Cinefacts

Seite 129 von 225 ErsteErste ... 2979119125126127128129130131132133139179 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.561 bis 2.580 von 4483
  1. #2561
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Hallo

    So,nun hab ich den "Hobbit" auch gesehen,in 2D und fast vollem Saal ,exakt 5 Zuschauer.Eine perfekte Privat-Vorstellung,großer Saal wohlbemerkt.
    Zu Bild und Ton:wie jeder heutige Blockbuster,den ich im Cinemotion gesehen habe.das Bild nicht richtig Eingepasst,Sound lausig.Freue mich schon ,den Film auf heimischer Leinwand zu Sehen.Die Bildquali passt zu HDR,für mich kein nennenswerter Unterschied.Der Sound im Kino war erbärmlich,auch hier die Freude auf die Heimkinoauswertung.

    Zum Film:man war gleich wieder heimisch in Mittelerde .
    Die Schauspieler machen ihren Job gut,besonders der Freeman als junger Bilbo weiß zu gefallen,trifft exakt die Mimik von Holm aus HDR.Die Zwerge sind auch gut getroffen,hier besonders Gloin,geht absolut als Vater von Gimli(HDR)durch,nettes Schmankerl:der hat die selbe Syncro wie sein Sohn.
    Die Nebenfiguren:Frodo,Elrond etc. haben kurze Auftritte.Wie im Buch,kurz angedeutet und weg,reicht völlig.
    Ich finde,PJ hält sich hier mehr an die Vorlage,als im HDR.
    Einzig die Szene mit den Trollen hätte er noch länger Ausbauen sollen,im Buch war die wesendlich länger und Lustiger.
    Der Cut zum zweitem Teil ist auch perfekt gesetzt,nun wieder ein Jahr warten .
    Ach Scheiß,ich geh morgen nochmal rein .
    Von mir ne glatte 10,wie die HDR EE.

    Gruß

  2. #2562
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Obwohl ich auch eine absolute Abneigung gegen diesen Soap-Look habe und selbstverständlich das 100Hz an meinem TV abgestellt ist, war ich zu neugierig auf PJs Entscheidung The Hobbit in 48fps zu drehen und dementsprechend fiel meine Wahl am Mittwoch auf die 3D HFR Vorstellung.
    Am Anfang empfand ich das Ganze dann schon eine ziemliche Zumutung, schnelle Bewegungsabläufe wirken arg hektisch. Aber dennoch empfand ich das HFR als anders (positiv) als bei "Soap-TV" und vorallem Zeitlupe-Szenen haben imo stark profitiert.
    Film, sehr stark, aber der Ausflug nach Rivendell war mir zu Selbstzweckhaft (hauptsache möglichst viel bekannte HdR-Charaktere auftauchen lassen ) und hat die Story wenig voran gebracht.
    Den Score empfand ich als eine angenehme Mischung aus Neu und Wiedererkennung.

  3. #2563
    Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    51
    Beiträge
    1.408

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Wenn ich sowas lese,bekomme ich Brechreiz. Das erste was bei meinem neuen Phillips geändert wurde,ist der fürchterliche Soap Effekt. Ich verstehe bis heute nicht,warum das in den meisten Flats Standarteinstellung ist...

    Gegenstimmen?
    Ja

    Bekommst du auch Brechreiz , wenn du dich durchs Real Life bewegst?
    Hast du auch Brechreiz bekommen von PAL "Qualität" auf HD?

    Je "realistischer" etwas aussieht, desto mehr geht dem ganzen die Illusion verloren, daran gibt es ja nichts zu rütteln.
    Der "SOAP" Effekt ist ja nur dadurch negativ behaftet, dass diese Produktionen in aller Regel ohne Weichzeichner und andere Effekte aufgenemmen wurden und das zeigten was auch gefilmt wurde.

    Wenn sich darüber echauffiert wird, dass das ganze jetzt "billig" wirkt, dann engagiert euch bitte dafür , dass wir wieder das gute alte Röhrenfernsehen bekommen.

  4. #2564
    Bewitched240
    Gast

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Sicher ...

  5. #2565
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.03
    Beiträge
    240

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Was für ein grandioser Vergleich...

    Mit dem selben Argument könnte ich dir sagen: wenn du ein realeres Bild willst schau beim Fenster raus

  6. #2566
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von TIM BINFORD Beitrag anzeigen
    Zu keiner Zeit wird die epische Größe und Tiefe der ersten Trilogie erreicht.
    Da es sich auch erst um den ersten Teil handelt, sollte dies kein Wunder sein. Man darf gespannt sein, wie episch z.B. die Schlacht der fünfe Heere ausfallen wird.

    Zur Bildqualität: Glücklicherweise konnte ich den Hobbit in 2-D sehen, sodass es an der Bildqualität absolut nichts zu bemängeln gab.

  7. #2567
    steve
    Gast

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Mir hat der Film sehr gut gefallen und die Humoreinlagen fand ich treffsicherer als bei HdR. Das Bild fand ich auch sehr gut (3D) und die sehr unterschiedlichen Meinungen zum Bild lassen vermuten, dass vielleicht auch am Kino liegt.

    Sehr positiv überrascht war ich von der Synchrobesetzung von Gandalf. Ich hatte vorher nicht mitbekommen, dass Dux zur Wahl stand und so war das für mich eine ziemliche Überraschung. Die Stimme war mir dann aber vom ersten Moment an in der Rolle vertraut. Im Gegensatz zur Umbesetzung von Professor Dumbledore mit Wolfgang Hess in Teil 6 und 7 von Harry Potter. Hess macht seine Sache zwar sehr gut und klingt auch nicht nach Bud Spencer oder Zwerg Gimmley aus HdR, aber der Bruch zum Vorgänger ist doch sehr groß. Ich habe allerdings auch Bedenken wegen Dux' hohem Alter. Hoffentlich steht er bis zum Schluss zur Verfügung. Ich finde ja toll wie er seine Stimme hält. Viele ziehen sich doch in dem Alter zurück.

  8. #2568
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Mr.Brown-1602 Beitrag anzeigen
    Film, sehr stark, aber der Ausflug nach Rivendell war mir zu Selbstzweckhaft (hauptsache möglichst viel bekannte HdR-Charaktere auftauchen lassen ) und hat die Story wenig voran gebracht.
    Wobei gerade das keine Sequenz ist die Jackson hinzugedichtet hat bzw. aus den HDR-Anhängen übernommen hat, sondern im Hobbit-Buch so vorkommt. Das aber nur als reine Information von mir. Es ist natürlich absolut legitim den Film ohne jegliche Vorkenntnisse in dieser Hinsicht zu kritisieren. Weiß (noch) nicht wie es im Film rüberkommt, aber im Buch macht Bruchtal schon Sinn. Die Gemeinschaft bringt sich dort zum einen Sicherheit und erhält zum anderen wichtige Informationen für ihre Mission (Stichwort Mondrunen).

    Bin jedenfalls schon gespannt auf den Film. Bei rottentomatoes liegt der Film bei fast 200 Rezensionen "nur" noch bei 65% fresh und 6.4 average rating. Kein Vergleich zu den Traumbewertungen der HDR-Trilogie....
    Geändert von paleiko (14.12.12 um 21:00:34 Uhr)

  9. #2569
    Eskapist
    Registriert seit
    05.09.01
    Beiträge
    581

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Stimmt, hatte ich auch schon wieder vergessen. Hab's grad nochmal nachgeschlagen:
    Sogar 14 Tage blieb die Gemeinschaft in Bruchtal (" und es fiel ihnen schwer, es zu verlassen. Bilbo wäre am liebsten für alle Zeiten hier geblieben, selbst dann, wenn ein Wunsch ihn ohne Zwischenfälle hätte unmittelbar zurück in seine Hobbithöhle bringen können.")
    Nimmt im Buch deutlich mehr Platz ein als die Steinriesen, die auf gerade mal einer halben Seite abgehandelt werden.

  10. #2570
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.04.06
    Beiträge
    2.213

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    2 D läuft hier nur Montags um 17:00. Wird dann wohl oder übel 3 D werden. Wenigstens kein HFR.

    Haben wohl nur einen Saal damit ausgerüstet und da läuft die deutsche Fassung.

  11. #2571
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Heute auch in 3D (HFR) gesehen und für sehr ordentlich gefunden.
    Die epische Breite von "Herr der Ringe" wird zwar nicht erreicht, aber besonders die zweite Hälfte war wirklich sehenswert.
    Ich bin ja eher ein Gegner von 3D, aber hier bringt 48p IMHO eine deutliche Verbesserung, da man jetzt endlich bei schnellen Bewegungen den Überblick nicht mehr verlliert.
    Für 2D möchte ich das aber nicht haben, da es in ruhigen Momenten schon arg gewöhnungsbedürftig ist.
    Trotzdem ist es nicht vergleichbar mit dem Soap-Effekt, den man vom TV kennt.
    Kann den auf den Tod nicht ausstehen und würde mir z. B. auch nie einen LCD-TV kaufen.
    Die Synchro hat mich positiv überrascht, kein Vergleich z. B. zu dem schwach synchronisierten "Dark Knight Rises".
    Möchte hier auch nochmal die perfekte Darstellerwahl für den jungen Bilbo Beutlin hervorheben.
    Von mir gibt es eine 8/10.

  12. #2572
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)


  13. #2573
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.04
    Alter
    37
    Beiträge
    2.568

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von grizzlywonda Beitrag anzeigen
    Einzig die Szene mit den Trollen hätte er noch länger Ausbauen sollen,im Buch war die wesendlich länger und Lustiger.
    Gruß
    Und völlig anders. Da war ich zuerst völlig entsetzt, da das für mich eigentlich eines der Highlights des Buches ist und ich mich damals wie ein Schneekönig über beide (Insider-)Referenzen an die Szene bei den Gefährten Bilbos kurze Erzählung zu Beginn und die Rast bei den Statuen gefreut habe.

    Aber man muss wohl eingestehen, dass diese Szene wie im Buch, jeder Zwerg kommt einzeln auf die Lichtung und wird in einem Sack gefangen im Film rein dramaturgisch wohl ein absolutes NoGo war. Schade aber, dass dabei auch Gandalfs List mit den verstellten Stimmen völlig verloren ging.

  14. #2574
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.06
    Beiträge
    282

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von PuShEr Beitrag anzeigen
    Falsch. Das spielt bei JACKSON keine Rolle, Tolkien hat sich so gut wie bei jeden einzelnen Stein in Mittelerde etwas gedacht.
    Also ich kann mich nicht erinnern, das im Buch großartig über die Herkunft der Trolle geschrieben wird.

    Zudem gibt es im Film Infos darüber: Es wird gesagt, dass sie aus den Ettenöden kommen und an anderer Stelle, dass immer mehr Trolle aus den Bergen die anderen Völker bedrohen. Was soll denn da groß an Informationen fehlen, die Jackson weggelassen hat?

  15. #2575
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Hat eigentlich jemand den Cameoauftritt von Peter Jackson entdeckt?

  16. #2576
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Groß war die Auswahl an Szenen, in denen er hätte auftauchen können ja nun wirklich nicht. Vielleicht bei der Rückblende zur Schlacht von Moria oder aber man hat einem der CGI-Goblins in den Höhlen sein Gesicht verpasst .

    btw. Soweit ich mich erinnere, wurde im Buch nur von Orks gesprochen. Im Film wollte man offenbar ein wenig mehr Vielfalt schaffen. Nur haben wir in einer beiden HDR-Fortsetzungen eben den einen Satz von Gollum über das Essen von Orks.

  17. #2577
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von paleiko Beitrag anzeigen
    Wobei gerade das keine Sequenz ist die Jackson hinzugedichtet hat bzw. aus den HDR-Anhängen übernommen hat, sondern im Hobbit-Buch so vorkommt. Das aber nur als reine Information von mir.
    Oha, ok, danke, wusste ich nicht mehr. Kann ich mich nicht daran erinnern, aber wird wohl so sein.

    Zitat Zitat von Traumtaenzer Beitrag anzeigen
    Aber man muss wohl eingestehen, dass diese Szene wie im Buch, jeder Zwerg kommt einzeln auf die Lichtung und wird in einem Sack gefangen im Film rein dramaturgisch wohl ein absolutes NoGo war. Schade aber, dass dabei auch Gandalfs List mit den verstellten Stimmen völlig verloren ging.
    War das nicht Bilbo der da gesprochen hat? Ich hatte irgendwie in Erinnerung dass es Bilbos verdienst war, dass die Zwerge frei kommen, kann mich aber auch täuschen...

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist es nicht vergleichbar mit dem Soap-Effekt, den man vom TV kennt.
    Sehe ich genauso

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Hat eigentlich jemand den Cameoauftritt von Peter Jackson entdeckt?
    Hatte ausschau gehalten, aber nein, ich habe ihn nicht entdeckt.
    Vielleicht am Anfang im lebhaften Zwergenlandgetummel?

  18. #2578
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.12.04
    Beiträge
    248

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Merkt man eigentlich einen Unterschied zwischen 48 und 24 frames?

  19. #2579
    GANZ NORMAL
    Registriert seit
    13.10.04
    Ort
    Obststand
    Alter
    43
    Beiträge
    1.819

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)


  20. #2580
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)-elrond_facepalm.jpg  

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Hobbit kommt, von Peter Jackson
    Von Trompeter im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 08:35:21
  2. The Hobbit (VG) kompletter Score zum downloaden
    Von $coRsese im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:24:56
  3. Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)
    Von Steff73 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 22:43:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •