Cinefacts

Seite 124 von 225 ErsteErste ... 2474114120121122123124125126127128134174224 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.461 bis 2.480 von 4483
  1. #2461
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Nix gegen neue Techniken. Ich finde es nur merkwürdig, dass eine neue Technik gerade mitten in einer Filmreihe ausprobiert wird. Man ist auf eine bestimmte Art bereits an "Mittelerde" gewöhnt. Und nun wird es einem in einem anderen visuelle Stil gezeigt (3D, 48fps). Irgendwie paßt das nicht zusammen. Ich hätte es schöner gefunden, wenn die gesamte Filmreihe in einem einheitlichen Stil gedreht worden wäre. Sir Peter hätte die Technik doch bei einem anderen Film ausprobieren können.
    Du kannst dir doch selber aussuchen ob du es in der Technik sehen willst oder nicht, verstehe das Problem nicht.

  2. #2462
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.06
    Beiträge
    282

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Eins der besten Reviews, das ich bisher gelesen habe. Endlich mal ein Kritiker, der die Intention Jacksons zu schätzen weiß und versteht und darüber hinaus sämtliche entscheidenden Aspekte (u.a. den Soundtrack) berücksichtigt.

    http://collider.com/hobbit-movie-review/215612/

  3. #2463
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von The Undertaker Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand sagen, an welcher Stelle der erste Hobbit-Teil endet? Wüsste gerne, wie Jackson das ganze aufgeteilt hat.
    Wahrscheinlich sieht man noch eine Flügelspitze von Smaug und der Abspann kommt.

  4. #2464
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Ich glaube Smaug gehört zur Einleitung und wird gleich am Anfang des Filmes in Action zu sehen sein.

    Das Collider-Review ist btw voller Spoiler wie ich gerade gelesen habe ^^
    Geändert von ShineyMetalAss (12.12.12 um 13:57:45 Uhr)

  5. #2465
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.08
    Alter
    26
    Beiträge
    786

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Hm, ich bin echt gespannt wie der erste Teil wird, zweifle aber doch daran, ob die Aufteilung in drei Filme wirklich eine gute Idee war. Ich meine, klar, es ist genug Material vorhanden, aber "Der Hobbit" ist in Buchform eigentlich nur eine Schatzsuche (wobei der Zielort feststeht), die aus Actionszenen mit gelegentlichen Humoreinschüben besteht. Eine "kleine" Geschichte, das erste Abenteuer des Bilbo Beutlins. Ich frage mich, wie Jackson es schaffen will, diese Geschichte ausreichend zu gewichten, wenn wir außerdem sehen wie z.B. Gandalf sich auf seine eigenen, gefährlichen Abenteuer begibt.
    "Der Hobbit" ist keine epische Geschichte wie "Der Herr der Ringe" wo das Schicksal von Mittelerde von Frodo, Sam, Aragorn etc. abhängt.
    Ich frage mich, ob die angestrebte Epik in dem Fall wirklich angemessen ist.
    Aber was soll´s, diese Woche geht´s rein ins Kino.

  6. #2466
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Auch ein kleines Abenteuer kann doch durchaus episch sein, auch wenn die geschichtliche Bemessung eher gering ist.

  7. #2467
    Rock'n'Roll Baby!
    Registriert seit
    16.09.09
    Ort
    im Untergrund
    Beiträge
    1.079

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Wg. der Elfen vs. Elben Diskussion hier noch mal zur Veranschaulichung der Unterschied:

    1. Efen



    2. Elben


    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass auch aus dem Grund Tolkien bei der Übersetzung auf "Elben" bestand.

    Ansonsten: Lustig, wie hier die Meisten im Vorfeld schon abkotzen wegen dem HFR und Panik schieben, dass der Hobbit der Flop des Jahrhunderts wird. Ist ja nicht so, dass man zu HFR gezwungen wird und dass nicht oft genug gesagt wurde, dass Jackson auch den Zwischenraum zwischen Hobbit und HdR füllen will.
    Ich freu mich jedenfalls, hab eine Karte für Samstag in HFR 3D.


    Kurzes OT: Wie scheiße Ressourcen fressend ist bitte das neue Forum??

  8. #2468
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Langsam müssten einige Forenspezies ja wieder heimkommen, bin mal auf Berichte direkt aus der Front gespannt.

  9. #2469
    Rock'n'Roll Baby!
    Registriert seit
    16.09.09
    Ort
    im Untergrund
    Beiträge
    1.079

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Hans Landa Beitrag anzeigen
    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass auch aus dem Grund Tolkien bei der Übersetzung auf "Elben" bestand.
    Sorry, kann leider meinen Beitrag nicht mehr editieren. Hier noch der Beweis, dass meine Vermutung richtig war:

    Im Bezug auf das Deutsche: Ich würde zaghaft vorschlagen, dass Elf, Elfen, vielleicht als Äquivalente von Elf, elven vermieden werden sollten. Elf ist, glaube ich, dem Englischen entlehen und mag manche Assoziationen der Art hervorrufen, wie ich sie ausdrücklich nicht wünsche (wenn möglich): zum Beispiel solche eines Drayton oder die von A Midsummer Night’s Dream (in der Übersetzung desselbigen, glaube ich, wurde Elf zum ersten Mal im Deutschen benutzt). Das ist eine sehr abstruse Herabsetzung von elf zu einem schmetterlingsgleichen Wesen, das Blumen bewohnt. Ich frage mich, ob nicht das Wort Alp (oder noch besser die Form Alb, die in modernen Wörterbüchern immer noch als Alternative gegeben wird, welche die historisch gesehen, normalere Form ist) gebraucht werden könnte.
    Quelle: Ardapedia http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Elben insbesondere ab "Etymologie"

  10. #2470
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Langsam müssten einige Forenspezies ja wieder heimkommen, bin mal auf Berichte direkt aus der Front gespannt.
    Bin wieder da.
    Film hat mir sehr gut gefallen.
    Leider gab es bei der Überspielung der HFR Version in der vergangenen Nacht technische Probleme, so das wir leider die normale 3D Version zu sehen bekamen.

    Ich hatte beim angucken nicht unbedingt das Gefühl, das der Film zu zäh ist. Der erste Teil fühlte sich schon länger an. Film wurde mit Unterbrechung gezeigt. Die Pause wurde bei der Ankunft in Bruchtal gesetzt.
    Ich hatte nach wenigen Minuten das alte Herr der Ringe Feeling wieder. Auch mein Sitznachbar, der nach eigenen Angaben ein großer Tolkien Fan ist, war zufrieden.
    3D hatte hauptsächlich mehr Tiefe als Pop Outs, die gab es aber auch und die wirkten auch nicht allzu aufgesetzt. Die Tiefeneffekte wirkten sehr realistisch (bis auf die Szene, wo man Bruchtal zum ersten Mal sieht, das wirkte schon wie ne aufgeklebte Tapete).
    Nur bei schnellen Schwenks wirkte das Bild sehr verschwommen. Kann also sein, das diese in HFR schärfer rüberkommen.

    Von der darstellerischen Leistung kann man auch nicht meckern. Die Zwerge fand ich jetzt nicht zu nervig, auch wenn Bombur optisch ein bißchen wie Gerard Depardieu als Obelix erinnert. Und ich war ja so begeistert, als Christopher Lee erschien.
    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich sieht man noch eine Flügelspitze von Smaug und der Abspann kommt.
    Bevor der Abspann kommt, kann man tief in sein Auge blicken
    Als Bewertung würde ich eine 9 ziehen.

  11. #2471
    aka PferdeFace
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Kölle
    Alter
    31
    Beiträge
    1.434

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von The Undertaker Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand sagen, an welcher Stelle der erste Hobbit-Teil endet? Wüsste gerne, wie Jackson das ganze aufgeteilt hat.
    Adler retten Thorin & Co vor den Wargen aus den Bäumen und fliegen sie zum Carrock. Dann blicken alle nach Osten in Richtung Erebor.

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich sieht man noch eine Flügelspitze von Smaug und der Abspann kommt.
    Bisschen sieht man schon von ihm im Prolog. Am Ende sieht man das erste Mal eins seiner Augen. Danach: Abspann.

  12. #2472
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    So komme gerade aus Mittelerde Ganz klar 10 von 10 Punkten :-) Auch mit HFR. Super! Meine Erwartungshaltungen wurden nicht entäuscht.
    Auch schön einige alte Charaktere aus Teil 1 zu sehen. Die neue Stimme von Gandalf hat mir gut gefallen? War die wirklich neu?
    Also der Sprecher fand ich, hat sich echt angestrengt wie das Original zu klingen.
    Weil es die Frage gab: ja ich meine Blanchet hat die alte Stimme.

    Zum HFR. Sagen wir es so: ungewohnt, aber trotzdem auch gut. Ich glaube ich habe seit diesem Film selten einen Film gesehen, der so scharf und echt gewirkt hat und das 3D tut sein übriges dazu, wo jederzeit stimmtig ist und passt!
    War so als ob man direkt dabei ist! Vor allem wirkt das HFR in schnellen Szenen in normalen ruhigen Szenen ist eigentlich kein großer Unterschied zu bemerken. Ist halt eine neue Seherfahrung und erweitert das aktuelle Kino mit 3D halt nun mit 48 FPS. So weit mal meine ersten Eindrücke.

    Die Einleitung fand ich übrigens auch nicht zu lange. Ging dann relativ flott los und die knapp drei Stunden vergingen leider wie im Flug. Nun heißt es leider wieder ein Jahr warten.

    Und warum sind nicht im laufenden Kinojahr, mehr so tolle Filme wie der Hobbit dabei??? Warum müssen wir erst immer Jahre warten und dann ist es wieder in Peter Jackson Film. Bitte mehr mehr mehr mehr davon!

    Reingehen: ansehen!
    Geändert von Pretender1 (12.12.12 um 16:26:17 Uhr)

  13. #2473
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.10.06
    Alter
    36
    Beiträge
    140

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Ich muss sagen, dass ich sehr angetan bin. Zwar hatte der Film nach einer wirklich guten "Einführung" der Geschichte bzw. der Vorstellung der Hauptcharaktere im 2/3 einige Längen, aber alleine die letzte Stunde hat das direkt wieder wett gemacht. Da hat Peter Jackson wirklich wieder grandiose Arbeit geleistet. Hut ab

    Zu der "neuen Technik" muss ich sagen, dass sie mir sehr gut gefallen hat. Anfangs ist sie sicherlich noch etwas gewöhnungsbedürftig und es erscheint dem ein oder anderen bestimmt etwas "billig".

    Bisher habe ich aber noch nie einen Film so erleben dürfen, als ob die ganze Geschichte wirklich direkt vor einem ist und man sich quasi mitten im Film befindet. Da bin ich mal gespannt, was da noch kommt.

    Insgesamt bekommt der "erste Hobbit" damit von mir 10/10

    PS: Sehr gut hat mir übrigens von den Effekten auch der Trailer zum neuen "Oz" Film gefallen. Der hat ordentlich was hergemacht.

  14. #2474
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Ich war ehrlich erstaunt, wie nah der Film an dem Buch ist. Klar, es wurde eine Klammer zur alten Trilogie gesetzt. Aber nur so viel wie nötig. Es wurde ganz auf die einfache Geschichte gesetzt. Dadurch wirkte der Film natürlich kleiner. Aber zum Glück nicht so aufgemotzt. Einfach ehrlich. Toll.

    Die Synchro von Gandalf ist sicher ein Alptraum. Damit muss man wohl leben.

    Ich hab den Film in 2D gesehen - und werde auch nix anderes mehr tun. Ich kann es jedem Filmfan nur empfehlen. Optisch sah der Film perfekt aus. Stand der alten Trilogie in nichts nach. Besser geht es nicht. Und es gab nicht einen Moment in dem man dachte "das war jetzt fürs 3D gedreht".

    10/10

  15. #2475
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Mhh bei mir gabs es den Oz Trailer nicht. Schade hätte ich auch gerne gesehen. Bei mir gabs Jack and the Giants.

  16. #2476
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Kein Man of Steel oder Star Trek:Into Darkness Trailer?

  17. #2477
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.10.06
    Alter
    36
    Beiträge
    140

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von ELI Beitrag anzeigen
    Kein Man of Steel oder Star Trek:Into Darkness Trailer?
    Nö. Leider nicht. Bei mir in der Vorstellung lief nur der von "Oz" und "Life of Pi". Achso und der Hobbit lief zum Glück ohne Pause

  18. #2478
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Im Cinemaxx Kiel gab es Trailer von Django Unchained, Life of Pi, Jack Reacher und einem vierten Film, der mir momentan nicht einfallen will.

  19. #2479
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Die Synchro von Gandalf ist sicher ein Alptraum. Damit muss man wohl leben.
    Im Auto haben wir gerade einen deutschen Radio-Teaser gehört. Uns schauderte es nachdem wir die O-Ton-Variante gesehen haben.

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Ich hab den Film in 2D gesehen - und werde auch nix anderes mehr tun. Ich kann es jedem Filmfan nur empfehlen. Optisch sah der Film perfekt aus. Stand der alten Trilogie in nichts nach. Besser geht es nicht. Und es gab nicht einen Moment in dem man dachte "das war jetzt fürs 3D gedreht".
    Ich gehe durchaus davon aus, dass der Film auch sehr gut in 2D wirkt. Denn Peter Jackson hat in keiner Sekunde die Regeln des stereokopischen Filmes beachtet. Aber die Tiefe der Bilder war in 3D atemberaubend. Gerade die ganzen Landschaftsaufnahmen oder Rivendell sahen phantastisch aus.

    Ich bin mal gespannt auf die Blu-ray-Veröffentlichung. Die HFR-Version verputzt derzeit über 400 GB.

    -------


    Aufgrund der Verspätung gab's bei uns nur Trailer für "Star Trek" und "Life of Pi". Letzterer war in HFR, dank der Synchronisation für mich aber nicht wirklich zu genießen.

  20. #2480
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Glaube nicht das der Film aktuell auf BD-3D in HFR schon kommt. Gibt ja noch kein TV oder Player der das wiedergeben kann, so weit ich weiß.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Hobbit kommt, von Peter Jackson
    Von Trompeter im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 08:35:21
  2. The Hobbit (VG) kompletter Score zum downloaden
    Von $coRsese im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:24:56
  3. Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)
    Von Steff73 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 22:43:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •