Hogle
    Und Matrix auch, zumindest Teil 1!
    Man mag ja über die Qualität des Film streiten, nicht aber über den Einfluss des Films (und der ist von 1999).

    Also das es Jahrzehnte bedarf, halte ich für ein Gerücht...
    Halte das für ein Gerücht, aber es ist so. Wenn in Zukunft kein Hahn mehr nach der Matirx Ästhetik krähen würde, hätte der Film auch nicht mehr Relevanz als ein Shaft oder Coffy in den 70ern, die haben auch 4 - 5 Jahre lang stilistische Kopien nach sich gezogen, aber Meilensteine sind sie sicher nicht (obwohl ICH sie gut finde). Ein Meilenstein beinflusst die Filmwelt für Jahrzehnte oder verändert sie für immer.
    Oder ist neuerdings jeder Film der 3 oder 4 Jahre Kopien nach sich zieht ein Meilenstein?

    Edit: Es soll jetzt nicht so ausehen als ob ich Matrix den Einfluss auf die Filmwelt absprechen will, den Einfluss ist natürlich spürbar, imho auch um einiges mehr als von HDR, aber 4 oder 5 Jahre Einfluss macht eben noch keinen Meilenstein. Wobei man auch hier fragen kann ob sich nicht John Woo diesenSchuh anziehen sollte, aber darüber lässt sich streiten.

    bye

    Dennis
    Geändert von Horrorcollector (28.01.04 um 18:33:31 Uhr)

  19. #119
    Grosser Filmliebhaber
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    wuppertal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.718
    Original geschrieben von Howie Munson
    Dann braucht es deiner Meinung nach also doch nicht Jahrzehnte, bis ein Film als Meilenstein eingestuft werden kann


    bye

    Dennis

  20. #120
    Pithekanthropus
    Registriert seit
    03.08.01
    Alter
    42
    Beiträge
    16.641
    Original geschrieben von zwuncki
    ja genau . du hast recht .

    Alles klar.
    Den Rest übergehe ich jetzt einfach mal, weil es für mich nichts als dummes Zeug ist.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Golden Globes 2007
    Von Inman im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.01.07, 14:42:18
  2. Golden Globes 2005
    Von Inman im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.04, 17:24:00
  3. Golden Globes: Eure Meinungen
    Von Howie Munson im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.01.03, 00:07:49
  4. Golden Globes
    Von RemedeX im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.12.02, 23:11:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •