Cinefacts

Seite 160 von 225 ErsteErste ... 60110150156157158159160161162163164170210 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.181 bis 3.200 von 4483
  1. #3181
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Ein neues Video-Diary:


  2. #3182
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Wird eigentlich im 2. Teil schon "Die Schlacht der fünf Heere" gezeigt?

  3. #3183
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Lässt sich schwer sagen. Mal davon abgesehen, dass es ursprünglich mal "nur" zwei Filme werden sollten. Einerseits den halben Film lang die Konflikte zwischen den einzelnen Völkern zu schüren um einem dann als Zuschauer in Erwartung eines würdigen Finales im Regen stehen zu lassen, wäre es taktisch ziemlich unklug sie nicht an das Ende des zweiten Teils zu setzen. Und die Armeen direkt am Anfang des dritten Teils an die Türen vom Erebor klopfen zu lassen, da versteht dann hinterher die Hälfte der Kinogänger nicht was Sache ist.

  4. #3184
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Beiträge
    1.413

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    http://entertainment.time.com/2013/1...entertainment/

    Who could guess, after the meandering first feature in a seemingly unnecessary eight-hour trilogy of films based on a novel of less than 300 pages, that Peter Jackson had such a vigorous and thrilling middle episode in store? With Bilbo (Martin Freeman), Gandalf (Ian McKellen) and the dwarves finally done with introductory dawdling, they dive into a nonstop adventure among the noble Elves, the rough-hewn humans of Laketown and the ferocious dragon Smaug (voiced by Benedict Cumberbatch). This time, Andy Serkis has not lent his presence to Gollum, but his work as second-unit director is spectacular. Each complex encounter, especially a flume-ride escape of the dwarves, boasts a teeming ingenuity of action and character. A bonus: the budding romance of the warrior Elf Tauriel (Evangeline Lilly) and the dwarf hunk Kili (Aidan Turner). In all, this is a splendid achievement, close to the grandeur of Jackson’s Lord of the Rings films.

  5. #3185
    Der Diepholzer
    Registriert seit
    16.06.05
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    37
    Beiträge
    922

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    Wird eigentlich im 2. Teil schon "Die Schlacht der fünf Heere" gezeigt?
    Das werden sie sich bestimmt für den 3. Teil aufsparen. Diesmal wird es wohl ganz um Smaug gehen.

  6. #3186
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Die Schlacht der fünf Heere wird mit Sicherheit das große Finale des dritten Teiles sein.
    Aufgrund der Tracklist des Soundtracks und Kommentaren Jacksons zum Abspannlied ist eigentlich auch schon seit Wochen klar, dass das Schicksal des Drachens erst im dritten Teil besiegelt wird. In Bezug auf Dol Guldur der Angriff des Weißen Rates wird ebenfalls erst im dritten Teil zu sehen sein.

  7. #3187
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Minotaurus Beitrag anzeigen
    Och nööö, was soll denn die Nummer schon wieder ?? Smaug soll doch - laut Text, laut Tolkiens Zeichnung, etc. - ein Drache sein, kein Wyvern. Na, da bin ich ja mal gespannt, womit Jackson diesen Designwechsel bei einer der wichtigsten Figuren des Buches erklären will.
    Vermithrax Pejorative aus "Dragonslayer" hatte auch keine zusätzlichen Vorderbeine, sondern die "Arme" waren wie bei Fledermäusen Bestandteil der Flügel. Trotzdem hat das Viech sich wie ein Vierbeiner kriechenderweise fortbewegt und war ein astreiner Drache.

    Gleiches galt für die Drachen in "Reign of Fire".


    Ich sehe da keinen Skandal, kein Sakrileg und schon gleich gar kein Drama.
    Geändert von Waffler (06.12.13 um 12:33:43 Uhr)

  8. #3188
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Nergal_ Beitrag anzeigen
    Das werden sie sich bestimmt für den 3. Teil aufsparen. Diesmal wird es wohl ganz um Smaug gehen.
    OK, wobei ich mich dann noch frage, was man denn soviel von Smaug zeigen möchte, denn er hockt eben auf seinem Schatz? Ich muss nochmal die entsprechenden Kapitel im kleinen Hobbit nachlesen. Hab das gerade nicht mehr so ganz in Erinnerung. Könnte mir noch jemand sagen wo die Ereignisse in Dol Guldur erzählt werden? War das auch im Hobbit oder im Silmarillion? Wenn Jackson die Ereignisse in Dol Guldur miteinbezieht, gibt es ja doch einige opulente Schlachtgemälde zu bewundern, wobei das Herzstück natürlich die Schlacht der fünf Heere bilden wird. Die wird mit Sicherheit ähnlich gewaltig, wie die Schlachten um Helms Klamm oder Minas Tirith!

    Ich ertappe mich aber immer öfter dabei, dass sich in mir der Wunsch regt, Peter Jackson würde in einer weiteren Trilogie "Das Silmarillion" in Filmform gießen. Die epischen Ereignisse dort können locker mit dem HDR gleichziehen, oder diese gar übertreffen. Ich denke da z.B. an die Verdunklung Valinors und an den Exodus der Noldor, die Ereignisse während der Bekämpfung Melkors (inkl. Kämpfe gegen Horden von Balrogs!!!), die heroischen Taten der legendären Elbenfürsten, die Geschichte von Turin Turambar + Beren und Luthien (angerissen in der EE von "Die Gefährten), usw.. Überlegt euch mal was man da noch so alles zeigen könnte, wobei dies für eine Filmumsetzung wohl der absolut schwierigste Stoff wäre. Wenn Jackson dies noch anpackt wäre das Mittelerde Universum für mich in seiner epischen Gesamtheit vollständig abgedeckt.

    Aber jetzt bin ich erstmal auf den 2. Teil gespannt. Hatte bis Ende November noch kein richtiges Mittelerdefieber, aber jetzt nach Trailer 2 und einigen Vlogs von Peter Jackson bin ich wieder voll drin. Freu mich echt tierisch drauf!

  9. #3189
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    OK, wobei ich mich dann noch frage, was man denn soviel von Smaug zeigen möchte, denn er hockt eben auf seinem Schatz?
    Bitte? Der hockt doch nicht nur rum sondern läuft wegen eines geklauten Bechers Amok, frißt unseren Helden die Ponys weg, zerschmettert den halben Erebor, hat umfangreiche und wunderbare Gespräche mit Bilbo und greift schließlich Esgaroth/Seestadt an, wo er wegen der Schwachstelle in seiner Panzerung schließlich final von einem Pfeil niedergestreckt wird und im See verpufft.

  10. #3190
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Äh ja, wie ich schon schrieb, ich muss mir die letzten Kapitel vom Hobbit nochmal ins Gedächtnis rufen. Ist schon ne Weile her seit ich das Buch gelesen habe. Bitte um Nachsicht.

  11. #3191
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    hey, nicht soviel info.
    hättest ja auch gleich den wahrenkiller von smaug preisgeben können, obwohl den schon alle gesehen haben.

    gruß

  12. #3192
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    Könnte mir noch jemand sagen wo die Ereignisse in Dol Guldur erzählt werden? War das auch im Hobbit oder im Silmarillion?
    Die Filmstudios besitzen nur die Verfilmungsrechte an Tolkiens "Der Herr der Ringe" (samt Anhängen) und "Der Hobbit". Ausschließlich aus diesen Werken, darf filmtechnisch geschöpft werden. Die Ereignisse rund um Dol Guldur und dem weißen Rat werden in den "Anhängen" des Herrn der Ringe behandelt, eventuell auch noch ansatzweise im Kapitel "Der Rat von Elrond" im HDR und vermutlich auch nochmal in einem der Bände von "The History of Middle-Earth". Im Hobbit-Buch spielt Dol Guldur keine Rolle, ebenso nicht im Silmarillion.

    Die Verfilmung der Geschichten aus dem "Silmarillion" würde ich mir sowieso aus dem Kopf schlagen. Auf den Rechten hocken Christopher Tolkien und der Tolkien Estate wie ein garstiger Drache auf seinem Hort. Würde mich nicht wundern, wenn der vor seinem Tod noch den Verkauf der Filmrechte testamentarisch verbieten lassen würde (falls sowas möglich ist).

  13. #3193
    Escape and Evasion
    Registriert seit
    26.01.03
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    2.577

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich sehe da keinen Skandal, kein Sakrileg und schon gleich gar kein Drama.
    Tolkien hat da relativ wenig Spielraum gelassen, weil er Smaug selbst skizziert hat. Und so ein Drache wie bei Reign of Fire oder Dragonslayer war das nicht, wenn wir mal weiter diversifizieren als Echse die Feuer spuckt.

  14. #3194
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Es sieht aber immerhin in den Trailern so aus, als würden Gandalf Dol Guldur einen Besuch abstatten.

    Wenn ich mich nicht ganz irre, trifft er dort auf den vermissten Thrain, den Vater von Thorin, der irgendwo dort gefangen gehalten wird und zufällig eine Karte vom Erebor hat. Ergibt sich nur der Schönheitsfehler, dass die Karte irgendwie zu den anderen gelangen muss. Nur dass Gandalf im Hobbit-Buch mittendrin aus der Geschichte verschwindet und erst in der finalen Schlacht wieder auftaucht.

    Na ja, in der nächsten Woche sind wir schlauer. Da ich nächsten Donnerstag in der City eh zum Schnauzenklempner muss, kann ich das auch gleich mit nem Kinobesuch verknüpfen.

  15. #3195
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von TomReagan Beitrag anzeigen
    Tolkien hat da relativ wenig Spielraum gelassen, weil er Smaug selbst skizziert hat. Und so ein Drache wie bei Reign of Fire oder Dragonslayer war das nicht, wenn wir mal weiter diversifizieren als Echse die Feuer spuckt.
    Den knuffigen Olympia-Dackel Waldi, den Tolkien skizziert hat, möchte ich, bei allem gebührenden Respekt für den Herrn Professor, der Dramatik wegen lieber nicht auf der Kinoleinwand sehen.

  16. #3196
    Escape and Evasion
    Registriert seit
    26.01.03
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    2.577

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Den knuffigen Olympia-Dackel Waldi, den Tolkien skizziert hat, möchte ich, bei allem gebührenden Respekt für den Herrn Professor, der Dramatik wegen lieber nicht auf der Kinoleinwand sehen.
    Der wird doch animiert.

  17. #3197
    Der Diepholzer
    Registriert seit
    16.06.05
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    37
    Beiträge
    922

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    OK, wobei ich mich dann noch frage, was man denn soviel von Smaug zeigen möchte, denn er hockt eben auf seinem Schatz?
    Erstmal müssen Bilbo und co. den Erebor überhaupt erreichen, von daher sehe ich der Beziehung keine Probleme.

  18. #3198
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von TomReagan Beitrag anzeigen
    Der wird doch animiert.
    Das ist klar, aber ich fände die lange Wurst trotzdem ziemlich albern. Vor allem, weil die Zeichnung ja mehr ein Ornament/eine Stilisierung darstellt und nicht so sehr ein Abbild von Smaug.

    Da bevorzuge ich doch die Versionen der Tolkien-Illustratoren wie Lee, Howe oder den Brüdern Hildebrandt.

  19. #3199
    Escape and Evasion
    Registriert seit
    26.01.03
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    2.577

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Das ist klar, aber ich fände die lange Wurst trotzdem ziemlich albern. Vor allem, weil die Zeichnung ja mehr ein Ornament/eine Stilisierung darstellt und nicht so sehr ein Abbild von Smaug.
    Was anderes Sage ich gar nicht. Nur hat diese Stilisierung eben 4 Beine und 2 Flügel. Angesichts der Expertise von Tolkien was Mythologie angeht, gehe ich einfach mal davon aus, dass Tolkien sich was dabei gedacht hat.

  20. #3200
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)

    Geändert von paleiko (06.12.13 um 19:38:31 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Hobbit kommt, von Peter Jackson
    Von Trompeter im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 08:35:21
  2. The Hobbit (VG) kompletter Score zum downloaden
    Von $coRsese im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:24:56
  3. Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)
    Von Steff73 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 22:43:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •