Cinefacts

Seite 144 von 225 ErsteErste ... 4494134140141142143144145146147148154194 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.861 bis 2.880 von 4483
  1. #2861
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Naturfreund Beitrag anzeigen
    Nur hoffentlich keine sprechenden Adler, das wäre mit das schlimmste, was passieren könnte !
    Oder gar ein sprechender Drache!
    Keine Sorge. P.J. hält sich schon richtig an Tolkiens Welt. Hab den Film jetzt 4 mal gesehen. Und in den Büchern und den Anhängen rumgestöbert. Erstaunlich wie perfekt P.J. wieder mal den richtigen Ton trifft.
    Zu der Adler-Szene: Natürlich brechen die nicht im Jubel aus. Alle befürchten gerade ihr Anführer wäre abgenippelt. Und auf ein großes Happy-End-Gejubel konnte ich gerne verzichten. Und auf irgendeinen Erklärungs-Dialog konnt ich auch gerne verzichten. Dooooo.

  2. #2862
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Gestern in 2D gesehen - geil! Epic Soundtrack is epic, die Gollum-Szene war tricktechnisch eine Wucht und Sherlock & Watson sind wieder vereint. Schön Einzig manche Animation der Computertricksereien wirkte zu flüssig, da hat man die Herkunft aus dem PC doch recht deutlich gesehen. Teil 2+3 können kommen.

  3. #2863
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.06
    Beiträge
    282

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Oder gar ein sprechender Drache!
    Keine Sorge. P.J. hält sich schon richtig an Tolkiens Welt. Hab den Film jetzt 4 mal gesehen. Und in den Büchern und den Anhängen rumgestöbert. Erstaunlich wie perfekt P.J. wieder mal den richtigen Ton trifft.
    Zu der Adler-Szene: Natürlich brechen die nicht im Jubel aus. Alle befürchten gerade ihr Anführer wäre abgenippelt. Und auf ein großes Happy-End-Gejubel konnte ich gerne verzichten. Und auf irgendeinen Erklärungs-Dialog konnt ich auch gerne verzichten. Dooooo.
    Jo, der sprechende Smaug wird kommen

    Vermute auch, das Erklärungen eventuell in der Extended-Version gezeigt werden. Finde ich aber tatsächlich auch nicht so wichtig. Dass die Adler nicht jeden Abenteurer wochen- und monatelang durch Mittelerde fliegen können, dürfte auch so klar sein.

  4. #2864
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.03.02
    Ort
    Innowäschn-City
    Beiträge
    4.913

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von AndYpsilon Beitrag anzeigen
    Jo, der sprechende Smaug wird kommen
    Bin gespannt ob und wie der Draco toppen kann.. Der ist nach all den Jahren trick- und ausdruckstechnisch heute noch 'ne Wucht!

  5. #2865
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Calculon Beitrag anzeigen
    Bin gespannt ob und wie der Draco toppen kann.. Der ist nach all den Jahren trick- und ausdruckstechnisch heute noch 'ne Wucht!
    Für mich ist der Drache aus Sucker Punch bislang unübertroffen. Aber ich hab vollstes Vertrauen in Benedict Cumberbatch. Der wird den Drachen und Sauron!schon ganz gut wuppen.

  6. #2866
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.10.04
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    1.393

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Der wird den Drachen und Sauron!schon ganz gut wuppen.
    Du meinst den Nekromanten (jaja, ich weiss)

  7. #2867
    CCC Member
    Registriert seit
    07.03.02
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.406

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Vielleicht sieht man im dritten Teil wie Sauron Sarumann auf seinen Seite zieht ?

  8. #2868
    PuShEr
    Gast

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von AndYpsilon Beitrag anzeigen
    Es war tatsächlich so, dass ein zweiter und dritter Teil erst während des Drehbuchschreibens bzw. der dritte Teil erst nach Beginn der Dreharbeiten beschlossen wurden. Begründet wurde das damit, man habe
    zuviel Material bzw. Ideen, als dass man das alles in einen oder zwei Teile hineinpressen könnte.
    Man hätte ja schlecht zugeben können, dass man einfach nur der Kohle hinterher ist. Der Hobbit ist so ziemlich die letzte Chance aus der Marke "Herr der Ringe" nochmal ordentlich Geld auszupressen.

  9. #2869
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.06
    Beiträge
    282

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von PuShEr Beitrag anzeigen
    Man hätte ja schlecht zugeben können, dass man einfach nur der Kohle hinterher ist. Der Hobbit ist so ziemlich die letzte Chance aus der Marke "Herr der Ringe" nochmal ordentlich Geld auszupressen.
    Natürlich werden Filme wegen des Geldes gemacht. Natürlich wollen die Verantwortlichen mit dem Hobbit Geld verdienen. Das ist aber jetzt nichts unbedingt neues. Und für den Hobbit ist unter Berücksichtigung der Anhänge genug Stoff für drei Filme da. Und Jackson hat schon früh gesagt, dass er weiteres Material verfilmt, das über die Romanvorlage hinausgeht. Wir waren also gewarnt. Wem das nicht gefällt, der geht eben nicht ins Kino, so einfach ist das.

    Ich sehe es eher als reine Geldmacherei an, relativ kurz nach der Spiderman-Trilogie einen Reboot des gleichen Stoffs zu machen. DAS ist für mich eine reine Maßnahme, Kohle zu machen. Aber doch nicht eine Trilogie mit noch nie gesehenem Material, die etliche andere Film-Projekte der letzten Jahre in den Schatten stellt.

  10. #2870
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von AndYpsilon Beitrag anzeigen
    Natürlich werden Filme wegen des Geldes gemacht. Natürlich wollen die Verantwortlichen mit dem Hobbit Geld verdienen. Das ist aber jetzt nichts unbedingt neues. Und für den Hobbit ist unter Berücksichtigung der Anhänge genug Stoff für drei Filme da. Und Jackson hat schon früh gesagt, dass er weiteres Material verfilmt, das über die Romanvorlage hinausgeht. Wir waren also gewarnt.
    Wie gerne man doch immer wieder verdrängt, dass Kino in erster Linie ein Geschäft ist. Mag sein, dass die Tatsache, dass man Geld verdienen will, nicht neu ist. Das ist aber auch nicht erheblich und wird dadurch nicht weniger wahr. Spiderman ist natürlich auch ein gutes Beispiel aber selten war etwas so offensichtlich wie die Dehnung des Hobbits zu Gewinnzwecken.
    Wem das nicht gefällt, der geht eben nicht ins Kino, so einfach ist das.
    Nö. So einfach ist das überhaupt nicht. Da wirst du wohl mit leben müssen.

  11. #2871
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.08
    Ort
    Essen
    Beiträge
    60

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Was soll man sagen? Wer "Herr der Ringe" abgöttisch mochte, wird auch den Hobbit mögen. Die Buchnähe ist gegeben, gleichwohl so manches - aus "Nachrichten aus Mittelerde"? - möglicherweise zugefügt wurde, was der Handlung aber nicht schadet, vielmehr hat es mich gefreut, Saruman und Galadriel und auch Frodo noch kurz zu sehen. Großartig gespielt war das Zusammentreffen mit Gollum und Bilbo wie auch die Episode mit den Trollen. Großartig, wirklich. Nunja, mitunter hatte ich auch gelesen, dass Radagast der Braune nerve oder aber so mancher der Zwerge, aber: Es war und ist ein ursprüngliches Kinderbuch, da wirken manche Zwerge halt ziemlich verpeilt. Das gehört dazu. Auch habe ich gelesen, dass es manchen nervte, dass man von einem in das andere Abenteuer rutsche, aber gut, das ist im Buch ja genauso. Wie heißt Kapitel 6 so schön? "Raus Aus der Pfanne, rein ins Feuer" - wie passend.

    Und nun hat man erneut ein Jahr zu warten..

    10 Punkte!

  12. #2872
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.06
    Beiträge
    282

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Nö. So einfach ist das überhaupt nicht. Da wirst du wohl mit leben müssen.
    Doch ist es, glaub mir.

    Es mag ja sein, dass die Dehnung des Hobbits in erster Linie Gewinnzwecke hat. Und jetzt?
    Viele Fans freuen sich über drei Filme und ich kann mit der Erweiterung bestens leben.

    Letztlich entscheiden Studio, Produzenten und Regisseur, wie der Hase läuft.
    Als Kino-Zuschauer können wir Kritik üben oder die Filme boykottieren. Das wars aber auch schon.
    Damit wirst du wohl leben müssen

  13. #2873
    PuShEr
    Gast

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von AndYpsilon Beitrag anzeigen
    Natürlich werden Filme wegen des Geldes gemacht. Natürlich wollen die Verantwortlichen mit dem Hobbit Geld verdienen. Das ist aber jetzt nichts unbedingt neues. Und für den Hobbit ist unter Berücksichtigung der Anhänge genug Stoff für drei Filme da. Und Jackson hat schon früh gesagt, dass er weiteres Material verfilmt, das über die Romanvorlage hinausgeht. Wir waren also gewarnt. Wem das nicht gefällt, der geht eben nicht ins Kino, so einfach ist das.

    Ich sehe es eher als reine Geldmacherei an, relativ kurz nach der Spiderman-Trilogie einen Reboot des gleichen Stoffs zu machen. DAS ist für mich eine reine Maßnahme, Kohle zu machen. Aber doch nicht eine Trilogie mit noch nie gesehenem Material, die etliche andere Film-Projekte der letzten Jahre in den Schatten stellt.
    Ich fühle mich irgendwie so gar nicht angesprochen, obwohl Du mein Posting zitierst. Es ging mir rein um die Tatsache, dass man wohl etwas spät gemerkt hat, dass man den Hobbit zu drei Filmen auswalzen kann und dann so einen Quatsch vorschiebt.

    Zitat Zitat von AndYpsilon Beitrag anzeigen
    Natürlich werden Filme wegen des Geldes gemacht. Natürlich wollen die Verantwortlichen mit dem Hobbit Geld verdienen. Das ist aber jetzt nichts unbedingt neues.
    Hat niemand bezweifelt oder zur Diskussion gestellt. Oder soll ich mich jetzt, wenn das Wort "Welt" fällt, hinstellen und sagen: "Ehm, ihr seid so doof, die Welt ist übrigens keine Scheibe sondern ne Kugel, ey, aber das ist nix neues, ey."

  14. #2874
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von AndYpsilon Beitrag anzeigen
    Es mag ja sein, dass die Dehnung des Hobbits in erster Linie Gewinnzwecke hat. Und jetzt?
    Na nix jetzt! DU hattest das doch relativiert, nicht ich.
    Als Kino-Zuschauer können wir Kritik üben oder die Filme boykottieren. Das wars aber auch schon.
    Damit wirst du wohl leben müssen
    Ach was. Hat hier irgendwer was anderes behauptet?

  15. #2875
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.06
    Beiträge
    282

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von AndYpsilon
    Als Kino-Zuschauer können wir Kritik üben oder die Filme boykottieren. Das wars aber auch schon. Damit wirst du wohl leben müssen
    Zitat Zitat von Thorwalez
    Ach was. Hat hier irgendwer was anderes behauptet?
    Zitat Zitat von AndYpsilon
    Wem das nicht gefällt, der geht eben nicht ins Kino, so einfach ist das.
    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Nö. So einfach ist das überhaupt nicht. Da wirst du wohl mit leben müssen.

  16. #2876
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Hast du ne Leseschwäche oder einfach nur zu wenig Sauerstoff im Zimmer? Du interpretierst meine Aussage völlig falsch.

  17. #2877
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.06
    Beiträge
    282

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Hast du ne Leseschwäche oder einfach nur zu wenig Sauerstoff im Zimmer? Du interpretierst meine Aussage völlig falsch.
    Nanana, nicht persönlich werden. Ich werfe Dir ja auch nicht vor, dass eine klare schriftliche Ausdrucksweise nicht gerade zu Deinen Stärken zu gehören scheint oder Du möglicherweise einfach falsch zitierst.

  18. #2878
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von AndYpsilon Beitrag anzeigen
    Nanana, nicht persönlich werden. Ich werfe Dir ja auch nicht vor, dass eine klare schriftliche Ausdrucksweise nicht gerade zu Deinen Stärken zu gehören scheint oder Du möglicherweise einfach falsch zitierst.
    Mach wie du meinst...

  19. #2879
    sɹǝpuɐ
    Registriert seit
    15.12.05
    Ort
    in der dritten Kammer
    Alter
    40
    Beiträge
    4.027

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Auch wenn`s thematisch passt, aber trollt doch bitte woanders. THX

  20. #2880
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von PuShEr Beitrag anzeigen
    Man hätte ja schlecht zugeben können, dass man einfach nur der Kohle hinterher ist. Der Hobbit ist so ziemlich die letzte Chance aus der Marke "Herr der Ringe" nochmal ordentlich Geld auszupressen.
    Du hast das Silmarillion und die Auskopplungen, so wie Nachrichten aus Mittelerde offenbar nie gelesen, sonst könntest du so falsche Aussagen nicht aufstellen. Es ist locker genug Stoff für weitere 10 Trilogien da (und ich hoffe das mehr verfilmt wird). Wenn dir das alles zu kommerziell ist (die Filmlobby ist kommerziell-man glaube es kaum ), zwingt dich ja niemand dir alle Teile anzuschauen.

    Da der Hobbit für mich keine Längen hatte (mir war im Kino nicht eine Minute langweilig-im Gegenteil; ich war eine halbe Stunde vor Schluss tierich überrascht wie schnell die Zeit rumgegangen war), finde ich auch die Entscheidung von P. Jackson absolut ok das Ganze breiter auszuwalzen.

    Das sichert eine möglichst genaue Wiedergabe des Buchstoffes, hilft MGM sich zu sanieren (was nichts schlechtes ist-dem Studio verdanken wir viele gute Filme) und außerdem kann jedem Fan jede zusätzliche Minute in Mittelerde nur Recht sein.


    Zu den Adlern: Ich kann die Kritik etwas nachvollziehen; ich hoffe hier aber auch auf die Extended Version; in den Kinofassungen von Herr der Ringe war auch vieles nicht rund oder wurde nicht erklärt (z.B. wo Sam das Elbenseil her hat mit dem sie sich in der Felsenschlucht abseilen usw.).

    Da die Adler zu den ältesten Geschöpfen in Mittelerde gehören und (niedere) Maija sind, wäre es auch nicht abwägig sie sprechend darzustellen. Smaug wird man auf jeden Fall sprechen hören, denn seine Stimme und seine List sind neben seiner brachialen physischen Stärke die zweite Säule seiner Macht.
    Einige der großen Drachen (von denen Smaug der letzte ist) verfügten sogar über "Magie"-das sollte man auf jeden Fall bedenken.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Hobbit kommt, von Peter Jackson
    Von Trompeter im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 08:35:21
  2. The Hobbit (VG) kompletter Score zum downloaden
    Von $coRsese im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:24:56
  3. Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)
    Von Steff73 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 22:43:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •