Cinefacts

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: sound of war

  1. #1
    Insider
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.266

    sound of war

    hab den film jetzt öfters in der videothek rumstehen sehen. wie ist der so? kam der im kino? und lohnt sich die dvd?

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.01
    Alter
    39
    Beiträge
    1.235
    noch nie was davon gehört !

    wer spielt mit ? ?


  3. #3
    Insider
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.266
    geh mal unter http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=7480
    das cover sah sehr interessant aus. allerdings erschien er mir wie eine "direct-to-video" produktion.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.01
    Alter
    39
    Beiträge
    1.235
    die benotung ist aber nicht doll !

    hamburger hill ( original ) war auf jeden fall spitze !

  5. #5
    Stadtwache Ankh Morpork
    Registriert seit
    23.05.02
    Ort
    The Titty Twister
    Beiträge
    99
    "Sound of War - Wenn Helden sterben" ist keine Kino- sondern eine US-TV-Produktion. Heißt im Original "When trumpets fade" und soll auch irgendwelche Fernsehpreise erhalten haben.

    Im Film werden aus Sicht eines kleinen Stoßtrupps einige Stunden der Schlacht in den Ardennen (Hürtgenwald) gezeigt.

    Bild- und Soundtechnisch ist der Film nicht der absolute Hit.

    Ganz passable Story, gute Darsteller, und irgendwie erzeugt der Film eine ziemlich gute, beklemmende Stimmung. (Nicht dieser James-Ryan-Pathos, sondern eher Tragik des Ganzen und Panik des Einzelnen...)

    Summa summarum: Nicht der Megahit, aber man kann ihn sich durchaus mal anschauen. hab ihn mir in unserem Mediamarkt (Bamberg) für 6,49 Euro gekauft und da kann man echt nicht motzen...

    gruß,
    fuerte.

    PS: KOPF HOCH, DEUTSCHLAND! (schreib mir hier grad den Final-Frust von der Seele...) 2006 wird Brasilien die Vorrunde im Hexenkessel Frankenstadion nicht überstehen.

  6. #6
    Insider
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.266
    Original geschrieben von fuerteaction
    "Sound of War - Wenn Helden sterben" ist keine Kino- sondern eine US-TV-Produktion. Heißt im Original "When trumpets fade" und soll auch irgendwelche Fernsehpreise erhalten haben.

    Im Film werden aus Sicht eines kleinen Stoßtrupps einige Stunden der Schlacht in den Ardennen (Hürtgenwald) gezeigt.

    Bild- und Soundtechnisch ist der Film nicht der absolute Hit.

    Ganz passable Story, gute Darsteller, und irgendwie erzeugt der Film eine ziemlich gute, beklemmende Stimmung. (Nicht dieser James-Ryan-Pathos, sondern eher Tragik des Ganzen und Panik des Einzelnen...)

    Summa summarum: Nicht der Megahit, aber man kann ihn sich durchaus mal anschauen. hab ihn mir in unserem Mediamarkt (Bamberg) für 6,49 Euro gekauft und da kann man echt nicht motzen...

    gruß,
    fuerte.

    PS: KOPF HOCH, DEUTSCHLAND! (schreib mir hier grad den Final-Frust von der Seele...) 2006 wird Brasilien die Vorrunde im Hexenkessel Frankenstadion nicht überstehen.
    also ist er empfehlenswert? gibt es viel action und wie stehts mit dem patriotismus?

  7. #7
    Mr. Blu-Ray
    Registriert seit
    27.06.02
    Ort
    Hessen
    Alter
    39
    Beiträge
    158
    Habe mir den Film auch für 6,99 geholt.
    Bild und Ton sind ja ok und Action hat es auch. Aber den Film selbst finde ich Mist... Eine Schande für die DVD-Vitrinen und deshalb liegt er jetzt auch in der "Weg-Mit-Dem-Scheiß-Schublade" wo ansonsten Gott sei Dank gähnende Leere herrscht.

    Gruß
    Black-Hunter

  8. #8
    Tortured Soul
    Registriert seit
    25.11.01
    Beiträge
    2.463
    Hab die DVD auch, Bild und Ton sind wie gesagt nicht überdurchschnittlich.

    Allerdings finde ich den Film wirklich klasse, die Action ist für ne TV-Produktion wirklich hervorragend, und auch die Geschichte sowie Darsteller sind spitze. Was ich besonders gut finde, sind anfang und ende, sowie die darstellung der deutschen, die hier die gegner nicht erschiessen, sondern gefangennehmen. sieht man leider viel zu selten in filmen. von mir ne klare empfehlung.

  9. #9
    Bis zum letzten Mann
    Registriert seit
    29.07.01
    Ort
    Hauptstadt
    Alter
    54
    Beiträge
    1.588
    Original geschrieben von Damocles
    Hab die DVD auch, Bild und Ton sind wie gesagt nicht überdurchschnittlich.

    Allerdings finde ich den Film wirklich klasse, die Action ist für ne TV-Produktion wirklich hervorragend, und auch die Geschichte sowie Darsteller sind spitze. Was ich besonders gut finde, sind anfang und ende, sowie die darstellung der deutschen, die hier die gegner nicht erschiessen, sondern gefangennehmen. sieht man leider viel zu selten in filmen. von mir ne klare empfehlung.
    Kann dem nur zustimmen. Der film wurde von HBO produziert, dem mit Abstand besten amerikanischen Kabelsender, der immer wieder Massstäbe setzt. Da kommt kein Scheiss Pro7 oder RTL TV Movie mit!!

    Von der Story her ist gleube ich schon gesagt worden daß der Film versucht möglichst realistisch die schweren und blutigen Kämpfe um den Hürtgenwald zu zeigen. Keinerlei Hurra-Patriotismus wie bei Pearl Harbour oder auch james Ryan, sondern eine ziemlich brutale und deprimierende Darstellung des Lebens und Sterbens der Soldaten.

    Klare Empfehlung ebenfalls von mir.

    Neotekk

  10. #10
    Stadtwache Ankh Morpork
    Registriert seit
    23.05.02
    Ort
    The Titty Twister
    Beiträge
    99
    Original geschrieben von anno nym


    also ist er empfehlenswert? gibt es viel action und wie stehts mit dem patriotismus?
    Action ist mitunter schon drin (z.B. Im deutschen Ari-Feuer, beim Flammenwerfer-Angriff auf die 88er-Stellungen, etc.), aber sie ist hier nicht das tragende Element (wie in so vielen Kriegsfilmen). Vielmehr schafft es der Film in meinen Augen auf recht gute Art und Weise zwischen lautem und leisem Kriegshorror abzuwechseln. Er schwenkt zwischen physischen Leiden (Trommelfeuer) und psychischen Qualen (vorgezogener Streifengang) hin und her. Und das ohne einen einzigen Funken Pathos, Patriotismus, oder Verunglimpfung der gegnerischen Seite.
    Das Alles finde ich für eine TV-Produktion schon bemerkenswert. Daher würde ich gerade angesichts des Dumping-Preises nicht zögern, die DVD anzuschaffen. (6.99 ... zwei Schachteln Ziggis und ein halber Kaugummi... also bitte!)

    (Ich hätte vermutlich auch mehr investiert, da ich einige gute Kritiken gelesen hatte und emotional mit der Ardennenschlacht verwoben bin, da mein Großvater dort dabei war und mit mir früher lange und sehr eindringlich über diese grauenvolle Schlacht gesprochen hat.)

    gruß,
    fuerte.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hardware Asus Sound oder Creative Sound...?
    Von Kirby1978 im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.05.08, 09:52:29
  2. Sound-Stottern und Hänger durch Onboard Sound?
    Von montana im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.06, 17:36:16
  3. Gollum mit Sound
    Von OnkelChriZ im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.04, 19:01:41
  4. 5.1 vs 6.1 Sound
    Von MatrixID im Forum TV-Geräte & Beamer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.02, 20:30:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •