Cinefacts

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Alter
    45
    Beiträge
    310

    Shadow Of The Dragon - Synchro!?

    Habe mir gestern die "Shadow Of The Dragon" DVD geholt und bin leider etwas unangenehm überrascht. Sicher, der Film ist sowieso Geschmacksache (war nicht ganz so spannend, wie gedacht, obwohl ich eigentlich totaler B-Action Fan bin), allerdings ist die Synchro, bzw. der Ton ansich nicht so ganz das wahre....

    Zwar ist es durchaus bemerkenswert, dass Ihr Euch anständige Synchron-Sprecher geholt habt und diese in ein professionelles Tonstudio geschickt habt, (was ja in den mehrfach vorhandenen Specials auch ausführlich gezeigt wird), trotzdem kommt die Synchro irgendwie porno-mäßig rüber. Vor allem Alexandra Kamp spricht, als wenn sie bei der Synchro halb am schlafen gewesen wäre. Und irgendwie kommt der Sound auch allgemein sehr merkwürdig rüber, sowohl in DD5.1, als auch in DD2.0 - die Geräusche sind viel zu laut, einige Stimmen (u.a. die von Takero) sind viel zu laut, andere wieder zu leise und grundsätzlich haben die gesamten Surround-Effekte einen viel zu starken Hall und klingen blechern. Ist da irgendwas schief gelaufen oder liegt's an meiner Anlage (kann ich mir eigentlich nicht vorstellen).

    Ansonsten aber mal wieder bemerkenswerte Arbeit - sauberes Bild (anamorph), massenhaft Specials (alleine ein knapp 60 min. langes Making Of, Interviews, Making Ofs zur Synchro, u.v.m.), gelungene Menüs und vor allem recht witzige Goofs (obwohl Ihr zumindest einen vergessen habt .

    Wäre trotzdem mal interessant zu wissen, was da mit der Sound-Abmischung schief gelaufen ist (wenn denn was schief gelaufen sein sollte)....

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    5.924
    Nee, da ist nichts schief gelaufen. Ich bin eigentlich auch sehr zufrieden mit der Synchro. Porno kann ich da nun wirklich keinen entdecken. Bei Alexandra Kamp gebe ich Dir allerdings Recht. Dazu musst Du aber wissen ( weisst Du bestimmt, hast ja das Interview gesehen ), dass Synchronisieen nicht so einfach ist. Im Vertrag steht aber, dass AK sich selbst zu synchronisieren hat. Ausserdem, soo schlecht hat sie es nun wirklich nicht gemacht.
    Hall sollte eigentlich keiner im Surround sein und die Lautstärkeverhältnisse gefallen mir auch sehr gut. Vielleicht liegt es daran, dass wir überhaupt sehr laut mischen. Schau mal auf andere 5.1Töne. Da sind einige wesentlich leiser als unsere.
    Im übrigen werden bei diesen B-Actionern die M&E ( Music and Effect ) Tracks immer nur in Stereo angeliefert. Daraus müssen wir dan 5.1 basteln undich finde, da gibt es, gerade im B-Actioner-Bereich aber wesentlich schlimmerer Synchros ( Die letzten Van Dammes oder Ticker mit Steven Segal ).

    Halten wir fest: Wir haben mit Sicherheit keine Major-Synchro aber eine sehr gute Independant haben wir allemal

    Können wir uns darauf einigen ????

    MfG
    Oliver Krekel

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Alter
    45
    Beiträge
    310
    Klaro können wir uns darauf einigen, zumal ich Synchronsprecher wie den von Don Johnson nicht mal als Independent sondern durchaus schon als hochwertig bezeichnen würde. Mit Porno war auch nicht so ganz ernst gemeint

  4. #4
    Creature of the Night
    Registriert seit
    11.08.01
    Ort
    Raum OS
    Alter
    40
    Beiträge
    806
    Der Sprecher von Don Johnson heißt Reent Reins
    und hat in den 80ern auch Pornos synchronisiert.
    Vielleicht kommt ja daher Deine Assoziation
    Meistens für die deutschen Versionen von Teresa
    Orlowskis VTO-Produktionen (z.B. in einen späteren Teil der
    Foxy Lady-Serie (war's Teil 7?).
    Dort findet man auch andere Sprecher, die sonst viel
    z.B. in Europa-Hörspielproduktionen zu finden sind.
    (Michael Harck, Reinhilt Schneider und auch Horst Stark (der z.B. bei Ribu's Frauenarzt vom Place Pigalle). Sogar die Stimme von
    K.I.T.T. aus Knight Rider (Gottfried Kramer) sprach in Trailern für Porno-Filme.
    Reent Reins ist übrigens auch in der deutschen Synchro von John Woo's "Hard Boiled" als Stimme von Chow Yun-Fat zu finden

    @Oli

    Könntest Du nicht mal eine Liste der Synchronsprecher
    zu dem Film posten?

    Außerdem wäre eine Auflistung der Sprecher für die
    Astro-DVD von "Wild Dogs" nicht schlecht.
    Jens Wawrczeck habe ich schon selbst erkannt
    Wie bist Du denn an den rangekommen?
    Ich kenne ihn nur von Europa-Hörspielen, 80er-Jahre-Horrorfilmen (z.B. F13 Teil 2+5) und als Theaterschauspieler und dachte eigentlich, er würde nicht mehr synchronisieren, da man ihn (leider) nur noch sehr selten in einer Filmsynchro hört.

    Vielen Dank und macht weiter so,
    Eure DVDs sind in Sachen Preis/Leistung/Qualität
    unschlagbar !!! Besser geht's nicht!

    CU Obsession
    Geändert von obsession (04.07.02 um 16:39:15 Uhr)

  5. #5
    Action Gülle Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Kreis Gießen
    Alter
    44
    Beiträge
    126

    Wo wir gerade beim Thema sind ...

    .. ich habe gestern zum ersten Mal von diesem Film gehört, obwohl Action-Gülle zu meinen favorite Movies gehören.

    Wie ist denn der film so, sprich wie ist die Action? Handlung ist mir egal, wie bei den meisten dieser Filme Lohnt sich der Kauf? Wieviel muß man ca. löhnen?

    Fragen über Fragen, trotzdem schon mal danke für ne Antwort.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.10.01
    Alter
    49
    Beiträge
    836
    Hallo,
    "Shadow Of The Dragon" hat wirklich jede Menge Action zu bieten. Nicht solche Bruce Wills-Schwarzenegger-Action, sondern wirkliche coole Martial Arts-Action. Aber auch nicht so übertrieben lächerlich wie in "Tiger & Dragon". Ich persönlich kann ihn nur empfehlen, unabhängig davon, dass ich für Marketing-Film arbeite.

    Übrigens sind wir mit dem Film bereits in die Verleih-Charts eingestiegen!!!

    Weitere Synchronsprecher sind z.B.
    Mario Grete
    Wolf Rahtjen (hat u.a. Sam Hawkins synchronisiert)
    und noch eine Dame, deren Namen mir gerade nicht einfällt, die aber z.B. Pamela Anderson und Angelina Jolie in Tomb Raider synchronisiert hat.
    Und natürlich Alexandra Kamp selbst.

    Auf der DVD ist ein ausführliches Special über die Synchronisationsarbeiten inkl.einer Erklärung, wie man Filme synchronisert. Sicherlich für viele interessant.

    Viele Grüße

  7. #7
    Highlander Fan
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    der hohe Norden
    Alter
    41
    Beiträge
    2.347
    Ich fand den Film recht trashig, aber daher auch irgendwie cool - halt was um den Kopf abzuschalten und sich berieseln zu lassen Die schrägste Action seit "Platoon the Warriors"

  8. #8
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    45
    Beiträge
    1.954
    Original geschrieben von Haiko Herden

    und noch eine Dame, deren Namen mir gerade nicht einfällt, die aber z.B. Pamela Anderson und Angelina Jolie in Tomb Raider synchronisiert hat.
    Dann frag doch ...

    Die Dame heisst Marion von Stengel.

    Bests,

    Marcus (LFI)

  9. #9
    Polfilter Fan
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.284
    Habe mir den Film jetzt auch mal angesehen. Naja. Hat mich nicht umgehauen, aber war ok. Alexandra Kamp legt allerdings eine echt miese Synchro hin. Und Schauspielern kann sie auch nicht. Hätte sie sich wenigstens ausgezogen........
    Fand es nur lustig, wie sie bei den Extras noch erklärte warum es besser ist in Englisch zu spielen, da man da mehr Ausdruck ins Spiel bringen kann usw. Nur war davon nix zu sehen.
    Aber wer auf B-Action steht sollte sich den Film mal ansehen.

    CU

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Shadow of the Dragon Tin Box Bild???
    Von executor im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.08, 11:29:30
  2. Shadow of the Dragon- Welche Version ist das?
    Von twoflowers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.03, 16:40:01
  3. Shadow Of The Dragon
    Von Haiko Herden im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.02, 00:25:26
  4. Shadow Of The Dragon
    Von Freddchen im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.02, 17:32:28
  5. Shadow of the Dragon
    Von donald2222 im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.02, 18:42:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •