Cinefacts

Seite 40 von 225 ErsteErste ... 303637383940414243445090140 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 800 von 4483
  1. #781
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: The Hobbit

    Jetzt ist es amtlich, "The Hobbit" wird über zwei Filme gehen, und nicht nur den ersten der beiden Filme abdecken:

    “We’ve decided to have The Hobbit span the two movies, including the White Council and the comings and goings of Gandalf to Dol Guldur,” says Del Toro.

    “We decided it would be a mistake to try to cram everything into one movie,” adds Jackson. “The essential brief was to do The Hobbit, and it allows us to make The Hobbit in a little more style, if you like, of the [LOTR] trilogy.”

    So there you go. The second film will not, as had previously been suggested, a film that will bridge the 60-year gap between The Hobbit and the start of Fellowship Of The Ring.
    Quelle

  2. #782
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: The Hobbit

    Finde ich gut zu hören, ein Zwischenfilm hätte ich irgendwie befremdlich gefunden.

  3. #783
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: The Hobbit

    und ich dachte, die hätten schon für den Brückenfilm gecastet. Da sollten doch Charaktere/Schauspieler aus der Trilogy wieder drin vorkommen. komisch.
    Einerseits begrüße ich natürlich einen 2 Teiler, andererseits heisst das doch wieder, ein Jahr Durststrecke um zu sehen, wie der Film endet.

  4. #784
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: The Hobbit

    Ich hab das Buch noch nicht gelesen, aber passiert den im HOBBIT wirklich soviel, dass man daraus zwei Filme machen kann? Rein vom Umfang her ist das Buch ja wesentlich kürzer als ein einziger der drei HdR-Bände. Und die fand ich mit drei bis dreieinhalb Stunden im Kino bzw. dreieinhalb bis vier Stunden in den Extended-Versionen sehr gut und ausführlich umgesetzt.

  5. #785
    べんやみん
    Registriert seit
    02.09.03
    Ort
    Erfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    1.957

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Ich hab das Buch noch nicht gelesen, aber passiert den im HOBBIT wirklich soviel, dass man daraus zwei Filme machen kann? Rein vom Umfang her ist das Buch ja wesentlich kürzer als ein einziger der drei HdR-Bände. Und die fand ich mit drei bis dreieinhalb Stunden im Kino bzw. dreieinhalb bis vier Stunden in den Extended-Versionen sehr gut und ausführlich umgesetzt.
    Wenig passiert nicht ... und da das Buch als Kinderbuch konzipiert ist, sind in ihm auch nicht die überbordenden Detail-Beschreibungen und die Erschaffung von "Fakten", die den Stil der HdR-Bücher so prägt, zu finden.

  6. #786
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: The Hobbit

    Dann würde es sich ja eigentlich anbieten, doch noch einen Brückenfilm zu machen, und somit eine zweite Trilogie zu schaffen...

  7. #787
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.06.04
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    420

    AW: The Hobbit

    Der Grund wieso kein Brückenfilm kommt, wird wohl eher der sein, dass sie kein Material aus dem Silmarillion verwenden dürfen, da Christopher Tolkien die Filmrechte dazu nicht herausgeben will. Bevor sie also wieder irgendwas selbst erfinden, sollen sie lieber den Hobbit auf zwei Filme ausweiten, was sie ja jetzt scheinbar machen. Genügend Stoff ist auf jeden Fall vorhanden...

  8. #788
    Starfucker
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    These four walls
    Alter
    36
    Beiträge
    1.324

    AW: The Hobbit

    In den Anhängen des HdR ist genug Stoff, das Sil wäre sowieso unsinnig gewesen zu verfilmen, da es sich nicht als "Brückenfilm" eignet.

    Ich finde die Entscheidung absolut daneben.
    Der Hobbit ist nunmal ein Kinderbuch (habs erst letztens meinen Mädels vorgelesen und hatte mich eigentlich auf einen gemeinsamen Kinobesuch gefreut aber einen Zweiteiler will ich ihnen nicht zumuten).
    Der Ton des Buchs wird jetzt absolut verfälscht werden, da mehr an die Trilogie angelehnt. Gandalf kommt im Hobbit auch kaum vor, was sich ja jetzt wohl ändern wird. Golums Rolle wird vermutlich ebenfalls ausgedehnt.
    Ist doch dämlich.

  9. #789
    nüschts
    Registriert seit
    06.01.04
    Ort
    Kempen
    Alter
    33
    Beiträge
    1.475

    AW: The Hobbit

    ich persönlich halte einen 2Teiler für in Ordnung, auch wenn ein längerer Film auch okay gewesen wäre. Das Buch ist recht einfach geschrieben, enthält aber mehrere Ortswechsel, für einen Film vielleicht etwas zu viel.

  10. #790
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Forlong Beitrag anzeigen
    Der Hobbit ist nunmal ein Kinderbuch
    Soweit mir bekannt wurde er erst in der deutschen Erstübersetzung dazu gemacht.

  11. #791
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Soweit mir bekannt wurde er erst in der deutschen Erstübersetzung dazu gemacht.
    Nö. Der Verleger hatte Tolkiens Manuskript damals seinem 11(?)jährigem Sohn zur Beurteilung lesen lassen. Dieser meinte dann es wäre ein tolles Buch für Kinder im Alter von 7-10... oder so in der Art. Wurde in irgendeinem der Making ofs auf einer der Herr der Ringe DVDs so erzählt.

  12. #792
    Starfucker
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    These four walls
    Alter
    36
    Beiträge
    1.324

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Soweit mir bekannt wurde er erst in der deutschen Erstübersetzung dazu gemacht.
    Wo hast du das denn her?

  13. #793
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: The Hobbit

    Hier im Forum hat mal jemand nach der Neuübersetzung von DER HOBBIT gefragt, weil die Erstausgabe angeblich gekürzt und zugunsten einer jüngeren Zielgruppe in der Übersetzung angepasst worden sei.

    Etwas ähnliches hat man ja bei der Neuübersetzung von HdR versucht, die die Tolkins getragenen Sprachstil unnötig modernisiert.

  14. #794
    Starfucker
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    These four walls
    Alter
    36
    Beiträge
    1.324

    AW: The Hobbit

    Alles Halbwahrheiten.
    Dem "kleinen" Hobbit fehlten nur die Gedichte und Lieder, ansonsten war der halt nicht sonderlich sorgfältig übersetzt aber nicht "angepasst" o.ä.
    Man darf auch nicht vergessen, dass die erste Übersetzung nicht auf der von Tolkien überarbeiteten Fassung basiert.

    Die aktuelle Hobbit-Übersetzung ist übrigens vom selben Übersetzer wie die "neue" HdR-Übersetzung.
    Von daher ist es schon stark ironisch, dass du die alte Hobbit-Übersetzung mit der neuen HdR-Übersetzung vergleichst.

    Und wo Kreges HdR-Übersetzung "unnötig modernisiert" ist, ist die von Courroux unnötig altmodisch.


    Wie auch immer... Der Hobbit ist jedenfalls definitiv ein Kinderbuch. Wer etwas anderes behauptet, hat ihn einfach nicht gelesen.

  15. #795
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.08
    Ort
    Bremen
    Alter
    31
    Beiträge
    308

    AW: The Hobbit

    Ich frage mich, wie genau das Finale vom ersten Film aussehen wird. Muss ja irgendwie auf einer hohen Note enden, um einen guten, eigenständigen Film zu ergeben und gleichzeitig Lust auf den 2. Teil zu machen.

    Das Buch hingegen hat ja eher kontinuerlich auf die Schlacht am Einsamen Berg hingearbeitet.

  16. #796
    Starfucker
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    These four walls
    Alter
    36
    Beiträge
    1.324

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Gargoyle Beitrag anzeigen
    Das Buch hingegen hat ja eher kontinuerlich auf die Schlacht am Einsamen Berg hingearbeitet.
    Also das find ich nun gar nicht.
    Aber jetzt wo du das sagst, könnten sie es natürlich so machen, die gesamte Geschichte des Hobbits inkl. Smaug in Teil 1 und in Teil 2 die Schlacht der fünf Heere inkl. Hintergrundstory.

    Da glaube ich zwar nicht so recht dran, wäre aber 'ne gute Lösung.

  17. #797
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.09.06
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Forlong Beitrag anzeigen
    Und wo Kreges HdR-Übersetzung "unnötig modernisiert" ist, ist die von Courroux unnötig altmodisch.
    Älteres Oxford-Englisch sollte aber schon mit älterem Deutsch übersetzt werden. Zumal Mittelerde vom Entwicklungsstand her am ehesten mit dem Mittelalter zu vergleichen ist. Wenn ich mir so manche Übersetzungsbeispiele von Krege anschaue, bin ich jedenfalls sehr froh, dass ich LotR damals zuerst in der Carroux-Übersetzung gelesen habe. Aber wer des Englischen mächtig ist, sollte auf jeden Fall die Originalfassung wählen. So schwer ist das gar nicht...

    Zitat Zitat von Gargoyle Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie genau das Finale vom ersten Film aussehen wird. Muss ja irgendwie auf einer hohen Note enden, um einen guten, eigenständigen Film zu ergeben und gleichzeitig Lust auf den 2. Teil zu machen.
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Rätsel in der Finsternis und damit das Finden des Einen Ringes der Klimax des ersten Films sein wird. Danach folgt noch als Epilog die Ankunft und das Abendmahl bei Beorn, währenddessen die noch bevorstehende Reise thematisiert wird, womit ein guter Ausblick auf den zweiten Teil gewährleistet wäre.

  18. #798
    aka PferdeFace
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Kölle
    Alter
    31
    Beiträge
    1.434

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von MaJISHaN Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Rätsel in der Finsternis und damit das Finden des Einen Ringes der Klimax des ersten Films sein wird. Danach folgt noch als Epilog die Ankunft und das Abendmahl bei Beorn, währenddessen die noch bevorstehende Reise thematisiert wird, womit ein guter Ausblick auf den zweiten Teil gewährleistet wäre.
    Neinnein, viel zu früh. Dann würde im ersten Teil ja kaum was passieren. Hobbingen - Trolle - Bruchtal - Nebelgebirge - Gollum. Das wäre viel zu wenig für ein dreistündigen Film.
    Das Ende wird irgendwo nach dem Düsterwald kommen. Evtl sogar mit dem Tod Smaugs. Das war zumindest laut GDT mal so in Planung, als man noch mit einem Brückenfilm arbeiten wollte. Wie das jetzt aussieht wissen wir noch nicht. Vielleicht wird aber auch Smaugs Tod erst im Teil 2 zu sehen zu sein und der erste Teil endet mit der Vertreibung des Nekromanten aus Dol Guldur durch den Weißen Rat.

  19. #799
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: The Hobbit

    Fragt sich: Werden das denn definitiv zwei Filme a drei Stunden?
    Vielleicht werden es ja auch nur zweimal zwei Stunden.

  20. #800
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Fragt sich: Werden das denn definitiv zwei Filme a drei Stunden?
    Vielleicht werden es ja auch nur zweimal zwei Stunden.
    Den Gedanken hatte ich auch schon und ich glaube fast es werden 2 mal 2 Stunden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Hobbit kommt, von Peter Jackson
    Von Trompeter im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 08:35:21
  2. The Hobbit (VG) kompletter Score zum downloaden
    Von $coRsese im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:24:56
  3. Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)
    Von Steff73 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 22:43:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •