Cinefacts

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 283
  1. #141
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284
    Der Timetable für Köln muss endlich raus!

  2. #142
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453
    Zitat Zitat von Marcus Popescu
    Eben. Da hast du doch schon deinen Grund. Selbst du wolltest das Teil auf dem FFF sehen. Nun gehst du eben doch ins normale Kino - so klappts auch mit den Einnahmen. Auf dem FFF hätte die UIP demzufolge gar nichts davon gehabt.

    Hallo

    falsch! ins normale Kino werde ich nicht gehen warte bis die U.K DVD draussen ist!
    Ein Beamer habe ich auch!
    Wenn UIP so denkt dann werden sie mit diesem Film genauso erfolgreich sein wie dawn of the dead!
    Vorallem bis der Film in die deutschen Kinos kommt gibt es in England bestimmt schon die DVD!

    Grüsse

    Harry D.

  3. #143
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Crystal Lake
    Beiträge
    36
    Ich hab da mal ne blöde Frage....woher weiss ich denn welcher Film in welchem Kino läuft? Ich hab ne Dauerkarte und auf dem Timetable is das Kino ja auch nich angegeben. Und letztes Jahr in Hamburg stand das auch nich immer auf den Fernsehern drauf die an dem jeweiligen Saal hängen. Hmmmm.....

  4. #144
    Fear|---------------|Love
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Aperture Science
    Alter
    40
    Beiträge
    4.295
    Zitat Zitat von executor
    Der Timetable für Köln muss endlich raus!
    Das dauert noch. Erst wird der Vorverkauf in München abgewartet. Dann erst kommt der Rest.

    Grüße von Mike

  5. #145
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.01
    Beiträge
    610
    Zitat Zitat von Marcus Popescu
    Eben. Da hast du doch schon deinen Grund. Selbst du wolltest das Teil auf dem FFF sehen. Nun gehst du eben doch ins normale Kino - so klappts auch mit den Einnahmen. Auf dem FFF hätte die UIP demzufolge gar nichts davon gehabt.
    Hmm, die Argumentation wundert mich jetzt aber auch ein wenig. Hat UIP mit der "Nacht der 1000 Schreie"-Platzierung von DotD schlechte Erfahrungen gemacht? Denn eigentlich hätte ich auch gedacht, dass die FFF-Aufführungen von einem Film wie "Shaun of the Dead" die beste Werbung für einen derartigen Streifen seien. Ohne den Film zu kennen, gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass der typische FFF-Zuschauer doch bestimmt sehr angetan wäre, und dann entsteht doch super Mundpropaganda, ein schöner Hype/Buzz/whatever...

    Columbia scheint ja beispielsweise auch keine Probleme damit zu haben, "Hellboy" zur Verfügung zu stellen, und es laufen ja noch ein paar andere Sachen, die später noch regulär ins Kino kommen...

  6. #146
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.954
    Zitat Zitat von LP666
    Ich hab ne Dauerkarte und auf dem Timetable is das Kino ja auch nich angegeben.
    ??? Kino steht immer drauf.

  7. #147
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.954
    Zitat Zitat von Harry D.
    falsch! ins normale Kino werde ich nicht gehen warte bis die U.K DVD draussen ist!
    Und da fragen sich manche Leute noch, WARUM die UIP den bringen sollte??? Sorry, aber die sogenannten "Fans" entlarven sich halt immer irgendwann selbst.

    Zitat Zitat von Harry D.
    Ein Beamer habe ich auch!
    Schön.

    Zitat Zitat von Harry D.
    Wenn UIP so denkt dann werden sie mit diesem Film genauso erfolgreich sein wie dawn of the dead!
    Den Sinn dieser Argumentation verstehe ich nicht, muss ich sicher auch nicht.

    Zitat Zitat von Harry D.
    Vorallem bis der Film in die deutschen Kinos kommt gibt es in England bestimmt schon die DVD!
    Dann hol sie dir einfach. Da der Film eine BRITISCHE Produktion ist, wird es auch die DVD zuerst dort geben, was ist dein Problem??? SHAUN startet auch in anderen Ländern erst im Spätsommer/Herbst.

  8. #148
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453
    Zitat Zitat von Dr. Pepe
    Hmm, die Argumentation wundert mich jetzt aber auch ein wenig. Hat UIP mit der "Nacht der 1000 Schreie"-Platzierung von DotD schlechte Erfahrungen gemacht? Denn eigentlich hätte ich auch gedacht, dass die FFF-Aufführungen von einem Film wie "Shaun of the Dead" die beste Werbung für einen derartigen Streifen seien. Ohne den Film zu kennen, gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass der typische FFF-Zuschauer doch bestimmt sehr angetan wäre, und dann entsteht doch super Mundpropaganda, ein schöner Hype/Buzz/whatever...

    Columbia scheint ja beispielsweise auch keine Probleme damit zu haben, "Hellboy" zur Verfügung zu stellen, und es laufen ja noch ein paar andere Sachen, die später noch regulär ins Kino kommen...
    Hallo

    ja so sehe ich das auch!
    und gerade so eine Zombiekomödie wird sich das normale mainstream Publikum gar nicht antun!
    Aber UIP sind schon kluge Geschäftsleute die wissen wie man Filme in Deutschland vermarktet!

    Weiss jemand wann der Film in England aud DVD erscheint?

    Grüsse

    Harry D.

  9. #149
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.954
    Dr. Pepe:

    HELLBOY ist weitaus eher Mainstream.

    Das FFF geht dem "normalen" Zuschauer so ziemlich am Po vorbei.

    Gerade SHAUN hat eine sehr enge Zielgruppe, die dem FFF-Publikum geradezu entspricht. Im Zweifelsfall sind das vielleicht 2-3000 Zuschauer, die im Kino mindestens flöten gehen ... und vor allem auch 2-3000mal der Eintritt jener Leute.

    Für Video und für mainstreamigere Filme ist der FFF-Werbeeffekt okay --- klare Hardcore-Genrefilme brauchen doch aber kein WOM, das über das FFF hinausgeht. Und solange das WOM sich auch nur an den Festivalbesucher richtet, nützt es UIP nichts.

  10. #150
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.954
    Zitat Zitat von Harry D.
    und gerade so eine Zombiekomödie wird sich das normale mainstream Publikum gar nicht antun!
    Ach? Genau das habe ich gesagt. Du widersprichst dir.

    Zitat Zitat von Harry D.
    Aber UIP sind schon kluge Geschäftsleute die wissen wie man Filme in Deutschland vermarktet!
    I wo ... die brauchen Leute wie dich als Marketingexperten, dann wird alles gut.

  11. #151
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453
    Zitat Zitat von Marcus Popescu
    Dann hol sie dir einfach. Da der Film eine BRITISCHE Produktion ist, wird es auch die DVD zuerst dort geben, was ist dein Problem??? SHAUN startet auch in anderen Ländern erst im Spätsommer/Herbst.
    Hallo

    was ist dein Problem?
    Warum bist du so unfreundlich?
    Ich hab doch nur höfflich gefragt ob es eine Begrüngung gibt warum der Film
    nicht auf dem FFF gezeigt wird!

    Ich würde mir die DVD gerne auch in Deutschland kaufen vorallem wenn Sie von einem kleinen Label kommen würde.
    Ich unterstütze mit meinen Geld lieber kleine Firmen als die grossen!

    Also nimm es etwas locker wenn man hier eine frage stellt und fühl dich nicht gleich persönlich angegriffen!

    Würde der Film von einem kleinen Label herauskommen, dann könnten wir den Film auf dem FFF geniessen und die kostenfreie Werbung wäre enorm!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

    Grüsse


    Harry D.

  12. #152
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.954
    Das Problem ist, dass ein kleines Label sich in Zukunft zweimal überlegt, überhaupt solche Nischenfilme zu bringen, deren Kernpublikum sich die Teile eh im Ausland holt. Irgendwann stimmt die Kosten-Nutzen-Rechnung nicht mehr.

    Würde SHAUN von einem kleinen Label kommen, würder der auf dem FFF bestimmt laufen, aber, wie oben gesagt, nur DANN, wenn der Film nicht ins Kino kommt. Das ist bei einem kleinen Label ja auch wahrscheinlich, denn Horror- oder generell Genrefilme ins deutsche Kino zu bringen ist so ziemlich untragbar.

    Und nur, wenn das Teil direkt auf Video erscheint, wäre die "kostenfreie" Werbung enorm. Und kostenfrei. Denn letzteres ist sie bei einem Kinofilm nicht - ein Horrorfilm, der eh schon kaum Leute anzieht, auf einem Festival fürs Kernpublikum. Das sind entgangene Einnahmen, und die schmerzen. So oder so.

    Die Unfreundlichkeit, wie du sie nennst, ist Resultat einer Lernresistenz bei vielen Fans. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich in der Regel immer sachlich diskutiere ... aber ich reagiere empfindlich, wenn Fans (die subjektiv das Genre lieben) die Möglichkeiten eines Films falsch einschätzen und Firmen einer Fehlkalkulation beschuldigen, ohne Erfolgschancen, den deutschen Markt an sich und die Kosten einer solchen Veröffentlichung abschätzen zu können.

    Sicherlich hätten wir alle gern mehr unserer Lieblingsfilme hier. Dass das nicht geht, daran ist weder die FSK, noch die Filmfirma, noch der Kinobetreiber an sich wirklich schuld. Es sind einfach zu viele Unwägbarkeiten, die in derartige Dinge mit einfließen. Und die lassen sich eben nicht pauschalisieren. Wenn viele Fans genau dies aber tun (und sich dabei im Recht wähnen), ist das durchaus ein Grund, darüber die Geduld zu verlieren. Leider ist der Kampf gegen die Schwarz-Weiß-Sicht des Konsumenten ein Kampf gegen Windmühlenflügel ...

    Nimm's einfach nicht persönlich.

  13. #153
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453
    [QUOTE=Marcus Popescu]Das Problem ist, dass ein kleines Label sich in Zukunft zweimal überlegt, überhaupt solche Nischenfilme zu bringen, deren Kernpublikum sich die Teile eh im Ausland holt. Irgendwann stimmt die Kosten-Nutzen-Rechnung nicht mehr.

    Hallo

    aber haus der tausend leichen kommt von einem kleinen Label und lief auch im Kino und auf dem FFF!
    Ich habe mir die DVD aus den USA gekauft weil ich sehr ungeduldig war:
    Habe Ihn aber trotzdem nochmal auf dem FFF und regulär im Kino gesehen!
    Wenn die deutsche DVD klasse wird dann werde ich mir diesen klasse Film nochmal kaufen!
    Die grossen Firmen sollten aber nicht versuchen Ihre Fans zu verarschen so wie es Paramount mit den Star Trek Fans macht!

    und ich finde nicht das man dvds eh nur im Ausland kauft, nur wenn ein Film hier nicht oder erst in zwei Jahren erscheint dann sollten sich die Firmen nicht wundern das sich Fans die DVDs im Ausland einkaufen!

    Aber weisst du denn wenn Shaun of the dead bei uns starten wird?

    Grüsse

    Harry D.

  14. #154
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.01
    Beiträge
    610
    Zitat Zitat von Marcus Popescu
    Gerade SHAUN hat eine sehr enge Zielgruppe, die dem FFF-Publikum geradezu entspricht. Im Zweifelsfall sind das vielleicht 2-3000 Zuschauer, die im Kino mindestens flöten gehen ... und vor allem auch 2-3000mal der Eintritt jener Leute.
    Hmm, okay.
    Hab mir zugegebenermaßen auch bislang nie Gedanken darüber gemacht, ob der Verleih was von der Kohle sieht, die die FFF-Karten seiner Filme einbringen. Danke für die Aufklärung.

    Naja, so lange der hier auch so ins Kino kommt, soll's mir recht sein. Bin eigentlich eh ganz froh, dass ich dieses Jahr auf dem FFF nicht so viel sehen 'muss'.

  15. #155
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.954
    Zitat Zitat von Harry D.
    und ich finde nicht das man dvds eh nur im Ausland kauft, nur wenn ein Film hier nicht oder erst in zwei Jahren erscheint dann sollten sich die Firmen nicht wundern das sich Fans die DVDs im Ausland einkaufen!
    Solche blödsinnigen "Bestrafungsmotivationen" sind u.a. auch der Grund.

    a) Nein, eine Firma lässt sich NICHT von Fans vorschreiben, wann sie welchen Film zu bringen hat. Entgegen anderslautenden Gerüchten veröffentlichen viele Firmen MEHR als nur einen Film pro Jahr, und keine Firma wird mal eben einen Blockbuster weglassen, nur damit ein Nischenfilm rechtzeitig hier erscheint.

    b) Viele Filme finden oftmals anfänglich gar keinen Verleih. Zeigt dann irgendwann ein Kleinlabel Vertrauen in diesen Titel und erwirbt ihn zwei Jahre später für Deutschland --- machst du denen dann AUCH einen Vorwurf, warum sie das Teil nicht für den zehnfachen Lizenzpreis zwei Jahre früher gekauft haben, um evtl. 3 Scheiben mehr zu verkaufen?

    Ho1KC ist doch ein gutes Beispiel in Sachen Kino ... FFF schön und gut, im regulären Kino aber ein Flop.

    Zu STAR TREK kann ich nichts sagen, weiß daher auch nicht, ob das sich nur auf Deutschland bezieht. Wahrscheinlich ist sowas aber nur noch fanspezifischer, weil gerade ST-Fans lassen sich ja weltweit unglaublich einfach das Geld aus der Tasche ziehen. Die meisten bezahlen doch sogar noch regelmäßig Geld auf Conventions für Autogramme von 'nem Nebendarsteller, der vielleicht mal in Folge 27 von DEEP SPACE NINE für drei Sekunden hinter 'ner Stellwand vorbei gelaufen ist, die seinen Haaransatz erahnen ließ. Das war jetzt nicht konstruktiv, gebe ich zu, ist aber so ...

    SHAUN hat AFAIK noch keinen deutschen Starttermin.

  16. #156
    Held des Alltags
    Registriert seit
    10.07.02
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    2.215
    Oweh, das Programm find ich aber diesmal etwas mau. Ziehe gerade mal vier Filme in Erwägung (plus evtl. die Kurzfilme, aber die waren in den letzten Jahren ja doof) - das ist absoluter Minusrekord.

    - Control
    - Old Boy
    - Open Water
    - White Skin

    sollen es sein. Der Rest klingt irgendwie ziemlich abgedroschen.

  17. #157
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453
    Zitat Zitat von Marcus Popescu
    Solche blödsinnigen "Bestrafungsmotivationen" sind u.a. auch der Grund.

    a) Nein, eine Firma lässt sich NICHT von Fans vorschreiben, wann sie welchen Film zu bringen hat. Entgegen anderslautenden Gerüchten veröffentlichen viele Firmen MEHR als nur einen Film pro Jahr, und keine Firma wird mal eben einen Blockbuster weglassen, nur damit ein Nischenfilm rechtzeitig hier erscheint.

    b) Viele Filme finden oftmals anfänglich gar keinen Verleih. Zeigt dann irgendwann ein Kleinlabel Vertrauen in diesen Titel und erwirbt ihn zwei Jahre später für Deutschland --- machst du denen dann AUCH einen Vorwurf, warum sie das Teil nicht für den zehnfachen Lizenzpreis zwei Jahre früher gekauft haben, um evtl. 3 Scheiben mehr zu verkaufen?

    Ho1KC ist doch ein gutes Beispiel in Sachen Kino ... FFF schön und gut, im regulären Kino aber ein Flop.

    Zu STAR TREK kann ich nichts sagen, weiß daher auch nicht, ob das sich nur auf Deutschland bezieht. Wahrscheinlich ist sowas aber nur noch fanspezifischer, weil gerade ST-Fans lassen sich ja weltweit unglaublich einfach das Geld aus der Tasche ziehen. Die meisten bezahlen doch sogar noch regelmäßig Geld auf Conventions für Autogramme von 'nem Nebendarsteller, der vielleicht mal in Folge 27 von DEEP SPACE NINE für drei Sekunden hinter 'ner Stellwand vorbei gelaufen ist, die seinen Haaransatz erahnen ließ. Das war jetzt nicht konstruktiv, gebe ich zu, ist aber so ...

    SHAUN hat AFAIK noch keinen deutschen Starttermin.
    Hallo

    finde ich gut das du ein wenig darüber sprichst wie schwierig es ist solche Nischenfilme zu vermarkten!
    Ich gebe auch zu das ich vonsowas keine Ahnung habe schliesslich arbeite ich nicht für eine Filmfirma!

    Als Kunde/Fan fordert man nur und will den Film so schnell wie möglich haben!
    In meinem Job zeigt der Kunde auch ziemlich wenig verständniss!
    Wie gesagt deine Erleuterung zu dieser Problematik finde ich gut!

    Und wenn ein Film erst etwas später erscheint dann muss man dem Fan schon eine besondere Veröffentlichung anbieten so wie ihr das macht mit Versus und Faust!
    Nur dann meckert der Filmfan herum das die DVD so teuer ist!
    Ich finde diese beiden DVDs gehören mit zu den besten deutschen Veröffentlichungen!
    Okay jetzt höre ich auf mit dem schleimen und ich freue mich sehr auf das FFF!
    auch wenn shaun of the dead nicht gezeigt wird!

    Grüsse

    Harry D.

  18. #158
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.954
    Zitat Zitat von Harry D.
    Und wenn ein Film erst etwas später erscheint dann muss man dem Fan schon eine besondere Veröffentlichung anbieten so wie ihr das macht mit Versus und Faust!
    Hm, sag ich's oder verkneif ich's mir? Ach egal, ich sag's:

    SCHLEIMER

  19. #159
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.02
    Beiträge
    3.453
    Zitat Zitat von Krallzehe
    Oweh, das Programm find ich aber diesmal etwas mau. Ziehe gerade mal vier Filme in Erwägung (plus evtl. die Kurzfilme, aber die waren in den letzten Jahren ja doof) - das ist absoluter Minusrekord.

    - Control
    - Old Boy
    - Open Water
    - White Skin

    sollen es sein. Der Rest klingt irgendwie ziemlich abgedroschen.
    Hallo

    was meinst du mit abgedroschen?
    Auf der Homepage kannst du dir einige Trailer ansehen und ich freue mich schon auf folgende Filme:

    Azumi
    Open water
    White skin
    dead & breakfast
    High tension
    Shaw Brothers (sehr geil)
    Ginger Snaps 2+3
    Internal Affairs 1+2
    Jerricho Mansions
    Good Cop vom Regisseur der In China essen sie Hunde gedreht hat
    Kaena sehr geiler Trailer
    Eye 2
    Mucha Sangre
    oldboy
    nothing
    saw
    sword in the moon
    legend of the evil lake

    so eine lange Liste!
    Ich finde das Programm sehr abwechslungsreich und es ist für jeden was dabei!
    Ob die Filme gut sind können wir nach dem FFF besprechen!
    Ich denke die Münchner werden bestimmt berichten!

    Grüsse

    Harry D.

  20. #160
    Held des Alltags
    Registriert seit
    10.07.02
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    2.215
    Zitat Zitat von Harry D.
    Hallo

    was meinst du mit abgedroschen?

    so eine lange Liste!
    Ich finde das Programm sehr abwechslungsreich und es ist für jeden was dabei!
    Nunja, ich besuche das FFF seit zehn oder elf Jahren, da lernt man dann die Spreu vom Weizen zu trennen. Wenn's hoch kommt, kommen bei einem FFF fünf gute Filme zusammen, Tendenz eher sinkend. Aber ist natürlich eine Frage des Anspruchs. Das Programmheft überschlägt sich immer mit Lobeshymnen und am Ende sitzt man dann oftmals in einem drittklassigen Langweilerfilm.

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fantasy Film Fest 2008 auf DVD
    Von Daemonkiller im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 01.01.10, 20:24:28
  2. Fantasy Film Fest 2006 - Kurzreviews
    Von djmacbest im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 444
    Letzter Beitrag: 18.08.06, 15:38:41
  3. Fantasy Film Fest 2005 - die Filme
    Von Daemonkiller im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 182
    Letzter Beitrag: 29.07.05, 22:08:26
  4. Fantasy Film Fest 2004 - Reviews
    Von djmacbest im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 282
    Letzter Beitrag: 19.08.04, 21:49:30
  5. Fantasy Film Fest 2003 (!)Stuttgart(!)
    Von Kosmas im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 03.01.04, 18:45:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •