Cinefacts

Seite 30 von 225 ErsteErste ... 202627282930313233344080130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 600 von 4483
  1. #581
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: The Hobbit

    Hi

    In Luzern hat gestern Abend (dem letzten der "LotR: FotR"-Konzerte mit Filmbegleit) Howard Shore auf meine Frage nochmals bestätigt, dass er bereits an der Musik des Hobbits arbeite.

    Gruss

    Darkman

    PS: War ein Super-Anlass - und ne Fortsetzung folgt wohl 2009.

  2. #582
    Andy-Samberg-Pusher
    Registriert seit
    06.06.06
    Ort
    Bremen
    Alter
    34
    Beiträge
    1.084

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Darkman Beitrag anzeigen
    In Luzern hat gestern Abend (dem letzten der "LotR: FotR"-Konzerte mit Filmbegleit) Howard Shore auf meine Frage nochmals bestätigt, dass er bereits an der Musik des Hobbits arbeite.
    Mr. Shore kann bereits an dem O.S.T. arbeiten, obwohl das Projekt noch nicht mal grünes Licht für Drehbeginn bekommen hat? Dann müsste ihm ja bereits ein Drehbuch vorliegen

  3. #583
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: The Hobbit

    Hi

    Nun ja - das heisst noch nicht, dass er bereits Noten zu Blatt gebracht haben muss, die bereits ein fertig Stück geben.
    Aber er kann ja auch nur Ideen suchen, Variationen der bestehnenden Themen durchgehen usw.
    Zudem: gewisse Eckpunkte der Geschichte dürften ja fest und klar sein (z.B. Smaug, die grosse Schlacht usw.).
    Und Abgesehen davon: Drehbeginn muss nicht der Moment sein, wo zum ersten Mal überhaupt jemand was an einem Film entwickelt.

    Gruss

    Darkman

  4. #584
    Andy-Samberg-Pusher
    Registriert seit
    06.06.06
    Ort
    Bremen
    Alter
    34
    Beiträge
    1.084

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Darkman Beitrag anzeigen
    Hi

    Nun ja - das heisst noch nicht, dass er bereits Noten zu Blatt gebracht haben muss, die bereits ein fertig Stück geben.
    Aber er kann ja auch nur Ideen suchen, Variationen der bestehnenden Themen durchgehen usw.
    Zudem: gewisse Eckpunkte der Geschichte dürften ja fest und klar sein (z.B. Smaug, die grosse Schlacht usw.).
    Und Abgesehen davon: Drehbeginn muss nicht der Moment sein, wo zum ersten Mal überhaupt jemand was an einem Film entwickelt.

    Gruss

    Darkman
    Durchaus, ja. Ist mir jetzt auch eingefallen, dass er sich am Roman orientieren kann. Wobei ich das schon sehr verfrüht finde, der Film wird ja frühestens ins zwei Jahren erscheinen.

  5. #585
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: The Hobbit

    Tja, das Problem beim Hobbit dürfte nur sein, die vielen dialogfreien Stellen des Buches auszufüllen aber die können ja einfach die Szene vom Anfang der SEE von den Gefährten als Ausgangspunkt nehmen, in der Bilbo die Geschichte aufschreibt und das ganze in der Erzählerperspektive bringen.

  6. #586
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Sharky McSplash Beitrag anzeigen
    Tja, das Problem beim Hobbit dürfte nur sein, die vielen dialogfreien Stellen des Buches auszufüllen aber die können ja einfach die Szene vom Anfang der SEE von den Gefährten als Ausgangspunkt nehmen, in der Bilbo die Geschichte aufschreibt und das ganze in der Erzählerperspektive bringen.
    Hallo

    Da gibt es doch einiges ,die können von mir aus zwei Stunden zeigen wie die Zwerge ,Bilbos Vorräte auffressen.Bekomme beim Lesen jedesmal einen Lachkrampf.

    Gruß

  7. #587
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Hobbit

    Sweet News. Cirdan hat ein aktuelles EW Interview übersetzt:

    EW: So, wie sieht es derzeit aus? Wirst Du die Regie beim HOBBIT übernehmen?

    Guillermo Del Toro: Es gibt derzeit sehr viele Verhandlungen über die Schauspieler, die Crew und in welche Richtung die Filme gehen sollen; und wie und wann ich offiziell in das Projekt einsteige. Aber das ist natürlich alles unerheblich, solange keine Verträge unterschrieben wurden.

    Hält die Verschmelzung von New Line Cinema mit Warner Bros. den Prozess auf?

    Ja, ich denke dadurch gab es schon einige Tage beziehungsweise einige Wochen Verzögerung. Aber auch davon abgesehen ist dieser Film einfach ein sehr aufwändiges Projekt. Wir sprechen hier immerhin von einem Vertrag über ein halbes Jahrzehnt. Und es werden zwei Filme gleichzeitig gedreht, die beide gewaltig sind. Da muss man vorher natürlich alle offenen Fragen klären. Alles was ich bisher sagen kann ist, dass wir -- was den kreativen Teil angeht -- voll im Zeitplan sind. Und wir brennen darauf, uns zu engagieren und das Projekt voranzutreiben.

    Sieht es denn derzeit so aus, als ob es nicht weitergeht?

    Ja, das tut es. Es ist ein bisschen wie beim Tango. es geht immer wieder ein paar Schritte nach vorn und ein paar Schritte zurück. Aber letztendlich habe ich doch zumindest die Illusion, dass es derzeit irgendwie vorangeht. (lacht)

    Denkst du diese Probleme werden bis ... sagen wir mal zum Sommer gelöst sein?

    Das hoffe ich doch. Je früher, desto besser! Wenn es soweit wäre, könnten wir endlich unseren [Produktions-]Zeitplan öffentlich machen.

    Geht es bei den Verhandlungen auch um deine Beteiligung beim Drehbuch-Prozess?

    Nein, nein. Das haben wir soweit schon geklärt. Ich werde da auf jeden Fall am Drehbuch mitarbeiten, ebenso wie das Original-Team. Da gibt es derzeit keine Diskussionen mehr. Es geht mehr um die zeitlichen Planungen.

    Meinst Du mit dem "Original-Team" die HERR DER RINGE Drehbuchautoren Peter Jackson, Fran Walsh und Philippa Boyens -- Und wirst Du mit ihnen zusammenarbeiten?

    Ich darf dazu eigentlich nichts sagen. Aber ja.
    Quelle: herr-der-ringe-film.de

  8. #588
    trippy
    Gast

    AW: The Hobbit

    Danke für das Posten der News.

    LoL .... h
    haben die von Moviegod.de abgeguckt von herr-der-ringe.de?

    Oder haben die eine eigene Interpretation daraus gemacht?

    Denn dort steht u.a. auch noch dabei:

    Es ginge darum, zwei gewaltige Filme zeitgleich zu drehen
    http://www.moviegod.de/kino/meldung/...ens-involviert

    Da verstehe ich jetzt was nicht:

    Wenn doch gleichzeitig gedreht wird, wieso sollen dann die Arbeiten mind. 5 Jahre andauern?

    News von hobbit.twoday.net

    Laut Del Toro gab es eine Menge Gespräche über die Cast und Crew, die an der Verfilmung des HOBBIT arbeiten sollen, über die Richtung, die der Film einschlagen soll, und ebenso über den Zeitpunkt, an dem Del Toro einsteigen soll - wenn es denn tut. Aber noch ist nichts in Stein gemeißelt: Es gibt noch keine Verträge oder irgendwelche schriftlichen Abkommen.
    [...]
    DREHBUCH - mit Del Toro - oder doch ohne?

    Del Toro wird augenscheinlich nur für die Regie zuständig sein, nicht aber für das Script. "Das ist schon alles geklärt. Ich werde mit einbezogen sein; es wird aber das ursprüngliche Team bleiben. Darüber gibt es keine Diskussion. Es geht eher um die Planung und die Termine, um nichts anderes." Del Toro wollte nicht bestätigen, ob es sich bei dem ursprünglichen Team um Peter Jackson, Fran Walsh und Philippa Boyens handelt, gab aber bekannt, dass er sich freut, mit diesem Team zusammen zu arbeiten.

    http://hobbit.twoday.net/stories/4835511/
    sehr interessant, wie ein Interview so unterschiedlich aufgefasst und dargestelt werden kann, wenn es von verschiedenen Personen ÜBERSETZT wird.

    Es scheint aber zumindest offiziell verkündet zu werden: "Die Arbeiten am Projekt" konnten offiziell begonnen werden:

    Mittwoch, 2. April 2008

    Die Arbeit hat begonnen: Howard Shore Update

    Auf seinem Blog veröffentlichte Doug Adams, der Autor der Annotated Scores, einen kurzen Ausschnitt aus der Einführung zu dem Live-Spektakel in Luzern. Dort heißt es ganz offiziell, dass die Arbeit am Hobbit für Howard Shore begonnen hat und dass alle Beteiligten bereit sind, wieder nach Mittelerde zurück zukehren. Wie bereits erwähnt, beschäftigt sich Shore schon seit DIE ZWEI TÜRME mit dem Hobbit. Alles was nun fehlt, ist eine offizielle Pressemeldung des Filmstudios und die Bekanntgabe des Regisseurs.

    http://hobbit.twoday.net/20080402/
    Schön, das also Die Arbeiten mit allen Beteiligten, Schauspielern, Komponisten JEZT ab April die Arbeiten - noch inoffiziell (indirekt) - begonneh aben.


    Nur den Produktions-Beginn darf man wohl erst offiziell verkünden, wenn die Rechtsstreitigkeiten mit den Studios + den Tolkien-Erben beendet sind.

    Es liegt also am Studo, die das nicht offiziell machen wollen.
    (auch wenn es indirekt inzwischen "klar steht", das man mit den Schauspielern + Arbeiten begonnen hat - was für eine Verwirrung und HickHack vom Studio )

  9. #589
    aka PferdeFace
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Kölle
    Alter
    31
    Beiträge
    1.434

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von trippy Beitrag anzeigen
    Da verstehe ich jetzt was nicht:

    Wenn doch gleichzeitig gedreht wird, wieso sollen dann die Arbeiten mind. 5 Jahre andauern?
    Frag ich mich auch. Wer braucht schon so ein Quatsch wie Pre- und Postproduktion?

  10. #590
    trippy
    Gast

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Bilbo Skywalker Beitrag anzeigen
    Frag ich mich auch. Wer braucht schon so ein Quatsch wie Pre- und Postproduktion?
    Ich denke, die Dreharbeiten sollen 2009 beginnen und ins Kino soll es 2010 kommen.
    Und wenn man die jetzige Drehbuch-phase + Vorproduktion - die Post-Produtkion (Natürlich) bis zum Kinostart 2010 hinzuzählt = sind das 3 Jahre!

    Also ich meinte die "Reine Arbeitszeit" (!) von Regisseur, Schauspieler bis zum Abdrehen (und natürlich noch Post-PRoduktion bis Kinostart).

    Oder zählt die Franchise, Marketing-Tour bis zur VÖ der DVD - im Jahre 2012 noch dazu?
    Dann könnte es (natürlich, wenn man so denkt) hinkommen.

  11. #591
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Binz - Schweiz
    Alter
    45
    Beiträge
    2.602

    AW: The Hobbit

    Hi

    He - das ist die exakte Tonaufnahme der Antwort auf meine Frage in Luzern! Die haben nur mich mit meiner Frage zu Beginn rausgeschnitten!!!!

    Jetzt werde ich doch tatsächlich um meinen Ruhm gebracht!!!!!

    Gruss

    Darkman

  12. #592
    aka PferdeFace
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Kölle
    Alter
    31
    Beiträge
    1.434

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von trippy Beitrag anzeigen
    Oder zählt die Franchise, Marketing-Tour bis zur VÖ der DVD - im Jahre 2012 noch dazu?
    Dann könnte es (natürlich, wenn man so denkt) hinkommen.
    Da frag ich mich gerade, ob es für Der Hobbit auch eine SEE auf DVD geben wird?

  13. #593
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.09.06
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: The Hobbit

    Wo ist eigentlich das Problem mit den 5 Jahren? Es geht schließlich um die Laufzeit der Verträge und nicht die eigentliche Dauer des Drehs. Wenn der zweite Film erst 2011 ins Kino und die DVD (und hoffentlich SEE) dann Ende 2012 kommt, dann sind das doch die 5 Jahre... Schließlich will man Regisseur, Schauspieler usw. auch für die Promotion, Audiokommentare und sonstiges Bonusmaterial der DVDs verpflichten, ohne für alles neue, eigenständige Vertäge aushandeln zu müssen. Denke ich doch mal...

  14. #594
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: The Hobbit

    Wahrscheinlich ist das Problem, dass diverse Verantwortliche eben für die nächsten Jahre schon den ein oder anderen Vertrag in der Tasche haben und das u.U. mit diesem Projekt kollidiert.

  15. #595
    trippy
    Gast

    AW: The Hobbit

    Weitere regelmässige Interviews von Guillermo del Toro:

    http://hobbit.twoday.net/

    Montag, 7. April 2008
    Hobbit steckt in letzten Verhandlungen
    http://hobbit.twoday.net/20080407/

    Sonntag, 13. April 2008
    GDT: Es gibt eine Menge Fortschritte!
    Die neueste Meldung zum Stand der Dinge kommt diesmal direkt aus dem Hellboy-Forum, wo Del Toro manchmal selber posted.

    Q: Ist der HOBBIT mit GDT also offiziell?

    GDT: Puh! Noch nicht. ABER es gibt eine Menge Fortschritte. Und über die letzten Wochen verteilt gab es eine Menge an Gesprächen und Absprachen über die Cast und Crew, sowie über kreative und visuelle Belange. Und wir erlebten einen großen Fortschritt in Bereichen, die ich noch nicht offen legen kann. Ich kann es kaum erwarten, euch diese Neuigkeiten mitzuteilen - aber ich muss geduldig bleiben bis der Papierkram erledigt und meine Mitarbeit damit offiziell ist. [...] Und, wenn ich es hinzufügen darf, wir arbeiten glücklicherweise auf einer gemeinsamen Basis was all die kreativen Aspekte angeht; alle sind gewillt, das Projekt weiter voran zubringen. [...]

    TheOneRing.net berichtet weiter, die ersten offiziellen Statements seitens des Studios seien innerhalb der nächsten zwei Wochen zu erwarten.

    http://hobbit.twoday.net/20080413/
    14.04.08 - guillermodeltoro.com

    Eventuell wird es auf der kommenden Comic Con Messe auch News zum Hobbit geben.

    Ian McKellen (Gandalf) und Hugo Weaving (Elrond) haben bereits zugesagt, dass sie im Hobbit wieder mitspielen wollen.

    http://boards.universalpictures.com/...?showtopic=263
    http://www.bereitsgesehen.de/news/080414_hobbit.htm
    --->also offizieller Start der Kino-Produktion zu "Hobbit" ab Mai 2008
    bzw. Guillermo del Toro und weitere Casts/Crew wird vom Studio offiziell mit Pressemitteilung benannt, und auch andere Daten.
    Geändert von trippy (14.04.08 um 22:45:58 Uhr)

  16. #596
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: The Hobbit

    Ich kann´s kaum erwarten, den ersten Trailer zu sehen

  17. #597
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.05
    Beiträge
    404

    AW: The Hobbit

    Na bitte, was lange währt wird endlich war.

  18. #598
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.11.05
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    405

    AW: The Hobbit

    DelToro ist echt der richtige Mann für den Job ! Bin ja schon dankbar, dass es überhaupt ein Hobbit film geben wird. Will endlich mehr über das Projekt hören ...

  19. #599
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Hobbit

    In den kommenden vier, fünf Tagen entscheidet es sich, ob Guillermo del Toro die Regie nun übernimmt, oder nicht.

    Videointerview: movies.ign.com

  20. #600
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: The Hobbit

    Bei Del Toro bin ich noch unschlüssig ob er eine gute Wahl ist. Pans Labyrinth war klasse aber Blade 2 und Hellboy fand ich beschissen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Hobbit kommt, von Peter Jackson
    Von Trompeter im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 08:35:21
  2. The Hobbit (VG) kompletter Score zum downloaden
    Von $coRsese im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:24:56
  3. Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)
    Von Steff73 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 22:43:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •